Tagesschau (367)

NRW: Schwarz-gelber Koalitionsvertrag besiegelt

In Düsseldorf haben CDU-Landeschef Laschet und der FDP-Vorsitzende Lindner den Koalitionsvertrag unterschrieben. Die morgige Wahl Laschets zum Ministerpräsidenten Nordrhein-Westfalens wird mit Spannung erwartet: CDU und FDP haben im Landtag nur eine Ein-Stimmen-Mehrheit. Meldung bei ...

Ostseepipeline: Nord Stream 2 entzweit die EU

Schon Nord Stream 1 entzweite die Europäer. Die geplante Erweiterung der Ostseepipeline von Russland nach Deutschland führt zu noch größerem Widerstand in der EU - und Streit mit den USA. Von Kai Küstner. EU will unabhängiger vom russischen Gas werden, 16.02.2016 Audio: Der Streit um Nord ...

Minus 2,2 Milliarden Euro: Loch in der Rentenkasse

In der Rentenkasse gab es im vergangenen Jahr einen großen Fehlbetrag. Das Minus belief sich auf 2,2 Milliarden Euro. Dennoch beschwichtigt die Deutsche Rentenversicherung: Die Lage sei gar nicht so schlecht. Höheres Renteneintrittsalter?, 25.06.2017 Viel Kritik an SPD-Rentenkonzept, 08.06.2017 ...

20 Jahre Harry Potter: Rausgezaubert aus der Muggle-Welt

Hogwarts, Quidditch-Spiele, Muggles: Vor zwanzig Jahren hätte niemand mit diesen Worten etwas anfangen können. Heute sind sie für Millionen Menschen das Eintrittstor in die zauberhafte Welt von Harry Potter. Seine Karriere startete jedoch zunächst mau. Von Thomas Spickhofen. 77 Jahre alt: Trauer ...

EU-Parlamentspräsident warnt vor mehreren Millionen Flüchtlingen

EU-Parlamentspräsident Tajani hat ein besonderes Interesse am Thema Migration. Immerhin sei seine Heimat Italien in der EU am stärksten davon betroffen. Mehrere Millionen Flüchtlinge könnten noch folgen, warnte Tajani im Exklusivinterview mit Karin Bensch. Jobs in Afrika, weniger Migration?, ...

Kampf um Mossul: "Schmutziger Häuserkampf, Mann gegen Mann"

Die Terrororganisation IS kann die Schlacht um Mossul nicht mehr gewinnen. Irakische Armee und Polizei kämpfen sich Straße um Straße vor. Dabei soll die Anti-Terror-Einheit "Goldene Division" schwere Verluste erlitten haben. Volker Schwenck war dort. IS sprengt symbolträchtiges Minarett in ...

Einigung in London: "Hochgradig wacklige Angelegenheit"

Was ist von der neuen Minderheitsregierung in London zu erwarten? ARD-Korrespondentin Hanni Hüsch ist skeptisch: "Das ist eine hochgradig wackelige Angelegenheit." Die Forderungen der DUP nähmen zudem entscheidend Einfluss auf die Politik Großbritanniens. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Medikamentenfälschung in Mexiko: Tod nach Therapie

Hunderten Kindern sind in Mexiko gefälschte Medikamente verabreicht worden. Der vierjährige Gael starb an seiner Kresberkrankung - trotz guter Heilungschancen. Auch er hatte in einem staatlichen Krankenhaus ein unwirksames Medikament bekommen. Von Thomas Reutter. Meldung bei www.tagesschau.de ...

Erdogan kommt ohne die Prügel-Leibwächter zum G20

Beim G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg wird der türkische Präsident Erdogan zwar von Sicherheitspersonal begleitet. Doch es werden nicht die Leibwächter sein, die in Washington auf Demonstranten eingeschlagen haben. Das gab das Auswärtige Amt bekannt. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Facebook will TV-Serien zeigen

Die TV-Ambitionen von Facebook gehen offenbar weiter als bekannt. Das Online-Netzwerk will nach Informationen des "Wall Street Journal" exklusiv teure Serien zeigen. Auf Nacktheit und schmutzige Sprache will Facebook dabei verzichten. Einblicke in Facebooks Festung, 14.06.2017 Netflix wächst ...

Mays Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen von Premierministerin May haben sich mit der nordirischen DUP auf eine Minderheitsregierung geeinigt. In London unterzeichneten Unterhändler der Parteien ein Regierungsabkommen. Angezählt in der Regierungsbildung, 11.06.2017 Mays mühsame Suche nach einer Mehrheit, ...

Rüge für Poggenburg wegen "Imitation eines Nazi-Slogans"

"Deutschland den Deutschen" und Nachfragen zur "Erweiterung der Außengrenzen": Mit solchen Äußerungen geriet der AfD-Politiker Poggenburg vor gut einer Woche in die Kritik. Nun hat sich auch seine eigene Partei dazu positioniert: mit einer Rüge Poggenburgs. Staatsanwalt will Petrys Immunität ...

Nobelpreisträger: Liu Xiaobo todkrank aus Haft entlassen

Eigentlich hätte er noch drei Jahre im Gefängnis verbringen müssen: der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo. Doch nun ist er vorzeitig freigelassen worden - wegen einer Krebserkrankung im Endstadium, teilte sein Anwalt mit. China: Elf Jahre Haft für Liu Xiaobos Schwager, 09.08.2013 ...

Hai-Alarm auf Mallorca

Ungewöhnliche Hai-Alarme vor der Südwestküste Mallorcas lösten am Wochenende unter den Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde zwar gefangen und eingeschläfert - doch es bleibt eine offene Frage: War es das einzige Tier? Weißer Hai vom Aussterben bedroht, 25.09.2016 Meldung bei www.tagesschau.de ...

Ifo-Geschäftsklimaindex bricht Rekorde

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist fantastisch: So stieg der Ifo-Geschäftsklimaindex im Juni erneut auf einen Rekordwert. Die befragten Führungskräfte beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage und die Aussichten für die kommenden Monate. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Videoblog: "Ein Traktor, schön wie eine Frau"

Aus allen Teilen der Welt wurden Traktoren und Landmaschinen zum Aufbau des jungen Israel importiert. Inzwischen werden sie - liebevoll restauriert - in einem privaten Museum ausgestellt. Darunter sind auch viele deutsche Traktoren. Mike Lingenfelser ist mitgefahren. "Nahost ganz nah" alle Folgen ...

Schiff für Atommüll-Transport auf dem Neckar gestartet

Am Morgen ist ein Schiff gestartet, das in den kommenden Tagen Atommüll ins Zwischenlager Neckarwestheim bringen soll. Es ist der erste Castortransport auf einem Fluss in Deutschland. Atommüllgegner kündigten Proteste an. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Steinmeier als Bundespräsident 100 Tage im Amt

In seinen acht Jahren als Außenminister hat Steinmeier viele stürmische Zeiten erlebt. Als Bundespräsident kann er bei heiklen Missionen auf diese Routine zurückgreifen. Nach 100 Tagen im Amt sucht er aber noch nach seiner Rolle. Von Martin Mair. Personalrat tritt zurück: Streit im Schloss ...

Streik bei der Müllabfuhr: Athen stinkt es

Er stapelt sich in Hinterhöfen, Nebenstraßen und Athens Innenstadt: Müll. Grund ist ein Streik bei der staatlichen Müllabfuhr, die damit 10.000 feste Stellen durchsetzen will. Mit den Temperaturen steigt auch der Verhandlungsdruck. Von Michael Lehmann. Neue EU-Milliardenkredite für ...

Schleswig-Holstein: Grüne stimmen für Jamaika-Koalition

Sieben Wochen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist eine Jamaika-Koalition an der Küste ausgemachte Sache: Nach CDU und FDP billigte auch die Basis der Grünen in einer Mitgliederbefragung mit großer Mehrheit das Dreierbündnis.

Schiff für Atommüll-Transport auf dem Neckar gestartet

In Neckarwestheim ist am Morgen ein Schiff gestartet, das in den kommenden Tagen Atommüll ins Zwischenlager Neckarwestheim bringen soll. Es ist der erste Castortransport auf einem Fluss in Deutschland. Atommüllgegner kündigten Proteste an. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Der schwarz-gelbe NRW-Koalitionsvertrag im Check

Nach schnellen Verhandlungen und der Zustimmung der Parteibasis unterschreiben CDU und FDP ihren Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen. Doch nicht alle Wahlversprechen sind darin eingelöst, zeigt eine Analyse des WDR. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Studie: Altersarmut bei jedem fünften Neurentner im Jahr 2036?

Jahrzehntelang hat Uwe Lagoda in die Rentenkasse eingezahlt - nun bleiben ihm nur 320 Euro im Monat zum Leben. Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung schlägt Alarm: 2036 werde jeder fünfte Neurentner von Altersarmut betroffen sein. Von Jens Eberl. Viel Kritik an SPD-Rentenkonzept, 08.06.2017 ...

Debatte über Schulz-Vorwurf: "Das zeigt seine Verzweiflung"

Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Nachdem SPD-Kanzlerkandidat Schulz der Kanzlerin einen "Anschlag auf die Demokratie" vorgeworfen hat, reagierten Unionspolitiker erbost - so groß dürfe die Verzweiflung niemals sein. Vorwärts mit Martin und Gerd, 25.06.2017 Zentrale Punkte im ...

Kolumbien: Touristen-Schiff sinkt auf See

Auf einem Stausee in der Nähe der kolumbianischen Stadt Medellin ist ein Touristen-Schiff gesunken. Laut Präsident Santos starben mindestens sechs Menschen. Die meisten der etwa 150 Passagiere konnten offenbar gerettet werden. Audio: Ausflugsschiff auf Stausee in Kolumbien gesunken Meldung bei ...

Massenhochzeit in Afghanistan: 16 Paare - eine Torte

Heiraten ist teuer - das gilt überall auf der Welt. Weil sich einige afghanische Paare ein Fest nicht leisten können, haben Geschäftsleute in Herat eine Massenhochzeit finanziert. 16 bedürftige Ehepaare wurden ausgewählt. Markus Spieker berichtet in den tagesthemen. Meldung bei ...

Bertelsmann-Studie: Risiko der Altersarmut steigt

Jahrzehntelang hat Uwe Lagoda in die Rentenkasse eingezahlt - nun bleiben ihm nur 320 Euro im Monat zum Leben. Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung schlägt Alarm: Bis 2036 wird jeder fünfte Neurentner von Altersarmut bedroht sein. Von Jens Eberl. Viel Kritik an SPD-Rentenkonzept, 08.06.2017 ...

EU-Handel mit Japan: Knickt Brüssel vor Tokio ein?

JEFTA - das EU-Handelsabkommen mit Japan soll in den kommenden Tagen ausverhandelt werden - ohne klassische Schiedsgerichte. Doch die EU scheint von ihren eigenen Maßstäben abzurücken, wie Sebastian Schöbel berichtet. Handelspakt mit der EU: Ein Kniefall vor Japan? Audio: Das Japan-Abkommen ...

Wahl in Albanien: Sieger ohne Jubel

In Albanien können die Sozialisten von Ministerpräsident Rama wohl weiter regieren. Um Unruhen zu vermeiden, verzichtete der Wahlsieger auf Jubelposen. Die Wahlbeteiligung war extrem niedrig. Die Gründe dafür scheinen ausgemacht. Von Clemens Verenkotte. Prognose: Sozialisten gewinnen ...

Kolumbien: Touristen-Schiff sinkt auf See

Auf einem Stausee in der Nähe der kolumbianischen Stadt Medellin ist ein Touristen-Schiff gesunken. Mindestens neun Menschen starben. Die meisten der 150 Passagiere konnten offenbar gerettet werden. Audio: Ausflugsschiff auf Stausee in Kolumbien gesunken Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Airbag-Hersteller Takata insolvent

Der japanische Airbag-Hersteller Takata hat angesichtseines gewaltigen Rückruf-Desasters Insolvenz angemeldet. Teile der Firma sollen jedoch verkauft werden. Takatas Airbags werden für 16 Todesfälle weltweit verantwortlich gemacht. Takata zahlt Milliardenstrafe im Airbag-Skandal, 14.01.2017 ...

Union zu Schulz' Vorwurf: "Das zeigt seine Verzweiflung"

Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Nachdem SPD-Kanzlerkandidat Schulz der Kanzlerin einen "Anschlag auf die Demokratie" vorgeworfen hat, reagierten Unionspolitiker erbost. So groß dürfe die Verzweiflung niemals sein. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Kolumbien: Touristen-Schiff sinkt auf See

Auf einem Stausee in der Nähe der kolumbianischen Stadt Medellin ist ein Touristen-Schiff gesunken. Mindestens neun Menschen starben. Die meisten der 150 Passagiere konnten offenbar gerettet werden. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Massenhochzeit in Afghanistan: 16 Paare - eine Torte

Heiraten ist teuer - das gilt überall auf der Welt. Weil sich einige afghanische Paare ein Fest nicht leisten können, haben Geschäftsleute in Herat eine Massenhochzeit finanziert. 16 bedürftige Ehepaare wurden ausgewählt. Von Markus Spieker. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Demonstrativer Beistand für Katar

Das Emirat Katar ist unter Druck: Vier Nachbarstaaten haben das Land isoliert und 13 Forderungen gestellt. Aus dem Iran und der Türkei erhält Katar nun demonstrativen Beistand. Das dürfte mit zwei Punkten des Forderungskatalogs zu tun haben. Ultimatum erhöht den Druck im Golf-Konflikt, ...

SPD-Kandidat Schulz: "Eine GroKo unter Merkel hat keine Zukunft"

Eine Neuauflage der derzeitigen Koalition wird es nach der Bundestagswahl im September nicht geben - sagt SPD-Kanzlerkandidat Schulz. Eine Große Koalition unter Merkel habe keine Zukunft, so Schulz im ARD-Interview. Finanzminister Schäuble: "Wir haben es nicht so eilig" Meldung bei ...

Schulz-Rede beim Parteitag: Mehr FDP als Linkspartei

Es gibt wenig Zwist beim SPD-Parteitag - und ordentlich Jubel für Parteichef Schulz. Der attackiert Merkel, zielt aber wohl mehr auf Seehofer. Und manches was der SPD-Chef sagt, könnte auch aus dem Mund eines FDP-Politikers stammen. Ariane Reimers mit Eindrücken aus der Westfalenhalle. ...

Prognose: Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Bei der Parlamentswahl in Albanien haben die regierenden Sozialisten nach einer Prognose gewonnen - mit mindestens 45 Prozent der Stimmen. Das Land hofft auf EU-Beitrittsgepräche noch in diesem Jahr. Der Ausgang der Wahl ist dafür wichtig. Audio: Albanien wählt ein neues Parlament Meldung bei ...

Italien stützt Krisen-Banken mit 17 Milliarden aus Steuern

Die beiden Krisenbanken sind eher klein. Sie zu retten, wird Italiens Steuerzahler viel Geld kosten: 17 Milliarden Euro - davon fünf sofort. Die Regierung gewährt die Finanzspritze per Dekret. Das EU-Recht sieht eigentlich anderes vor. Von Tassilo Forchheimer. Audio: Italien - Banken-Insolvenz zu ...

Finanzminister Schäuble: "Wir haben es nicht so eilig"

Inhaltsleere - das ist der Vorwurf der SPD an die Union. Finanzminister Schäuble sagte im Bericht aus Berlin, die Union sei noch mit dem Regieren beschäftigt. Im Gegensatz zur SPD habe sie es nicht so eilig mit einem Wahlprogramm. Video: Der Bericht aus Berlin - die ganze Sendung Meldung bei ...

Polizei verhindert Gay-Pride in Istanbul

Mit Verweis auf Sicherheit und "öffentliche Ordnung" war der Gay-Pride in Istanbul verboten worden - für Menschenrechtler eine fragwürdige Begründung. Einige Menschen versuchten deshalb trotzdem, für die Rechte Homosexueller zu demonstrieren. Die Polizei verhinderte das. Behörden verbieten ...

Confed Cup: Deutschland zieht ins Halbfinale ein

Nach einem zähen Auftakt folgte ein souveränes Ende. Deutschland ist beim Confed Cup ins Halbfinale eingezogen. Gegen Kamerun tat sich das DFB-Team lange Zeit schwer, gewann am Ende jedoch klar mit 3:1.

SPD-Parteitag: Vorwärts mit Martin und Gerd

SPD-Kanzlerkandidat Schulz ist beim Parteitag in Dortmund zum Angriff übergegangen und hat die Kanzlerin hart attackiert. Aber Schulz schlug auch leise Töne an. Ermutigung kam von einem, mit dem die Partei es oft schwer hatte - Gerhard Schröder. Von Angela Ulrich. SPD-Parteitag: Schulz knöpft ...

Sieben Tote bei Seilbahnunglück in Indien

Die Gulmarg-Seilbahn ist eine der höchsten der Welt und eine der wichtigsten Touristenattraktionen im indischen Teil Kaschmirs. Bei einem Unglück sind dort sieben Menschen ums Leben gekommen. Ursache war vermutlich ein Baum, der auf das Seil kippte. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

SPD-Parteitag: Vorwärts mit Martin und Gerd

SPD-Kanzlerkandidat Schulz ist beim Parteitag in Dortmund zum Angriff übergegangen und hat die Kanzlerin hart attackiert. Aber Schulz schlug auch leise Töne an. Ermutigung kam von einen, mit dem die Partei es oft schwer hatte - Gerhard Schröder. Von Angela Ulrich. SPD-Parteitag: Schulz knöpft ...

Sieben Tote bei Seilbahnunglück in Indien

Die Gulmarg-Seilbahn ist einer der höchsten der Welt und eine der wichtigsten Touristenattraktionen im indischen Teil Kaschmirs. Bei einem Unglück sind dort sieben Menschen ums Leben gekommen. Ursache war vermutlich ein Baum, der auf das Seil kippte. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Zentrale Punkte im SPD-Programm

Gerechtigkeit ist der Kernbegriff des SPD-Programms für die Bundestagswahl. Es sieht unter anderem mehr Geld für Familien und Bildung, Steuerentlastungen für geringere und mittlere Einkommen und stabile Renten vor. Ein Überblick. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Formel 1 in Baku: Vettel rastet aus

Formel-1-Fahrer Vettel lässt den WM-Kampf eskalieren. Beim Rennen in Baku kommt es zum Wutausbruch. Er rammt seinen Rivalen Hamilton von der Seite. Am Ende landet Ferrari-Pilot Vettel auf Platz vier - noch vor dem Konkurrenten im Mercedes.

Confed Cup jetzt live: Deutschland - Kamerun

Mit einem Sieg gegen Kamerun würde die deutsche Nationalmannschaft ins Halbfinale des Confed-Cups einziehen. Doch selbst bei einer Niederlage ist das Turnier für das Team nicht zwangsläufig beendet. Verfolgen Sie die Partie hier live.

Weltspiegel aus Sindschar: Kurden gegen Kurden

Sindschar, die lange umkämpfte Stadt am gleichnamigen Gebirge im Irak, ist fast eine Geisterstadt. Die Befreier von einst sind sich heute spinnefeind, an Aufbau ist nicht zu denken. Volker Schwenck über das komplizierte Verhältnis zwischen Jesiden, Peschmerga und der PKK. Nordirak: Kurden wollen ...