TagesAnzeiger.ch : International (113)

Schulz fordert Homo-Ehe – sonst keine Koalition

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz macht die Ehe fĂĽr Schwule und Lesben zur Bedingung fĂĽr jede Koalition nach der Bundestagswahl.

Polizei setzt Gummigeschosse gegen Gay-Pride-Teilnehmer ein

In Istanbul hat die tĂĽrkische Polizei mit Gummigeschossen auf Teilnehmer der von der Regierung verbotenen Gay-Pride-Parade geschossen.

In der Mitte hat die SPD keinen Platz

Martin Schulz will mit einem betont moderaten sozialdemokratischen Programm Angela Merkel als Kanzler ablösen. Doch es fehlt an Mut und originellen Ideen.

Recht oder Rache in der TĂĽrkei

Hunderte mutmassliche Putschisten sitzen auf der Anklagebank. Doch geht es in dem Prozess wirklich um die Aufklärung der Nacht im Juli?

Trumps Anwälte: Prediger, harter Hund, Rocker

Der US-Präsident braucht für Fälle wie die Russland-Affäre guten rechtlichen Beistand. Gleich drei Top-Juristen stehen ihm zur Seite – doch es sieht so aus, als seien sie überfordert.

Labour-Chef lässt sich wie ein Rockstar feiern

Das Glastonbury Festival hat dieses Jahr eine starke politische Note – Brexit, Donald Trump und Theresa May sei Dank.

Molenbeek kann auch anders

In Brüssels Problemvierteln schlüpfen Kinder in verschiedene Berufe – und merken, dass sie eine Perspektive haben.

USA erklären Krise zur «Familien-Angelegenheit»

Die USA ziehen sich aus ihrer Vermittlerrolle für Katar zurück. US-Aussenminister Tillerson lässt verlauten, die Golfstaaten sollen selber eine Lösung finden.

«Er wusste etwas über Russland und tat nichts»

Der US-Präsident beschwert sich in einem Interview offen über seine Vorgängerregierung.

fedidwgugl?

Was aussieht, als hätte jemand seinen Kopf auf die Tastatur gehämmert, ist in Wahrheit eine Politkampagne.

Das Märchen von der weiblichen Politik

Eine Frau an der Macht bedeutet nicht automatisch eine feministischere Politik. Besser macht das gerade ein Mann.

Nun feuert Trump offen gegen Sonderermittler Mueller

Der US-Präsident hat die Unbefangenheit des FBI-Sonderermittlers in der Russland-Affäre in Frage gestellt. Es ist das erste Mal, dass er Mueller so offen angeht.

13 Forderungen, 10 Tage Zeit

Was Saudiarabien und die Golf-Emirate von Katar verlangen, lässt keinen Raum für Zweifel.

Die Rache von «Capitan Pizza»

In Parma feierten die Cinque Stelle ihren ersten Triumph. Eine Begegnung mit Federico Pizzarotti, der die Wiederwahl als Bürgermeister anstrebt – und über Beppe Grillo schimpft.

EU-Chefs für Härte gegenüber China und USA

Angela Merkel und Emmanuel Macron sind ganz und gar auf derselben Linie, was die Antwort auf die «America First»-Strategie der US-Regierung anbelangt.

Hamburgs Angst vor den Autonomen

Bereits zwei Wochen vor dem G-20-Gipfel in Hamburg probt die Polizei den Ernstfall – und die Stadt wird zur Festung.

Putin schaltet seinen bekanntesten Gegner aus

Alexei Nawalny wurde die Kandidatur an den russischen Präsidentschaftswahlen untersagt. Das erklärte die Wahlkommission in Moskau.

Hamburg verbietet Protestcamp während G20-Gipfel

Die Veranstalter eines Lagers im Stadtpark haben juristisch eine Niederlage gegen die Hansestadt erlitten.

Merkels einflussreichste Beraterin

Beate Baumann ist die Architektin der Kanzlerschaft von Angela Merkel. Wer ist die Frau, die seit zwei Jahrzehnten im Hintergrund wirkt?

Kampf um Obamacare geht in die nächste Runde

Die US-Republikaner wollen in einem zweiten Anlauf nun doch noch die Krankenversicherung von Barack Obama kippen. Sie sind sich aber ĂĽber das neue Gesetz immer noch nicht einig.

Merkels Schatten

Seit zwei Jahrzehnten ist Beate Baumann Angela Merkels wichtigste, engste und einflussreichste Beraterin – die Architektin ihrer Kanzlerschaft. Wer ist diese Frau?

«Ich habe keine Aufnahmen der Gespräche mit Comey»

US-Präsident Donald Trump hat keine Aufnahmen der Unterredungen mit Ex-FBI-Chef James Comey. Es steht weiterhin Aussage gegen Aussage.

Gefährliches Vakuum in Washington

Innerhalb der Regierung wird über eine verstärkte Intervention in Syrien gestritten. Hardliner wollen es dem Iran zeigen.

Verteufelte Demokratie

Das demokratische Staatssystem hat schlechte Presse. Doch die Philosophen liegen falsch. Das zeigt gerade das Beispiel Trump.

Der Gipfel des Optimismus

Emmanuel Macron sorgte an seinem ersten EU-Gipfel für frischen Wind. Theresa May ­musste zwischendurch raus.

Trump bat US-Geheimdienstchefs, Russen-Vorwurf zu dementieren

Zwei Geheimdienstchefs haben FBI-Sonderermittler Mueller gesagt, der US-Präsident habe ihnen nahegelegt, die Vorwürfe über Absprachen mit Russland öffentlich zu dementieren.

«Je höher die Mauer wird, desto wertvoller wird sie»

US-Präsident Donald Trump hat sich mit einer neuen Idee zur geplanten Mauer an der mexikanischen Grenze gebrüstet.

Zehn Minuten Alltag in Kuba

Miniröcke und verbotene Fische: Das Leben an einer Strassenecke inmitten von Havanna.

Lavendel spriesst dank Trump-Tweets

Der KĂĽnstler Martin Roth hat in einem New Yorker Keller ein Lavendelfeld eingerichtet. Je mehr Tweets vom Trump-Konto abgesetzt werden, desto mehr Licht erhalten die Pflanzen.

Auf Knien an die Macht

Der saudische König hat seinen Lieblingssohn zum Thronfolger gemacht und beendete damit den Kampf um die Führung. Doch es gibt grössere Probleme: der Iran, Katar und nun die USA.

Das Auto als Waffe

London, Berlin, Nizza: Amokfahrten sind Teil einer terroristischen Strategie. Vertraute Dinge sollen uns bedrohlich werden. Es wird nicht funktionieren.

Nato-Kampfjet nähert sich russischer Ministermaschine

Die Maschine mit dem russischen Verteidigungsminister an Bord war auf dem Weg nach Kaliningrad, als plötzlich ein F-16-Kampfjet der Nato auftauchte.

Trumps völlig überforderter Anwalt

Um die Frage, ob Sonderermittler Mueller gegen US-Präsident Trump ermittelt, ist ein absurder Streit entbrannt.

Macron verliert gleich mehrere Minister

Und da gehen sie, einer nach dem anderen – mit François Bayrou jetzt auch ein Schwergewicht. Was ist los in Paris?

Otto Warmbiers Eltern wollen keine Autopsie

Die USA erwägen ein Reiseverbot nach Nordkorea. Der Wunsch der Eltern des toten Studenten, auf weitere Untersuchungen zu verzichten, werde von der Gerichtsmedizin respektiert.

Einer nach dem anderen geht

Emmanuel Macron verliert gleich mehrere Minister – darunter Justizminister François Bayrou.

Attentäter von Brüssels Hauptbahnhof ist tot

Eine Explosion in BrĂĽssel wird von der Staatsanwaltschaft als Terror eingestuft. Der Angreifer wurde erschossen.

Eine kalte Dusche fĂĽr die Demokraten

Das gestrige Wahlergebnis ist ein Dämpfer für die Demokratische Partei. Rückschlüsse auf die kommende Kongresswahl aber erlaubt es kaum.

Trump gratuliert Republikanerin zum Sieg

Die Wahl im US-Staat Georgia galt als Stimmungsmesser fĂĽr Trump: Gewonnen wurde sie dann auch von der Republikanerin Karen Handel.

Nordkorea-Konflikt – «Chinas Hilfe hat nicht funktioniert»

China wollte Seite an Seite mit den USA, Nordkorea zu einem Einlenken im Atom-Konflikt bewegen. Trump erachtet diese Versuche als gescheitert.

Saudischer König Salman ernennt Sohn zu Kronprinzen

Per Dekret änderte der König von Saudiarabien die Thronfolge: Sein 31-jähriger Sohn Mohammed bin Salman soll ihn beerben. Der bisherige Kronprinz verlor diesen Rang.

Republikanerin verteidigt Kongresssitz in Georgia

Die Nachwahl im US-Bundesstaat Georgia wird in Washington mit grosser Aufmerksamkeit verfolgt. Präsident Donald Trump hat Karen Handel bereits gratuliert.

Vater von Marine Le Pen fordert ihren RĂĽcktritt

Jean-Marie Le Pen, Gründer des rechtsextremen Front National, macht seine Tochter Marine und die Führung der Partei für die Niederlage bei den französischen Wahlen verantwortlich.

Soldat erschiesst mutmasslichen Attentäter

Eine Explosion in Brüssels Hauptbahnhof wird von der Staatsanwaltschaft als Terror eingestuft. Der Verdächtige erlag seinen Verletzungen.

Ein rätselhafter Tod

Nahrungsmittelvergiftung, Sauerstoffmangel-Folter, Lungenembolie: Die Liste der Hypothesen fĂĽr den Tod des US-Studenten Otto Warmbier in Nordkorea ist lang.

Russland wegen Gesetz gegen Schwule verurteilt

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte rügt Russland. Grund ist ein Verbot positiver Äusserungen zu Homosexualität – oder eben «Schwulenpropaganda».

Behörden sprechen von «terroristischem Angriff»

Nach einem vereitelten Anschlag in Brüssels Hauptbahnhof wurde der Täter niedergeschossen. Er soll eine Sprengstoffweste getragen haben.

«Wir müssen wehrhaft sein»

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will beim bevorstehenden Gipfel das Projekt einer Verteidigungsunion vorantreiben.

Der Horror ist zurĂĽck im Kongo

Wegen des Konflikts in der Diamantenprovinz Kasai Central sind mehr als eine Million Menschen geflohen. Um einen Stammeskonflikt geht es nur vordergrĂĽndig.

Das tragische Ende eines Abenteuers

Der Tod des US-Studenten Otto Warmbier nach seiner Haft in Nordkorea verschärft den ohnehin schon gefährlichen Konflikt zwischen Washington und Pyongyang.