Stern Online : Politik (268)

Terrorwarnstufe gesenkt: Bruder des Manchester-AttentÀters wollte Deutschen töten

Manchester/Tripolis - Der jĂŒngere Bruder des AttentĂ€ters von Manchester hatte einer britischen Zeitung zufolge einen Terroranschlag auf den deutschen UN-Libyen-Gesandten Martin Kobler geplant.

Aufruf von Angela Merkel: Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Taormina - Nach dem erfolglosen G7-Gipfel mit der weitgehenden Blockade durch US-PrÀsident Donald Trump hat Kanzlerin Angela Merkel Europa dazu aufgerufen, sich auf seine eigenen KrÀfte zu besinnen.

Trumps Problem-Agenda: Guten Morgen liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da?

Donald Trump ist nach fast zwei Wochen Europa und Naher Osten wieder zurĂŒck in Washington. Nun muss er um das Überleben seiner PrĂ€sidentschaft kĂ€mpfen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Lage der Trump-Nation.

Nato-Gipfel: Macrons Schraubstock-Handschlag mit Donald Trump war Absicht

Die Bilder des Handschlags von Emmanuel Macron mit Donald Trump beim Nato-Gipfel gingen um die Welt. Jetzt verrÀt der französische PrÀsident, was er mit seiner Geste bewirken wollte.

Angela Merkel: "Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, sind vorbei"

Kanzlerin Angela Merkel hat die EuropĂ€er nach den Konflikten auf dem jĂŒngsten internationalen Gipfeltreffen zu einer stĂ€rkeren EigenstĂ€ndigkeit aufgerufen. Eine besondere Bemerkung fiel dabei gegen die USA unter PrĂ€sident Donald Trump.

Nach G7-Gipfel: Harte Worte von Merkel: USA kein verlÀsslicher Partner mehr

So deutlich hat sich die Bundeskanzlerin noch nie ĂŒber Donald Trump geĂ€ußert: Bei einer Wahlkampf-Rede fĂŒr die CSU in MĂŒnchen zog Merkel eine dĂŒstere Bilanz des G7-Gipfels. Auf die USA könne man sich nicht mehr "völlig verlassen", sagte sie.

Ärger ĂŒber soziale Einschnitte: Vorsprung der Tories vor britischen Neuwahlen schmilzt

London - Eineinhalb Wochen vor der britischen Parlamentswahl ist der Vorsprung der regierenden Konservativen vor der Labour-Partei stark geschrumpft. Die Tories von Premierministerin Theresa May liegen nach Umfrage des britischen ORB-Instituts nur noch sechs Prozentpunkte vor Labour.

«Es steht nicht 3:0»: Laschet warnt CDU vor Siegesgewissheit

Berlin - Der designierte nordrhein-westfĂ€lische MinisterprĂ€sident Armin Laschet hat die CDU vor zu großer Siegeszuversicht bei der Bundestagswahl gewarnt.

Staat schlĂ€gt zurĂŒck: Schon 100 Tote bei KĂ€mpfen mit Islamisten auf Philippinen

Manila - Mit Panzern und Artillerie sind die philippinischen StreitkrĂ€fte am Wochenende gegen islamistische Rebellen vorgegangen, die versucht haben, die Großstadt Marawi auf der Insel Mindanao zu erobern.

Erste Auslandsreise: "Der Papst ist wirklich gut" - Die besten Zitate von Trumps Trip

US-PrĂ€sident Donald Trump hat auf seiner ersten Auslandsreise fĂŒnf LĂ€nder in acht Tagen besucht. Dabei hat er einige Zitate gebracht, die bestimmt in Erinnerung bleiben.

Ansar al-Scharia am Ende: Islamistengruppe löst sich nach schweren Verlusten auf

Tripolis - Die dem Terrornetzwerk Al-Kaida nahestehende Islamistengruppe Ansar al-Scharia in Libyen hat in einer ungewöhnlichen Mitteilung ihre sofortige Auflösung angekĂŒndigt.

Scharfe Kritik an Gipfel: Trump stĂ¶ĂŸt G7 in eine tiefe Krise

Taormina - US-PrĂ€sident Donald Trump hat die Gruppe der sieben großen Industrienationen mit seinem Konfrontationskurs in eine schwere Krise gestĂŒrzt. Nur in letzter Minute konnte auf ihrem zweitĂ€gigen Gipfel in Taormina auf Sizilien ein Fiasko abgewendet werden.

Salman Abedi: Polizei veröffentlicht Foto von Manchester-AttentÀter

Die Polizei geht nach dem Anschlag von Manchester mit Fotos des mutmaßlichen SelbstmordattentĂ€ters Salman Abedi an die Öffentlichkeit. Außerdem gibt sie neue Details zur Tatvorbereitung bekannt.

Polizeifotos: Dieses Bild zeigt den Manchester-AttentÀter kurz vor der Tat

Zu sehen ist ein junger Mann mit Schnurrbart und Brille. Er trĂ€gt eine Kappe, eine schwarze gefĂŒtterte Weste, Jeans und Turnschuhe. Es ist der Manchester-AttentĂ€ter Salman Abedi kurz vor der Tat.

Ansgt vor FĂŒnf-Prozent-HĂŒrde: GrĂŒne im Umfragetief - kann Kretschmann es richten?

Stuttgart  - Alles sollte besser werden als 2013, aber jetzt könnte es noch schlimmer kommen: Bundesweit dĂŒmpeln die GrĂŒnen bei sieben bis acht Prozent. Dabei glaubte die Partei, vor vier Jahren mit einem Bundestagswahlergebnis von 8,4 Prozent schon das untere Ende der Fahnenstange erreicht zu ...

Symbol fĂŒr «Apartheid»: AfD-Spitzenkandidatin Weidel will KopftĂŒcher verbieten

Berlin - Die AfD-Spitzenkandidatin fĂŒr die Bundestagswahl, Alice Weidel, fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. Mit dem Kopftuch werde die Apartheid von MĂ€nnern und Frauen zur Schau gestellt, es sei ein absolut sexistisches Symbol, sagte Weidel dem ...

Trump ist «Sicherheitsrisiko»: Oppermann stellt Geheimdienst-Zusammenarbeit mit USA infrage

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat US-PrÀsident Donald Trump als Sicherheitsrisiko bezeichnet und die deutsche Geheimdienst-Zusammenarbeit mit den USA infrage gestellt.

Terrorwarnstufe gesenkt: Neues Foto des Manchester-AttentÀters veröffentlicht

Manchester - FĂŒnf Tage nach dem Anschlag von Manchester hat die Polizei Bilder des AttentĂ€ters Salman Abedi veröffentlicht, die den mutmaßlichen Islamisten kurz vor seinem Selbstmordattentat auf ein Popkonzert in der nordenglischen Stadt zeigen.

Sicherheitslage angespannt: Großbritannien: Höchste Terrorwarnstufe wieder aufgehoben

London - FĂŒnf Tage nach dem Anschlag von Manchester hat Großbritannien seine höchste Terrorwarnstufe wieder aufgehoben. Experten senkten die GefahreneinschĂ€tzung von «kritisch» auf «ernst», teilte Premierministerin Theresa May nach einer Krisensitzung mit.

Nach öffentlichem Ratschlag: Habeck: Trittin hat Weg zu Ampel «faktisch verbaut»

Berlin - «Es geht fĂŒr uns hier in Kiel und in der Politik insgesamt ja um Verantwortung. Wer Politik zum Machtgeschacher erklĂ€rt, verliert jede GlaubwĂŒrdigkeit», sagte Habeck, der in Kiel inzwischen ĂŒber ein «Jamaika»-BĂŒndnis mit CDU und FDP verhandelt, der «Welt am Sonntag».

Australien: Zwei Kugeln Kirsche? Nicht, bevor die Homoehe legal ist!

Ben & Jerry's, der politische Korrektheits-Streber unter den US-Unternehmen, verfolgt eine interessante Strategie: Australische Kunden bekommen keine zwei Eiskugeln der gleichen Sorte mehr, solange nicht die Homeehe legalisiert ist.

Alle gegen Trump: G7-Gipfel schrammt knapp am Fiasko vorbei

Angela Merkel hat Donald Trump beim G7-Gipfel hart kritisiert. Dessen Position beim Klimaschutz sei "sehr unzufriedenstellend". Die USA wollen sich erst noch entscheiden, ob sie das Schutzabkommen aufkĂŒndigen.

GesprÀche im Dezember 2016: Kushner schlug geheimen Draht zum Kreml vor

Washington - In der AffĂ€re um Russland-Kontakte des Wahlkampflagers von Donald Trump rĂŒckt der Schwiegersohn und Berater des US-PrĂ€sidenten, Jared Kushner, in den Brennpunkt.

Sympathie auf G7-Gipfel: "Mon ami": Macron und Trudeaus Bromance

Schon beim ersten Treffen hat es zwischen Justin Trudeau und Emmanuel Macron gefunkt. Der kanadische Premierminister nannte den Franzosen bereits "mon ami" - die schönsten "Hochzeitsfotos" des franko-kanadischen Gipfels.

Luftangriffe in Libyen: IS reklamiert Angriff auf Christen fĂŒr sich

Kairo - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Terrorangriff auf Christen in Ägypten mit 29 Toten fĂŒr sich beansprucht. «Soldaten des Kalifats» hĂ€tten den Christen einen Hinterhalt gestellt, teilten die Extremisten mit.

LohnlĂŒcke schließen: Schulz: Schlechtere Bezahlung von Frauen ist eine «Schande»

Berlin - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will bei einem Wahlsieg unmittelbar etwas gegen die schlechtere Bezahlung von Frauen tun.

Polizei soll mitlesen dĂŒrfen: CSU fordert Zugriff auf WhatsApp-Kommunikation

MĂŒnchen - Die CSU will in einer neuen Bundesregierung den Zugriff der Polizei auf WhatsApp-Kommunikation gesetzlich ermöglichen.

Rechtes US-News-Portal: Donald Trump zieht "Breitbart News" in den AbwÀrtsstrudel

Bis vor Kurzem hatte die Website extrem viele Leser: Nach der Wahl Donald Trumps zum US-PrÀsidenten wurde "Breitbart News" zu einer der Top-US-Newsseiten. Doch der Siegeszug scheint vorbei zu sein, die Reichweite ist drastisch geschrumpft.

G7-Gipfel in Taormina: Donald Trump kommt zu spÀt und hört nicht zu

Zur Rede des italienischen MinisterprĂ€sidenten Paolo Gentiloni erschien Donald Trump viel zu spĂ€t. Aber offenbar waren ihm seine Worte ohnehin nicht wichtig, denn der US-PrĂ€sident verzichtete auf die SimultanĂŒbersetzung der Ansprache.

Warnung vor Rot-Rot-GrĂŒn: SteinbrĂŒck rĂ€t SPD: Thema Gerechtigkeit allein reicht nicht

Berlin - Die SPD darf sich aus Sicht ihres frĂŒheren Kanzlerkandidaten Peer SteinbrĂŒck im Bundestagswahlkampf nicht allein auf das Thema Gerechtigkeit festlegen.

G7-Gipfel: Unter Donald Trump sind die USA beim Klimaschutz völlig isoliert

Selten gab es so viel Streit auf einem G7-Gipfel. Die Differenzen mit US-PrĂ€sident Donald Trump ĂŒberschatteten die Beratungen. Im Klimaschutz sind die USA völlig isoliert. Streit gibt es auch ĂŒber Handel und FlĂŒchtlinge.

Konsequenz aus Fall Franco A.: Bericht: Asylentscheidungen sollen genauer ĂŒberprĂŒft werden

Berlin - Das Bundesamt fĂŒr Migration und FlĂŒchtlinge lĂ€sst laut «Spiegel» Asylentscheidungen schĂ€rfer kontrollieren, bei denen die Antragsteller Syrien als Herkunftsland angegeben haben.

Russland-AffĂ€re: Naiv oder abgebrĂŒht? Jared Kushner wollte geheimen Draht mit Russen knĂŒpfen

Die EnthĂŒllungen ĂŒber die Russland-Kontakte von Donald Trumps Wahlkampflager werden immer detaillierter, das Dickicht an Informationen immer undurchsichtiger. Derzeit steht Trumps Schwiegersohn Jared Kushner im Fokus.

Nach dem Anschlag: Manchester steht fĂŒr Bienen-Tattoos Schlange - aus gutem Grund

In Manchester ist die SolidaritĂ€t mit den Anschlagsopfern und ihren Angehörigen groß. Besonders zeigt sich das an einer Aktion, die sich die Tattoo-Studios der Stadt ausgedacht haben.

Gipfel in Taormina: Trump blockiert die G7-ErklÀrung

US-PrÀsident Donald Trump hat eine gemeinsame ErklÀrung des G7-Gipfels in Taormina verhindert. Besonders zwei Themen waren Trump ein Dorn im Auge.

Weitere Festnahmen: Ermittlungen zum Anschlag von Manchester kommen voran

Manchester/London - Nach dem Terroranschlag in Manchester hat die britische Polizei am Morgen zwei weitere VerdÀchtige festgenommen. Damit wurden im Zusammenhang mit dem Anschlag, bei dem am Montag 22 Besucher eines Konzerts getötet wurden, bereits 13 VerdÀchtige festgesetzt.

Ägypten: Viele Tote bei Anschlag auf koptische Christen

Bei einem Anschlag auf koptische Christen in Ägypten sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Gruppe der GlĂ€ubigen habe sich auf dem Weg in ein sĂŒdlich von Kairo gelegenes Kloster befunden.

Verhandlungen ĂŒber Nacht: G7-Gipfel endet im Streit mit Trump

Taormina - Der G7-Gipfel der großen westlichen Industriestaaten auf Sizilien droht wegen der Blockade von US-PrĂ€sident Donald Trump in einem Fiasko zu enden. Am Ende des zweitĂ€gigen Treffens wird wegen der Differenzen mit den USA nur eine kurze AbschlusserklĂ€rung erwartet.

Russische Einmischung?: CNN: FBI-Chef wusste, dass Clinton-Infos erfunden waren

Washington - Der frĂŒhere FBI-Direktor James Comey soll einem Bericht des Senders CNN zufolge gewusst haben, dass Informationen zur E-Mail-AffĂ€re von Hillary Clinton vom russischen Geheimdienst erfunden worden waren - ohne dies publik zu machen.

GesprÀche im Dezember 2016: Zeitung: Kushner erwog mit Russen geheimen Draht zum Kreml

Washington - Donald Trumps Schwiegersohn und Berater, Jared Kushner, hat nach einem Bericht der «Washington Post» die Möglichkeit eines geheimen Kommunikationsdrahtes zum Kreml erwogen.

Klimaschutz und FlĂŒchtlingspolitik: Trump bleibt auch beim G7-Treffen auf Radau-Kurs

Wie beim Nato-Gipfel in BrĂŒssel brĂŒskiert US-PrĂ€sident Donald Trump auch die Partner im Kreise der G7. Die Differenzen stĂŒrzen die demokratische Wertegemeinschaft in eine tiefe Krise. Droht ein Debakel?

Keine EinwĂ€nde mehr: Abgeordnete dĂŒrfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Berlin - Erstmals seit fast acht Monaten dĂŒrfen Bundestagsabgeordnete wieder deutsche Soldaten in der TĂŒrkei besuchen.

Nato-Treffen in BrĂŒssel: Gruppenbild mit First Gentleman

Herren beim "Damenprogramm" am Rande von Gipfeln sind keine Ausnahme. Außer aber, es handelt sich um den Ehegatten eines mĂ€nnlichen Regierungschefs - wie Gauthier Destenay, den Mann des Luxemburgers Xavier Bettel.

Auslandsreise der Trumps: "Balkan-Barbie" oder First Lady? So fremdelt Melania Trump mit ihrer Rolle

Melania Trump fĂ€llt auf jeden Fall immer auf: Auf der ersten großen Auslandsreise an der Seite ihres Mannes zeigte die PrĂ€sidentengattin verschiedene Gesichter - und wie sehr sie mit ihrer Rolle fremdelt.

Weitere Festnahme: Höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien gilt weiter

Manchester - Großbritannien bleibt auf der höchsten Terrorwarnstufe, solange die Ermittlungen zum Anschlag in Manchester laufen. Die Situation gelte weiter als «kritisch», sagte Innenministerin Amber Rudd nach einer weiteren Krisensitzung.

828 AsylantrĂ€ge: Schutzquote fĂŒr tĂŒrkische Asylbewerber deutlich gestiegen

Berlin - Der Anteil der tĂŒrkischen Asylsuchenden, die in Deutschland Schutz bekommen, ist im April sprunghaft gestiegen. Das Bundesamt fĂŒr Migration und FlĂŒchtlinge entschied im April ĂŒber 828 AsylantrĂ€ge von TĂŒrken und gewĂ€hrte 28 Prozent von ihnen Schutz.

"Henker von Prag" Reinhard Heydrich: Forscher finden immer neue Details zum Attentat vor 75 Jahren

Tschechoslowakische WiderstandskĂ€mpfer verletzten SS-FĂŒhrer Reinhard Heydrich am 27. Mai 1942 tödlich. Das NS-Regime reagierte mit einer Terrorwelle, der Tausende zum Opfer fielen. Ein Computerspiel soll jungen Menschen die Ereignisse von damals nĂ€herbringen.

Ergebnisloses KrisengesprÀch: Merkel zum Incirlik-Abzug: «Dann gehen wir da raus»

BrĂŒssel/Berlin - Der Bundeswehr-Abzug vom tĂŒrkischen StĂŒtzpunkt Incirlik rĂŒckt nach dem ergebnislosen KrisengesprĂ€ch von Kanzlerin Angela Merkel mit StaatsprĂ€sident Recep Tayyip Erdogan nĂ€her.

Zwei Patzer beim ersten Treffen: Macron trifft Trump: Die hohe Kunst des HĂ€nderĂŒttelns

Der Nato-Gipfel in BrĂŒssel war Kulisse fĂŒr Emmanuel Macrons erstes Treffen mit US-PrĂ€sident Donald Trump. Startschuss fĂŒr ein VerhĂ€ltnis, das schwierig werden könnte. Das lassen zumindest erste Bilder erkennen.

Anschlag in Ägypten: 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Kairo  - Bei einem Angriff bewaffneter MĂ€nner auf einen Bus mit koptischen Christen sind in Ägypten mindestens 23 Menschen getötet worden. 25 Menschen seien verletzt worden, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Kairo am Freitag mit.