WEB.de (876)

GrĂĽne treffen sich nach Jamaika-Aus zur Aussprache

Jamaika aufarbeiten - das steht heute beim Grünen-Parteitag auf dem Programm. Ursprünglich hätten die Delegierten über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen debattieren ...

Ägyptisches Militär startet nach Anschlag Offensive

Ägyptische Sicherheitskräfte haben nach einem der schwersten Anschläge in dem Land eine Offensive gegen mutmaßliche Terroristen auf der Sinai-Halbinsel begonnen. Das Militär ...

NRW-FDP wählt neuen Landeschef als Lindner-Nachfolger

Keine Regierungspartei, sondern im Bundestag hinter der AfD nur zweitstärkste Oppositionskraft: Die mitgliederstarke nordrhein-westfälische FDP diskutiert heute über die ...

Schulz wirbt bei Jusos für Gespräche über Regierungsbildung

Im Ringen um die Bildung einer Regierung hat SPD-Chef Martin Schulz die Gesprächsbereitschaft seiner Partei unterstrichen. Bei einer Rede auf dem Juso-Bundeskongress machte er ...

Jusos beraten weiter ĂĽber SPD-Kurs: "Wir wollen Zuspitzung"

Sie wollen zum "Bollwerk gegen große Koalitionen" werden: Die Jungsozialisten stellen die Diskussion über den künftigen SPD-Kurs ins Zentrum ihres Bundeskongresses.

Städtetag fordert umgehenden Start für Dieselfonds

Der Deutsche Städtetag fordert in der Diesel-Krise einen umgehenden Start von Sofortmaßnahmen für eine bessere Luft. Viele Städte seien bereit und warteten auf den Startschuss ...

IAAF entscheidet ĂĽber Aufhebung der Sperre von Russland

Das Council des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF beginnt heute in Monte Carlo eine zweitägige Sitzung. Die IAAF-Führung will auch entscheiden, ob die Suspendierung des ...

Massenpanik in Londoner U-Bahn wohl durch Streit ausgelöst

Zwei sich streitende Männer haben wahrscheinlich die Massenpanik in der Londoner U-Bahn ausgelöst. Davon geht die britische Polizei aus. Sie veröffentlichte am Abend ...

Einbrecher töten Hundewelpen

In Mecklenburg-Vorpommern haben Einbrecher bei ihrer Tat auch fünf Hundewelpen getötet. Die Mutter der kleinen Dackel wurde lebensbedrohlich verletzt. Die Unbekannten waren in ...

Schulz erklärt sich den Jusos

SPD-Chef Martin Schulz hat den Jusos am Abend seine neue Position in puncto Regierungsbildung erklärt. Wenn der Bundespräsident ihn zu einem Gespräch mit CDU-Chefin Angela ...

Letzte Formel-1-Quali des Jahres: Hamilton wieder Favorit

Weltmeister Lewis Hamilton startet heute als Favorit in die letzte Qualifikation dieser Formel-1-Saison. In Abu Dhabi dürfte erneut Ferrari-Star Sebastian Vettel der schärfste ...

Elf Tote bei Hotelbrand in Georgien

Bei einem Hotelbrand in der georgischen Küstenstadt Batumi sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Weitere zwölf Menschen seien mit teils schweren Verletzungen in die ...

Hoeneß hält längeres Heynckes-Engagement für möglich

FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß kann sich ein Engagement von Trainer Jupp Heynckes über das Saisonende hinaus vorstellen. Das halte er für möglich, sagte Hoeneß im Anschluss an ...

GrĂĽne treffen sich nach Jamaika-Aus zur Aussprache

Die GrĂĽnen wollen heute auf einem Bundesparteitag in Berlin die Bundestagswahl und die geplatzten Jamaika-Sondierungen aufarbeiten. Die 14 Mitglieder des Sondierungsteams ...

Polizei: Streit löste Massenpanik in London aus

Die Massenpanik rund um zwei Londoner U-Bahnstation ist nach Erkenntnissen der Polizei durch den Streit zweier Männer ausgelöst worden. Die beiden Männer sollen auf einem der ...

Schulz verteidigt Gespräche - Werben für Veränderungen

Die SPD streitet über die große Koalition. Die Jungsozialisten sind sich in der Ablehnung der GroKo einig. Parteichef Martin Schulz verteidigt Gespräche mit der Unions-Spitze: Man müsse überlegen, was man verändern wolle.

Preisexplosion fĂĽr Flugtickets: Kartellamt prĂĽft Lufthansa

Die Preisexplosion bei innerdeutschen Flügen nach der Air-Berlin-Pleite ruft das Bundeskartellamt auf den Plan. Die Wettbewerbsbehörde wird die Preise beim Branchenprimus ...

Entlaufener Tiger in Paris erschossen

In Paris ist ein entlaufener Tiger erschossen worden. Er war am späten Nachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt ausgebrochen. Kurz darauf sei der Tiger von seinem ...

Nach Explosion auf U-Boot "ARA San Juan": Angehörige der Besatzung zwischen Trauer und Wut

Seit eineinhalb Wochen treibt das Schicksal der 44 Crew-Mitglieder an Bord des verschollenen U-Boots in Argentinien die Angehörigen um. Doch inzwischen schlägt Hoffnung in Verzweiflung um - und Wut auf die Marine.

Hannover 96 und der VfB Stuttgart trennen sich 1:1

Hannover 96 ist gegen den VfB Stuttgart nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Die Zuschauer in Hannover sahen zum Auftakt des 13. Spieltags der Fußball-Bundesliga ein umkämpftes ...

Schulz wirbt auf Juso-Kongress um Verständnis

SPD-Chef Martin Schulz hat seinen Entschluss verteidigt, kommende Woche mit CDU-Chefin Angela Merkel und dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer zu sprechen. Die drei sind von ...

235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ă„gypten

Bei einem der schwersten Anschläge der vergangenen Jahre in Ägypten sind mindestens 235 Menschen getötet worden. Etwa 109 weitere Menschen seien bei dem Angriff auf eine ...

Britischer Popstar Olly Murs sorgt in London fĂĽr Verwirrung

Bei dem Zwischenfall mit panischen Szenen im Zentrum Londons hat der britische Popsänger Olly Murs (für zusätzliche Verwirrung gesorgt. Der Musiker schrieb am Nachmittag auf ...

EU gibt London weitere zehn Tage für Zugeständnisse beim Brexit

Die Europäische Union gibt Großbritannien weitere zehn Tage Zeit für Zugeständnisse beim Brexit. Der Start der zweiten Verhandlungsphase Mitte Dezember sei immer noch möglich, ...

24 Jahre danach: Vergewaltiger einer SchĂĽlerin verurteilt

Drei Einbrecher treffen in einer Gartenlaube auf ein junges Pärchen. Sie fallen brutal über das Mädchen her. Fast ein Vierteljahrhundert später führen DNA-Spuren zum dritten Täter - und zu seiner Verurteilung.

Gabriel: Schulz bleibt SPD-Chef

Martin Schulz wird die SPD nach Ansicht von AuĂźenminister Sigmar Gabriel auch in Zukunft fĂĽhren. "Schulz wird Parteivorsitzender bleiben", sagte der frĂĽhere SPD-Vorsitzende ...

Minderheitsregierung: "Die Mächtigen von Union und SPD bremsen bewusst"

Warum wagt sich Deutschland nicht an eine Minderheitsregierung heran, wie sie etwa in Skandinavien gang und gäbe ist? Politikwissenschaftler Winand Gellner von der Universität Passau glaubt: Die von Unions- und SPD-Politikern genannten Argumente sind nur vorgeschoben. In Wahrheit hätten Angela ...

Panik in London - Polizei: Keine Hinweise auf SchĂĽsse

An einer U-Bahnstation in der Londoner Innenstadt hat es am Nachmittag panische Szenen aus Furcht vor einem Anschlag gegeben. Nach Polizeierkenntnissen wurde nicht geschossen. ...

24 Jahre danach: Vergewaltiger einer SchĂĽlerin verurteilt

Berlin – 24 Jahre nach der Gruppenvergewaltigung eines 14-jährigen Mädchens in einer Berliner Gartenlaube ist der letzte der drei Täter verurteilt worden. Das Landgericht ...

Panik in London - Polizei: Keine Hinweise auf SchĂĽsse

Hat es einen neuen Terroranschlag in London gegeben? Zunächst scheint es möglich: Augenzeugen fliehen in Panik, einige berichten von Schüssen an einer U-Bahn-Station. Die ...

Mindestens vier Blauhelme bei Angriff in Mali getötet

Bei einem Angriff im Norden Malis sind mindestens vier Blauhelmsoldaten getötet und weitere verletzt worden, einige davon schwer. Bei dem gemeinsamen Einsatz mit den malischen ...

U-Bahnstationen in London wieder geöffnet

Nach der Panik in London am Freitagnachmittag sind die beiden U-Bahnstationen Oxford Circus und Bond Street wieder geöffnet. Alle Züge würden wieder dort halten, teilte die ...

Zwischenfall in Londoner Einkaufsmeile - Polizei: Keine SchĂĽsse

Bei dem Zwischenfall im Zentrum Londons hat es nach bisherigen Polizeierkenntnissen keine SchĂĽsse gegeben. Eine Frau sei verletzt worden, als sie die U-Bahnstation Oxford ...

Zwischenfall in Londoner Einkaufsmeile - Polizei: Keine SchĂĽsse

Bei dem Zwischenfall im Zentrum Londons am Freitagnachmittag hat es nach bisherigen Polizeierkenntnissen keine SchĂĽsse gegeben. Eine Frau sei verletzt worden, als sie die ...

London: U-Bahn-Station Oxford Circus evakuiert

In London ist eine U-Bahnstation evakuiert worden. Was genau vorgefallen ist, ist bislang unklar.

Polizei: Behandeln Zwischenfall in London wie mögliche Terrorlage

Die Londoner Polizei behandelt nach eigenen Angaben den Zwischenfall mitten in London wie eine mögliche Terrorlage. Damit ist aber noch nicht gesagt, dass es sich tatsächlich ...

Zwischenfall in London - Polizei: Keine SchĂĽsse

Hat es einen neuen Terroranschlag in London gegeben? Augenzeugen fliehen in Panik, einige berichten von SchĂĽssen an einer U-Bahn-Station. Die Londoner Polizei behandelt den ...

Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, Utz-Hellmuth Felcht, hat für Ende März seinen Rücktritt angekündigt. Das teilte der bundeseigene Konzern mit. Die schwierige Suche ...

Augenzeugen: Zwischenfall in London - Polizei: Lage unĂĽbersichtlich

In London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall am Bahnhof Oxford Circus gegeben. "Die Lage ist total unĂĽbersichtlich", sagte ein Mitarbeiter der dpa, der sich in einem ...

Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Bei der Deutschen Bahn kommt die FĂĽhrungsriege nicht zur Ruhe. Nach mehreren BeschlĂĽssen zu Vorstandswechseln soll nun der Chefkontrolleur abtreten. Vorher hatte es schon ...

Kreise: Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, Utz-Hellmuth Felcht, hat für Ende März seinen Rücktritt angekündigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus ...

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurĂĽck

Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung fĂĽr einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurĂĽck. Das ...

Mindestens 235 Menschen bei Anschlag in Ägypten getötet

Bei einem der schwersten Anschläge der vergangenen Jahre in Ägypten sind mindestens 235 Menschen getötet worden. Das berichtet das staatliche Fernsehen. Wie es aus ...

IOC sperrt vier weitere russische Wintersportler lebenlang

Russlands Fahnenträger bei den Winterspielen 2014 in Sotschi, der zweimalige Bob-Olympiasieger Alexander Subkow, ist lebenslang für Olympia gesperrt worden. Neben dem Star der ...

SPD offen für Gespräche über Regierung

SPD-Chef Martin Schulz ist vom kategorischen Nein zu einer groĂźen Koalition abgerĂĽckt und will die Entscheidung ĂĽber jedwede Regierungsbeteiligung den Parteimitgliedern ...

Hakenkreuz-Fundament in Hamburg-Billstedt zerstört

Das Hakenkreuz-Fundament in Hamburg-Billstedt ist zerstört. Es war bei Bauarbeiten an einem Sportplatz entdeckt worden. Das Denkmalschutzamt hatte offenbar keine Bedenken gegen die Zerstörung. 

England: 16-Jährige hatte Erstklässlerin ermordet - Urteil

Im Januar ermordete eine damals 15-Jährige eine Erstklässlerin. Nun ist ein Urteil gegen die Jugendliche gefallen.

FC Bayern mit Rekordgewinn

Der FC Bayern MĂĽnchen will nach wirtschaftlichen Rekordzahlen in der zurĂĽckliegenden Saison auch in Zukunft weiterhin viel Geld in neue Top-FuĂźballer investieren. Der ...

200 Tote bei Angriff auf Moschee in Ă„gypten

Bei einem Anschlag auf eine Moschee auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind mindestens 200 Menschen getötet und 125 weitere verletzt worden. Das berichtete das staatliche ...

Frauenleiche ist Ehefrau von Schlagersänger Andreas Martin

Nach dem Fund einer Frauenleiche am Sonntag ist es jetzt traurige Gewissheit: Es handelt sich um die Ehefrau von Schlagersänger Andreas Martin.