NZZ Online: Wirtschaft (133)

Der Rohstoffkonzern stellt sich den Kritikern: China ist für Glencore matchentscheidend

Operativ hat sich der Schweizer Rohstoffkonzern Glencore von der Branchenkrise rasch erholt. Den Vorwürfen, Umwelt- und Menschenrechte verletzt zu haben, tritt der Konzernchef entschieden entgegen.

US-Budget für die Jahre 2018 bis 2027: Trump nimmt den Armen und gibt den Alten

Das Weisse Haus schlägt Einschnitte bei der Sozialhilfe vor. Das Vorhaben, mittelfristig den Haushalt auszugleichen, ist zwar löblich. Mit den vorgeschlagenen Massnahmen ist es aber kaum umzusetzen.

Der Rohstoffkonzern stellt sich den Kritikern: China spielt Schicksal für Glencore

Operativ hat sich der Schweizer Rohstoffkonzern Glencore von der Branchenkrise rasch erholt. Den Vorwürfen, Umwelt- und Menschenrechte verletzt zu haben, tritt der Konzernchef entschieden entgegen.

Griechenland-Hilfe: Europäer suchen Kompromiss mit IMF

Nach dem vorläufigen Scheitern der Griechenland-Verhandlungen suchen die Europäer und der IMF weiter nach einer Lösung. Im Gespräch ist ein Kompromiss, der aus Athener Sicht eine Enttäuschung wäre.

Huntsman und Clariant: Gebrannte Fusionskinder

Eigentlich hätte Huntsman zehn Jahre vor dem Zusammenschluss mit Clariant mit einem anderen Konzern fusionieren wollen. Doch der Deal platzte. Das hatte auch finanzielle Folgen für die Credit Suisse.

Eterna und Corum: Uhrenmarken kommen nicht zur Ruhe

Davide Traxler hiess der Hoffnungsträger, der nach Corum auch die Schwestermarke Eterna zurück auf Erfolgskurs bringen sollte.  Nun geht Traxler, ohne dass eine Nachfolge bestimmt ist.

Projekt für riesige Kohlenmine in Australien: Kampf um Subventionen mit harten Bandagen

Der indische Adani-Konzern plant in Queensland eine der grössten Kohleminen der Welt. Auf der Schlussgeraden stoppt er das Projekt auf einmal. Will er damit die Regierung zu finanziellen Zugeständnissen zwingen?

Frankreichs neuer Präsident: Macron spricht mit Gewerkschaften über Arbeitsrecht

Patente: Apple und Nokia legen ihren Streit bei

Im Dezember hatten Nokia und Apple mit heftigen gegenseitigen Vorwürfen einen neuen Patentstreit losgetreten. Knapp ein halbes Jahr später steht ein Deal - und die Unternehmen wollen künftig sogar eng zusammenarbeiten.

Verdacht auf Abgas-Betrug: Razzia bei Daimler

Auch Daimler gerät in den Strudel des Abgasskandals. Wegen des Verdachts auf Abgas-Betrug hat die Stuttgarter Staatsanwaltschaft mehrere Standorte des deutschen Autobauers durchsucht.

Hersteller von Strom- und Spannungswandler: Lem investiert mehr

Die Westschweizer Lem Holding hat erneut nur wenig mehr Umsatz als im Vorjahr erwirtschaftet, die hohe Rentabilität indes verteidigen können. Künftig soll im Ausland mehr Geld in die Forschung und die Produktion gesteckt werden.

Zahl der Erwerbstätigen fällt auf unter 5 Millionen

US-Budget für Finanzjahr 2018: Trump strebt Kürzungen bei der Sozialhilfe an

Höheres Wirtschaftswachstum und Kürzungen bei der Sozialhilfe sollen Mehrausgaben für die Sicherheit und die Landesverteidigung finanzieren. In einem Punkt gibt sich die Trump-Regierung aber modern. Präsidententochter Ivanka lässt grüssen.

Ticketcorner und Starticket: Weko untersagt Ticket-Fusion

Die Medienhäuser Ringier und Tamedia wollten ihre Ticket-Aktivitäten in einem Unternehmen bündeln. Daraus dürfte nichts werden. Die Wettbewerbsbehörden erheben Einspruch.

Geschichtenerzählen: Wie der Newsroom die Arbeit in der Unternehmenskommunikation verändert

Weg von starren Formaten, hin zu Geschichten – was im Journalismus etabliert ist, versuchen Firmen in ihrer Kommunikation zu adaptieren.

Euro-Gruppe: Griechenland-Poker geht in Ehrenrunde

Die Finanzminister der Euro-Zone haben ihren Entscheid über die Griechenland-Hilfe vertagen müssen. Obwohl sich bei Sitzungsbeginn eine gewisse Annäherung in der Schuldenfrage abzeichnete, wurde hierzu noch keine auch für den IMF akzeptable Lösung gefunden.

Familie Huntsman: Eine Dynastie aus dem US-Bilderbuch

Neben der Spezialitätenchemie betreibt die Familie Huntsman viel Politik, Diplomatie und Philanthropie. Der älteste Sohn dürfte in der Trump-Regierung unterkommen.

Drogerieunternehmer Müller gewinnt «Cum-Ex»-Prozess: Bank J. Safra Sarasin zu Millionenzahlung verurteilt

Es ist ein Sieg auf der ganzen Linie, wenn auch nur in erster Instanz. Insgesamt fast 50 Mio. € Schadenersatz muss die Bank J. Safra Sarasin dem Besitzer der Drogeriekette Müller, Erwin Müller, bezahlen. So lautet das am Montag verkündete Urteil des Landgerichts Ulm.

Clariant und Huntsman wollen fusionieren: Basler Chemie unter neuem Dach

Die Fusionswelle hat nun auch Basler Spezialitätenchemie erfasst. Clariant will sich mit dem US-Konkurrenten Huntsman zusammentun und so nach 22 Jahren die Selbständigkeit aufgeben.

Chefwechsel bei Lafarge-Holcim: Letzte Chance für den Verwaltungsrat

Die Berufung von Sika-Chef Jan Jenisch zum CEO von Lafarge-Holcim muss zum Erfolg werden, sonst hat das oberste Gremium der Gruppe ein Problem.

Weltweiter Kampf gegen Überkapazitäten: Fusionitis in der Chemiebranche

Der geplante Zusammenschluss des Baselbieter Konzerns Clariant mit dem amerikanischen Konkurrenten Huntsman ist kein Einzelfall. Überkapazitäten vor allem in China setzen der Chemiebranche stark zu.

Studie zu Arbeitsbedingungen in Europa: Schweizer Arbeitnehmer bekommen den Fünfer und das Weggli

Die Arbeitnehmer sind in der Schweiz besser bezahlt und gesünder als in den meisten anderen Ländern. Die jüngsten Umfragedaten zu den Arbeitsbedingungen deuten aber auch Verschlechterungen an.

Wirtschaftswachstum in Portugal: Ein Krisenland schnuppert Morgenluft

Aus Brüssel kommen nicht mehr nur Mahnungen, sondern auch ersehnte gute Nachrichten. Für eine umfassende Entwarnung ist es aber noch zu früh.

Fusion Clariant und Huntsman: Ein Chemieriese, der sich erst noch beweisen muss

Clariant strebt mit dem US-Konzern Huntsman einen «Merger of Equals» an. Bei dieser Wahl des Partners mussten die Schweizer allerdings Konzessionen machen.

Zwei Entlassungen aus EU-Defizitverfahren: Ein Meilenstein für Portugal

Geht es nach einer Empfehlung der EU-Kommission, wird die EU bald nur noch vier oder gar drei «Defizitsünder» haben. Mit dem Schuldenabbau tun sich indessen diverse Staaten weiter schwer.

Mark Fields abgelöst: Ford verschläft das Geschäft und wechselt Spitze aus

Der Ford-Chef verlässt den zweitgrössten US-Autobauer. Dies bestätigt Ford auf seiner Webseite. Mark Fields wird durch Jim Hackett abgelöst, der bisher die Tochtergesellschaft Smart Mobility führte.

Teure BVG-Vollversicherung: Swiss Life geizt mit Garantien

Im Schweizer Vorsorgegeschäft werden die von den KMU nach wie vor stark nachgefragten Vollversicherungen nicht mehr so gern angeboten. Die Swiss Life zeichnete 2016 markant weniger BVG-Geschäfte.

Urteil im Fall Drogerie-Müller: Bank J. Safra Sarasin muss 45 Millionen zahlen

Nach jahrelangem juristischen Tauziehen hat das Ulmer Landgericht über die millionenschwere Klage des Drogerie-Unternehmers Erwin Müller gegen die Schweizer Bank J. Safra Sarasin entschieden: Die Bank muss Müller Schadenersatz von 45 Millionen Euro zahlen.

Europäische Erhebung: Schweiz büsst Spitzenposition bei Arbeitsbedingungen ein

Batterienhersteller: Leclanché-Aktien bis auf Weiteres vom Handel ausgesetzt

Noch vier Länder uter Beobachtung: EU-Kommission beendet Defizitverfahren gegen Portugal und Kroatien

Keine Übernahme von SIMCom Wireless: China-Deal von U-Blox geplatzt

Zusammen mit SIMCom Wireless wäre U-Blox Marktführer von Maschine-zu-Maschine-Modulen geworden. Nun wird nichts daraus. Die Übernahme kommt nicht zustande.

Budget USA: Trump will Hilfe für arme US-Bürger zusammenstreichen

Deutschland und Österreich: Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der ÖBB

Wer führt die Europäische Zentralbank nach Draghi?: Berlin sagt: «Weidmannsheil!»

Mario Draghi ist bis Oktober 2019 Präsident der Europäischen Zentralbank. «Seine» Geldpolitik ist in Deutschland sehr unpopulär – weshalb schon jetzt die Nachfolgediskussion losgetreten wird.

Lobbying: Schwalbenkönige in Fussball und Politik

Im Fussball und in der Politik gelten zum Teil ähnliche Gesetze.

Neuer Chef bei Lafarge-Holcim: Endlich kommt ein Outsider

Die Berufung von Jan Jenisch zu Lafarge-Holcim war nötig, um der Fusion den richtigen Dreh zu geben.

Cum-Ex-Geschäfte: Späte Quittung für J. Safra Sarasin

Das Landgericht Ulm hat die Privatbank J. Safra Sarasin dazu verurteilt, dem schwäbischen Drogeriekönig Erwin Müller einen Schadenersatz von 44,8 Mio. € zu zahlen. Das ist rstaunlich.

Fondsgesellschaften als Aktionäre: Eine Stimme für das Publikum

Die Aktionäre der Schweizer Konzerne haben an den Generalversammlungen 2017 die Zähne gezeigt. Warum die grossen Fondsgesellschaften wie Blackrock, Vanguard oder die UBS den Aktionariaten guttun.

13. Haberler-Konferenz Kapitalismus: Die versteckten Kosten der Subventionitis

Passend zur Schweizer Energiestrategie wurde an der Liechtensteiner Haberler-Konferenz vor dem Gift der Subventionitis gewarnt. «Österreichische» Einsichten täten der Geld- und Umweltpolitik gut.

Macy's, Sears, J. C. Penney: US-Warenhäuser ohne Plan

Während Amazon der grosse Gewinner ist, kämpfen Amerikas traditionelle Warenhäuser gegen den Abstieg. Und die Geier in Form von Short-Sellern kreisen bereits.

«Corporate Excellence Award»: An der Börse macht sich Qualität bezahlt

Kurzfristig lässt sich mit dubiosen Wertpapieren manchmal gutes Geld machen. Langfristig dagegen sorgen die Aktien solider Firmen für überdurchschnittliche Renditen.

Griechenland-Krise: Was beim Schuldenpoker auf dem Spiel steht

Es könnte wieder eine lange Nacht werden. Denn die Finanzminister der Euro-Staaten sollen über Hilfszahlungen für Griechenland entscheiden. Ob das klappt, ist ungewiss. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Clariant fusioniert mit US-Konzern Huntsman: Ein Chemieriese entsteht

Clariant schliesst sich mit der amerikanischen Konkurrentin Huntsman zu einem «merger of equals» zusammen. Der Sitz soll in der Schweiz bleiben, und die Clariant-Aktionäre behalten die Stimmenmehrheit.

Wechsel an der Spitze: Sika-Chef Jenisch soll Lafarge und Holcim endlich zusammenbringen

Der bisherige Sika-Chef Jan Jenisch übernimmt die operative Führung beim Zementkonzern Lafarge-Holcim. Er wird Nachfolger des zurücktretenden CEO Eric Olsen. Bei Sika rückt Paul Schuler an die Firmenspitze.

Mobiles Bezahlen in Südafrika: Ein Feind von Scheinen und Münzen

Der Jungunternehmer Kobus Ehlers hat das Bezahlen per Handy in Südafrika zum Renner gemacht. Seine App Snapscan wird mittlerweile sogar in Kirchen für virtuelle Kollekten gebraucht.

Mark Fields abgelöst: Ford verschläft das Geschäft und wechselt Spitze aus

Der Ford-Chef verlässt den zweitgrössten US-Autobauer. Dies berichten Agenturen und Online-Portale amerikanischer Tageszeitungen. Eine offizielle Bestätigung soll im Lauf des Tages folgen.

13. Haberler-Konferenz Kapitalismus: Die versteckten Kosten der Subventionitis

Passend zur Schweizer Energiestrategie wurde an der Liechtensteiner Haberler-Konferenz vor dem Gift der Subventionitis gewarnt. «Österreichische» Einsichten täten der Geld- und Umweltpolitik gut.

Nur die Börse boomt: Tsipras hofft auf den Aufschwung

Die griechische Wirtschaft ist wieder in eine Rezession geschlittert. Die Umsätze in den Supermärkten gehen zurück, und das Volumen fauler Kredite steigt an.

Tochterfirmen europäischer Konzerne: Dubiose Steuerpraktiken Maltas im Visier

Zahlreiche deutsche und italienische Firmen sollen Ableger auf dem Steuerparadies haben. Der tiefe Zinssatz lockt auch Steuerflüchtlinge mit kriminellem Hintergrund an.