Spiegel Online : Wirtschaft (98)

Deutschlands Autofixierung: Wer bremst, verliert

Deutschland ist so stark aufs Auto fokussiert wie keine andere gro├â┬če Volkswirtschaft der Welt. Nun droht aus diesem Vorteil ein Nachteil zu werden.

Einigung im Kongress: USA wollen neue Russland-Sanktionen, EU zeigt sich alarmiert

K├â┬Ąmpfe in der Ukraine, Annexion der Krim, Unterst├â┬╝tzung├é┬áf├â┬╝r Assad - das sind die offiziellen Gr├â┬╝nde der USA f├â┬╝r neue Russland-Sanktionen. Kritiker in der EU vermuten: Es geht auch um etwas anderes.

Russland: Ein Milliard├â┬Ąr f├â┬Ąllt in Ungnade

Moskaus Gesch├â┬Ąftswelt blickt auf einen sonderbaren Prozess: Ein staatlicher ├â┬ľlkonzern will von einem Oligarchen drei Milliarden Dollar Schadensersatz. Die Strippen zieht ein Putin-Vertrauter.

Flug, Hotel, Versicherung: Zw├â┬Âlf Tipps f├â┬╝r den g├â┬╝nstigen├é┬áUrlaub

Ist Ihr Urlaub zu teuer? Mit ein paar Tricks k├â┬Ânnen Sie jede Menge Geld sparen.

Reaktionen auf SPIEGEL-Enthüllung: "Kein Mensch glaubt mehr an den Diesel"

Die Absprachen in der deutschen Autoindustrie alarmieren die Bundesregierung, das Kartellamt soll die Vorwürfe prüfen. Die Grünen sehen die Kanzlerin in der Pflicht.

Nestl├â┬ę, Procter, Henkel├é┬áund Co.: Diese Aktien taugen f├â┬╝r unruhige B├â┬Ârsenzeiten

Profi-Investoren nehmen h├â┬Ąufig Aktien von Nestl├â┬ę, Procter & Gamble und anderen Konsumg├â┬╝ter-Herstellern ins Depot. Auch in unruhigen B├â┬Ârsenzeiten k├â┬Ânnen diese├é┬áPapiere Anlegern etwas bieten.

Kartell der deutschen Autobauer: Einmal Schrottpresse

Bislang waren Daimler, Volkswagen, Porsche, Audi und BMW der Stolz der deutschen Industrie. Dann kamen der Dieselskandal und nun der Kartellskandal. Die Branche riskiert nicht nur Milliardenstrafen - sie zerst├â┬Ârt die Basis ihrer Gesch├â┬Ąfte.

Carsten Kengeter: Das Debakel des B├â┬Ârsen-Rambos

Als Carsten Kengeter vor zwei Jahren Chef der Deutschen B├â┬Ârse wurde, galt er als Hoffnungstr├â┬Ąger. Jetzt ist der Ex-Investmentbanker im Visier der Staatsanwaltschaft. Wie konnte es dazu kommen?

Brexit-Folge: Bank of America verlegt Europasitz nach Dublin

Frankfurt, Dublin oder Paris: Wer mausert sich mit dem EU-Austritt Gro├â┬čbritanniens zur neuen Bankenmetropole innerhalb der Union? Die Bank of America hat sich entschieden.

1,1677 Dollar: Euro so teuer wie seit 2015 nicht mehr

Reisende in die USA k├â┬Ânnen sich freuen, die Exportwirtschaft d├â┬╝rfte st├â┬Âhnen: Der Euro ist auf einem H├â┬Âhenflug. Schuld soll unter anderem Zentralbank-Chef Mario Draghi sein.

Wahlversprechen: Bundesbank-Chef Weidmann warnt vor Steuersenkungen

Vor der Bundestagswahl versprechen Union und SPD, in der n├â┬Ąchsten Legislaturperiode die Steuern zu senken. Doch die Bundesbank r├â┬Ąt nach SPIEGEL-Informationen zur Vorsicht.

Angebliche Terrorhelfer: Schwarze Liste der Türkei umfasst 681 deutsche Firmen

Die t├â┬╝rkische Liste angeblicher deutscher Terrorunterst├â┬╝tzer ist viel l├â┬Ąnger als bisher bekannt. Statt Dutzenden stehen Hunderte deutsche Firmen darauf.

Ende der lockeren EZB-Geldpolitik: Die Inflation, die nie kam

Als die EZB den Zins auf null senkte und damit begann, massenhaft Geld in die Wirtschaft zu pumpen, bekamen viele ├â┬ľkonomen Herzrasen: Inflation! Hyperinflation! Wie konnten sich die Auguren nur so irren?

Unerlaubte Turbinenlieferung: Wie Siemens gegen die Krim-Aff├â┬Ąre k├â┬Ąmpft

Wegen des Skandals um auf der Krim entdeckte Turbinen stellt Siemens sein Russlandgesch├â┬Ąft neu auf. Mit mehr Kontrollen will der Elektrokonzern weitere Verst├â┬Â├â┬če gegen das Embargo verhindern.

Ampullen f├â┬╝r Krankenh├â┬Ąuser: Bayer hat Lieferprobleme bei Aspirin

Patienten mit Herzinfarkt sind auf Aspirin angewiesen, Apotheker halten das Bayer-Medikament f├â┬╝r unverzichtbar. Doch es ist f├â┬╝r Monate nur eingeschr├â┬Ąnkt verf├â┬╝gbar.

Kartellverdacht: Aktienkurse von VW, BMW und Daimler brechen ein

Deutschlands Vorzeigebranche unter Kartellverdacht: Die Aktienkurse Deutschlands führender Autobauer sind eingebrochen, nachdem der SPIEGEL geheime Konzernabsprachen aufgedeckt hat.

Trotz Sanktionen: US-├â┬ľlausr├â┬╝ster Schlumberger will Russlands Marktf├â┬╝hrer ├â┬╝bernehmen

Neue US-Sanktionen bedrohen die deutsch-russische Ostseepipeline Nord Stream. Der amerikanische Konzern Schlumberger baut indes unverdrossen seine Position in Russland aus.

Zwist mit der Türkei: Bundesregierung stellt Rüstungsexporte auf Prüfstand

Deutsche Waffenlieferungen an den Nato-Partner Türkei waren bislang Routine. Angesichts der aktuellen Spannungen will das Wirtschaftsministerium nun aber genauer hinsehen.

Abgasaff├â┬Ąre: VW-Chef M├â┬╝ller beklagt "heftige Kampagne" gegen den Diesel

"Man tut dem Diesel unrecht": Trotz des Abgasskandals h├â┬Ąlt VW-Chef M├â┬╝ller an der umstrittenen Technologie fest.

Absprachen zu Technik, Kosten, Zulieferern: Das geheime Kartell der deutschen Autobauer

Die deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht: Nach SPIEGEL-Informationen haben sich VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler in geheimen Arbeitskreisen abgesprochen - und so die Basis für den Dieselskandal gelegt.

Milliarden-Plus dank Cloud-Boom: Microsoft verdoppelt Gewinn

Der Microsoft-Konzern hat sich mit Onlinediensten neu aufgestellt - und übertrifft die Erwartungen von Analysten. Der Gewinn hat sich auf 6,5 Milliarden Dollar verdoppelt.

Investitionen in der Türkei: Minister verspricht deutschen Firmen "100 Prozent" Schutz

Erst provozieren, dann beschwichtigen: Nachdem die T├â┬╝rkei Terrorverd├â┬Ąchtigungen gegen Daimler und BASF erhoben hat, wirbt der Wirtschaftsminister nun um "unsere deutschen Freunde".

Spionage, Sabotage, Datendiebstahl: Neuartige Angriffe kosten deutsche Wirtschaft 55 Milliarden Euro

Ist die deutsche Wirtschaft vor digitalen Gefahren gut genug geschützt? Jede zweite Firma wurde schon angegriffen - meist verschweigen die Unternehmen die Attacken. Der Staatsschutz ist alarmiert.

Brexit-Turbulenzen: Ryanair droht mit Abzug seiner England-Flotte

Flugdiscounter Ryanair beobachtet Londons chaotischen Start in die Verhandlungen mit der EU mit Sorge - und will im Fall eines harten Brexit 85 Maschinen aus Gro├â┬čbritannien abziehen.

Medienbericht: Sicherheitsfirma ADT k├â┬Ânnte an die B├â┬Ârse gehen

Es k├â┬Ânnte einer der gr├â┬Â├â┬čten B├â┬Ârseng├â┬Ąnge des Jahres werden: Laut einem Medienbericht will der Finanzinvestor Apollo die Sicherheitsfirma ADT an die B├â┬Ârse bringen. Das Volumen des B├â┬Ârsengangs ist noch unklar.

Uno-Warnung: Nordkoreas Landwirtschaft durch D├â┬╝rre schwer gesch├â┬Ądigt

Anhaltende Trockenheit hat in Nordkorea zu Missernten gef├â┬╝hrt. Die Vereinten Nationen warnen vor der schwersten D├â┬╝rre seit 2001. Das milit├â┬Ąrisch hochger├â┬╝stete Regime k├â┬Ânnte bald auf Lebensmittelspenden angewiesen sein.

USA gegen Ostseepipeline: "Es herrscht Krieg um fossile Energie"

Die USA wollen mit neuen Sanktionen russische Gas- und ├â┬ľlprojekte treffen. Experten bef├â┬╝rchten, in Wahrheit k├â┬Ânnte es um h├â┬Âhere Marktanteile f├â┬╝r US-Konzerne in Europa gehen.

Investitionsplan: China will bei künstlicher Intelligenz dominieren

Künstliche Intelligenz ist das Zukunftsthema - und China will sich dort bis 2025 mit an die Spitze setzen. Dank hoher Investitionen dominiert die Volksrepublik schon den E-Auto-Weltmarkt. Das soll sich wiederholen.

1,6 Milliarden Euro: IWF genehmigt weitere Zahlung an Griechenland

Der IWF beharrt auf einer Schuldenerleichterung f├â┬╝r Griechenland. Zwar stimmte der Internationale W├â┬Ąhrungsfonds einer weiteren Milliardenzahlung zu, stellte aber eine Bedingung.

Streit um Russland-Sanktionen: Exxon ficht Millionenstrafe an

Weil ExxonMobil gegen Sanktionen versto├â┬čen haben sollen, verh├â┬Ąngte das US-Finanzministerium ein Bu├â┬čgeld. Der ├â┬ľlkonzern kritisierte das Vorgehen scharf - und geht schl├â┬Ągt nun den Rechtsweg ein.

Versto├â┬č gegen Russland-Sanktionen: US-Regierung verh├â┬Ąngt Strafe gegen Exxon

Gesch├â┬Ąfte in Russland haben Exxon eine Millionenstrafe der US-Regierung eingebracht. Manager des ├â┬ľlkonzerns sollen gegen Sanktionen versto├â┬čen haben. Pikant: US-Au├â┬čenminister Tillerson f├â┬╝hrte Exxon jahrelang.

Türkei-Affront gegen deutsche Firmen: Erdogans Eskapaden

Die Türkei setzt Nadelstiche gegen deutsche Firmen, führt Daimler und BASF gar als Terrorunterstützer - und wirbt zugleich aufwendig um Investoren aus dem Ausland. Wie passt das zusammen?

Versto├â┬č gegen Ukraine-Sanktionen: US-Regierung verh├â┬Ąngt Strafe gegen Exxon

Gesch├â┬Ąfte in Russland haben Exxon eine Millionenstrafe der US-Regierung eingebracht. Manager des ├â┬ľlkonzerns sollen gegen Sanktionen versto├â┬čen haben. Pikant: US-Au├â┬čenminister Tillerson f├â┬╝hrte Exxon jahrelang.

Türkei-Affront gegen deutsche Firmen: Erdogans Helfer, Erdogans Feinde

Die Türkei setzt Nadelstiche gegen deutsche Firmen, führt Daimler und BASF gar als Terrorunterstützer - und wirbt zugleich aufwendig um Investoren aus dem Ausland. Wie passt das zusammen?

Kritik an G20-Hilfen in Hamburg: "Das ist mehr eine Art Gnadenakt"

Die Entsch├â┬Ądigung der G20-Opfer in Hamburg sorgt f├â┬╝r Streit. Bund und Stadt wollen Betroffenen mit 40 Millionen Euro beispringen. Die Handelskammer verlangt mehr.

Europ├â┬Ąische Zentralbank: Warum wir noch lange auf├é┬áZinsen warten m├â┬╝ssen

Freude an den Aktienm├â┬Ąrkten, Entt├â┬Ąuschung bei deutschen Sparern: EZB-Pr├â┬Ąsident Mario Draghi verschiebt das Ende der Minizinsen weit in die Zukunft. Warum dauert das so lange? Die wichtigsten Antworten.

Wachstumsfokus: Neuer Nestl├â┬ę-Chef plant entschiedenen Konzernumbau

Kaffee, Tierfutter, Babynahrung und Wasser - dort sieht der neue Nestl├â┬ę-Chef Mark Schneider Wachstum f├â┬╝r den weltgr├â┬Â├â┬čten Nahrungsmittelhersteller. Er plant einen z├â┬╝gigen Umbau des Schweizer Konzerns.

Gasturbinen-Aff├â┬Ąre: Chef des russischen Siemens-Partners tritt ab

Siemens ringt mit dem Skandal um auf der Krim entdeckte Turbinen. Nun tritt der Chef der russischen Partnerfirma Power Machines ab - nachdem er kurzzeitig festgenommen und verh├â┬Ârt worden war.

Industrie- und Handelskammertag: Deutsche Unternehmen scheuen Investitionen in der Türkei

Auf die politische Lage in der T├â┬╝rkei reagiert die deutsche Wirtschaft verunsichert. An neue Investitionen sei kaum zu denken. Eingeschr├â┬Ąnkte Staatsgarantien versch├â┬Ąrften die Situation.

Ratssitzung: EZB bel├â┬Ąsst Leitzins├é┬ábei null Prozent

Europas Zentralbanker halten an der Politik des billigen Geldes fest, die Zinsen bleiben niedrig. Die W├â┬Ąhrungsh├â┬╝ter lassen sich stattdessen weiter die M├â┬Âglichkeit offen, noch mehr Anleihen zu kaufen.

Beluga-Prozess: Gericht schl├â┬Ągt Haftstrafe f├â┬╝r Reederei-Chef vor

Die Bremer Reederei Beluga ist insolvent, ihr einstiger Chef Niels Stolberg sitzt auf der Anklagebank. Der Vorwurf: Betrug. Die Richterin tendiert nun zu einer Haftstrafe von mehr als drei Jahren.

M├â┬Âglicher├é┬áInsiderhandel: Ermittler lassen Deutsche-B├â┬Ârse-Chef├é┬ánicht vom Haken

Aktienk├â┬Ąufe kurz vor Bekanntgabe von Fusionspl├â┬Ąnen bereiten Carsten Kengeter weiter Probleme. Die Deutsche B├â┬Ârse hoffte schon, Ermittlungen wegen Insiderhandels w├â┬╝rden eingestellt. Doch ihr Chef muss zittern.

Dutzende Unternehmen: Deutsche Industrie emp├â┬Ârt ├â┬╝ber t├â┬╝rkische Terrorliste

Dutzende Firmen vom Kiosk bis zu Daimler werden von der T├â┬╝rkei als Terrorhelfer diffamiert. Die deutsche Industrie reagiert emp├â┬Ârt. Die Bundesregierung hinterfragt Garantien f├â┬╝r deutsche Investitionen.

Fischsterben in Norwegen: Lachs wird zum Luxusfisch

Norwegischer Lachs ist bei den Deutschen beliebt. Doch Parasiten machen den Z├â┬╝chtern zu schaffen - und treiben die Preise in die H├â┬Âhe.

Bericht über Dieselskandal: Audi-Techniker klagen gegen Entlassung

Mit ihrem Rausschmiss reagierte die Audi-Spitze auf den Abgasskandal. Doch drei Ex-Manager der VW-Tochter gehen laut einem Bericht dagegen nun vor - und belasten den Vorstand offenbar schwer.

Dieselaff├â┬Ąre: Deutschlands├é┬áAutoindustrie vor Gericht

In Stuttgart drohen Dieselverbote - ausgerechnet in der Heimat von Daimler und Porsche. Nach dem VW-Skandal laufen Ermittlungen gegen fast alle deutschen Autokonzerne. Nur einer konnte sich aus dem Schlamassel befreien.

Vor Ratssitzung der EZB: Japans Notenbank h├â┬Ąlt an lockerer Geldpolitik fest

Haben die niedrigen Zinsen bald ein Ende? Vor der Entscheidung der Europ├â┬Ąischen Zentralbank zur Geldpolitik deutet darauf nur wenig hin - auch Japan beh├â┬Ąlt den bisherigen Kurs erst mal bei.

Brexit: Morgan Stanley und Citigroup planen offenbar Umzug nach Frankfurt

Die US-Investmentbank Morgan Stanley verlagert offenbar ihren EU-Sitz nach Frankfurt. Auch die Citigroup siedelt ihre Handelssparte infolge des Brexits wohl in der Mainmetropole an. Weitere Institute k├â┬Ânnten folgen.

Brexit: Morgan Stanley und Citigroup planen offenbar Umzug nach Frankfurt

Die US-Investmentbank Morgan Stanley verlagert offenbar ihren EU-Sitz nach Frankfurt. Auch die Citigroup siedelt ihre Handelssparte infolge des Brexit wohl in der Mainmetropole an. Weitere Institute k├â┬Ânnten folgen.

Liste mit 68 Namen: Türkei beschuldigt Daimler und BASF als Terrorhelfer

Auf der Liste stehen eine D├â┬Ânerbude in NRW, aber auch Daimler und BASF: Die T├â┬╝rkei hat dem Bundeskriminalamt laut "Zeit" Dutzende angebliche Terrorhelfer in Deutschland genannt.