Stern Online : Wirtschaft (55)

The Wing: Für Männer verboten: Gründerinnen sammeln 42 Millionen Dollar für Frauen-Club

In jeder City sollte eine erfolgreiche Frau einen Rückzugsraum finden. Zum Entspannen und zum Arbeiten. Ungestört von Männern. Die Idee des exklusiven Clubs The Wing kommt an. Die Gründerinnen planen die weltweite Expansion.

RĂĽckrufe und Produktwarnungen: "Ă–ko-Test": WohlfĂĽhltee oft mit Pestiziden belastet

"Öko-Test": Wohlfühltee oft mit Pestiziden belastet +++ Alnatura ruft sechs Sorten Kartoffelchips zurück +++ Whatsapp: Betrügerische Fake-Mails im Umlauf +++ Räucherlachs ist häufig mit Schadstoffen belastet +++ E.coli-Bakterien in Zwiebelmettwurst entdeckt +++ Aktuelle Rückrufe und ...

DHL und Co. im Test : Achtung, bei diesen Paketdiensten herrscht Bruchgefahr

Pünktlich zur Weihnachtssaison hat das Deutsche Institut für Service-Qualität Paketdienste unter die Lupe genommen. Beim Transport zeigten einige Dienste deutliche Schwächen: Mehr als jedes vierte Paket kam beschädigt an.

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit: Geburtstag im Himmel und auf Erden

Jeden Tag denkt irgendwo jemand an jemanden, der nicht mehr da ist. Frank Behrendt feierte in diesen Tagen gemeinsam mit seiner Familie den Geburtstag seines Vaters, der auch leider nicht mehr auf der Erde ist, aber dennoch sehr präsent bleibt.

DHDL-Konkurrenz: Neue ProSieben-Erfindershow: Das sind Stefan Raabs "Löwen"

Mit "Das Ding des Jahres" bringt Stefan Raab eine Konkurrenzshow zu "Die Höhle der Löwen" ins Fernsehen. Jetzt stehen die Juroren fest und auch die erste Folge ist abgedreht.

Repräsentative Studie: Bedingungsloses Grundeinkommen: ab welcher Summe Menschen ihren Job aufgeben würden

Das bedingungslose Grundeinkommen klingt für viele Menschen in Deutschland attraktiv. Das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage verrät, wer gar nicht mehr oder weniger arbeiten würde - und bei welchem Gehalt Männer und Frauen kündigen würden.

Scheele will «Kulturwandel»: Miese Stimmung bei Bundesagentur

Nürnberg - Nach scharfer Kritik von Führungskräften am Betriebsklima bei der Bundesagentur für Arbeit hat Vorstandschef Detlef Scheele einen grundlegenden «Kulturwandel» angekündigt.

Milliardengeschäft trotz Rabatt: Black Friday: Nur jedes zweite Angebot ist ein Schnäppchen

Er kommt ursprünglich aus den USA, wird aber auch in Deutschland immer beliebter: Der Schnäppchentag Black Friday. Doch die Verbraucher sollten trotz vieler Sonderangebote einen kühlen Kopf bewahren.

Neue Studie: Bedingungsloses Grundeinkommen: Ab welcher Summe Männer und Frauen ihren Job aufgeben würden

Das bedingungslose Grundeinkommen klingt für viele Menschen in Deutschland attraktiv. Eine repräsentative Umfrage hat nun herausgefunden, wer nicht gar nicht mehr oder weniger arbeiten würde - und bei welchem Gehalt Männer und Frauen kündigen würden.

Alwine in Brandenburg: Dieses Dorf können Sie für 125.000 Euro kaufen - komplett

Ein ganzes Dorf für 125.000 Euro. Alwine in der brandenburgischen Provinz wird verkauft. Sechs Häuser und 16.000 Quadratmeter Land suchen einen neuen Besitzer. Doch es gibt einen Haken.

RĂĽckrufe und Produktwarnungen: Warnung vor Holzsplittern: Alnatura ruft sechs Sorten Kartoffelchips zurĂĽck

Alnatura ruft sechs Sorten Kartoffelchips zurück +++ Whatsapp: Betrügerische Fake-Mails im Umlauf +++ Räucherlachs ist häufig mit Schadstoffen belastet +++ E.coli-Bakterien in Zwiebelmettwurst entdeckt +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Alwine in Brandenburg: Diese Dorf können Sie für 125.000 Euro kaufen - komplett

Ein ganzes Dorf für 125.000 Euro. Alwine in der brandenburgischen Provinz wird verkauft. Sechs Häuser und 16.000 Quadratmeter Land suchen einen neuen Besitzer. Doch es gibt einen Haken.

Deutschland: Ganzes Dorf in Brandenburg wird versteigert - fĂĽr gerade einmal 125.000 Euro

Sechs Doppel- und Mehrfamilienhäuser, ein Dorfplatz und 16.000 Quadratmeter Land: Die Siedlung Alwine kommt unter den Hammer. Für schlappe 125.000 Euro kann jeder der Herr eines Dörfchens werden. Doch es gibt natürlich einen Haken.

Von Porridge bis Parodont: Das sind die erfolgreichsten Deals aus der "Höhle der Löwen"

Für einige Gründer brachte die Teilnahme an der vierten Staffel der "Höhle der Löwen" einen enormen Schub für ihr Business. Hier sind 12 Start-ups, die nach ihrem Deal in der Sendung so richtig durchgestartet sind.

Video-on-Demand: Netflix: Wie aus einem Videoverleih ein erfolgreicher Streaming-Gigant wurde

Immer mehr Menschen nutzen Video-on-Demand Angebote anstatt lineares Fernsehen. Dabei hat auch Netflix mal klein angefangen - als Videoverleih per Post. Die Geschichte eines erfolgreichen Streaming-Unternehmens.

RĂĽckrufe und Produktwarnungen: Whatsapp angeblich abgelaufen - Warnung vor betrĂĽgerischen Fake-Mails

Whatsapp: Betrügerische Fake-Mails im Umlauf +++ Räucherlachs ist häufig mit Schadstoffen belastet +++ E.coli-Bakterien in Zwiebelmettwurst entdeckt +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Unfallursache steht fest: Tödlicher Unfall mit Müllwagen - Fahrer wird angeklagt

Als Ursache für einen tödlichen Müllwagenunfall im August wird technisches Versagen ausgeschlossen. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft trägt der Fahrer die Verantwortung für das Unglück. Er soll nun vor Gericht gestellt werden. 

Firma zahlte Schweigegeld: Hacker stehlen Daten von 57 Millionen Uber-Kunden

Hacker haben eine Sicherheitslücke bei Uber genutzt und die Daten von Millionen von Kunden entwendet. Das Start-Up versuchte den Angriff zunächst zu vertuschen. Es ist nicht der erste Datenklau, bei dem Uber nicht rechtzeitig gehandelt haben soll.

"Die Höhle der Löwen": Darum platzten diese 10 Löwen-Deals nach der Sendung

In der vierten Staffel "Die Höhle der Löwen" sind eine ganze Reihe von Deals hinterher doch nicht zustande gekommen. Mal wollten die Löwen doch nicht, mal sagten die Gründer ab. Hier erfahren Sie alle Hintergründe.

"Die Höhle der Löwen": Zu tief ins Schnaps-Glas geschaut: Judith Williams treibt's die Tränen in die Augen

Letzte Runde in der "Höhle der Löwen": Ein Spirituosen-Start-up sorgt zum Abschluss der Staffel für feucht-fröhliche Stimmung unter den Investoren. Und Carsten Maschmeyer testet seine Einbrecherqualitäten.

Dortmund: Jobcenter kürzt bettelndem Hartz-IV-Empfänger die Zuwendung

Ein bettelnder Mann wird von einer Angestellten des Jobcenters beobachtet. Dieses reagiert auf erschĂĽtternde Art und Weise. Ist die Reaktion angemessen oder ĂĽberzogen?

"Die Höhle der Löwen": Po-Duschen bis Hundehaufen: Das waren die 5 kuriosesten "DHDL"-Momente 2017

Po-Duschen, Hundehaufen, Baby-Wellness. Die vierte Staffel "Die Höhle der Löwen" hatte etliche Kuriositäten zu bieten. Das waren die fünf ulkigsten Momente 2017.

"Die Höhle der Löwen": Der Fenster-Schnapper sperrt die Einbrecher aus

FĂĽr nur 20 Euro macht der Fenster-Schnapper ein Fenster weitgehend einbruchssicher. Die Sicherung ist solide, einfach und arbeitet ohne Elektronik. Erfinder Detlev Sommer braucht finanzielle UnterstĂĽtzung, um seine Erfindung vor Nachahmern zu schĂĽtzen.

Rückrufe und Produktwarnungen: Test zeigt: Räucherlachs ist häufig mit chemischen Schadstoffen belastet

Räucherlachs ist häufig mit Schadstoffen belastet +++ E.coli-Bakterien in Zwiebelmettwurst entdeckt +++ Popp ruft Feinkostsalate zurück +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Börse in Frankfurt: Dax setzt Erholung eiligen Schrittes fort

Frankfurt/Main - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und stieg wieder in Richtung 13 200 Punkte.

«Goldstadt» Pforzheim: Zinswetten-Prozess: Bewährungsstrafen für Ex-OB und Kämmerin

Mannheim - Riskante Zinswetten sollten satte Gewinne in die Stadtkasse von Pforzheim spĂĽlen - doch am Ende stand fĂĽr die Kommune in Baden-WĂĽrttemberg ein Millionenverlust.

«Verantwortungslose Manager»: SPD-Chef Schulz attackiert Siemens

Berlin/München - Angesichts des geplanten Abbaus tausender Arbeitsplätze bei Siemens hat SPD-Chef Martin Schulz die Konzernspitze attackiert.

Angebot von Atlantia: Hochtief rĂĽstet sich fĂĽr milliardenschwere Ăśbernahmeschlacht

Essen - Im Rennen um den spanischen MautstraĂźen-Betreiber Abertis rĂĽstet sich der Baukonzern Hochtief fĂĽr eine milliardenschwere Ăśbernahmeschlacht.

Klage nach Sturz vor BGH: Ab wann beginnt der Einstieg ins Flugzeug?

Karlsruhe - Der Sturz eines Fluggastes wenige Meter vor dem Einstieg in den Flieger beschäftigt den Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Wachstum angepeilt: Easyjet startet im Januar in Berlin Tegel

Luton - Orange statt Rot: Der britische Billigflieger Easyjet will im Januar den Platz der insolventen Air Berlin am Berliner Flughafen Tegel einnehmen und dort erste Flüge anbieten.

Alle Jahre wieder: Verdi will erneut Amazons Weihnachtsgeschäft bestreiken

Auf dem Wunschzettel der Gewerkschaft Verdi steht auch für dieses Weihnachten ein Tarifvertrag mit Amazon. Eine neue Streikwelle soll den Druck auf den Versandriesen erhöhen, doch Amazon sieht sich gut vorbereitet.

"Die Höhle der Löwen": Schlemmen in fremden Wohnzimmern - mit dem Airbnb für Dinner-Partys

Das Hamburger Start-up Chef.One bietet eine App, über die sich wildfremde Leute zum Abendessen verabreden können - von Studenten, die Anschluss suchen bis zu Profi-Köchen auf der Suche nach Testessern.

RĂĽckrufe und Produktwarnungen: E.coli-Bakterien entdeckt: Hersteller ruft Zwiebelmettwurst zurĂĽck

E.coli-Bakterien in Zwiebelmettwurst entdeckt +++ Popp ruft Feinkostsalate zurück +++ Bundesnetzagentur verbietet Kinder-Smartwatches mit Abhörfunktion +++ Rapex warnt vor Lichterketten  +++  Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Starke Kursschwankungen: Bitcoin unter Druck - Diebstahl bei Konkurrenz-Kryptowährung

Frankfurt/Main - Die Digitalwährung Bitcoin ist von einem Diebstahl bei einem Anbieter einer konkurrierenden Kryptowährung belastet worden.

Ministerium reicht Klage ein: US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner

Washington - In einem politisch aufgeladenen Wirtschaftskrimi hat das US-Justizministerium einen Milliarden-Deal zur Fusion des Medienunternehmens Time Warner mit dem Kommunikationsriesen AT&T zunächst verhindert.

Kostbare Urlaubszeit: BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer

Karlsruhe - Wieviel Geld bekommt ein Urlauber zurück, der sich in einem anderen Hotel wiederfindet als vom Veranstalter versprochen? Diese Frage beschäftigt an diesem Dienstag den Bundesgerichtshof in Karlsruhe .

Carsten Maschmeyer: Haben Sie noch Spaß an der "Höhle der Löwen", Herr Maschmeyer?

Er ist TV-Investor in der "Höhle der Löwen" und bald auch noch mit eigener Gründershow unterwegs. Carsten Maschmeyer spricht über seine Beliebtheitswerte, schlechte Testergebnisse und warum er jetzt nicht zum Dieter Bohlen der Start-up-Szene wird.

Rücktrittsschreiben: Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme

Washington - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im FĂĽhrungsgremium der Bank mitarbeiten.

Nach Brexit: Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Brüssel - Deutschland ist mit seinen Bewerbungen um den Sitz einer weiteren EU-Behörde gescheitert. Sowohl die Kandidatur von Frankfurt am Main für den Standort der Bankenaufsicht EBA als auch die von Bonn für die Arzneimittelagentur EMA fielen an diesem Montag in Brüssel einem EU-internen ...

Stimung aus der Wirtschaft: Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Frankfurt/Main - Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat die Finanzmärkte an diesem Montag nur begrenzt beeindruckt. In ersten Reaktionen sahen Volkswirte in dem Aus für ein schwarz-gelb-grünes Regierungsbündnis auch keine ernste Gefahr für den Aufschwung.

Börse in Frankfurt: Dax-Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Frankfurt/Main - Ungeachtet der gescheiterten Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition hat der Dax am Montag einen neuen Erholungsversuch gestartet. Er schloss wieder deutlich über der Marke von 13 000 Punkten.

Horst von Buttlar: Der Capitalist: Das kleine Loch von Jamaika

Deutschlands Wirtschaft blüht – ist der Aufschwung nach dem Scheitern von Jamaika nun in Gefahr? Davon sind wir weit entfernt, meint Horst von Buttlar.

FĂĽr zehn Dollar gekauft: Mann sieht TV-Doku und entdeckt danach Millionenfund in seinem AirBnB-Zimmer

Frank Abrams kaufte für zehn Dollar ein paar Fotos auf einem Flohmarkt, um sein Gästezimmer zu dekorieren. Jahre später sieht er im Fernsehen eine Dokumentation - danach weiß er, wer die fremden Männer auf einem der Bilder wirklich sind. Das Bild ist Millionen wert. 

Online-Bestellungen: Nachbarn statt DHL: Amazon setzt jetzt auf private Paketboten

Amazon startet sein Lieferkonzept Flex in Deutschland. Neben Paketboten von DHL, DPD oder Hermes liefern dann auch private Fahrer die Bestellungen aus - und werden dafĂĽr von Amazon bezahlt.

Börse Frankfurt: Geplatzte Jamaika-Verhandlungen drücken Dax

Die gescheiterten Gespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen haben den Dax am Montag auf Talfahrt geschickt. Er verlor zum Handelsstart 0,5 Prozent auf 12.934 Punkte.

RĂĽckrufe und Produktwarnungen: Wegen Kunststoffteilchen: Popp ruft Feinkostsalate zurĂĽck

Popp ruft Feinkostsalate zurück +++ Bundesnetzagentur verbietet Kinder-Smartwatches mit Abhörfunktion +++ Rapex warnt vor Lichterketten  +++  Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.

Fahrradschloss und Einbruchschutz: Diese Gründer sind im Staffel-Finale von "Die Höhle der Löwen" dabei

Die vierte Staffel "Die Höhle der Löwen" geht zu Ende: Am Dienstag treten die letzten sechs Gründer an, um sich einen Deal zu sichern. Wir stellen die Gründer vor.

6900 Jobs fallen weg: Siemens setzt bei Personalabbau auf Kompromissbereitschaft

Berlin - Beim geplanten Abbau Tausender Jobs in Deutschland setzt Siemens auf die Gesprächsbereitschaft von Arbeitnehmervertretern und Betriebsräten.

Hauptstadtflughafen: Noch 30 «technische Risiken» in BER-Fluggastterminal

Berlin - In dem noch nicht fertiggestellten Fluggastterminal des neuen Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld bestehen derzeit etwa 30 «technische Risiken» von vormals 3000.

Seit 1990 verzehnfacht: Ă–kostrom-Rekord in Deutschland

MĂĽnchen - Rekordwert fĂĽr Ă–kostrom in Deutschland: Bis Mitte November ist laut Berechnungen des Energiekonzerns Eon so viel Strom aus erneuerbaren Quellen in einem Jahr erzeugt worden wie nie zuvor.