Pro-Linux (30)

Artikel: FreeBSD 4.11 im Jahre 2017: Abkömmling außergewöhnlicher Auferstehung

Im letzten Artikel dieser kleinen Serie werden einige weitere Updates vorgenommen, um den Endstand zu erreichen, der mit einem so alten System gerade noch möglich ist.

Webbrowser Vivaldi in Version 1.12 veröffentlicht

Der proprietĂ€re Webbrowser Vivaldi wurde mit neuen Funktionen in Version 1.12 veröffentlicht. Vivaldi will mit einer Vielzahl von Funktionen bei geringer GrĂ¶ĂŸe punkten, Ă€hnlich wie einstmals Opera. Die neue Version enthĂ€lt neben weiteren Verbesserungen drei neue Funktionen.

Kali Linux 2017.2 mit neuen Werkzeugen veröffentlicht

Kali Linux, eine speziell fĂŒr Penetrationstester zusammengestellte Distribution, ist in der Version 2017.2 veröffentlicht worden. Kali Linux basiert auf Debian Testing und setzt auf Rolling Releases, so dass sich bestehende Installationen leicht aktualisieren lassen. Die Distribution bringt ...

GNOME-Foundation sagt Purism UnterstĂŒtzung beim Librem 5 zu

Die GNOME-Foundation hat der Firma Purism im Fall einer erfolgreichen Finanzierung UnterstĂŒtzung bei der Erstellung des Betriebssystems fĂŒr das geplante Librem 5 Smartphone zugesagt.

Github stellt Atom-IDE vor

GitHub hat zusammen mit Facebook eine IDE vorgestellt, die als Basis den freien Texteditor Atom nutzt. Wie Atom stellt auch die neue IDE den Versuch dar, eine schlanke, modulare und moderne Alternative zu etablierten Lösungen anzubieten.

Oracle stellt SPARC M8-Prozessor vor

Trotz Entlassungen in den Bereichen SPARC und Solaris hat Oracle jetzt eine neue Generation des SPARC-Prozessors vollendet. Im Vergleich zu SPARC M7 hat der SPARC M8 nochmals an Geschwindigkeit zugelegt.

Opensuse Tumbleweed erhÀlt Nvidia-Repositorium

Mit einem neuen Repositorium fĂŒr Nvidia-Treiber sollen den Benutzern von Opensuse Tumbleweed einige der MĂŒhen erspart bleiben, die bei der Nutzung der Treiber bisher vor allem bei der Aktualisierung auftraten.

Ergebnisse der Ubuntu »18.04 LTS Desktop Survey«

Im Juli hatte Canonical die Ubuntu »18.04 LTS Desktop Survey« gestartet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.

Multimedia-Framework Pipewire vorgestellt

Pipewire ist ein Multimedia-Framework, das langfristig PulseAudio ablösen soll. Es beherrscht neben Audio auch Video und ist fĂŒr Wayland gerĂŒstet.

Mini-DebConf 2017 in Cambridge

Die kommende Mini-DebConf des Debian-Projektes wird vom 23. bis zum 26. November in englischem Cambridge stattfinden.

Facebook: Die Zukunft von HHVM

HHVM, ein Just-in-Time-Compiler zur beschleunigten AusfĂŒhrung von PHP-Code, wird PHP 5 noch bis Ende 2018 unterstĂŒtzen. Danach soll er nur noch die Programmiersprache Hack unterstĂŒtzen, die viele Übereinstimmungen mit PHP 7 aufweist, sich aber allmĂ€hlich davon entfernt.

W3C erhebt »Digital Rights Management« zum Web-Standard

Das World Wide Web Consortium hat die Spezifikation des DRM-Mechanismus »Encrypted Media Extensions« als Empfehlung veröffentlicht und damit standardisiert. Die Mitglieder hatten mehrheitlich dafĂŒr gestimmt.

Fedora stellt »Red Team« vor

Fedora »Red Team« ist eine Special Interest Group innerhalb von Fedora, die sich mit Cyber-Security befasst.

IBM öffnet seine JVM

IBM hat seine Java Virtual Machine geöffnet und an die Eclipse Foundation ĂŒbertragen. Dort wird sie nun unter dem Namen OpenJ9 weiterentwickelt.

Linux Mint 18.3 »Sylvia« erhÀlt zweite Backup-Anwendung

Linux Mint 18.3, dessen verschiedene Desktop-Varianten gegen Ende des Jahres erwartet werden, wird den Beinamen »Sylvia« tragen.

Android-Klon Replicant 6.0 aktualisiert

Das Replicant-Projekt, das einen Klon von Android ohne unfreie Komponenten darstellt, hat seine Version 6.0 aktualisiert und die GerÀteabdeckung erweitert.

Fuchsia-Kernel in Zircon umbenannt

Google hat den Kernel von Fuchsia, dem zu noch unbekannten Zwecken entwickelten neuen Betriebssystem, von Magenta in Zircon umbenannt. Ferner soll die Programmiersprache Go nun auch unter Fuchsia laufen.

Chrome markiert FTP-Protokoll als unsicher

Der populÀre Browser Chrome und sein freies Pendant Chromium werden bereits in einer der kommenden Versionen das altgediente FTP-Protokoll beim Aufruf als unsicher markieren und vor einem Einsatz warnen.

Erste Vorschau auf Linux-Kernel 4.14

Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.14-rc1 als erste Testversion fĂŒr Linux 4.14 freigegeben. FĂŒnfstufige Seitentabellen sind eine der grĂ¶ĂŸten Neuerungen, außerdem wurden die teils unfreien Firmware-Images komplett entfernt.

Zorin OS 12.2 mit ĂŒberarbeitetem Desktop

Mit der Freigabe von Zorin OS 12.2 hat das hinter der freien Distribution stehende Team ein funktional ĂŒberarbeitetes Betriebssystem vorgestellt. Die neue Version bringt zahlreiche Verbesserungen des Desktops mit und kommt unter anderem mit aktualisierten Paketen.

Stenberg: Die Bedrohung durch HintertĂŒren

Daniel Stenberg, Autor des weit verwendeten Programms Curl, hat seine Gedanken zur Vermeidung von HintertĂŒren veröffentlicht. Sie lassen sich auf alle freien Projekte ĂŒbertragen.

Firefox 57 erhÀlt verifizierte Kryptografiefunktionen

Mozilla hat Funktionen der HACL*-Bibliothek in seine Kryptografiebibliothek NSS ĂŒbernommen, die formal verifiziert wurden und somit Implementierungsfehler in diesem kritischen Bereich weniger wahrscheinlich machen. Firefox wird ab Version 57 davon profitieren.

KDE veröffentlicht Plasma 5.11 Beta

Mitte Oktober soll Plasma 5.11 veröffentlicht werden. Dazu hat das KDE-Projekt jetzt eine Beta-Version veröffentlicht.

Digikam 5.7 freigegeben

Die Entwickler der populÀren Bildverwaltungssoftware Digikam haben eine neue Version der Anwendung freigegeben. Zu den Neuerungen von Digikam 5.7 gehören unter anderem ein Druck-Wizard, ein besserer E-Mail-Versand und Korrekturen.

KDE verkĂŒndet Zusammenarbeit mit Purism fĂŒr offenes Smartphone

Purism und KDE haben angekĂŒndigt, beim geplanten offenen und sicheren Smartphone Librem 5 zusammenzuarbeiten. Plasma Mobile von KDE soll als alternatives Betriebssystem fĂŒr das GerĂ€t entwickelt werden.

Artikel: Solus 3

Das neue Solus 3 will eine besonders benutzerfreundliche Linux-Distribution sein und setzt insbesondere auf den eigenen Desktop »Budgie«. Wir fĂŒhlen ihr auf den Zahn.

Qt 5.10 Alpha vorgestellt

Die erste Testversion der Version 5.10 der Klassenbibliothek Qt steht jetzt bereit. Sie enthÀlt eine Reihe von neuen Funktionen und Erweiterungen.

CentOS 7.4 freigegeben

Das auf Red Hat Enterprise Linux basierende CentOS wurde in der Version 7.4 veröffentlicht. Damit zieht die Linux-Distribution mit dem Originalprodukt gleich, das vor ĂŒber einem Monat aktualisiert wurde.

Gnome 3.26 »Manchester« veröffentlicht

Gnome 3.26, das in den nÀchsten Wochen bei Ubuntu 17.10 »Artful Aardvark« und Fedora 27 als Desktop-Umgebung eingebunden werden wird, ist eine Veröffentlichung der behutsamen Verbesserungen.

Kieler Open Source und Linux Tage starten

Am 15. und 16. September finden zum 15. Mal die Kieler Linux und Open Source Tage statt. Wie immer bietet die Veranstaltung bei freiem Eintritt Workshops, VortrÀge und zahlreiche andere AktivitÀten. Bereits heute können sich jedoch AnfÀnger im Rahmen des vorgezogenen Linux Presentation Day 17.2 ...