Stern Online : Wirtschaft (113)

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit: Wenn das Studium zum Holzweg wird

Vor einem Jahr klagte ein Bekannter Frank Behrendt sein Leid √ľber seinen Sohn, der zum zweiten Mal sein Studium abgebrochen hatte. Damit ist er nicht alleine. Fast ein Drittel aller Studierenden bricht ihr Studium ab. Inzwischen macht der besagte Ex-Student etwas ganz anderes und hat seine wahre ...

Die Höhle der Löwen: Pop-Up-Store eröffnet in der Kölner Innenstadt

"Die Höhle der Löwen" steht mit der vierten Staffel in den Startlöchern: Jede Woche kämpfen dann wieder ambitionierte Jungunternehmer um die Löwen-Kohle. Vor dem Staffelstart wird ein Pop-up-Store in der Kölner Innenstadt geben.

Insolvente Fluggesellschaft: Verhandlungen √ľber Zukunft von Air Berlin

Berlin/Frankfurt/Main - Die Lufthansa macht Tempo bei Verhandlungen √ľber die √úbernahme eines Gro√üteils der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin.

Noch kritische Stimmen: Genug Aktion√§re √ľberzeugt: Finanzinvestoren √ľbernehmen Stada

Bad Vilbel - Die monatelange √úbernahmeschlacht um den Pharmakonzern Stada ist entschieden. Die Finanzinvestoren Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die n√∂tige Zustimmung der Aktion√§re f√ľr ihr milliardenschweres verbessertes Angebot erhalten.

Jahrezehntelanger Prozess: VW:¬†Schnelles Aus f√ľr Verbrennungsmotor ist unrealistisch

Wolfsburg - Politische Forderungen nach einem schnellen Aus f√ľr den Verbrennungsmotor sind nach Einsch√§tzung von VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing unrealistisch.

Experiment: Trinkgeld oder Komplimente - wie bekommt man beim Dönermann die größere Portion?

Sie kauften 800 D√∂ner und 100-mal Eis: Wirtschaftsforscher aus √Ėsterreich haben untersucht, ob Kunden gr√∂√üere Portionen bekommen, wenn sie vorab Trinkgeld geben oder besonders nett sind. Ein Ergebnis war besonders bemerkenswert.

Vom Kopierer bis zur Kantine: Mit diesen zehn Tricks treiben Sie nervige Kollegen in den Wahnsinn

Wir alle m√ľssen auch mit √§tzenden Kollegen auskommen. Doch jetzt ist Schluss mit den Nettigkeiten - mit diesen Ideen k√∂nnen Sie unliebsame B√ľromitbewohner auf die Palme bringen. Garantiert!

Altersteilzeitangebot: Commerzbank: Fortschritte bei Stellenabbau

Frankfurt/Main - Die Commerzbank kommt bei ihrem Stellenabbau auch √ľber Altersteilzeitangebote voran.

Stadt-Land Gefälle: Immobilienboom treibt Wohnungsmieten weiter an

Frankfurt/Bonn - Der Immobilienboom in Deutschland hat die Wohnungsmieten im ersten Halbjahr weiter in die Höhe getrieben.

Aktie auf Jahrestief: Lenovo schockt mit Quartalsverlust

Hongkong - Die starke Konkurrenz auf dem PC-Markt und anhaltende Schwierigkeiten im Smartphone- und Server-Gesch√§ft haben den chinesischen Hersteller Lenovo √ľberraschend in die roten Zahlen gedr√ľckt.

Vergleich: Ford zahlt 10 Millionen Dollar wegen Diskriminierungsklage

Chicago/Dearborn - Der US-Autohersteller Ford hat einen millionenschweren Vergleich wegen des Vorwurfs sexueller und rassistischer Diskriminierung akzeptiert.

B√∂rse in Frankfurt: Dax weiter im R√ľckw√§rtsgang nach Vortagsverlusten

Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt sind die Blicke nach unten gerichtet. Der Dax kn√ľpfte zu Wochenschluss an seine Verluste vom Donnerstag an und fiel in den ersten Handelsminuten um gut 1 Prozent auf 12 085,76 Punkte.

Anleihen-Rechtsstreit: Deutsche Bank erzielt Millionen-Vergleich in USA

New York - Die Deutsche Bank hat mit Klägern in einem US-Rechtsstreit um angebliche Preisabsprachen am Anleihemarkt einen millionenschweren Vergleich ausgehandelt.

Großes Angebot: Gaspreise sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren

Hamburg - Die Preise f√ľr Erdgas sind in Deutschland auf den Stand vom Herbst 2005 gefallen. Das hat das Internetportal Verivox ermittelt. Auch mittelfristig k√∂nnen sich die Mieter und Eigent√ľmer, deren H√§user und Wohnungen mit Gas beheizt werden, auf weiter sinkende Preise einrichten.

Übernahme-Poker: Lufthansa will sich Großteil der Air Berlin sichern

Berlin/Frankfurt/Main - Nach dem Insolvenzantrag der Air Berlin sind f√ľr diesen Freitag konkrete Verkaufsverhandlungen f√ľr die zweitgr√∂√üte deutsche Airline geplant. Der deutsche Marktf√ľhrer Lufthansa will sich aus der Insolvenzmasse einen gro√üen Teil der Flugzeuge sichern.

K√ľhles Pflaster: Los Angeles testet Stra√üenbeschichtung gegen m√∂rderische Hitze

Temperaturen √ľber 40 Grad sind in Los Angeles keine Seltenheit. Die Sonne bringt die Stra√üen regelrecht zum Gl√ľhen. Eine neue Spizialfarbe soll Abhilfe verschaffen.¬†

Schwäche bei Kfz-Haftpflicht: Allianz Deutschland wächst kräftig

Unterföhring - Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu. Im ersten Halbjahr stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,8 Prozent auf knapp 18,2 Milliarden Euro, wie die Versicherung mitteilte.

B√∂rse in Frankfurt: Kleiner R√ľckschlag nach Dax-Erholungsrally

Frankfurt/Main - Der Dax hat nach seiner j√ľngsten Erholungsrally am Donnerstag moderat nachgegeben. Nach einer bis zum Vortag sehr positiv verlaufenen Handelswoche, die dem Leitindex ein Plus von mehr als 2 Prozent beschert hatte, sank er um 0,49 Prozent auf 12 203,46 Punkte.

Suche nach dem Konsens: Debatte zu Berliner Flughäfen ohne Durchbruch

Berlin/Potsdam - Nach dem Spitzengespr√§ch von Bund und L√§ndern zur Schlie√üung des Flughafens Berlin-Tegel sehen sich Gegner als auch Bef√ľrworter best√§tigt.

Flaute im Wohnungsbau?: Starker R√ľckgang der Baugenehmigungen

Wiesbaden - Erstmals seit acht Jahren sind in Deutschland in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts gaben die Beh√∂rden gr√ľnes Licht f√ľr 169 500 Unterk√ľnfte. Das waren 7,3 Prozent weniger als in den ersten sechs Monaten des vergangenen ...

Ein Gigawatt angepeilt: Neue Solarworld will Produktion schnell erhöhen

Berlin - Der nach einer Insolvenz geschrumpfte Solarmodulhersteller Solarworld will nach dem Neustart seine Produktion m√∂glichst schnell wieder hochfahren. ¬ęWir wollen in relativ kurzer Zeit auf ein Gigawatt kommen¬Ľ, sagte Gesch√§ftsf√ľhrer Frank Asbeck zur geplanten Jahreskapazit√§t.

Wachstumsfeld der Zukunft: Sixt befeuert Spekulationen √ľber Carsharing-Allianz

Pullach - Deutschlands größter Autovermieter Sixt befeuert die Erwartung einer nahenden Allianz von BMW und Daimler im Carsharing.

Energie am stärksten verteuert: Trotz EZB-Geldschwemme: Inflation in Eurozone bleibt niedrig

Luxemburg - Die Inflation in der Eurozone ist im Juli trotz des billigen Geldes der EZB relativ schwach geblieben. Wie im Vormonat seien die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 1,3 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat nach einer zweiten Schätzung mit.

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?: Endlich schwanger? Warum ein unerf√ľllter Kinderwunsch immer noch Tabuthema ist

Wie furchtbar ein unerf√ľllter Kinderwunsch sein kann, wei√ü stern-Kolumnistin Laura Karasek. Sie sah die Paare im Kinderwunschzentrum vor sich.¬†

Rekordabsatz in Deutschland: Milliardenmarkt Mineralwasser - Nestlé und Coca-Cola wollen profitieren

Die Deutschen trinken mehr Mineralwasser als je zuvor - am liebsten regionale Marken. Aber auch internationale Großkonzerne wie Nestlé und Coca-Cola wollen von dem Boom profitieren.

Mitarbeiter streiken: Drohendes Chaos an Barcelonas Flughafen

Ab September könnte es an Spaniens großen Flughäfen einige Verzögerungen und Flugausfälle geben. Schon am Montag trat das Sicherheitspersonal am Airport in Barcelona in einen unbefristeten Streik. Die Verhandlungen gestalten sich schwierig.

Nach Jahren der Schrumpfung: BayernLB will ein bisschen größer werden

M√ľnchen - Die vor Jahren von der EU zur Schrumpfung verdonnerte bayerische Landesbank w√§chst wieder. Im ersten Halbjahr stieg die Bilanzsumme von 212 auf knapp 221 Milliarden Euro, ein Plus von vier Prozent, wie Vorstandschef Johannes-J√∂rg Riegler mitteilte.

√úbernahme-Poker: Kritik an Staatshilfe f√ľr Air Berlin - starkes Kaufinteresse

Berlin - Die insolvente Air Berlin verhandelt mit drei Interessenten √ľber eine √úbernahme von Teilen ihres Gesch√§fts.

Erster R√ľckgang seit 2009: Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?

Wiesbaden - In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sank die Zahl der Baugenehmigungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 7,3 Prozent oder 13 400 Wohnungen.

Konsens notwendig: Berlin-Tegel: Spitzengespräch ohne Durchbruch beendet

Potsdam - Das Spitzengespräch von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt mit den Ländern Berlin und Brandenburg zur Zukunft des Berliner Flughafens Tegel hat keinen Durchbruch gebracht.

√ĖPNV: Zahl der Fahrg√§ste in Bus und Bahn steigt weiter

Berlin - Die Zahl der Fahrg√§ste in Bussen und Bahnen in Deutschland ist weiter gestiegen. Bundesweit wurden im ersten Halbjahr 2017 rund 5,2 Milliarden Fahrg√§ste im √Ėffentlichen Personennahverkehr gez√§hlt, wie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen mitteilte.

Neue Daten: So viele Erwerbstätige wie noch nie - aber weniger Arbeit

Wiesbaden - Die Arbeit in Deutschland wird von immer mehr Menschen erledigt. Im zweiten Quartal dieses Jahres gingen mit 44,2 Millionen so viele Menschen einer Erwerbstätigkeit nach wie noch nie zuvor, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.

Börse in Frankfurt: Dax holt erst einmal Luft

Frankfurt/Main - Der deutsche Aktienmarkt ist nach seiner j√ľngsten Erholungsrally etwas z√∂gerlicher in den Handel gestartet.

Studie: Mehrarbeit rentiert sich f√ľr Geringverdiener oft nicht

G√ľtersloh - Mehrarbeit lohnt sich f√ľr Geringverdiener nicht immer. In unteren Einkommensgruppen kann das Zusammenwirken von Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommenssteuer dazu f√ľhren, dass von Lohnzuw√§chsen nichts im Portemonnaie ankommt.

Neue Daten: Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor

Wiesbaden - Die gute Konjunktur sorgt f√ľr Rekorde am deutschen Arbeitsmarkt. Im ersten Quartal stieg die Zahl der Erwerbst√§tigen gemessen am Vorjahreszeitraum um 638 000 auf 43,7 Millionen - so viele wie nie zuvor zum Jahresauftakt seit 1991.

Nafta-Verhandlungen: Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt

Washington - Der Kampf um die größte Freihandelszone der Welt ist eröffnet: Die Handelsexperten der Regierungen von Mexiko, Kanada und der USA stecken monatelang die Köpfe zusammen, um dem Pakt ein neues Gesicht zu geben.

Börse in Frankfurt: Dax setzt Erholung den dritten Tag in Folge fort

Frankfurt/Main - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Mittwoch fortgesetzt. Gest√ľtzt auch von Kursgewinnen an den US-B√∂rsen schloss der Dax mit einem Plus von 0,71 Prozent auf 12 263,86 Punkte und kn√ľpfte so an seine Gewinne der vergangenen zwei Handelstage an.

Trend zum Urlaub in Europa: Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter

D√ľsseldorf - Reisemobile und Caravans sind in Deutschland so gefragt wie nie zuvor. Allein in den ersten sieben Monaten dieses Jahres seien mehr als 48 000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen worden, berichtete der Caravaning Industrie Verband .

Frist von einem Jahr: Ministerin Barley droht mit Frauenquote f√ľr Vorst√§nde

Berlin - Familienministerin Katarina Barley hat der Wirtschaft mit einer Frauenquote f√ľr Unternehmensvorst√§nde gedroht und setzt daf√ľr eine klare Frist.

Nafta-Verhandlungen: USA, Kanada und Mexiko wollen neues Fundament f√ľr Freihandel

Washington - Nach fast 25 Jahren Freihandel zwischen den USA und ihren Nachbarn Kanada und Mexiko soll der Pakt ein neues Fundament erhalten. Vertreter der drei Länder kommen in der US-Hauptstadt Washington zusammen, um die Neuverhandlungen zu starten.

Streetscooter Work XL: Deutsche Post baut jetzt mit Ford größere E-Transporter

Köln - Inmitten des Dieselskandals setzt die Deutsche Post verstärkt auf Elektromobilität. Gemeinsam mit dem Autobauer Ford präsentierte der weltweit größte Post- und Logistikkonzern in Köln den Streetscooter Work XL.

Wegen möglicher Übernahme: Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Berlin/Frankfurt ¬†- Der irische Billigflieger Ryanair wittert bei der Insolvenz von Air Berlin ein ¬ęKomplott¬Ľ zwischen der Bundesregierung und deutschen Fluggesellschaften.

Entwicklungspartnerschaft: Fiat Chrysler tritt BMW/Intel-Allianz f√ľr autonome Autos bei

M√ľnchen - BMW und der US-Chiphersteller Intel haben einen gro√üen Verb√ľndeten bei der geplanten Entwicklung autonomer Autos gefunden: Der italienisch-amerikanische Hersteller Fiat¬†Chrysler will der vor einem Jahr bekannt gegebenen Kooperation beitreten, wie BMW berichtete.

Abwanderung in die Niederlande: Hamburger Hafen wächst nicht mehr

Hamburg - Der Hamburger Hafen w√§chst nicht mehr und verliert Ladung an Konkurrenzh√§fen. Der gesamte Seeg√ľterumschlag des gr√∂√üten deutschen Hafens sei im ersten Halbjahr gegen√ľber dem Vorjahreszeitraum um 0,2 Prozent auf 70,0 Millionen Tonnen zur√ľckgegangen, teilte die Marketing-Gesellschaft ...

Umwälzung in der Autoindustrie: Umweltministerium erwartet europäische E-Auto-Quote

Berlin - Das Bundesumweltministerium erwartet im Herbst einen Vorsto√ü der EU f√ľr eine verbindliche Quote abgasfreier Autos auf Europas Stra√üen. √úber die H√∂he der Quote werde man noch sprechen, sagte Umwelt-Staatssekret√§r Jochen Flasbarth in Berlin.

Verkaufsschlager im Drogeriemarkt: Desinfektionsmittel f√ľr die H√§nde boomen - dabei sind sie meist sinnlos

Ob Spray, T√ľcher oder Gels: Die Drogeriem√§rkte dm und Rossmann melden stark steigenden Absatz von Desinfektionsprodukten f√ľr die H√§nde. Fachleute sehen das kritisch.

Börse in Frankfurt: Dax setzt Erholung den dritten Tag fort

Frankfurt/Main - Die Kurserholung am deutschen Aktienmarkt hat sich fortgesetzt. Der Dax legte gegen Mittag 0,83 Prozent auf 12 278,63 Punkte zu und kn√ľpfte so an seine Kursgewinne der vergangenen beiden Handelstage an.

Gro√üe Einkommensunterschiede: Von Radiologe bis Psychiater: So viel verdienen Praxis-√Ąrzte

Niedergelassene √Ąrzte verdienen in Deutschland sehr unterschiedlich. Das Statistische Bundesamt hat ermittelt, welche Arztpraxen welche Einnahmen abwerfen.

Zweiter Anlauf f√ľr Locomore: Privater Fernzug Berlin-Stuttgart soll wieder fahren

Berlin - Zweite Chance f√ľr den privaten Fernzug-Anbieter Locomore:¬†Die Z√ľge zwischen Berlin und Stuttgart sollen von Donnerstag n√§chster Woche an wieder fahren.

Statistisches Bundesamt: Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben

Wiesbaden - Der 2015 eingef√ľhrte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt.