Rheinische Post : Wissenschaft (28)

Rolf Schwartmann - "Das Internet ist nicht der Wilde Westen"

Das Fach Medienrecht und Medienwirtschaft an der TH Köln geht ins zehnte Jahr. Wir sprechen mit dem leitenden Professor.

Berlin - Zahl auslÀndischer Studenten steigt

Bewerbungsboom an deutschen UniversitĂ€ten nach FlĂŒchtlingskrise.

Studentenleben - Das Leben in der Bibliothek

Mittagspause. Ein kurzer Blick aufs Handy. Ich scrolle durch die Liste meiner WhatsApp-Kontakte. "Stay strong", lautet ein Status, "Never give up" ein anderer. Die Zeit der MotivationssprĂŒche ist angebrochen, die Zeit, in der wir kurzfristig zu Experten auf einem Teilgebiet der Wissenschaft werden: ...

Dortmund - Festival fĂŒr Medien und Journalismus in Dortmund

Mit einer viertĂ€gigen Veranstaltungsreihe wollen das Institut fĂŒr Journalistik der Technische UniversitĂ€t Dortmund und das Recherchenetzwerk Correctiv aktuelle Problematiken der neuen Medien und des Journalismus beleuchten. FĂŒr das "Campfire-Festival" wird vom 6. bis zum 9. September an der ...

Café Theetuin - Auf eine Tasse Tee ins Paradies

Mitten im Naturschutzgebiet Millinger Waard an der niederlÀndisch-deutschen Grenze bei Kleve, versteckt sich das Theetuin von Rob Frowijn. Wer dort sitzt, möchte nie mehr fort.

Studie - Putzen macht glĂŒcklich – wenn es jemand anders erledigt

Putzen, WĂ€sche waschen, Kochen – das sind fĂŒr die meisten Menschen nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere fĂŒr sich arbeiten lassen und fĂŒhlt sich dann zufriedener und glĂŒcklicher. Das haben Forscher herausgefunden.

Neue Satellitendaten - Mond wohl deutlich wasserreicher als bislang angenommen

Seen und Meere gibt es zwar wohl nicht, aber: Der Mond ist nasser als gedacht. Nach der Auswertung von Satellitendaten gehen US-Forscher davon aus, dass es im Inneren des Erdtrabanten ĂŒberraschend große Wasserreserven gibt.

Live-Übertragungen - Festspiele fĂŒr jedermann

Von wegen unerreichbar: Die Festspiele in Bayreuth und Salzburg kommen per Kino und Fernsehen lÀngst zu uns nach Hause.

TV-Serie - Comedy-Serienkunst ĂŒber das Familienleben

Es gibt wenige Fernsehserien, die Familienleben so wahrhaftig abbilden wie "Modern Family". 188 Folgen ĂŒber die Sippe, als deren Patriarch Ed O'Neill auftritt , gibt es bereits. Netflix hat nun Staffel sechs im Programm, und alle, die darauf Zugriff haben, sollten sich Episode 16 ansehen: große ...

Klassik - LegendÀre Platte: Glenn Gould in Moskau

Eine der klĂŒgsten Musikkritiken, die je ĂŒber Glenn Gould geschrieben wurden, war 1957 in der "Prawda" zu lesen. "Seine seltene VirtuositĂ€t und sein Klangspektrum, das von Ă€therischer Zartheit bis zu ungewöhnlicher, aber nie grober Kraft reicht, sind vollstĂ€ndig seiner kreativen Vorstellung ...

Dennis Lehane und der Sog der Mafia

Literatur Er gilt als glĂ€nzender Kenner von Mafia-Strukturen, und in einem literarischen Kolossalakt hat er das kriminelle und halbseidene Milieu mit allen schillernden Seiten und blutigen AbgrĂŒnden gezeichnet. Jetzt geht die Geschichte um die Bostoner Familie Coughlin, deren jĂŒngster Sohn Joe in ...

Der Überlebenskampf der Meistersinger

MÀnnermangel ist ein gravierendes Problem in vielen Chören. Dabei können die Dirigenten viel tun, um der Krise zu begegnen.

Mirabellen vor dem Einkochen kurz erhitzen

In den nĂ€chsten Wochen haben Mirabellen wieder Saison. Im Gegensatz zu anderem Steinobst lassen sich die Kerne bei Mirabellen leicht lösen. Wer mag, isst die orange-gelb gefĂ€rbten FrĂŒchte einfach pur. Um das Obst einzukochen, sollte man es kurz in heißem Wasser erhitzen. So löst sich die ...

Beeren und KrÀuter mit Essig ansetzen

Frische Beeren und KrĂ€uter gibt es gerade im Überfluss - eine gute Gelegenheit, sie haltbar zu machen. Neben KonfitĂŒren und SĂ€ften eignen sie sich auch zum Ansetzen von Likören. Dazu werden die geputzten FrĂŒchte oder KrĂ€uter mit Zucker und Spirituosen angesetzt und ziehen gelassen. Gut passen ...

Eisblumen im Sommer

KrĂ€uter sind die Stars in der KĂŒche, doch auch die BlĂŒten verdienen Beachtungen - zum Beispiel in Dressing, EiswĂŒrfeln oder Limonaden.

Kochzeit - Dal mit Pulpo

"Einige Mythen ranken sich um die richtige Zubereitung eines Pulpos. Zum Beispiel, dass man einen Korken mitkochen soll, damit der Oktopus weich wird. Unserer Erfahrung nach braucht es das alles nicht. Langsam köcheln im Sud - das genĂŒgt. "

DĂŒsseldorf - Der Durchschnitts-Student

Der deutsche Student ist 24,7 Jahre alt, lernt 33 Stunden pro Woche und wird von seinen Eltern finanziell unterstĂŒtzt - das ergibt die aktuelle Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks, die auch nach ErnĂ€hrung und Nebenjobs fragt.

DĂŒsseldorf - Sozialwissenschaftler suchen Anschluss

300 Studenten kamen zur Jobmesse "Sowi goes Arbeitsmarkt". Events wie dieses werden wichtiger.

DĂŒsseldorf - Zahl der Studenten in NRW wĂ€chst weiterhin stark

An nordrhein-westfĂ€lischen Hochschulen und UniversitĂ€ten steigt die Zahl der Studierenden weiter an. Im vergangenen Wintersemester 2016/17 waren genau 768.353 Frauen und MĂ€nner zum Studium eingeschrieben, wie das Statistische Landesamt in DĂŒsseldorf mitteilte.

Studentenleben - QualitÀt vor QuantitÀt!

Es gibt da diesen einen Satz, den ich schon in der Schule keinem Lehrer abgekauft habe: "Traut euch, es gibt keine dummen Fragen." Ist klar. Ich erinnere mich genau, wie meinem Lehrer förmlich die GesichtszĂŒge einfroren, weil einer kurz vor dem Abi noch nicht wusste, was Subjekt und was Objekt ...

Bergheim - Kajakfahren fĂŒr AnfĂ€nger

Die Erft ist ein langer, ruhiger Fluss - es sind also Kraft und Ausdauer gefragt zwischen Bergheim und Bedburg. Trotzdem stellt sich AnfÀngern im Lauf der Fahrt die bange Frage: Schaffe ich das?

Hochschulen - Neuer Studenten-Rekord in NRW

An Nordrhein-Westfalens Hochschulen gibt es einen neuen Studenten-Rekord. Das vermeldete die Statistikstelle des Landes am Montag in DĂŒsseldorf.

DĂŒsseldorf - Kino mit Aussicht

Die "FilmschauplÀtze NRW" bringen Kino in touristisch reizvolle Regionen des Landes. Nachmittags kann man Burgen, Schlösser, Klöster besichtigen, abends Filme schauen.

Regeln zur Bewahrung der Demokratie

Sachbuch Die Entscheidung zu diesem Buch fiel am Abend nach der Trump-Wahl. Da dachte sich der Philosophie-Journalist JĂŒrgen Wiebicke, dass man jetzt bloß nicht wehrlos und verzagt sein dĂŒrfe. Denn: Wer meint, nichts tun zu können, ĂŒberlasst das Spielfeld den anderen.

"Purple Rain" von Prince in neuer Edition

Funk Selten gab es in den vergangenen Jahren eine Neuausgabe, die derart lohnenswert war wie die von "Purple Rain". Prince war auf dem Gipfel, als er das Album 1984 veröffentlichte, es ist perfekt, man muss ihm nichts mehr hinzufĂŒgen, denkt man. Aber nun ist da diese Edition mit drei CDs und einer ...

Texte ĂŒber die Folgen der Globalisierung

Buch Nun hat ja ein neues Nachdenken eingesetzt ĂŒber die Risiken der Globalisierung und deren konkrete Folgen wie Flucht, Terror, Krieg. Der Band "Die große Regression" versammelt eine Reihe erhellender Essays zum Thema von Autoren wie Eva Illouz, Paul Mason, Arjun Appadurai.

Einwanderer aus Asien - Kampf gegen TigermĂŒcke mit unfruchtbaren MĂ€nnchen

Wissenschaftler testen im Kampf gegen die Asiatische TigermĂŒcke in Deutschland nun den Einsatz von sterilisierten MĂ€nnchen. Das Insekt gilt als als fliegendes Sicherheitsrisiko.

Remo Largo - "Auswendiglernen macht nicht klĂŒger"

Der Schweizer Erziehungsexperte findet, dass Schulen besser auf unterschiedliche StĂ€rken und SchwĂ€chen von SchĂŒlern reagieren mĂŒssen. Sonst entließen sie Menschen, die sich als Versager fĂŒhlen und ihren Platz in der Gesellschaft nicht finden. Noten hĂ€lt er fĂŒr falsch.