Spiegel Online : Wissenschaft (45)

Digitale Zukunft: Was Roboter mit Rasierklingen zu tun haben

Es gab diese Woche eine vielbeachtete Nachricht √ɬľber Rasierklingen, und eine andere, die fast unbemerkt blieb. Beide haben miteinander zu tun - f√ɬľr unsere Zukunft aber ist vor allem die zweite wichtig.

William und Kate bei Hamburger Forschern: Die Royals gehören ins Museum!

Bei ihrem Besuch in Hamburg haben William und Kate mit jungen Meeresforschern gesprochen. Was bringt diese Art von wissenschaftlichem Speeddating?

Roter Planet hinter Sonne: Nasa verliert Kontakt zum Mars

Eine ung√ɬľnstige Konstellation im All zwingt Astronomen weltweit zu einer Kommunikationspause mit ihren Au√ɬüenstellen auf dem Mars. Darauf hat sich die Nasa seit Wochen vorbereitet.

Billionen Dollar f√ɬľr Klimama√ɬünahmen: Plan B f√ɬľr eine zu hei√ɬüe Erde

Die Erde erw√ɬ§rmt sich ungebremst - trotz aller Bekenntnisse zum Klimaschutz. Immer genauer untersuchen Forscher deshalb gezielte Eingriffe in die Atmosph√ɬ§re, um Extremfolgen abzumildern. Die Methoden haben ihre T√ɬľcken.

Technik: Angriff der Wurmroboter

Wissenschaftler haben einen flexiblen Roboter entwickelt, der sich durch Druckluft bewegt. Die Technik lie√ɬüe sich f√ɬľr Rettungseins√ɬ§tze oder in der Medizin nutzen.

Salvador Dalí: Vaterschaftstest an einer Leiche - wie geht das?

Weil eine Wahrsagerin Anspruch auf den Nachlass von Salvador Dal√ɬ≠ erhebt, soll das Grab des K√ɬľnstlers heute ge√ɬ∂ffnet werden. Wie funktioniert ein Vaterschaftstest bei einem Mann, der seit fast drei Jahrzehnten tot ist?

Great Barrier Reef: Erdöl im Meer verwirrt Fische

Die Tiere verhielten sich, als w√ɬ§ren sie betrunken. Forscher haben Fische beobachtet, die Kontakt mit Erd√ɬ∂l hatten. Auf Gefahr reagierten diese verlangsamt, auch sonst√ā¬†trafen sie wirre Entscheidungen.

Verschwundene Boeing: Suche nach MH370 hilft wenigstens der Wissenschaft

Das Schicksal von Flug MH370 zählt zu den großen Rätseln der Luftfahrt - auch weil die Suche keinen Erfolg brachte. Die gesammelten Daten sollen nun immerhin Forscher weiterbringen.

Globale Statistik: Plastik-Welt

Die Menschheit hat laut einer neuen Schätzung bisher mehr als acht Milliarden Tonnen Plastik produziert. Recycelt wurde davon nur ein Bruchteil - und die Produktionsmengen wachsen weiter.

Maschinenlernen: Software kann schöne von hässlichen Landschaften unterscheiden

Schönheit liegt im Auge des Betrachters? Nicht immer, behaupten Forscher aus Großbritannien. Sie haben einen Computer trainiert, um die Attraktivität von Landschaften zu bewerten. Mit 200.000 Fotos.

Fukushima-Ruine: Roboter sucht nach Brennstoff

Noch immer ist unklar, wo sich ein Großteil des geschmolzenen Brennstoffs in der Atomruine Fukushima befindet. Nun soll ein Tauchroboter im Reaktor 3 auf die Suche gehen.

Windenergie: Was Europa bei Nordsee-Flauten tun kann

Irgendwo in Europa weht immer Wind - doch die Windparks ballen sich an der Nordsee. Daher schwankt die Stromproduktion stark. Eine intelligente Verteilung der Windräder könnte das Problem lösen.

Erste Doppeltransplantation von Händen: Zion kann wieder spielen

Vor zwei Jahren bekam ein Junge aus den USA neue H√ɬ§nde. Nun haben seine √ɬĄrzte die Transplantation als Erfolg bezeichnet. Der Zehnj√ɬ§hrige kann schreiben und sich selbst anziehen.

Domestizierung: Wie der Wolf zum Hund wurde

Stammt er aus Europa oder doch aus Asien? Forscher diskutieren schon lange √ɬľber die Domestizierung des Hundes. Nun gibt es einen neuen Beitrag zur Debatte.

Studie zu Bildmanipulationen: Wurde dieses Foto gefälscht?

Fotos lassen sich leicht fälschen - doch wie gut erkennen Menschen solche Manipulationen? Anhand unterschiedlicher Versuche erklären Forscher, warum manche Schummeleien auffliegen und andere nicht.

Neuartige Stufen: Federnde Gehhilfe f√ɬľr Senioren

Barrierefreie Zug√ɬ§nge sind leider nicht selbstverst√ɬ§ndlich. Bisher werden f√ɬľr √ɬ§ltere Menschen Treppen vor allem mit Liften erweitert. Ein neues Verfahren soll dagegen das Treppensteigen erleichtern.

Tempi√ā¬†im Tierreich: Mittelgro√ɬü rennt am schnellsten

Möchte man sportliche Hochleistungen bringen, hat es nicht nur Vorteile, groß zu sein. Forscher haben die Geschwindigkeit von Tieren verglichen. Das Ergebnis: Mittelmaß läuft am schnellsten.

Schleswig-Holstein: AKW Brokdorf√ā¬†muss seine Leistung√ā¬†drosseln

An den Brennelementen des Atomkraftwerks Brokdorf hat sich eine dicke Oxidschicht gebildet, es wurde vor√ɬľbergehend abgeschaltet. Nun hat die Atomaufsicht die Ursache f√ɬľr das Problem entdeckt.

Leukämie: USA könnten erste Gentherapie gegen Krebs zulassen

Eine neue Behandlungsmethode soll jungen Menschen mit Blutkrebs das Leben retten. Außerdem in den Wissenschaftsnachrichten aus den USA: Eine tödliche Walrettung und die Evolution des menschlichen Hirns.

Dengue-√ɬúbertr√ɬ§ger: Massensterilisation soll Tigerm√ɬľcke in Deutschland ausrotten

Tigerm√ɬľcken √ɬľbertragen gef√ɬ§hrliche Tropenkrankheiten und kommen hierzulande immer h√ɬ§ufiger vor. Jetzt gehen Forscher gezielt gegen die Insekten vor - und setzen in S√ɬľddeutschland Tausende sterile M√ɬ§nnchen aus.

Satellitenbild der Woche: Eine Insel wird geboren

Vor der K√ɬľste North Carolinas wurden t√ɬľckische Untiefen schon zahlreichen Schiffen zum Verh√ɬ§ngnis. Jetzt hat sich eine dieser Strukturen aus dem Meer erhoben.

R√ɬ§tsel der Woche: Der Kreis im Pizzast√ɬľck

Wissen Sie noch, was ein Kreissegment, eine Tangente und ein Kreissektor sind? Dann d√ɬľrfte Ihnen die runde Figur kaum Kopfschmerzen bereiten, die genau in einen Sechstelkreis hineinpasst.

Ideologien: Der Untergang taugt nicht als Utopie

Die Faszination f√ɬľr den Kollaps der Zivilisation findet sich in der Literatur und auch in der Ideologie zwei sehr unterschiedlicher Bewegungen. Doch die Sehnsucht nach dem Zusammenbruch taugt nicht als politisches Ziel.

Abfangmanöver der Alarmrotte: Die Überschall-Eskorte

Gleich zweimal mussten in den vergangenen 48 Stunden Kampfjets der Bundeswehr aufsteigen, um Passagiermaschinen abzufangen, zu denen der Funkkontakt abgebrochen war. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Fields-Medaillen-Gewinnerin: Mathematikerin Maryam Mirzakhani ist tot

Sie war die erste Frau, die mit der Fields-Medaille ausgezeichnet wurde. Nun hat die Mathematikerin Maryam Mirzakhani den Kampf gegen den Krebs verloren. Sie starb in einem Krankenhaus in den USA.

Forschung√ā¬†auf Gr√ɬ∂nland: Auf der Suche nach dem verlorenen Eis

In der Unendlichkeit Grönlands läuft ein spektakuläres Forschungsprojekt. Wissenschaftler bohren erstmals einen riesigen Eisstrom an. Sie wollen erfahren, wie hoch der weltweite Meeresspiegel ansteigen wird.

Falter, Heuschrecken und Fliegen: Umweltministerium warnt vor Insektensterben

Bis zu 80 Prozent weniger Insekten als 1982: Das Bundesumweltministerium hat einen drastischen R√ɬľckgang vieler Insektenarten in Deutschland festgestellt - das hat gravierende Folgen.

Provokante These: Kinderwunsch streichen, Klima retten

Auf Auto und Fleisch verzichten und weniger Flugreisen machen - mit diesen Ma√ɬünahmen k√ɬ∂nnen Sie das Klima sch√ɬľtzen. Doch laut Forschern ist noch wirksamer: ein Kind weniger in die Welt setzen.

Fukushima: Radioaktives Wasser soll ins Meer abgelassen werden

Der Betreiber des zerst√ɬ∂rten Atomkraftwerks Fukushima will mit Tritium belastetes Wasser in den Pazifik pumpen. Die strahlende Fl√ɬľssigkeit lagert in riesigen Tanks auf dem AKW-Gel√ɬ§nde.

Nachhaltigkeit im Alltag: Zwei Schritte ins umweltschonende Leben

Duschen statt Baden, mal auf ein neues Gadget verzichten, Gem√ɬľse regional und saisonal kaufen: Welche Schritte fallen leicht, welche schwer? Im Nachhaltigkeitstraining von SPIEGEL WISSEN wird zum Abschluss Bilanz gezogen.

Bio-Datenspeicher: Forscher speichern Video in Bakterien-DNA

USB-Stick? Festplatte? CD? Braucht man alles nicht. Der Datenspeicher der Zukunft k√ɬ∂nnte das Erbgut sein. Das Verfahren daf√ɬľr gibt es jetzt. Aber Forscher wollen keine Back-ups machen, sondern haben einen anderen Plan.

Nasa-Sonde √ɬľber dem Jupiter: "Juno" fotografiert den Supersturm

Der gigantische Wirbelsturm tobt vermutlich seit 350 Jahren und als "Großer Roter Fleck" gibt er Astronomen seit jeher Rätsel auf. Jetzt hat eine Nasa-Sonde Fotos aus der Umlaufbahn des Jupiters gefunkt.

Futuristische Transportkapsel: Hyperloop f√ɬ§hrt - f√ɬľr f√ɬľnf Sekunden

Der Versuch hat bereits im Mai stattgefunden - aber wurde erst jetzt bekannt: Die Transportkapsel Hyperloop hat den ersten Test in einer Vakuumröhre bestanden. Nicht lange, nicht schnell - aber die Macher sind zufrieden.

Klimawandel und Luftverkehr: Wenn es zu heiß wird zum Starten

Flugzeuge tragen eine Mitschuld am menschgemachten Klimawandel - aber es gibt auch einen umgekehrten Zusammenhang: Steigen die Temperaturen, bekommen die Jets Probleme beim Start.

Gewitteratlas: Wo in Deutschland die Blitze einschlagen

Wie hoch ist das Risiko, vom Blitz getroffen zu werden? Der aktuelle Gewitteratlas zeigt, wie oft Blitze in allen Landkreisen Deutschlands einschlagen.

Azteken-Opfer: Arch√ɬ§ologen finden Wolf mit √ɬľppigem Goldschmuck

Nicht nur Menschen starben bei den Azteken den Opfertod, auch Tiere. In Mexiko-Stadt erwischte es einst einen jungen Wolf. Auch ihm schnitten Priester wohl das Herz heraus, bevor er mit reichlich Gold vergraben wurde.

Treibhausgas: Methan vor Helgoland ausgetreten

Etwa 400.000 Methan-Krater haben Forscher in der Deutschen Bucht entdeckt. Daraus sind gro√ɬüe Mengen des klimasch√ɬ§dlichen Gases entwichen - ein bisher √ɬľbersehener Beitrag zur Erderw√ɬ§rmung.

Immer unter Strom: So laden Sie Ihr√ā¬†Smartphone richtig

Um die Lebensdauer und Leistung von Handy-Akkus ranken sich viele Mythen: Sollte der Akku immer leer sein, bevor man lädt? Und ist es OK, ihn die ganze Nacht angeschlossen zu lassen?

Sachsen-Anhalt: Sechs Gräber aus der Jungsteinzeit gefunden

Sie sind mehr als 4400 Jahre alt: Bei Straßenbauarbeiten haben Forscher in Sachsen-Anhalt mehrere Gräber aus der Jungsteinzeit entdeckt. Das Besondere: Die Ruhestätten waren mit Grabsteinen markiert.

Antarktis: 175 Kilometer langer√ā¬†Eisberg√ā¬†bricht ab

Jetzt ist es passiert: Ein gigantischer Eisberg doppelt so groß wie das Saarland treibt im Meer vor der Antarktis. Die Masse hat sich vom Larsen-C-Schelfeis gelöst.

So gro√ɬü wie Planet√ā¬†Saturn: Kleinster bisher bekannter Stern entdeckt

Viel kleiner geht es kaum: Die Kugel mit dem sperrigen Namen EBLM J0555-57Ab ist so groß wie der Planet Saturn, aber sie ist trotzdem ein richtiger Stern. Der kleinste, den Astronomen je beobachtet haben.

Heftiges Unwetter: Tornado zieht √ɬľber Wien hinweg

Regen, Hagel und 15 Millionen Euro Schaden: In Wien herrschte am Montagabend Unwetter. Am Flughafen wurde sogar ein Wirbelsturm gesichtet.

Naturfotos√ā¬†von SPIEGEL-ONLINE-Lesern: Stadt, Land, Fluss

Unsere Leseraktion "Expedition Balkonien" geht in die n√ɬ§chste Runde: Im Mittelpunkt stehen nun Begegnungen mit gr√ɬ∂√ɬüeren Tieren. Darunter finden sich √ɬľberraschend oft Exoten.

Mittelalter-Archäologie: Das Rätsel der toten Katzen

Katzen fangen M√ɬ§use - deshalb wurden sie f√ɬľr den Menschen einst zum beliebten Begleiter. Doch arch√ɬ§ologische Untersuchungen zeigen: Im Mittelalter ging es den Tieren wohl h√ɬ§ufig an den Kragen.

Arzneimittelrisiken: Verstehen Sie den Beipackzettel?

Ulkige Faltung, Miniaturschrift, kryptische Formulierungen: Packungsbeilagen verstören die Patienten - statt sie zu informieren. Das ist gefährlich.