TagesAnzeiger.ch : Schweiz (89)

Carla Del Ponte im Bundesratsjet unterwegs

Für die UNO untersucht sie Kriegsverbrechen in Syrien. Von der Schweizer Regierung erhält sie ungewöhnliche Hilfe. Wie das?

Steinwüsten in Schweizer Gärten – Experten schlagen Alarm

Weil sie als pflegeleicht gelten, verdrängen Schottergärten Grünflächen. Landschaftsschützer warnen nun vor den ökologischen Folgen.

Türkische Presse stellt Fasnächtler als Terroristen hin

Aus der Basler Fasnacht machen staatsnahe tĂĽrkische Medien eine Demo von GĂĽlenisten und der PKK. Den Teilnehmern ist der Spass aber noch nicht vergangen.

Die Schweizer Gärten verschottern

Seit einigen Jahren lassen Bodenbesitzer landesweit immer mehr Grünfläche unter Schottersteinen verschwinden. Landschaftsschützer warnen vor den ökologischen Folgen.

Carla Del Ponte im Bundesratsjet unterwegs fĂĽr die UNO

Im Auftrag der Vereinten Nationen untersucht sie Kriegsverbrechen im syrischen Bürgerkrieg. Von der Schweizer Regierung erhält sie ungewöhnliche Hilfe.

Tessiner Grenzschliessung verärgert Italiener

Drei kleinere Grenzübergänge im Tessin bleiben ab Samstag während einer sechsmonatigen Testphase nachts geschlossen – sehr zum Missfallen der Gemeinden ennet der Grenze.

Hochdeutsch oder English, please!

Am Arbeitsplatz wird anders geredet als zu Hause. Unsere Grafiken zeigen, wie sich die Sprachen in der Schweiz entwickelt haben.

Erdogan-Transparent: Warum die Berner Polizei nicht eingriff

Beamte bemerkten das umstrittene Transparent schon frĂĽh, sahen aber von einer Intervention ab. Den Urhebern drohen empfindliche Strafen.

«Schande über euch!»

Ein Anti-Erdogan-Plakat hat zu Spannungen zwischen Bern und Ankara geführt. Nun griff der türkische Präsident die Schweiz verbal an.

Hässige Aargauer, faule Berner, und die Ostschweizer erst!

Ausgleichende Gerechtigkeit: Weil wir die Walliser beleidigten, beleidigen wir jetzt auch noch alle anderen Kantone. Niemand kommt zu kurz.

Viele TĂĽrken in der Schweiz stimmen aus Angst nicht ab

Der Urnengang um Erdogans Verfassungsreform hat in ZĂĽrich begonnen. Zahlreiche Wahlberechtigte fĂĽrchten sich jedoch vor Spitzeln.

«La Quotidiana» droht das Aus

Die Zukunft der einzigen rätoromanischen Tageszeitung der Schweiz ist ungewiss. Das Verlagshaus Somedia will das Defizit nicht länger tragen.

Experiment gescheitert

Das Volk wird wohl nicht nochmals über die Zuwanderungsinitiative abstimmen. Die Unterschriftensammler stiessen auf viel Unverständnis.

MEI-Referendum «grandios gescheitert»

Das Volk wird wohl nicht nochmals über die Zuwanderungsinitiative abstimmen. Ohne bekannte Namen stiessen die Unterschriftensammler auf viel Unverständnis.

Parmelin zeigt seine neuen Waffenpläne

Die Armee hat ihre Beschaffungsliste dem Parlament vorgelegt. Der Fokus liegt dabei auf den F/A-18-Kampfjets sowie den Munitionslagern.

Die gefährlichsten Orte der Schweiz

Gewaltdelikte und Einbrüche: Unsere Grafiken zeigen, in welchen Kantonen und Städten es am meisten Kriminalität gibt.

Wer sein Alterskapital verprasst, soll kein Geld vom Staat erhalten

Bundesbern will die Ergänzungsleistungen nur noch Bedürftigen geben. Gewerkschaften und Rentner sind gegen die Vorlage – und können sie dennoch nicht bekämpfen.

Die Schweiz bietet der EU Nachhilfe an

Bei der freiwilligen RĂĽckkehr von Asylsuchenden kann Europa von der Schweiz lernen, findet Justizministerin Sommaruga.

SVP kämpft mit Plagiat-Plakaten

Die Gegner der Energiestrategie 2050 sind mit ihrer Kampagne gestartet. Nun hängen Plakate, die denjenigen gegen die USR III zum Verwechseln ähnlich sehen.

AuslandstĂĽrken stimmen ĂĽber Erdogans Reform ab

In der Schweiz und weiteren Ländern hat die Abstimmung über die umstrittene Verfassungsreform in der Türkei begonnen.

Türkei ermittelt gegen Schweizer «Terroristen»

Die Istanbuler Staatsanwaltschaft hat wegen des umstrittenen Erdogan-Plakats an einer Demonstration in Bern rechtliche Schritte eingeleitet.

AHV gibt 766 Millionen mehr aus, als sie einstreicht

Bei der ersten Säule ist 2016 wie zuletzt ein negatives Umlageerbnis erzielt worden. Dennoch kann ein Verlust vermieden werden.

Geri Müller will Sitz im Stadtpräsidium verteidigen

Badens Stadtammann, der 2014 wegen einer Nackt-Selfie-Affäre für Schlagzeilen gesorgt hatte, tritt zu den Wahlen im September 2017 erneut als Kandidat an.

Wallis vereidigt Regierung trotz SVP-Protest

Die Justiz ermittelt wegen möglichem Wahlbetrug, der Grosse Rat will die Kantonsregierung aber wie geplant einsetzen. Die SVP ist mit ihrem Antrag auf Verschiebung gescheitert.

Alle drei Wochen stirbt eine Frau durch häusliche Gewalt

Gemäss der heute veröffentlichten Kriminalstatistik sind im letzten Jahr 19 Personen, davon 18 Frauen, durch Gewalt in der Ehe und Partnerschaft gestorben.

Ăś-50: Mythos Abstellgleis

Viele ältere Arbeitnehmer haben Angst, keine Stelle mehr zu finden. Eine Studie des Amts für Wirtschaft zeigt ein anderes Bild.

SVP will Vereidigung der neuen Regierung vertagen

Im Zusammenhang mit den mutmasslichen Wahlmanipulationen im Wallis hat die SVP-Grossratsfraktion einen Antrag auf Vertagung eingereicht.

«Das war nicht möglich, es hätte eine Schlägerei gegeben»

Warum wurde das Plakat «Kill Erdogan with his own weapons» an der Demo in Bern nicht entfernt? Konsternation bei der SP.

Berner Erdogan-Plakat macht international Schlagzeilen

Der türkische Präsident selbst äussert sich in einem Video zur Demonstration auf dem Bundesplatz.

Die SP ist konsterniert

Ein Transparent an der Demonstration für mehr Demokratie in der Türkei hat nicht nur Staatschef Erdogan erzürnt – es bringt auch die Veranstalter in Verlegenheit.

Plakat ist ein «gefundenes Fressen» für Erdogan

Ein Transparent auf dem Berner Bundesplatz verärgert die türkische Regierung. Laut der Stadt Bern handelt es sich um einen «Aufruf zu Gewalt».

Harsche Reaktionen im Ausland

Das Erdogan-Plakat macht international Schlagzeilen. Der Präsident selbst äussert sich in einem Video.

Grimmig glĂĽcklich

Die Schweiz gehört zu den glücklichsten Ländern überhaupt. Ein einfaches Rezept, diesen Erfolg zu kopieren, gibt es leider nicht.

Der Spektakel-Kanton

Verschwörungstheorien, Skandale, böse Sprüche: Das Wallis macht in diesen Tagen alles, um seinen zweifelhaften Ruf zu behalten.

Volk würde «Inländervorrang light» zustimmen

Würde heute über die Masseneinwanderungsinitiative mit «Inländervorrang light» abgestimmt, hätte die Vorlage eine komfortable Mehrheit.

Anti-Erdogan-Plakat – Bern erstattet Anzeige

Ein Transparent auf dem Berner Bundesplatz verärgert die türkische Regierung. Laut der Stadt Bern handelt es sich um einen «Aufruf zu Gewalt».

Wie Parlamentarier auf das Anti-Erdogan-Plakat reagieren

Nicht nur beim türkischen Präsidenten kommt die Plakat-Aktion in Bern schlecht an.

Flughafen Zürich ärgert sich über SBB-Fahrplan

Wer am späten Abend in Kloten landet, muss oft zu lange auf einen Zug Richtung Zürich warten.

Die Security-Branche boomt – die Polizei ist besorgt

689 Firmengründungen in fünf Jahren – es gibt immer mehr private Sicherheitsdienste in der Schweiz. Der Ruf nach Regulierung wird lauter.

TĂĽrkei protestiert gegen Demo-Transparent in Bern

Ein Anti-Erdogan-Plakat auf dem Bundesplatz verärgert die türkische Regierung. Sie fordert von der Schweiz eine Untersuchung.

TĂĽrkei bestellt Schweizer Vize-Botschafter ein

Die tĂĽrkische Regierung reagiert auf die Anti-Erdogan-Proteste in Bern.

«Hier sind die Befürworter Erdogans in der Minderheit»

Türkei-Experte Christoph Ramm erklärt den «Diaspora-Effekt» und sagt, wie Erdogan Auslandtürken an die Urne lockt.

SP Frauen stellen sich hinter Altersreform

Wird die Rentenreform im Herbst vom Volk angenommen, müssen die Frauen künftig ein Jahr länger arbeiten. Trotzdem unterstützen die SP Frauen die Reformvorlage.

«Leuthard streut Bevölkerung Sand in die Augen»

Die SVP-Delegierten thematisieren in Appenzell die Energiestrategie 2050. Präsident Albert Rösti bezichtigt den Bundesrat, die Fakten zu verdrehen.

Die Schnurris haben das Wort

Unterdessen in Muttenz BL: An Gemeindeversammlungen sollten Dauerredner eingeschränkt werden. Doch die Bürger liessen sich nicht mundtot machen.

Dauerredner haben das Wort

Unterdessen in Muttenz BL: An Gemeindeversammlungen sollte die Nutzung des Beamers eingeschränkt werden. Doch die Bürger liessen sich nicht mundtot machen.

Die bürgerliche Wende – und was davon übrig blieb

Ein Jahr nach Amtsantritt geben sich die Parteichefs von CVP, FDP und SVP die Schuld am Scheitern einer gemeinsamen Politik.

Stimmzettel aus Briefkästen geklaut

Die Gemeinden Brig, Visp und Naters vermuten über fünfzig Fälle von Wahlfälschung. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, das Parlament muss über eine Wiederholung der Staatsratswahlen entscheiden.

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging.

«Opfert uns nicht!»

Altersvorsorge 2020? Der Gewerkschaftsbund ist deutlich dafür. Zuvor herrschte ein Röstigraben-Krieg.