TagesAnzeiger.ch : Wirtschaft (50)

Umbau bei Postfinance trifft ĂĽber 400 Mitarbeiter

Die Finanztochter der Post schliesst Callcenter und verkleinert Filialen. Die Eckpunkte des Abbaus.

Wie Patron Peter Spuhler wirklich tickt

Er ist ein Chrampfer, mit vielen per Du und risikofreudig – was ihn von seinem Freund Christoph Blocher unterscheidet.

Euro klettert gegen 1.16 Franken

Der Schweizer Franken markiert einen neuen Tiefststand gegenĂĽber dem Euro seit der Aufhebung des Mindestkurses. Auch der Wert des Dollars steigt.

Jetzt kommt der Spamfilter fĂĽrs Handy

Die Swisscom sperrt lästige Werbeanrufe aufs Fest- und Mobilnetz. Die Konkurrenten arbeiten noch daran – nur einer nicht.

Er hält, was er verspricht

Ein Chrampfer, geradlinig, mit vielen per Du und risikofreudig – wie Unternehmer Peter Spuhler wirklich tickt.

Ein Raketenmann wird Spuhlers Kronprinz

Temperamentvoll, bodenständig, vernünftig: Was Peter Spuhler und Weggefährten über den neuen Stadler-Rail-Chef Thomas Ahlburg sagen.

Der unheimliche Riese

HNA war einst eine kleine Airline. Mittlerweile gehören dem Konzern auch in der Schweiz namhafte Firmen wie Gategroup.

Nullzinsen trotz Boom

Alle haben im laufenden Jahr fälschlicherweise mit steigenden Zinsen gerechnet. Was ist passiert?

Dicke Post aus Amerika

US-Hedgefonds-Manager halten jetzt das grösste Aktienpaket an Clariant. Und sie machen Stimmung gegen die geplante Fusion mit der US-Firma Huntsman.

Pleite kurz vor dem grossen Weihnachtsgeschäft

Die US-Spielwarenkette Toys "R" Us hat kein Geld mehr. Was der Konkurs fĂĽr die zehn Filialen in der Schweiz bedeutet.

Saftige Busse für Schweizer Ölhändler

Rohbenzin illegal entsorgt: Die in Genf niedergelassene Ă–lhandelsfirma IPCO wurde in den Niederlanden zu einer Busse von 100'000 Euro verurteilt.

Aus der Halfpipe ans Lagerfeuer

Die Zeiten, als in der Schweiz hunderttausend Snowboards pro Jahr verkauft wurden, sind vorbei. Die Branche setzt jetzt auf andere Sportarten und Handarbeit.

Toys R Us meldet Konkurs an

Der US-Spielzeugwarenkette ist das Geld ausgegangen. Toys R Us betreibt auch in der Schweiz vier Geschäfte.

«Wir haben so viele Fehler gemacht»

Jake Burton hat das Snowboarden gross gemacht. Er will die Firma noch lange fĂĽhren, auch wenn es bereits einen Plan fĂĽr die Zeit nach seiner Ă„ra gibt.

Pensionskasse: Versicherte werden benachteiligt

Nach dem Willen von Bundesrat Berset soll der Kapitalbezug aus der Pensionskasse im obligatorischen Teil praktisch verunmöglicht werden.

Mit jedem iPhone X macht Apple 700 Dollar Gewinn

Das neue iPhone X wird 1348 Franken kosten, bei Materialkosten von gerade einmal 413 Dollar. Die hohe Marge hat viel mit der ausgeklügelten Preissetzung von Apple zu tun.

Diese App findet das billigste Bahnbillett

SBB, BLS und Post testen «Lezzgo Plus». Funktionierts? Oft – und man kann schwarzfahren.

Die Wurzeln des Populismus

Nicht die Ärmsten sind für den Rechtspopulismus besonders empfänglich, sondern die besser gestellte untere Mittelschicht.

Zwei Milliarden fĂĽr eine Batterie

Europas Autohersteller sollen zusammen Batterien bauen, fordert die EU. Damit sollen sie im Wettbewerb um E-Autos die USA und China ĂĽberholen.

Oslo ist mit Elektroauto-Boom ĂĽberfordert

In Norwegen hat die Politik den Verkauf von Elektrofahrzeugen enorm angekurbelt. Die Stadt Oslo hat nun aber ein Problem.

Diese App findet selber das billigste Ticket

SBB, BLS und Post testen «Lezzgo Plus». Funktionierts? Oft – und man kann schwarzfahren.

Wie Sie bei den Steuern besser fahren

Wer kostengĂĽnstige Exchange Traded Funds mit Domizil Schweiz vorzieht, kann Vorteile haben.

Nachmieter gefunden, trotzdem gibts Ă„rger

Wer die Kündigungsfrist nicht einhält, muss einen Ersatzmieter stellen. Was aber, wenn die Vermieterin eine Entschädigung für ihre Umtriebe verlangt?

Boeing entwirft Trumps neue Air Force One

Die US-Regierung hat den Auftrag offiziell an Boeing vergeben. Kostenpunkt: 600 Millionen.

Die Steueroase trocknet aus

Der Schweizer Finanzplatz verliert drastisch an Bedeutung. Das Ende des Bankgeheimnisses macht den Banken zu schaffen.

Über 50-Jährige in Firmen unverzichtbar

Wie der Chef des Personalvermittlers Manpower die Babyboomer-Generation im Arbeitsmarkt halten will.

Plötzlich ist das bestellte Päckli 25 Franken teurer

Eine Postkundin wundert sich über eine Zusatzgebühr, welche auf das Paket aus England erhoben wurde. Ein Postsprecher erklärt.

Gott zieht um, neue Mieter ziehen ein

Wie sich Kirchen und Klöster Geld beschaffen, indem sie ihre Immobilien umnutzen.

Ein Chinese, ein Ex-Rennfahrer, zwei reiche Buchautoren

Wer im Bieterkampf um Air Berlin mitmischt und dabei die besten Chancen hat.

Klaus Schwab regelt die Zukunft des World Economic Forum

Der 79-jährige WEF-Gründer holt den norwegischen Aussenminister an Bord und verhandelt mit Davos über einen neuen Vertrag.

Darjeeling-Tee wird bald zur Mangelware

Der «Champagner unter den Tees» könnte ab nächstem Jahr rar werden. Die Felder überwuchern zwar, die Pflücker weigern sich aber zu ernten.

Klaus Schwab regelt die Zukunft des World Economic Forum

Der 79-jährige WEF-Gründer holt den norwegischen Aussenminister an Bord.

Alibaba und die 13 Alpenkräuter

Der chinesische Internetriese sucht Schweizer Firmen, die ihre Produkte ĂĽber seine Onlineshops in China verkaufen. Ricola oder Mammut sind schon dabei.

Preis eines Superrohstoffes explodiert

Heilig's Blechle: Der Preis von Wolfram stieg innerhalb von zwei Monaten um 50 Prozent. Das Metall ist für die westliche Wirtschaft extrem wichtig – wird aber von China kontrolliert.

Eine qualvolle Skitour mit Folgen

Martijn Jegerings hat von Bern aus eine preiswerte Schneesport-Bekleidungslinie lanciert. Die Firma macht vieles anders als die Konkurrenz.

Vorsorgegeld: Diversifikation ist das A und O

Gerade beim Vorsorgegeld ist eine professionelle Diversifikation besonders wichtig.

Protest bringt PR-Firma zu Fall und greift KPMG an

Dem Wirtschaftsprüfer droht Ärger in Südafrika: Wichtige Kunden am Kap stehen unter starkem öffentlichem Druck, ihre Verträge mit KPMG aufzukündigen.

Piloten müssen Ferien abbauen – Ryanair streicht bis zu 2100 Flüge

In den nächsten sechs Wochen werden täglich 40 bis 50 Flüge der irischen Billig-Airline ausfallen. Die Belegschaft muss noch vor Jahresende ihre Ferientage beziehen.

Einkaufstourismus: Sag mir, wo die Schweizer sind

Ist der schwächelnde Franken schuld? Geschäfte in Süddeutschland klagen über sinkende Umsätze. Schuld sind offenbar: ausbleibende Eidgenossen.

Trumps Totalschaden

Die US-Regierung muss umdenken: Die amerikanische Wirtschaft schlittert in ein Tief, die riesigen Verwüstungen durch Hurrikan Irma stellen Infrastrukturpläne und Klimapolitik infrage.

SBB wechseln selbstfahrenden Bus aus

Ab dem Sommer hätten in Zug führerlose Shuttle-Busse der Firma Local Motors unterwegs sein sollen. Doch die in Berlin hergestellten Fahrzeuge genügen den Ansprüchen der SBB nicht.

Ausgerechnet die «Financial Times» greift Warren Buffett an

Das Zentralorgan des Kapitalismus schreibt, die Methode des Starinvestors habe dunkle Seiten.

Die Mitwisser im Schmiergeldfall Gunvor

Ein neues Dokument belastet den Ölhändler Gunvor: Sechs Angestellte sollen über korrupte Millionenzahlungen informiert gewesen sein.

CS zahlt mehr als erwartet in US-Gerichtsfall

Die Schweizer Grossbank Credit Suisse hat in den USA einen Streit um Hypotheken-Papiere beigelegt. Ein Sonderaufwand von fast 80 Millionen Dollar wird das dritte Quartal belasten.

Swiss Life droht in die MĂĽhlen der US-Justiz zu geraten

Dem Versicherer könnten die steuersparenden Konstrukte der Versicherungsmäntel zum Verhängnis werden.

Die Ära der Tiefstzinsen hält noch lange an

Die Nationalbank schätzt die Wirtschaftslage positiv ein. An den Negativzinsen rüttelt sie dennoch nicht. Wie eine Studie zeigt, dürfte sich daran noch mindestens bis ins Jahr 2025 wenig ändern.

Der Milliardär als Antikapitalist

Der Investor Warren Buffett wird von ĂĽberraschender Seite angegriffen.

Ruhig schlafen mit zwei 3.-Säule-Konten

Wer sein PK-Kapital auf ein Freizügigkeitskonto legen muss, sollte das bei zwei verschiedenen Freizügigkeitsstiftungen tun –und kann so Steuern sparen.

Entscheidung ĂĽber Air-Berlin-Aufspaltung verschoben

Wer welche Teile der insolventen Airline bekommt, soll erst nach der Bundestagswahl feststehen. Offenbar verlaufen nicht nur die Verhandlungen schwierig - es gibt auch ein neues Geld-Problem.

Rheintalstrecke frĂĽher als geplant wieder offen

Bei Rastatt ist die für den gesamten europäischen Bahnverkehr wichtige Nord-Süd-Achse blockiert. Nun soll sie früher als geplant wieder befahrbar sein – ab dem 2. Oktober.