Zeit online : wirtshaft (17)

IWF-Prognose: Deutsche Wirtschaft wächst langsamer

Laut Internationalem Währungsfonds erwartet Deutschland 2017 ein Wachstum, es fällt aber geringer aus als im Eurozonen-Schnitt. Für die USA sind die Erwartungen gering.

Frankreich: Monsieur Macron hat einen Plan

Härtere Regeln beim Arbeitslosengeld, weniger Steuern für Reiche: Emmanuel Macron will Frankreichs Wirtschaftskrise beenden. Doch nicht alle jubeln über seine Pläne.

28-Stunden-Woche: Dienstags gehört Vati mir

Was sich gerade zwischen Arbeitern und Bossen anbahnt, erinnert an längst vergangene Konflikte. Der Streit um Lohn rückt in den Hintergrund. Jetzt geht es um mehr Zeit.

Diesel-Fahrverbote: Audi ruft 850.000 Dieselautos zurĂĽck

Audi will mit einem Softwareupdate die Emissionen von Dieselautos reduzieren und damit Fahrverboten vorbeugen. Konkurrent BMW sieht keinen Grund fĂĽr einen RĂĽckruf.

Schuldenkrise: IWF genehmigt weitere Milliardenhilfe fĂĽr Griechenland

Etwa 1,6 Milliarden Euro will der Währungsfonds an Griechenland überweisen. Er beharrt jedoch weiter darauf, dass die EU-Gläubiger die Schuldenlast des Landes reduzieren.

Russland: Exxon verstieĂź gegen Russland-Sanktionen

Der Ölkonzern hat 2014 unter Rex Tillerson Verträge mit einem russischen Geschäftsmann geschlossen - trotz Sanktionen. Exxon will gegen die Strafe klagen.

Russland: Exxon verstieĂź gegen Russland-Sanktionen

Der Ölkonzern muss wegen Verträgen mit einem russischen Geschäftsmann eine Strafe zahlen. Damals leitete der heutige Außenminister Rex Tillerson das Unternehmen.

Mario Draghi: EZB verleiht ihr Geld weiter ohne Zins

Geld bleibt im Euroraum billig: Die EZB ignoriert nach wie vor Forderungen, ihre lockere Geldpolitik zu ändern. Der Kauf von Anleihen wird fortgesetzt.

Finanzen: Geld ist Familiensache

Viele Deutsche sparen nicht nur für sich selbst, sondern sorgen auch für andere vor – oder würden das gerne. Sie auch? Aber wie? Schicken Sie uns Ihre Geldfragen.

Fernandinho Beira-Mar: "Kein Verbrecher ist ganz normal im Kopf"

Der brasilianische Drogenboss gerät immer wieder mit Gefängnisausbrüchen in die Schlagzeilen. Im Interview spricht er über sein Theologiestudium und den Preis von Macht.

Steuerzahler: Die Tea Party lässt grüßen

Wie jedes Jahr ruft der Bund der Steuerzahler auch jetzt seinen Gedenktag aus. Die Berechnung allerdings ist falsch und nichts anderes als vulgärökonomischer Populismus.

US-Stahlbranche: Strafzölle für 142.000 Jobs

US-Präsident Donald Trump will die Stahlindustrie seines Landes mit Zöllen vor billigen Importen schützen. Nur liegen die Ursachen für die Krise ganz woanders.

Verbraucherschutz: Viele Beschwerden ĂĽber unerlaubte Telefonwerbung

Unerlaubte Werbeanrufe nehmen laut Bundesnetzagentur stark zu. Die Grünen beklagen Versäumnisse der Bundesregierung.

Patentstreit: Gericht stoppt billige Ersatzklingen

Der Patentstreit von Gillette mit dem Konkurrenten Wilkinson ist beendet. Dieser darf vorerst keine Nachahmerklingen mehr verkaufen.

Venezuela: Donald Trump droht Maduro mit Sanktionen

Der US-Präsident will Wirtschaftsstrafen gegen Venezuela verhängen, sollte die geplante die Verfassungsreform umgesetzt werden. Die Opposition plant einen Generalstreik.

Hamburg: Die G20 ist links

Die G20 hat nur das Interesse weniger und Raubtierkapitalismus im Sinn? Der Vorwurf ist ungerecht. Die jüngste Finanzkrise hätte ohne sie schlimm enden können.

Arbeitslosigkeit: Weniger Langzeitarbeitslose, aber ohne Job

Wer lange arbeitslos ist, beendet seine Erwerbslosigkeit selten mit einem Job. Die meisten fallen aus anderen GrĂĽnden aus der Statistik.