WirtschaftsWoche (770)

New Yorker Börse: Wall Street startet mit Kursgewinnen in die Woche

Der sinkende Ölpreis hatte zum Wochenausklang an der Wall Street auf die Kurse gedrückt. Jetzt wendete sich zum Wochenstart das Blatt. Allerdings verhinderten enttäuschende Konjunkturdaten stärkere Kursgewinne.

Übersetzungspannen: Chinas Problem mit den „Fucking Goods

Ob „laufende Hinrichtung oder „Urin-Zone: China ist für Pannen bei Übersetzungen bekannt. Fotos von unterhaltsamem Kauderwelsch füllen Internetseiten und Bücher. Doch die Sprachunfälle könnten bald verbannt werden.

Früherer Karstadt-Mutterkonzern: Prozess gegen zwei Ex-Arcandor-Aufsichtsräte eingestellt

Ein Untreueprozess gegen zwei ehemalige Aufsichtsratsmitglieder des früheren Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor ist wegen Geringfügigkeit eingestellt worden. Es ging um Erfolgsprämien für den Ex-Konzernchef Middelhoff.

FDP: Lindner will Sicherheitsgesetz ĂĽberprĂĽfen

Vier Jahre ohne FDP im Bundestag, vier Jahre ohne Anwalt für Bürgerrechte - so sehen es die Liberalen. Viele Sicherheitsgesetze seien unverhältnismäßig. Unklar ist jedoch, mit wem die Partei ihre Pläne umsetzen möchte.

Neue HĂĽrden fĂĽr Nord Stream 2: Darum geht es im Milliardenstreit

Es ist ein langer Streit um eine lange Leitung: Schon Nord Stream 1 entzweite die Europäer. Bei dem geplanten Erweiterungsbau scheint der Widerstand noch größer. Es droht eine Warteschleife für das Milliardenprojekt.

Ukraine-Krise: Macron kündigt weitere Friedensgespräche an

Der französische Staatschef Macron will in der Ukraine-Krise vorangehen. Er will zusammen mit Merkel, Putin und dem ukrainischen Präsidenten neue Ergebnisse erzielen. Das Normandie-Format sei die beste Verhandlungsform.

McDonald's: Kartellamt verwirft Beschwerde gegen Fast-Food-Riesen

Mehrere Organisationen haben McDonald's vorgeworfen, Produkte in den eigenen Restaurants billiger anzubieten als in Franchise-Filialen. Das Kartellamt hält diese Beschwerde allerdings für gegenstandlos.

Andreas Georgiou: Griechenlands SĂĽndenbock fĂĽr die Statistiktricks

Europa freut sich ĂĽber ein Wiedererstarken der griechischen Wirtschaft. Doch die Geschichte von Andreas Georgiou zeigt: Ă–konomische Fakten werden in Griechenland noch immer anders bewertet als im Rest Europas.

Kampf auf Philippinen: Extremisten sollen Geiseln geköpft haben

Im letzten Monat fielen islamistische Extremisten im Süden der Philippinen in die Stadt Marawi ein. Die Offensive des Militärs drängt sie zunehmend in die Defensive. Besonders brutal soll gegen Christen vorgegangen sein.

USA: WeiĂźes Haus setzt umstrittene Briefing-Praxis fort

Das Verhältnis des Weißen Hauses unter Trump zu Medien ist schlecht. Für Ärger sorgt unter anderem Washingtons Briefing-Praxis. Ob mehr Transparenz überhaupt sinnvoll wäre, ist aber ebenfalls umstritten.

EU-Kommission: Google droht Rekordstrafe in dieser Woche

Google soll in seiner Shopping-Suche eigene Dienste bevorzugen und damit Rivalen wie Preissuchmaschinen benachteiligen. Die EU-Kommission will einem Bericht zufolge noch diese Woche eine Rekordstrafe verhängen.

FDP-Politiker Lambsdorff: „Die SPD hat wenigstens ein Konzept

Die SPD hat auf ihrem Bundesparteitag ihr inhaltliches Rüstzeug für Bundestagswahl vorgestellt. Für das Steuerkonzept erhält die Partei nun Lob von der FDP. Die Steuerpolitik der CDU sei hingegen „blutarm.

Verbraucherschutz: Drei weitere Wursthersteller entgehen Kartellstrafe

Das Bundeskartellamt musste auf Grund der „Wurstlücke empfindliche Kartellstrafen aufheben. Erneut ermöglichten interne Umstrukturierungen den verurteilten Wurstherstellern ein Schlupfloch im Wettbewerbsrecht zu nutzen.

Diesel: Bundesregierung will NachrĂĽstung noch vor der Wahl starten

Auf die Autoindustrie kommen Milliardenkosten zu: Die Bundesregierung will wohl noch vor der Bundestagswahl ein Programm zur Nachrüstung von bis zu zwölf Millionen Diesel-Fahrzeugen starten. Zahlen soll die Industrie.

FDP und die BĂĽrgerrechte: Eine riskante Strategie

Die FDP präsentiert sich als „Anwalt der Bürgerrechte und spricht sich auch in Zeiten des Terrors gegen immer mehr Überwachung aus. Damit hebt sie sich von anderen Parteien ab. Doch die Strategie ist nicht ohne Risiko.

Britische Verbraucherkredite : Wachstum verliert spĂĽrbar an Fahrt

Die britische Bevölkerung spürt zunehmend die Folgen des Brexit-Votums. Jüngst fiel nun auch das Wachstum der Verbraucherkredite auf ein Rekordtief seit 2015. Die steigende Inflation belastet die Konsumenten zusätzlich.

Sparda-Bank Baden-WĂĽrttemberg: Wettbewerbszentrale kritisiert irrefĂĽhrende Werbung

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg bewirbt ein Girokonto als „gebührenfrei – obwohl der Kunde zehn Euro zahlen muss, um eine Bankkarte zu bekommen. Die Wettbewerbszentrale will das nun verhindern.

Bankenrettung in Italien: Und wieder mĂĽssen Steuerzahler fĂĽr Pleitebanken zahlen

Bei der Abwicklung zweier Banken im Veneto werden Milliarden aus der Staatskasse flieĂźen. Damit wird das Versprechen gebrochen, dass der Steuerzahler nicht die Misswirtschaft der Finanzbranche auffangen soll.

Der Medien-Kommissar: Wer ist der größte Depp?

Nachdem Johnny Depp einen geschmacklosen Witz über Donald Trump gerissen hat, fordert dessen Sohn von Disney die Entlassung. Dieser Bitte wird der Micky-Maus-Konzern aber nicht nachkommen – aus sehr gutem Grund.

Bankenrettung in Italien: Und wieder mĂĽssen Steuerzahler fĂĽr Pleitebanken zahlen

Bei der Abwicklung zweier Banken im Veneto werden Milliarden aus der Staatskasse flieĂźen. Damit wird das politische Versprechen gebrochen, wonach Misswirtschaft in der Finanzbranche nicht vom Steuerzahler aufgefangen werden soll.

Staatshilfe fĂĽr Banken: Bankaktien profitieren von italienischem Rettungseinsatz

Zwei italienische Krisenbanken werden zerschlagen – mit Staatsgeldern und ohne Anwendung der europäischen Abwicklungsregeln. Im EU-Parlament trifft die Entscheidung auf heftige Kritik. An den Börsen aber freut man sich.

Gamescom: Spielemesse wächst weiter

Die Gamescom zählt zu den weltweit wichtigsten Messen der Videospiel-Branche. Nun setzt die Spielemesse ihren Wachstumskurs fort und vergrößert erneut ihre Ausstellungsfläche.

Intesa Sanpaolo: Bei italienischen Pleitebanken fallen Tausende Jobs weg

3900 von mehr als 10.800 Mitarbeitern sollen bei den Pleitegeldhäuser Banca Popolare di Vicenza und Banca Veneto wegfallen. Am Wochenende hatte die italienische Regierung ein Notfallpaket geschnürt.

SPD setzt auf Rentenapokalypse: Falsches Spiel mit der Angst vor Armut

Kanzlerkandidat Martin Schulz verspricht ein höheres Rentenniveau, eine neue Studie warnt vor Altersarmut. Doch die Fakten zeigen: Die meisten Bürger sind gar nicht betroffen und bräuchten andere Unterstützung.

Arabische Golfstaaten: Bahrain wirft Katar militärische Eskalation vor

Im Zuge des Ultimatums gegen Katar, wird auch die Schließung des türkischen Militärstützpunktes im Land gefordert. Doch Katar widersetzt sich weiterhin. Bahrains Außenminister befürchtet nun eine militärische Eskalation.

Russland : Chatdienst Telegram droht Sperrung

Der Chatdienst Telegram steht seit Monaten unter Beobachtung der russischen Behörden. Gründer Durow weigert sich jedoch weiterhin den ultimativen Zugriff zu gewähren. Nun droht der Staat mit einer Blockade des Dienstes.

„Imitation eines NPD-Slogans: AfD-Vorstand rügt André Poggenburg

„Deutschland den Deutschen schreibt André Poggenburg in einem internen Chat seiner Partei. Ob die Korrespondenz von einem unzufriedenen Parteimitglied an die Öffentlichkeit gelangte oder ob hier ein Hacker am Werk war, ist noch unklar.

Energiesparklassen: Neues EU-Kennzeichnung nimmt letzte HĂĽrde

Aus A+++ wird A: Die EU-Energieminister haben am Montag grünes Licht für die neue EU-Kennzeichnung für Haushaltsgeräte gegeben. Allerdings gelten jahrelange Übergangsfristen, Verbraucher müssen aufpassen.

Energieeffizienzlabel : Das Ende von A+++ ist besiegelt

Die EU-Energieminister haben der neuen Kennzeichnung der Energieeffizienz für Haushaltsgeräte zugestimmt. Damit wird die alte Klassifizierung A+++ für die besten Modelle abgeschafft.

Börse: Dax macht Gewinne dank guter Firmenstimmung

Der Dax kann am Montagmittag dank guter Firmenstimmung und steigender Ölpreise Gewinne machen. Auch die anderen deutschen Aktienindizes präsentieren sich freundlich.

Streit um Bausparklausel: Gericht will im Spätsommer entscheiden

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hatte gegen die Bausparkasse Badenia geklagt. Grund ist eine Klausel, laut der sie bestimmte Altverträge nach 15 Jahren kündigen kann. Ein erstes Gericht will im Sommer urteilen.

Flüchtlinge : CSU hält an Forderung nach Obergrenze fest

Die Zuwanderungszahlen sind in Deutschland deutlich gesunken. Trotzdem hält die CSU an ihrer Forderung nach einer Flüchtlings-Obergrenze fest. Parteichef Seehofer will keinen Koalitionsvertrag ohne Grenze unterschreiben.

Facebook: Online-Netzwerk plant eigene Serien

Die TV-Ambitionen von Facebook sind fortgeschrittener als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will laut einem Bericht nun auch exklusive Serien zeigen. Dabei spielen Zuschauer-Daten eine tragende Rolle.

Metro-Aufspaltung: Kellerhals lenkt nicht ein

Metro-Chef Koch will den Handelsriesen mit einer Aufspaltung schlagkräftiger und für Investoren attraktiver machen. Media-Saturn-Minderheitseigner Kellerhals fürchtet negative Folgen – und lässt im Konflikt nicht locker.

Deutsche Bank : Neuer Russland-Chef kommt aus der Ukraine

Borislaw Iwanow arbeitet seit 17 Jahren für die Deutsche Bank. Bislang war er für das Geschäft in der Ukraine verantwortlich, nun übernimmt er die Leitung des Geldhauses in Russland.

Euro-Zone: Bundesbank dringt auf neue Aufsicht fĂĽr Fiskalregeln

Derzeit überwacht die EU-Kommission die Etats und die Einhaltung der Fiskalregeln in der Union. Die Bundesbank will ihr diese Aufgabe allerdings entziehen. Sie plädiert für eine unabhängige Aufsicht.

GroĂźbritannien: Minderheitsregierung steht

Wie der britische Fernsehsender BBC berichtet, haben sich Konservative und DUP auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Konstellation ist allerdings nicht unumstritten.

Personalisierte Anzeigen: Google wird E-Mails nicht mehr fĂĽr Werbung scannen

Googles E-Maildienst Gmail scannt die Nachrichten seiner Nutzer seit Jahren automatisch, um personalisierte Werbung auszuspielen. Damit soll jetzt Schluss sein.

Geldautomat wird 50: Mit zehn Pfund „für ein wildes Wochenende fing es an

Vor 50 Jahren nahm Barclays den ersten Geldautomaten in Betrieb. Die Erfindung hat das Bankgeschäft radikal verändert. Täglich werden Milliarden abgehoben – und in Spanien sogar Fußballtickets am Automaten gezogen.

„Land der Ideen: Initiative zeichnet 100 Start-ups aus

Algen von der Fassade auf die Teller, das Smartphone als Mikroskop fĂĽr die Hosentasche: Hundert Ideen von jungen Start-ups sind am Montag in Berlin ausgezeichnet worden. Die meisten Gewinner kommen aus Berlin.

Diesel-NachrĂĽstung: Seehofer fordert klare Aussagen von Autobauern

CSU-Chef Seehofer lehnt Diesel-Fahrverbote ab und will die Abgasbelastung stattdessen mit NachrĂĽstungen senken. Bei einem Spitzentreffen mit den Chefs von BMW & Co. fordert er Klarheit von den Autobauern.

Manager unter Druck: Teamleiter - kein Job fĂĽr schwache GemĂĽter

Mittelmanager können es niemandem recht machen. Ihre Chefs befehlen, die Mitarbeiter lassen ihren Frust an den Sandwich-Chefs ab. Dieser Stress macht manche krank.

Kriselnde Veneto-Banken: EU-Parlamentarier kritisieren Bankenrettung

Italien hat 17 Milliarden Euro für die Rettung der Institute Veneto Banca und Banca Popolare di Vicenza bereitgestellt. Die EU-Kommission stimmte den Plänen zu – und wird dafür nun von EU-Abgeordneten kritisiert.

Anleihen: Anleger setzen auf Hellas-Bonds

Moody's hat die Bonitätsnote Griechenlands auf „Caa2 von „Caa3 angehoben. Zudem signalisierte die Rating-Agentur eine weitere Hochstufung in den kommenden Monaten. Das drückt die Rendite der Hellas-Anleihen.

Jost-Werke: Lkw-Zulieferer will an die Börse

Eine ganze Reihe deutscher Börsenkandidaten ist derzeit auf Investorensuche. Nun haben auch die Jost-Werke ihre Börsenpläne offiziell gemacht. Der Lkw-Zulieferer will 130 Millionen Euro einnehmen.

Ifo-Barometer auf Rekordwert: Stimmung der Manager so gut wie noch nie

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni überraschend auf ein neues Rekordhoch geklettert. Die Manager beurteilten sowohl die Geschäftslage als auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate besser.

Schleswig-Holstein: Nord-GrĂĽne stimmen Jamaika-Koalition zu

Nach der CDU billigen auch die GrĂĽnen in Schleswig-Holstein den ausgehandelten Koalitionsvertrag. Bei der FDP muss nun noch ein Kleiner Parteitag endgĂĽltig entscheiden. Dort wird aber eine klare Zustimmung erwartet.

Gesetzliche Rentenversicherung: Rentenkasse mit 2,2 Milliarden Euro Minus

2014 hatte die Gesetzliche Rentenversicherung noch einen Überschuss erzielt. 2015 rutschte sie dann in die roten Zahlen. Im vergangenen Jahr fiel das Minus laut einem Bericht sogar noch höher aus.

Whatsapp-Protokolle: AfD-Vorstand rügt André Poggenburg

Ein im Netz veröffentlichtes Chat-Protokoll setzt die AfD unter Druck. Im Mittelpunkt der Aufregung steht André Poggenburg, Fraktionschef im Magdeburger Landtag. Nun hat er eine Standpauke von der Parteispitze erhalten.

Albanien: Sozialisten siegen bei Parlamentswahl

Wenn die Prognosen zutreffen, sind die regierenden Sozialisten in Albanien der groĂźe Sieger der Parlamentswahl. Die Wahlbeteiligung erreichte allerdings einen Minusrekord.