WirtschaftsWoche (595)

Studie zum Handel: Generation Z macht Shoppen zum Event

Onlinehandel ist doch nicht alles: Lokale GeschĂ€fte gewinnen laut einer Studie fĂŒr junge Kunden wieder an Bedeutung. Zugleich steigt der Druck auf HĂ€ndler: Wer beim Kundenservice schwĂ€chelt, wird gnadenlos abgestraft.

Nutrias gefÀhrden Hochwasserschutz: Tierische Deichzerstörer auf dem Vormarsch

Nutrias sehen possierlich aus, doch unterhöhlen sie Deiche und Uferböschungen. Die Riesennager haben sich hierzulande in manchen Regionen enorm ausgebreitet – und sich dabei nicht nur Freunde gemacht.

Peer SteinbrĂŒck kritisiert SPD: „Steht da jetzt Erich Schulz-Honecker?

SPD-Kanzlerkandidat Schulz will trotz der jĂŒngsten Pleiten mutig in den Wahlkampf ziehen. Störfeuer kommt vom gescheiterten Merkel-Herausforderer SteinbrĂŒck. Er warnt Schulz, allein auf das Thema Gerechtigkeit zu setzen.

Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört

VerspÀtungen, FlugausfÀlle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in Deutschland gab es BeeintrÀchtigungen.

Dax-Ausblick: Die letzte HĂŒrde vor einer Zinsanhebung

Anleger stehen vor einer eher nachrichtenarmen Handelswoche. Doch die Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts am Freitag dĂŒrfte fĂŒr neue Impulse sorgen. Was auf dem Börsenparkett sonst noch wichtig wird.

G7-Gipfel: Überraschend einig im Kampf gegen Protektionismus

Die großen Sieben vermeiden in letzter Minute ein Fiasko in Sizilien. Im Handelsstreit gehen die USA ĂŒberraschend auf die Partner zu. Aber wie passt das zu Trumps bisheriger „America first-Strategie?

„No Smoking am Arbeitsplatz: An welche Regeln sich Raucher halten mĂŒssen

Den Bauarbeiter mit der Kippe im Mund kennt jeder. Aber wer darf sonst noch bei der Arbeit rauchen? Muss das Unternehmen einen Raucherraum bereitstellen? Die Regelungen unterscheiden sich je nach Arbeitgeber und Branche.

British Airways: Ausfall von IT-System verursacht Chaos

Erhebliche VerspÀtungen bei British Airways. Grund sind Störungen im IT-System. Indes sind Ursache und mögliche Lösungen des Problems weiterhin unbekannt.

Bildungspolitik: Merkel will das Grundgesetz Àndern

Angela Merkel stellt den LÀndern ein höhere Engagement des Bundes im Bereich der Bildungspolitik in Aussicht. Dazu werde man sogar die im Grundgesetz vorgeschriebene Trennung zwischen Bund und LÀndern anpassen.

G7: Gipfeltreffen endet im Streit mit USA

Selten gab es so viel Streit auf einem G7-Gipfel. Die Differenzen mit Trump ĂŒberschatteten die Beratungen. Im Klimaschutz sind die USA völlig isoliert. Streit gibt es auch ĂŒber Handel und FlĂŒchtlinge.

Hubschrauber: Airbus baut Endmontagewerk in China

Der Raum- und Luftfahrtkonzern weitet seine Asien-GeschÀfte weiter aus und errichtet ein Hubschrauber-Endmontagewerk in China. Bereits Mitte 2019 sollen hier die ersten Helikopter vom Band laufen.

G7-Gipfel: Nachtschicht ohne Ergebnis

Beim G7-Gipfel scheitert ein Durchbruch beim Thema Klima an den USA. Ein offener Streit wird vermieden. Doch sowohl Trump als auch Merkel sind ohne Pressekonferenz abgereist. So etwas gab es seit Jahren nicht.

Israel: PalÀstinenser beenden Hungerstreik

In Israel inhaftierten PalĂ€stinenser haben ihren Hungerstreik nach ĂŒber fĂŒnf Wochen beendet. Offenbar wurde ein Kompromiss mit der GefĂ€ngnisverwaltung gefunden.

Afghanistan: Tote bei Bombenexplosionen

In Afghanistan sind bei einer Bombenexplosion mindestens 20 Menschen getötet worden. Die Zahl der Opfer könne dabei noch weiter steigen. In der Stadt Khost explodierte eine Autobombe, die zehn Menschen tötete.

DienstrÀder: Steuerfallen können hÀsslich werden

Unternehmen leasen DienstrĂ€der fĂŒr ihre Mitarbeiter und sparen damit Steuern. Die Mitarbeiter bekommen ein neues Rad und bleiben fit. Klingt gut, birgt aber steuerliche Fallstricke. Worauf Firmen zwingend achten sollten.

Konjunktur im Aufschwung: Volkswirte sehen deutsche Wirtschaft in Topform

In den Chefetagen herrscht Konjunktur-Euphorie - und auch Volkswirte sprechen von „sonnigen Aussichten fĂŒr die deutsche Wirtschaft. Das sorgt fĂŒr RĂŒckenwind auf dem Arbeitsmarkt. Doch es gibt auch skeptische Stimmen.

Incirlik-Streit: Bundesregierung stellt TĂŒrkei Ultimatum

Die Bundesregierung gibt, laut eines Medienberichtes, der TĂŒrkei im Incirlik-Streit zwei Wochen Zeit den Besuch von Bundestagsabgeordneten bei der Truppe zu ermöglichen. Andernfalls wĂŒrde die Bundeswehr abgezogen.

Forderung der CSU: Polizei soll Zugriff auf Whatsapp bekommen

Terroristen wĂŒrden sich ĂŒber das Chatprogramm Whatsapp absprechen und organisieren, sagt die CSU. Sie fordert deshalb, dass die Polizei zukĂŒnftig auf den Chat-Verlauf zugreifen darf.

Trumps Schwiegersohn: Kushner suchte geheimen Draht nach Moskau

Der Schwiegersohn des US-PrĂ€sidenten Trump hatte anscheinend engere Kontakte zum Kreml als bisher bekannt. Er wollte einem Zeitungsbericht zufolge ĂŒber diplomatische Einrichtungen direkt mit dem Kreml kommunizieren.

Terror in Manchester: Zwei weitere TerrorverdÀchtige gefasst

Die britische Polizei hat nach dem Terroranschlag in Manchester weitere VerdÀchtige festnehmen können. Damit erhöht sich die Zahl auf nunmehr 13 festgesetzte Personen, die in Verbindung mit dem Anschlag stehen könnten.

Bundeswehr in Incirlik: Berlin gibt Ankara noch zwei Wochen Zeit

Im Streit ĂŒber Besuche von Bundestagabgeordneten in Incirlik reagiert die Bundesregierung. Zwei Wochen will man noch GesprĂ€che mit der tĂŒrkischen Regierung fĂŒhren. Dann soll ĂŒber das weiter Vorgehen votiert werden.

Motorradtechnik der Zukunft: Der digitale Schutzschild fĂŒrs Motorrad

Mit Internet, digitalem Schutzschild und vielen Detailinnovationen soll das Motorradfahren der Zukunft smarter und sicherer werden. Zulieferer Bosch zeigt jetzt die neuesten Entwicklungen.

Manchester: Zwei weitere Festnahmen

Noch keine Entwarnung in Großbritannien: Das Terror-Risiko gilt nach dem Anschlag in Manchester weiter als „kritisch. Doch die Ermittlungen gehen schnell voran. Die Polizei meldet zwei weitere Festnahmen.

Taormina: So könnte ein Kompromiss der G7 aussehen

Nichts ist mehr selbstverstĂ€ndlich bei den G7. US-PrĂ€sident Donald Trump stellt den bisherigen Konsens der großen Sieben in diversen Punkten infrage. Es heißt daher weiter „Sechs gegen einen.

Zypries in den USA: „Böse ist keine wirtschaftspolitische Kategorie

Wirtschaftsministerin Zypries kritisiert die harschen Äußerungen von US-PrĂ€sident Trump gegen Deutschland. In den USA sei das Interesse an einer guten und engen wirtschaftlichen Zusammenarbeit aber „sehr groß.

Entzauberte Mythen: Irritationen machen uns kreativ

Menschen lieben klare ZusammenhĂ€nge. Dabei sind unerwartete Wendungen fĂŒr das Gehirn viel reizvoller.

Ex-Berater von Jimmy Carter: Zbigniew Brzezinski ist tot

Eine politische Ausnahmepersönlichkeit der USA ist tot: Zbigniew Brzezinski, der Sicherheitsberater von Ex-PrĂ€sident Jimmy Carter ist gestorben. Er galt noch lange nach seiner Amtszeit als großer Stratege und Vordenker.

Coca-Cola Life: Die grĂŒne Coke ist gefloppt

Mit Coca-Cola Life wollte sich der GetrĂ€nkeriese ein gesĂŒnderes Image verschaffen. Das ging grĂŒndlich schief: In Australien und Großbritannien verschwindet die Stevia-Cola ganz, in Deutschland rutscht sie in die Nische.

Die Worte der Woche : "NĂŒtzlicher Idiot ist immer noch ziemlich passend

Die WaffengeschÀfte des US-PrÀsidenten mit Saudi-Arabien und die Insolvenz des Solarherstellers Solarworld durch angebliches chinesisches Preis-Dumping regierten diese Woche die Schlagzeilen. Die Zitate der Woche.

Sport-Discounter: Die Furcht vor Decathlon

Mit Macht erobert der Sportartikelhersteller Decathlon den deutschen Markt. Kampfpreise fĂŒr ein Sortiment von Ballerinas bis Bergsteigerschuhen locken Kunden. Nicht ĂŒberall löst das Begeisterung aus.

Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

Die Börse hat Insulinhersteller Novo Nordisk abgestraft, aber der Wachstumsmarkt weckt Hoffnung. Und der Brasilien-Crash bietet Einstiegschancen in SchwellenlĂ€ndern. Aktien, Anleihen und Fonds fĂŒr die private Geldanlage.

Gefahr aus Nordkorea steigt: USA testen Raketenabwehr

DieVereinigten Staaten entmotten ihre Raketenabwehrsysteme und beginnen mit neuen Tests. Hintergrund ist die stÀndige Provokation durch Nordkoreas anhaltende Raketentests.

Ausland: Kushner wollte heißen Draht nach Moskau

Schnelle Eingreiftruppe gegen Russland-VorwĂŒrfe: Trump plant internen Strategiewechsel

Indiskretionen, VorwĂŒrfe, Pannen und Skandale. Das Weiße Haus will das Heft des Handelns mit einer internen Sondereinsatzgruppe wieder in die Hand bekommen.

Nach erneutem Massenmord an Christen: Ägypten fliegt Angriffe auf Terroristenlager

Nach einem Massenmord an koptischen Christen in Ägypten lĂ€sst PrĂ€sident Abdel Fattah al-Sisi jetzt Ausbildungslager von Terroristen in Libyen bombardieren und bittet Donald Trump um Hilfe.

Italien: Krisenbanken wollen erneut Atlante-Fonds anzapfen

Popolare di Vicenza und Veneto Banca brauchen weiteres Geld, um die eigenen KapitallĂŒcken zu decken. Die beiden Krisenbanken wenden sich dafĂŒr an den Fonds der Finanzwirtschaft. Die Aussichten sind mehr als schlecht.

British Airways und Iberia: Flugbetreiber erheben GebĂŒhr fĂŒr Dritt-Buchungen

Globale Buchungssysteme sind fĂŒr Fluggesellschaften ein Dorn im Auge. Deshalb gehen British Airways und Iberia mit einer zusĂ€tzlichen GebĂŒhr nun dagegen vor. Eine deutsche Gesellschaft dient dabei als Vorbild.

Gipfeltreffen: Donald Trump spaltet die G7

Wie beim Nato-Gipfel in BrĂŒssel brĂŒskiert US-PrĂ€sident Trump auch die Partner im Kreise der G7. Die Differenzen stĂŒrzen die demokratische Wertegemeinschaft in eine tiefe Krise. Droht ein Debakel?

Small Talk: Mutig, Mutig

Roger Moore, Donald und Melania Trump: Wagemut kann einiges bewegen. Wenn man ihn richtig einsetzt, zumindest – prĂ€sentiert von Handelsblatt 10.

TĂŒrkei: Deutsche Abgeordnete dĂŒrfen Soldaten in Konya besuchen

FĂŒr deutsche Abgeordnete herrscht am MilitĂ€rstĂŒtzpunkt Incirlik weiterhin ein Besuchsverbot. Nun hat die tĂŒrkische Regierung jedoch nichts mehr gegen einen Aufenthalt am Nato-StĂŒtzpunkt Konya einzuwenden. Richtungsweisend?

G7-Gipfel: Lost in translation

Erst gibt es RĂ€tselraten um einen anti-deutschen Satz des US-PrĂ€sidenten, dann „ehrliche Verhandlungen. Am Ende des ersten G7-Tages sagen die Staats- und Regierungschefs immerhin dem Terrorismus den Kampf an.

G7-Staaten: Gemeinsam im Kampf gegen den Terror

Die G7-Staaten wollen ihre Anstrengungen im Kampf gegen internationalen Terrorismus verstÀrken. Eine entsprechende ErklÀrung wurde am Freitag unterzeichnet. In anderen Punkten ist man noch weit voneinander entfernt.

TĂŒrkei: Abgeordnete dĂŒrfen Soldaten in Konya besuchen

Bundestagsabgeordnete dĂŒrfen nach Monaten wieder deutsche Soldaten in der TĂŒrkei besuchen. FĂŒr den LuftwaffenstĂŒtzpunkt Incirlik gibt es allerdings weiterhin keine Besuchserlaubnis.

Job-Tweets der Woche: BrĂŒckentag vergessen? Ab ins Home Office

Vorausschauendes Planen kann Arbeitnehmern am Tag nach Himmelfahrt ziemlich gute Laune bescheren. Wie Sie es mit Humor nehmen, falls Sie sich nicht freinehmen konnten und was fĂŒr Vorteile arbeiten am BrĂŒckentag hat? Unsere Job-Tweets der Woche.

Die USA unter Donald Trump: Der unberechenbare Partner

Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries bemĂŒht sich in den USA um gute Beziehungen und neue VerbĂŒndete. Doch Trumps erneute Schimpftirade auf Deutschland zeigt, dass das im Zweifel wenig nĂŒtzen wird. Ein Kommentar.

HSH Nordbank: Rettung kostet Steuerzahler fast 4000 Euro pro Kopf

Eine Gruppe von Hochschulstudenten hat berechnet, wie viel Steuerzahler-Geld die HSH Nordbank seit ihrer GrĂŒndung bis heute verschlungen hat. Es ist der bislang erste Versuch, die Verluste objektiv zu erfassen.

USA-GeschĂ€ft: BMW ruft Zehntausende Wagen zurĂŒck

Ältere Fahrzeuge der 7er Reihe, die ĂŒber die amerikanischen Straßen rollen, sind laut US-Verkehrsaufsicht gefĂ€hrdet. TĂŒren könnten sich wĂ€hrend der Fahrt öffnen. Nun ruft BMW die betroffenen Autos zurĂŒck.

Manchester-Anschlag: Polizei sieht „immensen Fortschritt bei Ermittlungen

Die britische Polizei hat in den vergangenen Tagen viel geleistet. Ein großer Teil des Terror-Netzwerks wurde festgesetzt, die Sicherheit Hunderter Events geprĂŒft. Die Menschen sollen nun das Wochenende genießen.

G7-Gipfeltreffen: Die USA blockieren PlĂ€ne fĂŒr die FlĂŒchtlingskrise

Trump brĂŒskiert Gastgeber Italien auf dem G7-Gipfel. Der US-PrĂ€sident blockt einen Plan der Italiener zum Umgang mit der FlĂŒchtlingskrise. Statt Chancen der Zuwanderung sehen die USA die Gefahren.

Evangelischer Kirchentag: Alle gegen Trump

Dem Jubel fĂŒr Obama folgt die Kritik an Trump: Auf dem Evangelischen Kirchentag lesen fĂŒhrende SPD-Politiker dem US- PrĂ€sidenten die Leviten. Außerdem ist die Zusammenlegung zweier Kirchen im GesprĂ€ch.