TagesAnzeiger.ch : Wirtschaft (37)

Abzockerlöhne-Streit – Economiesuisse schweigt

Erstmals seit der Abstimmung über die Abzockerinitiative wird wieder heftig über Managerlöhne gestritten. Warum ausgerechnet Economiesuisse nicht mitdiskutiert.

EZB hält an Leitzins vor Wahl in Frankreich fest

Die EZB setzt weiterhin auf Geldschwemme. Wie erwartet wird vor der Stichwahl der Ball flach gehalten.

Syngenta hat nach der Ăśbernahme ungewisse Zeiten vor sich

Der Verkauf an Chemchina fĂĽhrt zur Dekotierung. Und die Zukunft des Hauptsitzes in Basel ist noch offen.

Abzockerlöhne-Streit – Economiesuisse schweigt

Erstmals seit der Abstimmung über die Abzockerinitiative wird wieder heftig über Managerlöhne gestritten. Warum ausgerechnet die Economiesuisse nicht mitdiskutiert.

Wann Banken die Kesb einschalten

Was tun, wenn Kunden urteilsunfähig werden? Fachleute raten den Instituten zur Zurückhaltung.

Die Schweizer Maus im Silicon Valley

Bracken Darrell hat Logitech saniert. Das Schweizer Unternehmen will aber noch weiter wachsen.

Gewinnsprung nicht nur dank den Mäusen

Der Schweizer Computerzubehör-Konzern Logitech verdiente im abgelaufenen Geschäftsjahr so viel wie seit neun Jahren nicht mehr.

Schweizer 50er-Nötli ist die schönste Banknote

Das neue 50er-Nötli ist zum «Bankschein des Jahres» gekürt worden. Der Entscheid der internationalen Jury ist jedoch knapp ausgefallen.

Wird Bally schon wieder fallen gelassen?

Die Bally-Besitzerin JAB ĂĽberlegt, sich vom Traditions-Schuhhersteller zu trennen. Hinweise darauf gibt auch der geplante Verkauf der Marke Jimmy Choo.

Der Chef geht, die Probleme bleiben

LafargeHolcim verliert wegen der Syrien-Affäre den Konzernchef Eric Olsen. Das Führungsvakuum erschwert die Neuausrichtung. Ethos will der Führungsspitze die Entlastung verweigern.

Zentralrat sucht neuen Ort fĂĽr Islam-Konferenz

Die World-Trade-Center-Besitzerin BVK verbietet den geplanten Anlass in ihren Räumlichkeiten.

Alitalia-Mitarbeiter lehnen Rettungsplan ab

Der italienischen Fluggesellschaft Alitalia geht das Geld aus. Ein Sanierungsplan scheitert nun an den Mitarbeitern.

Franken fällt nach Sieg von Macron auf Fünfmonatstief

Der Ausgang der ersten Wahlrunde in Frankreich lässt den Euro steigen – die Börsen reagieren mit Kursgewinnen.

Wusste er wirklich nichts von den Zahlungen an den IS?

Eric Olsen wusste angeblich nichts von Lafarges Kooperation mit dem IS in Syrien. Dennoch tritt er als Konzernchef zurĂĽck.

LafargeHolcim-Chef stolpert ĂĽber Syrien-Deal

Der Zementkonzern LafargeHolcim zieht Konsequenzen aus einer heiklen Schutzgeld-Affäre im syrischen Bürgerkrieg. CEO Eric Olsen muss seinen Posten Mitte Juli räumen.

Rätselhafte Grande Nation

Egal, wer die Wahlen gewinnt: Frankreichs Wirtschaft bleibt eine Baustelle. Nur – warum ist das Pro-Kopf-Einkommen so stabil?

Der Irrglaube der Bankkunden

Viele Kontoinhaber geben einer Vertrauensperson eine Vollmacht. Sie glauben, diese gelte weiter, wenn sie urteilsunfähig werden. Doch das ist nur die halbe Wahrheit.

MĂĽssen wir die Airline ĂĽber die Allergie informieren?

Die Antwort auf eine Leserfrage zu Rechten und Pflichten im Flugverkehr.

Hedgefonds-Manager will die Macht

Erst stellte Rudolf Bohli nur einige harmlose Fragen. Nun will der Aktionär an die Spitze des Vermögensverwalters GAM. Dort wurde er lange nicht ernst genommen.

Negativzinsen: Was von der SNB zu erwarten ist

Die Nationalbank scheint die Märkte an leicht tiefere Eurokurse zum Franken zu gewöhnen.

Wo die Energiestrategie neue Jobs schafft

Experten glauben, dass ein Ja zur Vorlage der Schweiz unter dem Strich neue Arbeitsplätze bringt. Es gibt allerdings auch Unternehmen, auf die Probleme zukommen dürften.

Spitzenpolitiker in Haft

In der Ukraine ist Mykola Martynenko verhaftet worden. Damit könnten auch Ermittlungen in der Schweiz wegen Bestechung und Geldwäscherei wieder in Fahrt kommen.

Erdbebenrisiko soll ĂĽberall gedeckt sein

Die Kantone unternehmen einen neuen Anlauf zu einer landesweiten Erdbebenversicherung. Heute hat nicht einmal jedes zehnte Haus eine Deckung fĂĽr das Risiko.

Chefs der Panama-Paper-Kanzlei auf freiem Fuss

Seit Februar sassen die beiden Anwälte Jürgen Mossack und Ramón Fonseca Mora in Haft. Ihnen ist Bestechung vorgeworfen worden.

Urteilsunfähig: Wie kann ich vorsorgen?

Mit einem Vorsorgeauftrag wird für einen gesorgt, wie man es wünscht – auch wenn man es nicht mehr selbst sagen kann.

Überfüllte Gotthard-Züge – Passagiere mussten aussteigen

Aus Sicherheitsgründen dürfen stark überbelegte Züge nicht durch den Gotthardtunnel fahren. Wie die SBB mit Engpässen umgehen.

So schmeckt der Burger aus dem Labor

Wie echtes Fleisch: Das Geheimnis der pflanzlichen Hamburger aus dem Silicon Valley.

Börsen-Wette auf den Tod

Der festgenommene Dortmund-Angreifer handelte mit Put-Option. Warum man das mit Wetten vergleichen kann und wieso das BVB-Papier fĂĽr ihn vermutlich im Fokus stand.

Schweiz Tourismus will sich Traumtypen angeln

Um gut zahlende Reisende zu locken, setzt der Verband auf eine neue Strategie.

Der andere Gotthardstau

Ăśber Ostern waren die ZĂĽge auf der Gotthardstrecke teilweise so voll, dass Reisende ohne Sitzplatz wieder aussteigen mussten. Das passierte den SBB nicht zum ersten Mal.

Burger ohne Rind

Start-ups im Silicon Valley stellen Hamburger ausschliesslich auf pflanzlicher Basis her. Sie schmecken wie echtes Fleisch und sollen bald fĂĽr die breite Kundschaft erschwinglich werden.

Nestlé legt schwächsten Jahresstart der Dekade hin

Der neue Nestlé-Chef Mark Schneider betritt das Terrain auf leisen Sohlen: Der Konzern hat in den ersten drei Monaten unter seiner Ägide den Umsatz leicht gesteigert.

Amazon greift in der Schweiz an

Migros «Le Shop» und «Coop at Home» bekommen Konkurrenz: Amazon will bald einen Online-Lieferdienst für Lebensmittel in der Schweiz lancieren.

Fox-Star Bill O'Reilly verglĂĽht

Der erfolgreichste amerikanische Fernsehkommentator der letzten 15 Jahre muss gehen.

Die vergiftete Stadt

Der Chemiekonzern Monsanto schuf in Illinois 1926 einen Ort mit seinem Namen. Dort konnte er Dinge tun, die anderswo verboten waren.

Bangkoks StrassenkĂĽchen erkalten

Der Streetfood in Thailands Hauptstadt gilt als bester der Welt. Nun wollen die Behörden die mobilen Küchen verbieten. Viele Arbeitsplätze sind in Gefahr.

Aufstand der Aktionäre bei Schweizer Traditionsfirma

Damit hat wohl kaum einer gerechnet: An der GV von Georg Fischer gibts ein Nein zum Vergütungsbericht. Die Kritik an den Management-Löhnen nimmt zu.