Wiener Zeitung (149)

Der Euro im Höhenflug

Frankfurt. Verbraucher merken es im Urlaub: Sie bekommen in einigen LĂ€ndern außerhalb des Euroraumes mehr fĂŒr ihr Geld - insbesondere bei Trips in die USA. Die GemeinschaftswĂ€hrung steigt seit geraumer Zeit und erreichte zuletzt mit zeitweise 1,1777 Dollar den höchsten Stand gegenĂŒber dem ...

Entspannung am Tempelberg

Jerusalem. In der Tempelberg-Krise in Jerusalem zeichnet sich eine Beruhigung ab. Die muslimische FĂŒhrung in Jerusalem rief am Donnerstag zu einer RĂŒckkehr der GlĂ€ubigen in die Al-Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg auf. Dies beendet einen fast zweiwöchigen Boykott der heiligen StĂ€tte. Zuvor hatte ...

Regierungsumbildung wegen Daten-Leck

Stockholm. Im Jahre 2015 hat die schwedische Verkehrsbehörde ihre IT-Verwaltung an den Computerkonzern IBM ausgelagert. IBM wiederum beauftragte Subunternehmen in Tschechien und RumÀnien. Und deren Techniker hatten Zugang zu sensiblen Daten der schwedischen Armee. Wegen dieses Skandals musste ...

Zahl der Schlepper und Geschleppten stark gesunken

Wien. Nach der Migrationswelle 2015 und der Schließung der Westbalkanroute ist die Zahl der nach Österreich geschleppten Personen und der Schlepper 2016 zurĂŒckgegangen. Dennoch liegen die Zahlen deutlich ĂŒber jenen von 2014, heißt es im Schlepperbericht des Innenministeriums. Insgesamt wurden ...

KĂŒhler Start fĂŒr das Popfest

Wien. Ab Donnerstag geht am Karlsplatz wieder das Wiener Popfest ĂŒber die BĂŒhne. Die Besucher der mittlerweile achten Auflage des Open-Air-Festivals erwartet zum Auftakt kĂŒhles, aber trockenes Wetter. Laut ZAMG liegen die Höchsttemperaturen am Eröffnungstag bei 21 Grad. Am Wochenende soll es ...

Republikaner scheitern einmal mehr an "Obamacare"

Washington. Der US-Senat hat die ersatzlose Abschaffung des geltenden Gesundheitssystems abgelehnt und damit den Republikanern eine peinliche Niederlage zugefĂŒgt. Mit einer Mehrheit von 55 Senatoren, darunter sieben Republikaner, stimmte die Kongresskammer am Mittwoch gegen den Vorschlag, das ...

Was ist ein gesundes Menschenleben wert?

Wien. Angelika Widhalm litt jahrelang an unerklĂ€rlichen Beschwerden: MĂŒdigkeit, HautausschlĂ€ge, Depressionen. Kein Arzt konnte ihr helfen, bis sie schließlich die Diagnose erhielt: Virushepatitis C, eine EntzĂŒndung der Leber, die unbehandelt tödlich endet. Drei Interferon-Therapien und eine ...

ZurĂŒck bleibt verseuchtes Land

Wien. Fast jeder Österreicher trĂ€gt einen Schatz mit sich herum. Er ist rechteckig und passt in jede Hosentasche: das Smartphone. Bis zu 50 verschiedene Metalle sind darin enthalten. Darunter wertvolle und seltene Mineralien wie Kobalt, Tantal, Zinn, Wolfram oder Gold. Ohne sie funktionieren die ...

Verbraucher-Euphorie in Deutschland

Berlin. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Wahlkampfteam werden die Nachricht mit Freude registrieren: Die Stimmung der deutschen Verbraucher ist wegen der robusten Konjunktur so gut wie seit fast 16 Jahren nicht mehr. Der von den GfK-Experten ermittelte Konsumklima-Index fĂŒr August ...

Republikaner scheitern an "Obamacare"

Washington. Der US-Senat hat die ersatzlose Abschaffung des geltenden Gesundheitssystems abgelehnt und damit den Republikanern eine peinliche Niederlage zugefĂŒgt. Mit einer Mehrheit von 55 Senatoren, darunter sieben Republikaner, stimmte die Kongresskammer am Mittwoch gegen den Vorschlag, das ...

Studenten wollen Schiff auf dem Donaukanal besetzen

Wien. Abgewrackt ankert der einstige Stolz der k.u.k. Schifffahrt auf dem Donaukanal. Die KommandobrĂŒcke des historischen Dampfers ist abgefallen und steckt senkrecht zwischen dem mĂ€chtigen Schornstein und dem Unterbau des KabinenhĂ€uschens. 2013 sperrten die Behörden das 164 Jahre alte Schiff ...

Die ErfĂŒllung eines Traums

Rotterdam. Das Viertelfinale. Was bei dieser Frauen-Fußball-EM vor zehn Tagen als Traum begann, wurde am Mittwoch in Rotterdam Wirklichkeit. Dass es die ÖFB-Elf am finalen Spieltag der Gruppe C ausgerechnet mit den IslĂ€nderinnen, also jener Nation, die im Vorjahr die ÖFB-Elf der Herren aus der ...

Vatikan-GrĂ¶ĂŸe plĂ€diert auf unschuldig

Melbourne. Bei seinem ersten Auftritt vor Gericht in Melbourne hat der australische Kardinal George Pell sĂ€mtliche VorwĂŒrfe wegen Kindesmissbrauchs zurĂŒckgewiesen. Der Vertraute von Papst Franziskus ließ am Mittwoch vor Gericht von seinem Anwalt Robert Richter eine ErklĂ€rung verlesen, in der er ...

Abschied vom Verbrennungsmotor

London/Wien. Ob konservativ oder sozialliberal, E-MobilitĂ€t wird zum immer wichtigeren Thema in Europas Regierungskanzleien. Großbritannien will ab 2040 den Verkauf von Diesel-Fahrzeugen und Benzinern verbieten. Die Emissionen und der Schaden fĂŒr die Umwelt seien zu groß, sagte Umweltminister ...

SanitÀter protestieren gegen Einsparungen der Kasse

Wien. Rund 450 SanitĂ€ter folgten am Dienstagabend dem Aufruf der Gewerkschaft, um gegen die geplanten KĂŒndigungen bei den Wiener Blaulichtorganisationen gemeinsam vorzugehen. Sie kamen zur außerordentlichen Betriebsversammlung in die ÖGB-Zentrale: 98,2 Prozent der BeschĂ€ftigten sprachen sich ...

2-Tages-Streik gegen Maduro

Caracas. Mit einem 48-stĂŒndigen Generalstreik verschĂ€rft die Opposition im Krisenland Venezuela den Kampf gegen PrĂ€sident Nicolas Maduro. Der sozialistische Staatschef soll mit dem Ausstand am Mittwoch und Donnerstag gezwungen werden, die fĂŒr Sonntag geplante Wahl von 545 Mitgliedern einer ...

Krieg, eine todbringende Falle

Es ist nur ein kurzer Ruhemoment. In einer verwaisten Stadt suchen Soldaten nach Ess- oder Trinkbarem. Einer schlĂ€gt ein Fenster ein und kramt sich ein paar Zigarettenstummel aus einem Aschenbecher. Er wird sie nicht mehr rauchen können. Denn plötzlich zerreißen SchĂŒsse die trĂŒgerische Stille. ...

"Am Anfang habe ich mich ein bisschen angeschissen"

Wien. Witze ĂŒber Sonderschulen, Politiker und Religion: Das Satire-Medium "die Tagespresse" kennt keine Tabus. "Bei jedem liegt die Grenze von Satire woanders", sagt "Die Tagespresse"-GrĂŒnder und Chefredakteur Fritz Jergitsch. Bei der gestrigen Diskussion von "Aufmacher - die Medienrunde" in ...

Im Einsatz gegen Migration

Wien. FĂŒr 750 Menschen in Pakistan steht die Möglichkeit einer Berufsbildung in Aussicht. Die Trainings richten sich vorrangig an afghanische FlĂŒchtlinge, aber auch die pakistanische Bevölkerung soll davon profitieren. Dieses Projekt der Caritas ist eines von sechs Projekten österreichischer ...

Ungarn und Slowakei mĂŒssen FlĂŒchtlinge aufnehmen

Luxemburg/Wien. Im Streit um FlĂŒchtlingsquoten zeichnet sich eine Schlappe fĂŒr Ungarn und die Slowakei vor dem EuropĂ€ischen Gerichtshof ab. Generalanwalt Yves Bot empfahl am Mittwoch, die Klagen der beiden LĂ€nder gegen die Umverteilung von Migranten aus Italien und Griechenland abzulehnen. ...

EU setzt Polen Ein-Monats-Frist

BrĂŒssel. Die EU-Kommission hat Polen angesichts der "schweren negativen Auswirkungen auf die UnabhĂ€ngigkeit der Justiz" eine Ein-Monats-Frist zur Behebung gegeben. Die Drohung mit Artikel 7 - also dem Stimmrechtsentzug - bleibe aufrecht, erklĂ€rte der VizeprĂ€sident der EU-Kommission Frans ...

Großeinsatz gegen WaldbrĂ€nde in SĂŒdfrankreich

Marseille/Ajaccio . Aufgrund der verheerenden WaldbrĂ€nde in SĂŒdfrankreich haben in der Nacht auf Mittwoch rund 10.000 Menschen ihre HĂ€user und UnterkĂŒnfte verlassen mĂŒssen. Die Evakuierungsmaßnahmen betrafen ein Wohngebiet sowie CampingplĂ€tze im Departement Var. Der Brand bei La Croix-Valmer ...

Fluggastdatenabkommen der EU mit Kanada gestoppt

Luxemburg/Ottawa. Das geplante Abkommen zwischen Kanada und der EuropĂ€ischen Union ĂŒber die Übermittlung von FluggastdatensĂ€tzen verstĂ¶ĂŸt gegen den Datenschutz und kann in seiner jetzigen Form nicht geschlossen werden. Dies geht aus einem Gutachten des EuropĂ€ischen Gerichtshofs hervor, das am ...

Kongress zwingt Trump zu Russland-Sanktionen

Washington/Pjöngjang. Das US-ReprĂ€sentantenhaus hat mit ĂŒberwĂ€ltigender Mehrheit einen Gesetzentwurf zu neuen Sanktionen gegen Russland verabschiedet. Die Abgeordneten stellten damit am Dienstag auch sicher, dass US-PrĂ€sident Donald Trump die Strafmaßnahmen gegen Moskau nicht ohne Zustimmung ...

Warum GroßstĂ€dte auch im digitalen Zeitalter dominieren

Die fortschreitende Digitalisierung leistet in hochentwickelten LĂ€ndern wie Österreich wichtige BeitrĂ€ge zum ProduktivitĂ€ts- und Wirtschaftswachstum. Dies zeigt eine Vielzahl an internationalen Studien. Zu sehen ist bisher auch ein positiver Netto-Effekt des digitalen Wandels auf die ...

Pflege statt AMS

Wien. Laut einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts liegt Österreich im Vergleich der EU-Staaten bei der Lebenserwartung zwar an der guten siebten Stelle, allerdings sind die Österreicher vergleichsweise lange pflegebedĂŒrftig. In den nĂ€chsten acht Jahren werden in Österreich laut Rotem ...

Weil wir eine Bewegung sind

Wien. Wer heute auf sich etwas hĂ€lt, nennt sich nicht mehr Partei, sondern Bewegung. Der Begriff klingt neu, unschuldig und unberĂŒhrt. Bewegung hört sich unaufhaltsam und pragmatisch an, nicht starr und verkopft, wie traditionelle Parteien wirken, die fĂŒr viele nur gebrochene Versprechen und ...

"Sie tarnte das System NSU"

MĂŒnchen. Beate ZschĂ€pe kann dem PlĂ€doyer der Bundesanwaltschaft am Dienstag schon bald nicht mehr folgen, es geht ihr zu schnell. Ihr Verteidiger Mathias Grasel bittet OberstaatsanwĂ€ltin Anette Greger, ein paar SĂ€tze zu wiederholen - ab dem Wort "Tarnkappe". Bewusst oder unbewusst lenkt Grasel ...

Ein erster Schritt zur Versöhnung

Paris/Tripolis. Wer Emmanuel Macrons Blitzstart im französischen PrĂ€sidentenamt beobachtet, fĂŒhlt sich möglicherweise an seinen VorvorgĂ€nger im ÉlysĂ©e-Palast erinnert. Ganz wie Macron fiel auch "Hyper-PrĂ€sident" Nicolas Sarkozy, wie er genannt wurde, am Anfang durch liberalen Reformeifer ...

MĂ€nner haben weniger Spermien

Jerusalem/Wien. WĂŒrde man es sportlich betrachten, wĂ€ren mĂ€nnliche Samen wohl so etwas wie winzige MarathonlĂ€ufer. Pro Samenerguss, der bis zu sechs Milliliter Volumen hat, wetteifern bis zu 900.000 Spermien um ein einziges Ei. Allerdings sind sie immer weniger zahlreich und immer weniger ...

Eskalation auf den Malediven

Auf den Malediven hat die Armee das Parlament abgeriegelt und ist gewaltsam gegen Oppositionelle vorgegangen. Die Regierung auf der Hauptinsel Male rechtfertigte den Einsatz des MilitÀrs damit, dass die Sicherheit des Landes gefÀhrdet sei. Die Opposition wirft Staatschef Abdullah Yameen ...

HĂŒbner kandidiert nicht

Wien. Der FPÖ-Mandatar Johannes HĂŒbner kandidiert nicht mehr fĂŒr den Nationalrat. Das kĂŒndigte er Dienstagnachmittag in oe24.tv an. Wie HĂŒbner betonte, sei er zu diesem Schritt von niemandem gedrĂ€ngt worden. Er werde auch erst jetzt FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache darĂŒber informieren. Die ...

PrÀsident unterzeichnet Teil der Justizreform

Warschau. Nach dem ĂŒberraschenden Stopp zweier umstrittener Justizreformen per Veto hat Polens PrĂ€sident Andrzej Duda einer weiteren Reform der nationalkonservativen Regierung zugestimmt. Das teilte das PrĂ€sidialamt in Warschau am Dienstag mit. Damit kann der Justizminister nun alle leitenden ...

Polizei fing entlaufene Vogelspinne ein

Wien/Vösendorf. Die Polizei hat in Wien-Meidling eine entlaufene Vogelspinne eingefangen. Ein Passant hatte das Tier am Dienstagvormittag auf einem Gehsteig vor einem Wohnhaus entdeckt. "Spider-Man" stammt vermutlich aus einer privaten, unzureichend gesicherten Haltung und soll nun in die ...

Keith Richards kĂŒndigt neues Stones-Album an

New York. Nach zwölf Jahren Pause können sich Fans der Rolling Stones auf ein neues Album der britischen Altrocker freuen. Gitarrist Keith Richards antwortete in einem Frage-Antwort-Forum fĂŒr Fans auf der Videoplattform YouTube auf eine entsprechende Frage: "Ja, tatsĂ€chlich, das werden wir sehr, ...

Peter Pilz tritt mit eigener Liste an

Wien. Der langjĂ€hrige GrĂŒn-Mandatar Peter Pilz tritt zur Nationalratswahl im Oktober mit einer eigenen Liste an. Dies gab der 63-JĂ€hrige am Dienstag bei einer Pressekonferenz bekannt. Es sei aber keine Partei, wie Pilz gleich zu Beginn klarstellte. "Wir grĂŒnden alles Mögliche, aber keine ...

Das Land, zukunftsreich

Wien. Was Österreich ausmacht, vor allem landschaftlich, ist unter anderem den ersten Zeilen der Bundeshymne zu entnehmen: "Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome." Und genau das ist es meistens auch, was auf den Bildern zu sehen ist, die von der heimischen ...

Israel stoppt Einsatz von Metalldetektoren

Jerusalem. Nach tagelangen Protesten und blutigen Unruhen hat Israel die umstrittenen Metalldetektoren am Tempelberg wieder entfernt. Vorausgegangen war ein Beschluss des Sicherheitskabinetts.Das Gremium habe auf Empfehlung der aller Sicherheitsorgane entschieden, die Metalldetektoren durch ...

Polens Regierung hÀlt an Justizreform fest

Warschau. Die polnische Regierung will ihre umstrittene Justizreform verteidigen. "Wir werden nicht zurĂŒckrudern", teilte MinisterprĂ€sidentin Beata Szydlo am Montagabend mit. Die Justiz funktioniere schlecht. Das Veto des PrĂ€sidenten Andrzej Duda habe die Arbeiten an der Reform lediglich ...

Pilz gibt Entscheidung ĂŒber Antreten bekannt

Wien. Der langjĂ€hrige GrĂŒn-Mandatar Peter Pilz gibt Dienstagvormittag bekannt, ob er mit einer eigenen Liste zur Nationalratswahl antritt. Es um 10.30 Uhr im Presseclub Concordia eine Pressekonferenz mit ihm und Mitstreitern geben. Ob Pilz antritt, ließ er auch am Montag offen, ebenso wer mit ihm ...

Darwins Ahnen

Als der Naturwissenschafter und Philosoph Hasan Tahsini Mitte des 19. Jahrhunderts nach Istanbul zurĂŒckkehrte, war er ĂŒberzeugt: "Alle Arten verĂ€ndern sich und unterliegen einer dauernden Evolution." Der osmanische Groswesir Reşit Paşa höchstpersönlich hatte Tahsini zuvor als jungen ...

Mond wasserreicher als gedacht

Providence . Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht. Das schließen zwei US-Forscher aus der Analyse von Daten der indischen Mondsonde "Chandrayaan-1". Der Mondmantel könnte demnach Ă€hnliche Wasserkonzentrationen aufweisen wie der Erdmantel, schreiben Ralph Milliken von der ...

Kushner dementiert geheime Absprachen

Washington. In der Russland-AffĂ€re hat Jared Kushner, Berater und Schwiegersohn von US-PrĂ€sident Donald Trump, geheime Absprachen mit Vertretern der russischen Regierung abgestritten. Das erklĂ€rte der 36-JĂ€hrige am Montag in einer Stellungnahme, bevor er hinter verschlossenen TĂŒren vor dem ...

Auge um Auge

Manila. Der Drogenhandel sei "die Wurzel so vielen Übels und Leids", die Wirtschaft könne nur florieren, wenn "Frieden und Ordnung" herrsche: In seiner Rede zur Lage der Nation betonte der philippinische PrĂ€sident Rodrigo Duterte am Montag einmal mehr, trotz internationaler Kritik an seiner ...

Pulverfass Tempelberg

Amman/Jerusalem. Nach der Zuspitzung des Tempelberg-Konfliktes belastet ein tödlicher Zwischenfall auf dem GelÀnde der israelischen Botschaft in Amman die Beziehungen zwischen Israel und Jordanien. Ein jordanischer Arbeiter griff einen israelischen Wachmann mit einem Schraubenzieher an und ...

Hohe Strafen, zehntausende Klagen

Volkswagen. Hans Dieter Pötsch dĂŒrfte sich derzeit an den Herbst vor zwei Jahren erinnert fĂŒhlen. Damals hatte er als frischgebackener VW-Aufsichtsratschef fast schon im Wochentakt Sonder- und Krisensitzungen einberufen, in denen das höchste Kontrollgremium ĂŒber die Folgen des im September 2015 ...

Der Aufstand des UnterschÀtzten

Warschau. Fast zwei Jahre amtiert Andrzej Duda nun schon im PrÀsidentenpalast in Warschau. Als Rebell gegen die Regierung ist der 45-JÀhrige dabei kaum aufgefallen - im Gegenteil: Vor allem bei den Gegnern der Regierungspartei PiS, die mit absoluter Mehrheit regiert und aus deren Reihen Duda ...

Acht Verletzte nach Brand auf Kreuzfahrtschiff

SchönbĂŒhel-Aggsbach. Ein Brand auf einem Donauschiff in der Wachau hat am Montagnachmittag nach Angaben des Roten Kreuzes acht Verletzte gefordert. Die Opfer hĂ€tten "Rauchgasvergiftungen unterschiedlicher Schweregrade" erlitten, sagte Sprecherin Sonja Kellner. Zwei seien mit Notarzthubschraubern ...

Auf den Spuren von Daniel DĂŒsentrieb

Wien. In den USA ist es das Silicon Valley, ein Tal in Kalifornien, das weltweit als einer der bedeutendsten Standorte der IT- und Hightech-Industrie gilt. Mit "Silicon Austria" soll in Österreich in Zukunft etwas Ähnliches etabliert werden, konkret ein Forschungszentrum fĂŒr Mikroelektronik. Ab ...

Umstrittener Prozess gegen 17 Journalisten hat begonnen

Ankara. Rund acht Monate nach ihrer Inhaftierung hat in Istanbul der Prozess gegen mehr als ein Dutzend Mitarbeiter der regierungskritischen tĂŒrkischen Zeitung "Cumhuriyet" begonnen. Den 17 Journalisten und Managern wird die UnterstĂŒtzung "terroristischer Gruppen" vorgeworfen. Der Auftakt am ...