WirtschaftsWoche (770)

Langfristige Geldanlage: Fröhlich kassieren mit soliden Dividendenaktien

Dividenden sind die neuen Zinsen, heißt es immer. Aber bei der Auswahl von Dividendentiteln ist weit mehr zu beachten als die aktuelle Dividendenrendite. Worauf es bei der Auswahl ankommt und welche Aktien geeignet sind.

Blick in die Zukunft: Diese Produkte werden in zehn Jahren unseren Alltag erleichtern

Uber, Snapchat, Facetime: Vor zehn Jahren gab es diese Dienste nicht, heute sind sie selbstverstĂ€ndlich. Zukunftsforscher Thomas Frey hat eine Liste mit Produkten erstellt, die kĂŒnftig den Alltag bestimmen könnten.

EU-Kommission: EU untersagt Fusion von Deutscher Börse und LSE

Die EU-Kommission hat die geplante Fusion der Börsen in Frankfurt am Main und London untersagt. Dies teilte die BrĂŒsseler Behörde am Mittwoch mit. Damit ist das ehrgeizige Vorhaben auch im dritten Anlauf gescheitert.

Überweisungspanne: KfW kĂŒndigt lĂŒckenlose AufklĂ€rung an

Die staatliche Förderbank KfW kĂŒndigt wegen der Milliardenpanne bei Überweisungen eine komplette ÜberprĂŒfung ihres Zahlungsprozesses an. Der finanzielle Schaden durch ZinsausfĂ€lle und Transaktionen liege bei 25.000 Euro.

Krankheits- und Prozesskosten: Großer Steuervorteil durch neue Rechenregel

Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs sorgt fĂŒr eine große Entlastung vieler Steuerzahler. Dabei geht es etwa um Krankheits- oder Prozesskosten.

Domino's in Hamburg: Wenn der Roboter die Pizza liefert

In Hamburg werden Lieferroboter bald die ersten Pizzas ausfahren. Die Restaurantkette Domino's sieht in dem Testlauf aber mehr als eine Spielerei. Pizzaboten sollen jedoch nicht um ihre Jobs fĂŒrchten mĂŒssen.

Deutsche Börse und LSE: EU untersagt Börsenhochzeit

Der geplante Zusammenschluss von Deutscher Börse und London Stock Exchange ist endgĂŒltig abgeblasen. Die EU-Kommission untersagte die gut 25 Milliarden Euro schwere Fusion.

Förderbank: KfW wieder mit zwei Milliarden Euro Gewinn

Die KfW erwirtschaftet 2016 zwei Milliarden Euro Gewinn. Die Förderbank hat im vergangenen Jahr 81 Milliarden Euro an Förderzusagen gegeben. Aktuell macht sie allerdings wegen einer Milliardenpanne Schlagenzeigen.

Neuer Fernsehstandard DVB-T2: Was Sie tun mĂŒssen, damit der Fernseher nicht schwarz bleibt

Mit dem heutigen Tag verabschiedet sich DVB-T, als Nachfolger hĂ€lt DVB-T2 HD Einzug. Höchste Zeit also fĂŒr die UmrĂŒstung, damit der Bildschirm mit dem neuen Fernsehstandard nicht schwarz bleibt. Was Sie wissen mĂŒssen.

Frankreich: Der heikle Balanceakt des Emmanuel Macron

Emmanuel Macron hat ein Problem: Mit Manuel Valls schlĂ€gt sich ein weiterer Linker auf seine Seite. Die Gefahr fĂŒr Frankreichs PrĂ€sidentschaftskandidaten wird grĂ¶ĂŸer, wie ein zweiter Hollande zu wirken. Eine Analyse.

Live-Blog zum Brexit: Tag einer historischen Scheidung

Nun ist es offiziell: Großbritanniens Premierministerin May hat die Scheidung von der EU in Gang gesetzt. Die Brexit-Verhandlungen haben offiziell begonnen. May wird sich dazu vor dem britischen Parlament dazu Ă€ußern.

Entwicklungshilfe: Die Regierung feilt am Afrika-Konzept

Die Bundeswehr ist mehr und mehr in ganz Afrika im Einsatz. Und auch bei der Entwicklungshilfe ist Deutschland vorne mit dabei. Doch wie gut Soldaten und Entwicklungshelfer zusammenarbeiten ist fraglich.

Verkehrte welt: Kommunen spielen mit dem Feuer

Schulden sind fĂŒr den Bund derzeit lukrativ: Selbst kurzlaufende Staatsanleihen erzielen Negativ-Renditen. Kommunen nutzen das, um ihre Kassen aufzubessern. Das ist riskant.

Reform der Pflegeberufe: Kompromiss in Sicht

Drei Berufe, eine Ausbildung: Gesundheitsminister Gröhes ReformplĂ€ne fĂŒr die Pflegeausbildung stehen seit Wochen kurz vor dem Aus. Jetzt wagen Gesundheitsexperten von Union und SPD einen letzten Versuch.

Elektrostrategie 2025: Das ist Skodas Vision vom Auto der Zukunft

Skoda-Chef Bernhard Maier springt auf den Elektro-Trend auf: Bis 2025 sollen mehr als ein Viertel aller Modelle elektrifiziert werden. Im April zeigen die Tschechen die Studie ihres ersten E-Autos – ein Mittelklasse-SUV.

Skoda Vision E: Wie sich Skoda sein Elektro-SUV vorstellt

Auf der Automesse in China im April zeigt Skoda den Vision E – eine seriennahe Studie des ersten Elektroautos der Marke. Doch bis das SUV-CoupĂ© auf den Markt kommt, dĂŒrfte sich noch einiges Ă€ndern.

Devisen: Euro fÀllt unter 1,08 Dollar

Der Euro hat am Mittwoch weiter schwach tendiert. Am Morgen kostete die GemeinschaftswÀhrung 1,0781 US-Dollar. Die politischen Turbulenzen in Europa könnten die WÀhrung weiter belasten.

Wegen Untreue: „S&K-GrĂŒnder zu Haftstrafen verurteilt

Die beiden GrĂŒnder des Frankfurter Immobilienunternehmens „S&K sind wie erwartet wegen Untreue zu langjĂ€hrigen Haftstrafen verurteilt worden. Zwei MittĂ€ter mĂŒssen ebenfalls hinter Gitter.

Autobauer: Daimler rechnet mit Rekordquartal

Daimler erwartet trotz Ermittlungen im Verdacht auf Abgas-Manipulationen einen Rekordabsatz im ersten Quartal. Der Diesel sei zum Erreichen der CO-Ziele unentbehrlich. Dennoch wird die Elektromarke stark vorangetrieben.

Anlageskandal: S+K-GrĂŒnder zu Haftstrafen verurteilt

Wegen Untreue: „S&K-GrĂŒnder zu Haftstrafen verurteilt

Die beiden GrĂŒnder des Frankfurter Immobilienunternehmens „S&K sind wie erwartet wegen Untreue zu langjĂ€hrigen Haftstrafen verurteilt worden. Auch zwei MittĂ€ter wurden zu Haftstrafen verurteilt.

Rechtspopulisten im AbwĂ€rtstrend: AfD auf tiefstem Stand seit Beginn der FlĂŒchtlingskrise

Der Schulz-Effekt setzt der AfD immer weiter zu. Jetzt fĂ€llt sie auf den tiefsten Stand seit Beginn der FlĂŒchtlingskrise Ende 2015. Setzt sich der AbwĂ€rtstrend fort, könnte der Einzug in den Bundestag scheitern.

Leitindex: Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch

Donald Trumps politischer Misserfolge und die anstehenden Brexit-Verhandlungen scheinen die Anleger nicht zu beunruhigen. Der Dax marschiert weiter in Richtung seines Rekordhochs.

Pinkstinks: Der Schreck der Werbewirtschaft

Stevie Schmiedel kÀmpft mit ihrem Verein Pinkstinks gegen sexistische Werbung und Rollenbilder, die schon Kinder in blaue und rosa Welten einzwÀngen. Nun soll die Gender-Forscherin den Deutschen Werberat kontrollieren.

US-Notenbankdirektor: MĂŒssen bei Trump erst einmal abwarten

Der US-Notenbankdirektor Jerome Powell will Trumps unsicherer Politik keine Bewertungen vornehmen. Zu ungewiss sei der Einfluss der US-Politik auf die zukĂŒnftige Wirtschaftslage. Einen kleinen Ausblick gibt es aber.

Mercedes-Benz: Daimler startet Jahr mit höchstem Quartalsabsatz im Pkw-GeschÀft

Daimler ist mit einem Absatzrekord seiner PKW-Sparte Mercedes-Benz ins Jahr gestartet. In der kleineren Lkw-Sparte Daimler Trucks ging es dagegen von Januar bis MÀrz weiter abwÀrts.

Nach Beschwerden: EZB besetzt BrĂŒsseler BĂŒroleitung neu

Die EuropĂ€ische Zentralbank hat nach Beschwerden von Mitarbeitern ĂŒber undurchsichtige Beförderungen die Leitung ihres BrĂŒsseler BĂŒros neu vergeben. Weitere vier Ernennungen wurden aufgehoben.

Ratingagentur: S&P stuft Deutsche Bank und Commerzbank hoch

Deutsche Bank und Commerzbank werden von der Ratingagentur S&P hochgestuft. Beide GeldhĂ€user wurden von „BBB+ auf „A- angehoben. Der Ausblick wurde allerdings revidiert. Zwei weitere Banken werden korrigiert.

Kia Picanto: Kleiner Kia ganz groß

Die dritte Generation des Picanto ist nicht nur richtig schick geworden, sondern fĂ€hrt sich auch eine Klasse besser als zuvor. Wenn es der grĂ¶ĂŸere Motor und viel Ausstattung sein soll, wird es aber auch schnell teuer.

Ratingagentur: S&P stuft Deutsche Bank und Commerzbank hoch

Die US-Ratingagentur S&P hat die Deutsche Bank und die Commerzbank heraufgestuft. Die Benotung fĂŒr vorrangige, unbesicherte Verbindlichkeiten sei fĂŒr beide GeldhĂ€user auf "A-" von zuvor "BBB+" angehoben worden.

Westinghouse: Toshibas Krisentochter stellt Insolvenzantrag

Nun ist es offiziell: Der angeschlagene japanische Industriekonzern Toshiba schickt seine Krisentochter Westinghouse in die Insolvenz. Der US-Atomkraftwerksbauer beantragte GlÀubigerschutz.

Machtkampf mit Hastor: Grammer will AktionÀre mit Rekord-Dividende locken

Im Machtkampf mit der bosnischen Unternehmerfamilie Hastor will der Autozulieferer Grammer die AktionÀre mit einer Rekord-Dividende und dem Versprechen weiteren Wachstums auf seine Seite ziehen.

Stada: Konzerumbau belastet stÀrker als erwartet

Der Gewinn von Stada fÀllt noch niedriger aus als zunÀchst in Aussicht gestellt. Unter dem Strich blieben nur 85,9 Million Euro hÀngen. Zum aktuell laufenden Bieterkampf hÀlt sich der Arzneimittelhersteller weiter bedeckt.

EU-Austritt : Brexit-Antrag schickt Pfund auf Talfahrt

Heute will Großbritannien offiziell den EU-Austritt beantragen. Außerdem votierte das schottische Parlament fĂŒr ein neues UnabhĂ€ngigkeitsreferendum. Das Pfund hat in der Nacht reagiert und notiert deutlich tiefer.

Arzneimittelhersteller: Stada verdient 2016 weniger

Nach dem Konzernumbau hat der Arzneimittelhersteller Stada reichlich Gewinn eingebĂŒĂŸt. Das Unternehmen hĂ€lt gleichwohl an seiner Prognose fĂŒr 2017 und den erst kĂŒrzlich angehobenen Zielen fĂŒr 2019 fest.

BörsenWoche: Zu viel Deutschland im Depot?

Hiesige Anleger konzentrieren sich oft auf die heimische Wirtschaft, Finanzexperten bemÀngeln zu geringe Risikostreuung. Dabei vergessen wird oft, dass deutsche Unternehmen stark international agieren.

Börse Frankfurt: Dax-Anleger am Brexit-Tag vorsichtig

Banken und Broker sagen zum Handelsstart in Frankfurt kaum verĂ€nderte Kurse voraus. Die Anleger dĂŒrften sich am Tag des offiziellen Austrittsgesuchs Großbritanniens aus der EU zunĂ€chst bedeckt halten.

Samsung Galaxy 8: Die neue Konkurrenz fĂŒr Apples iPhone

Nach dem Image-Schaden durch die brennenden Batterien des Modells Note 7 braucht Samsung einen innovativen Hit. Der MarktfĂŒhrer aus SĂŒdkorea nahm sich einen Monat mehr Zeit als sonst fĂŒr sein neues Modell Galaxy S8.

Fillon-AffÀre: Nun auch Verfahren gegen Ehefrau Penelope

In der ScheinbeschÀftigungsaffÀre um den französischen PrÀsidentschaftskandidaten François Fillon hat die Justiz nun auch ein Ermittlungsverfahren gegen dessen Ehefrau eingeleitet.

DVB-T2 HD statt DVB-T: Was Sie ĂŒber die Umstellung wissen mĂŒssen

Um Mitternacht wurde der Hebel umgelegt, nun gehört das alte Antennensignal DVB-T der Vergangenheit an und der neue Standard DVB-T2 wird etabliert. Vorteile, Ärgernisse und Alternativen im Überblick.

UN und Donald Trump: KĂŒrzungen in Zeiten der grĂ¶ĂŸten humanitĂ€ren Katastrophe

Die US-Regierung will weniger Geld fĂŒr Hilfe im Ausland ausgeben. Damit spart sie am falschen Ende, wie Experten und auch republikanische Politiker kritisieren. Denn das könnte letztendlich den Extremisten Zulauf geben.

Deutschland: Ich will mein Land zurĂŒck

Unsere Nation teilt sich mittlerweile in Gutmenschen und WutbĂŒrger. Wer auf der anderen Seite steht, gilt gleich als VerĂ€chter dieses Landes. Es reicht. Besinnen wir uns auf das, was Deutschland wirklich eint.

Gipfel bei Merkel: Bsirske verlangt Arbeit statt Wahlkampf

Bis zur Bundestagswahl sind es nur noch sechs Monate - kriegt die Koalition vorher noch was hin? Das ist die große Frage bei ihrem Spitzentreffen im Kanzleramt. Erstmals mit dabei ist Martin Schulz.

Weniger Umweltschutz, mehr Kohle: Protest gegen Trumps Angriff auf den Klimaschutz

Scheinbar unbeeindruckt von seinen politischen Niederlagen arbeitet Donald Trump den Plan zum Umbau Amerikas ab. Nun steht die SchwÀchung des Umweltschutzes auf dem Zettel. Doch der Widerstand organisiert sich schnell.

Medizinsparte: Siemens-Tochter stattet US-MilitÀr aus

Die Siemens-Tochter Siemens Medical Solutions hat einen milliardenschweren Auftrag vom US-Verteidigungsministerium erhalten. Die Order habe ein Volumen von bis zu 4,1 Milliarden Dollar.

ArbeitgeberprĂ€sident Kramer: "Brexit-Verhandlungsergebnis muss fĂŒr beide Seiten fair sein"

Die BDA fordert, dass alle vier Grundfreiheiten des EU-Binnenmarkts trotz des Brexits erhalten werden mĂŒssen. Nur dann kann der EU-Binnenmarkt den Wohlstand in Europa wirklich mehren.

Fosun: Chinesisches Firmenkonglomerat bekommt neuen Chef

Das chinesische Firmenkonglomerat Fosun tauscht ĂŒberraschend seinen Chef und MitbegrĂŒnder Liang Xinjun aus. Liang sei aus gesundheitlichen GrĂŒnden zurĂŒckgetreten, teilte das Unternehmen mit.

Solarworld: Wackelt das Lebenswerk des „Sonnenkönigs?

In guten Zeiten galt Solarworld-Chef Frank Asbeck als der „Sonnenkönig. Doch schon vor Jahren wurde sein Imperium erschĂŒttert. Nun steckt die Firma erneut in der Krise, Asbeck kĂ€mpft um das Vertrauen der AktionĂ€re.

Chinesisches Konglomerat: Fosun bekommt neuen Chef

Das chinesische Firmenkonglomerat Fosun tauscht ĂŒberraschend seinen Chef und MitbegrĂŒnder Liang Xinjun aus. Liang sei gesundheitlich angeschlagen, teilte das Unternehmen mit. Auch VizeprĂ€sident Ding Guoqi muss gehen.

Spionage gegen GĂŒlen-AnhĂ€nger: Ruf nach harten Konsequenzen gegen Erdogan-Agenten

In Deutschland lebende TĂŒrken sollen vom tĂŒrkischen Geheimdienst ausspioniert worden seien. Das ruft auch den Bundesanwalt auf den Plan, deutsche Politiker sind empört. Ein Abgeordneter fordert, die Agenten auszuweisen.