derStandard.at : Kultur (80)

1944–2017 - "Schweigen der Lämmer"-Regisseur Jonathan Demme gestorben

US-amerikanischer Oscarpreisträger wurde 73 Jahre alt

1944-2017 - "Schweigen der Lämmer"-Regisseur Jonathan Demme gestorben

US-amerikanischer Oscarpreisträger wurde 73 Jahre alt

Theater der Jugend - "Schlamm": Furchtbarer Ausschlag fĂĽr furchtlose Kinder

Ein spannender Ă–ko-Thriller, angesiedelt in einer Higschoolkultur

Tanz - Der befreite TausendfĂĽĂźler

Milli Bitterlis Magie im Brut-Theater beim Feedback-Festival von Tanzquartier Wien

Kino-Kurzkritik - "Tschernobyl": Lyrische Schreckensbilder einer nuklearen Katastrophe

Pol Cruchtens Dokumentarfilm kommt zum 30. Jahrestag des bisher schwersten Reaktorunfalls der Geschichte in die Kinos

Auktion - Im-Kinsky-Auktion: Eigentümer hat Raubkunst-Gemälde zurückgezogen

Gemälde von Bartholomäus van der Helst wird nicht versteigert

175. Geburtstag - Wiener Philharmoniker: Das reisefreudige Klangrätsel

Die Wiener Philharmoniker feiern mit einer Ausstellung im Haus der Musik ihren 175. Geburtstag. Dazu erscheinen auch ein Buch, das sich mit der Historie des Orchesters befasst, und eine ĂĽppige CD-Box, die an Kooperationen unter anderem mit Pierre Boulez erinnert

Ansichtssache - Die Filmstarts der Woche

"Die Zeit der Frauen", "Siebzehn", "Guardians of the Galaxy Vol. 2", "Gimme Danger" und weitere Filme neu im Kino

Musikforum - Welche Songtexte verstehen Sie immer falsch?

"Kicking your cat all over the place." Oder wie heiĂźt es richtig? Zu welchem Lied singen Sie immer einen falschen Text?

Krimi - JĂŞrome Leroys "Der Block": Oben angekommen

In dem semidokumentarischem Politkrimi geht es um 40 Jahre Geschichte der Rechten in Frankreich

Literaturforum+ - Was halten Sie von Kafkas Werk?

Das STANDARD-Literaturforum mit Monika Reitprecht, Bibliothekarin der BĂĽchereien Wien

Leitfaden - Heiner Müller: Ein Anwalt der Gräuel, der Zukunft wegen

Ein Patchwork aus Interview- und Dichtungszitaten soll wiederum die Aktualität von Heiner Müller neu erweisen: Der ostdeutsche Dramatiker erscheint in "Für alle reicht es nicht" als gewiegter Dialektiker, der auf die Utopien vertraut. Ein Leitfaden in Stichwörtern

Albumneuerscheinung - GAS: Moos auf den Steinen, PĂĽrierstab im Wald

Wolfgang Voigts Ambientprojekt meldet sich mit dem Album "Narkopop" zurĂĽck und tritt am Freitag beim Donaufestival auf

Leitfaden - Heiner Müller: Ein Anwalt der Gräuel, der Zukunft wegen

Ein Patchwork aus Interview- und Dichtungszitaten soll wiederum die Aktualität von Heiner Müller neu beleben: Der ostdeutsche Dramatiker erscheint in "Für alle reicht es nicht" als gewiegter Dialektiker, der auf die Utopien vertraut. Ein Leitfaden in Stichwörtern

Letzter Teil - Neunter "Star Wars"-Film soll im Mai 2019 in die Kinos kommen

Regie fĂĽhrt Colin Trevorrow

Frankreich - Filmfestival Cannes: "Toni Erdmann"-Regisseurin Maren Ade in Jury

Neben u.a. Paolo Sorrentino, Jessica Chastain und Will Smith

Albumneuerscheinung - "GAS": Moos auf den Steinen, PĂĽrierstab im Wald

Wolfgang Voigts Ambientprojekt meldet sich mit dem neuen Album "Narkopop" zurĂĽck und tritt am Freitag beim Donaufestival in Krems auf

Baden - Mahnmal: Widerstäbe gegen das Vergessen

In Baden bei Wien wurde ein Mahnmal fĂĽr die Opfer des NS-Regimes errichtet

Symposion - Jelineks "Burgtheater": Ein ungemĂĽtliches TheaterstĂĽck

Die rege Rezeptionsgeschichte von Elfriede Jelineks "Burgtheater" ist Anlass für ein Symposion. Zu Gast am Podium ist unter anderem Sigrid Löffler, die über die Kampagne gegen Jelinek nach der Uraufführung spricht

Salzburg - Ukraine-Festival: Der Alltag hinter den Bildern

Natalka Sniadanko, Kateryna Babkina und Juri Andruchowytsch kommen zu einem dreitägigen Festival ins Salzburger Literaturhaus

Musikfestival - Ulrichsberger Kaleidophon: Extrem tönen und die Felle verhauen

Treffpunkt der Jazz-, Neue-Musik- und Impro-Avantgarde: Von Freitag bis Sonntag spielen mehr als vierzig Musikerinnen und Musiker auf

Wien - Burgtheater verschiebt Pollesch-UrauffĂĽhrung "Carol Reed"

Aus ProbengrĂĽnden auf Samstag verschoben

Vorarlberg - Bregenzer Festspiele: Intendantin Sobotka bis 2022 verlängert

Hans-Peter Metzler für fünf Jahre als Präsident wiedergewählt

Filmstart - "Siebzehn": Am nächsten Tag ist alles anders

Der niederösterreichischen Filmemacherin Monja Art ist ein bemerkenswertes Regiedebüt gelungen. Und ein unangestrengter Coming-of-Age-Film über die erste Liebe in der Provinz

Filmforum - Qualmender Auspuff, quietschende Reifen: Ihre liebsten Autofilme?

Nie wird die Vorrangregel so sehr missachtet wie in einem rasanten Autofilm. Welchen Verkehrsrowdy können Sie sich immer wieder ansehen?

Oper - Marc Albrecht: "Der Henze hat ja alles gekonnt"

Der Dirigent leitet im Theater an der Wien die Premiere der Hans-Werner-Henze-Oper "Elegie für junge Liebende". Ein Gespräch über Erfolgskonzepte und den Ästheten Henze

Jazz - Fabian Rucker: Von der Energie des Ungeplanten

Einer der besten Instrumentalisten und Kreativköpfe der Improvisationsszene präsentiert am Dienstag im Porgy & Bess sein neues Quintett

Pop - Elton John sagte wegen schwerer Infektion Konzerte ab

Pop-Star lag auf Intensivstation

Premiere - "Honig im Kopf": Verpickt und zugeklebt

Gelungene Tragikomödie über Demenz im Wald4tler Hoftheater in Pürbach

Musiktheater - "Everyman" als Rock-Mystery in Innsbruck

Mammutprojekt zum Leben und Sterben des reichen Mannes im Tiroler Landestheater

Jazz - Fabian Rucker – Von der Energie des Ungeplanten

Einer der besten Instrumentalisten und Kreativköpfe der Improvisationsszene präsentiert am Dienstag im Porgy & Bess sein neues Quintett

Oper - Staatsoper: Ereignishaftes in der Katastrophenzone

Janáceks "Kátja Kabanová" und Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk" an der Staatsoper betreten derzeit Pfade abseits des verwachsenen Opernrepertoires. Beide Werke aus dem frühen 20. Jahrhundert wurden exzellent umgesetzt

Lorbeer - Schriftstellerin Eva Menasse erhält Hölderlin-Preis

Er ist mit 20.000 Euro dotiert

Literatur - "Genugtuung in der Fremde": Ein Abend fĂĽr Kundeyt Surdum

Im Vorarlberg-Museum würdigt u. a. Michael Köhlmeier den 2016 verstorbenen Schriftsteller

Berlin - Staatsoper Unter den Linden eröffnet am 3. Oktober wieder – vorläufig

Auf den offiziellen Akt folgt noch eine mehrwöchige Baupause. Regulärbetrieb erst ab 7. Dezember

Filmfestival - Lucas Belvaux: "Man hätte den Front National verbieten sollen"

"Chez nous" beschreibt den Aufstieg einer Frau innerhalb einer rechtspopulistischen französischen Partei. Zu sehen als Eröffnungsfilm beim Linzer Filmfestival Crossing Europe

Kammermusik - Lockenhaus-Festival auf den Klangspuren antiker Mythen

Beim Festival im Juli treten u. a. Vilde Frang und Vikingur Ă“lafsson auf

Ausstellung - Sarah Pichlkostner: Alles schwebt

Die Bildhauerin verknĂĽpft in der Galerie Winter Ăśberlegungen zu Selbstoptimierungs-Apps mit der Idee einer Reise zum Mond

Programm - Seefestspiele Mörbisch feiern 60er: Eine Revue in Wolkenkuckucksheim

Carl Zellers "Der Vogelhändler" taucht die Seebühne in Himmelblau und Trachtenlook

Kurzgeschichte-Forum - Mitschreiben: Tepsers FingerabdrĂĽcke auf der Mordwaffe

Schreiben Sie mit Postern und Autor Lukas Pellmann hier im Forum+ an einer zehnteiligen Kurzgeschichte!

Kinostart - "Guardians of the Galaxy 2": Hinein ins Wurmloch des Unsinns

Die fehleranfälligsten aller Comichelden begeben sich wieder auf eine Fahrt ins All: Mit Retrocharme und Dialogwitz sausen sie über manche Unebenheit der Handlung

Tanz - "I don't remember this body": Der Körper, im Abgang leicht endlich

Ein Tanz ĂĽber gespenstische Bilder von Georg Blaschke und Jan Machacek in der Galerie JĂĽnger

Theaterpremiere - "Der goldene Drache": Und ständig winkt Asiens grinsende Katze

Roland Schimmelpfennigs als höchst bekömmliche Aufführung in Innsbruck

Klassik - Weckruf fĂĽr den FrĂĽhling

Die Wiener Philharmoniker, Sakari Oramo und Janine Jansen im Konzerthaus

Theaterkritik - Grazer Schauspielhaus: Thermalwitze und Sprachheilbäder

Mit zwei Premieren von Johann Nestroy und Ferdinand Schmalz zeigt sich das Stadttheater in prächtiger Verfassung

Museumspolitik - Secession kritisiert Essl-Deal mit Albertina

Der Vorstand der Wiener Secession spricht sich gegen die Subventionierung der Dauerleihgabe aus und fordert die Auflösung des Vertrags

Norwegischer Autor - Karl Ove Knausgard erhält Staatspreis für Europäische Literatur

Wolf Haas erhält daneben den Österreichischen Kunstpreis für Literatur

Baukunst - Architektur des Sorgetragens

Heute kommt es nicht so sehr darauf an, die Welt verschieden zu interpretieren, sondern sie zu reparieren. Die Architektur könnte zur Erreichung dieses Ziels einen wichtigen Beitrag leisten

Offener Brief - Peymann wĂĽnscht Bundestheater-Chefs "eine tĂĽchtige Watschn"

Früherer Burgtheater-Direktor erklärt in einem offenen Brief an Kulturminister Drozda die Burg-Ausschreibung für "Meisterstück des Unsinns"

US-Präsident - Deutscher Komponist plant Musical über Trump

Produzent Nimsgern: US-Präsident verfügt über "hohen Unterhaltungswert"