derStandard.at : Wirtschaft (138)

Dieselskandal - Autobranche nach Kartellvorwürfen noch stärker unter Druck

Unternehmen sprechen von "Spekulationen", die deutsche Regierung fordert das Kartellamt zu Ermittlungen aus

Sozialrechtsexperte - Pflege: Mazal schlägt Einsatz von Arbeitslosen für Betreuung vor

Mittel aus Arbeitslosenversicherung könnten "umgelenkt" werden. so der Experte

Airline-Chef - AUA-Chef Kratky: "MĂĽssen an Kollektivvertrag ran"

Der Betriebsrat fordert mehr Geld. Kay Kratky will dafür über Schichtpläne und andere Überbleibsel aus der Vergangenheit reden

Anders gefragt - Maler Messensee: "Die Liebe ist das Alpha und Omega"

Jürgen Messensee über den Unterschied zwischen Wissenschaft und Kunst, Quantenphysik und den Konnex zwischen Blähungen und Heiligem Geist

Altersbefristung - Daimler legt wegen Manager-Verträgen Verfassungsbeschwerde ein

Nach Niederlage bei Arbeitsgericht wegen Altersbefristung

Dünger & Diesel - Wie die Landwirtschaft zum Klimawandel beiträgt

Landwirte sind Leidtragende veränderter Klimabedingungen und tragen zu ihrer Ursache bei

Unwetterschäden - Dürre, Hagel und Co: Bauern fürchten biblische Plage

Der wärmste März seit 250 Jahren beschert Landwirten karge Ernte. Konsumenten spüren Wetterphänomene oft am Preis und bisweilen am Mangel

Motorradbauer - Auch Benetton im Rennen um Ducati

Zeitung: Italienische Modegruppe will Angebot bei Volkswagen einreichen

Offerte - Nach EU-Lizenz aus Wien: Easyjet rittert um Alitalia

Auch Lufthansa, Ryanair und British Airways haben unverbindliche Angebote fĂĽr die krisengeschĂĽttelte italienische Airline eingereicht

Abgasskandal - Anwälte verdienen 300 Mio. Dollar an VW-Skandal

Richter genehmigte Gebühren und Kostenerstattungen – Tarife reichten von 250 bis 1.650 Dollar pro Stunde

Benotung - S&P erhöht Rating-Ausblick für Griechenland

Chance von eins zu drei für höhere Benotung innerhalb der nächsten zwölf Monate

Tophotels - Ungarische Investoren kaufen steirischen Kreischberg auf

Rund um einen Oligarchen und engen Orbán-Vertrauten haben ungarische Firmen die Tophotels am Kreischberg bei Murau entwickelt

Wasseraufbereiter - OGH: Börsenrückzug von BWT durch Verschmelzung wäre unzulässig

"Squeeze-Out" wird dadurch aber nicht beeinflusst

Verkaufsprozess - Insider: Etwa zehn Kaufangebote fĂĽr Alitalia

Frist war um 18.00 Uhr abgelaufen

Staatsanwaltschaft - Grasser & Co: Strafverfahren in Causa Post-Privatisierung eingestellt

Die Justiz sieht keine strafrechtliche Relevanz. Auch Leistungen wurden erbracht. Grasser wurde von Zeugen entlastet

OGH - Luxuspensionen: OeNB-Pensionisten können Beiträge nicht zurückfordern

Abzüge entsprachen laut Höchstgericht den gesetzlichen Vorgaben

Abgasreinigung - Kartellverdacht: Deutsche Autobauer trafen geheime Absprachen

VW, Audi, Porsche, Daimler und BMW sollen sich auch in Sachen Abgasreinigung beim Diesel verständigt haben

Qualitätsdiskussion - Osteuropas Konsumenten bekommen Butter statt Palmöl in die Kekse

Lange schon beklagen die Nachbarn schlechtere Lebensmittelqualität. Nun ändert der Kekskonzern Bahlsen die Rezeptur

Weniger BlĂĽten - Falschgeldvorkommen zurĂĽckgegangen

5.422 gefälschte Banknoten wurden in Österreich im ersten Halbjahr aus dem Verkehr gezogen, der 50er bleibt die meistgefälschte Note

Richtungswechsel - Brexit: London erwägt längere Arbeitnehmerfreizügigkeit

Während Übergangsphase nach EU-Austritt

Abgasskandal - EU erhöht Druck, nach Daimler startet Audi Rückruf

EU-Industriekommissarin Bienkowska fordert, manipulierte Fahrzeuge radikal aus dem Verkehr zu ziehen. Audi will eine groĂźe RĂĽckrufaktion starten

VW-Tochter - Familie Benetton ist im Rennen um Ducati dabei

Die italienische Industriellenfamilie tritt laut Insidern bei der VW-Tochter mit Finanzinvestoren und Autokonzernen in Konkurrenz

Brexit-Folgen - Ryanair droht mit Abzug der England-Flotte

In England stationierte Maschinen wĂĽrden nach Kontinentaleuropa und Irland wandern

Vier Prozent - Bergbau, Energie, Export: Nordkoreas Wirtschaft wächst kräftig

Die Wirtschaft in Nordkorea ist 2016 trotz westlicher Sanktionen um 3,9 Prozent gewachsen,so schnell gewachsen wie seit 17 Jahren nicht

Bahnverbindung - Westbahn beeinsprucht Direktvergabe an Ă–BB in Tirol

Die Westbahn will auch in den Regional- und Nahverkehr einsteigen und die Strecken billiger als die staatliche Konkurrenz betreiben

Fritteuse im EU-Visier - Farbguide fĂĽr Pommes: Gastronomen fĂĽhlen sich schikaniert

Der Fachverband der Gastronomie beklagt die BĂĽrokratie, die die neue EU-Verordnung zum Schutz vor Acrylamid bringen soll

Mobilitätszukunft - Tesla-Chef macht viel Wind um Hyperloop

Laut Elon Musk rückt die futuristische Röhrenpost der Realisierung näher: Er habe eine "mündliche" Genehmigung, bei Behörden weiß man davon nichts

Eurokrise - EZB-Geldflut: 1.900 Milliarden Euro fĂĽr ein bisschen Inflation

Mario Draghi will weiter versuchen, die Wirtschaft im Euroraum zu beleben. Was hat die Strategie gebracht?

Beschluss - Währungsfonds beharrt auf Schuldenerleichterung für Griechenland

Weitere 1,6 Milliarden Euro nur unter Bedingungen

Wirtschaftskammer - WKO-Reform: Kammer dementiert Auslagerung der AuĂźenwirtschaft

Vizegeneralsekretär Höllinger: Wandert nicht ins Außenministerium

Sulayr Green Technologies - Kärntner Recyclingfirma schlitterte in die Pleite

Acht Millionen Euro Schulden, rund 100 Gläubiger und 30 Arbeitnehmer betroffen

Unternehmerin - Tischlerin hat sich auf blinde Kunden spezialisiert

In einem MĂĽhlviertler Traditionsbetrieb wird seit Jahren ein besonderer Kundenkreis betreut. Das erfordert auch Modellbaukenntnisse

Konsequenzen aus - Krim-Affäre: Siemens trennt sich von Russland-Tochter

Der deutsche Konzern zieht nun Konsequenzen aus der Affäre um die Lieferung von Turbinen auf die Krim

Mobilitätszukunft - Tesla-Chef macht wieder Wind um Röhrenpost Hyperloop

Ginge es nach Elon Musk, rückt die futuristische Röhrenpost Hyperloop der Realisierung ein Stückchen näher, er habe eine "mündliche" Genehmigung

Eurokrise - 1900 Milliarden Euro fĂĽr ein bisschen Inflation: Was die EZB-Geldflut gebracht hat

Mario Draghi bleibt am Gas: Die EZB will weiter versuchen mit Milliardeninterventionen am Markt die Wirtschaft im Euroraum beleben. Was hat die Strategie bisher gebracht?

Beschluss - Währungsfond beharrt auf Schuldenerleichterung für Griechenland

Weitere 1,6 Milliarden Euro nur unter Bedingungen

Causa Bawag - Exbanker Elsner in Kampfmodus

Wiederaufnahmeantrag des Ex-Bawagchefs offen. Causa Refco noch unerledigt

Strafverfahren - Causa Buwog könnte erneut auf der langen Bank landen

Ein Angeklagter wehrt sich gegen die Auswahl der Richterin. Die Anklage gegen einen involvierten Schweizer Berater ist noch gar nicht rechtskräftig

Dieselgate - Gericht in Stuttgart zweifelt an Diesel-NachrĂĽstungen

Richter sieht Berechnungen des Landes von "maximalem Optimismus getragen" – Diesel-Gipfel findet am 2. August in Berlin statt

Bundesgerichtshof - Deutschen Banken drohen nach Urteil Milliardenzahlungen

Kreditgebühren müssen an Firmenkunden rückgezahlt werden – Volumen auf 4,5 Milliarden Euro geschätzt

Wirtschaftskammer - WKĂ–-Reform: Kammer dementiert Auslagerung der AuĂźenwirtschaft

Vize-Generalsekretär Höllinger: Wandert nicht ins Außenministerium

Sulayr Green Technologies - Kärntner Recycling-Firma schlitterte in die Pleite

8 Millionen Euro Schulden – Rund 100 Gläubiger und 30 Arbeitnehmer betroffen

EU-Austritt - Citigroup wählt Frankfurt als Brexit-Exil fürs Investmentbanking

Deutsches Finanzzentrum erste Wahl

Geldpolitik - EZB gibt keine weiteren Hinweise auf Kursänderung

Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief, Anleihen werden in gleichem Umfang wie bisher gekauft

Trendwende - Regierung erzielt BudgetĂĽberschuss im ersten Quartal

Der Staat verwandelte Anfang 2017 das Budgetdefizit aus dem Vorjahr in ein leichtes Plus

Melange - Die Newag vergisst nicht: Nach 37 Jahren Geld zurĂĽck

Was lange währt, wird endlich gut, erfuhren die Nachkommen eines Kunden der heutigen EVN

Arbeitsmarkt - Erwerbsquote von EU-Ausländern 9,2 Prozent geringer als bei Einheimischen

Seit der Zeit vor der Finanzkrise ist die Erwerbsquote bei Drittstaatenangehörigen in der EU zurückgegangen.

"OE" - Billigflieger Easyjet in Wien gelandet

Easyjet fliegt ab sofort mit rot-weiĂź-roter Lizenz. Die Politik jubelt. AUA-Chef Kay Kratky versteht die Euphorie nicht recht

Steuern - Finanz versalzt Mörwald-Mitarbeitern die Suppe

Die Mörwald GmbH von Starkoch Anton Mörwald musste nach Prüfung Abgaben nachzahlen und will einen Teil davon von Mitarbeitern zurückholen

"OE" - Easyjet-Flieger ab sofort mit österreichischem Hoheitszeichen

Britische Airline hat EU-Lizenz aus Wien – Easyjet Europe geht in Betrieb