N24 : News (156)

Überraschung im Fall Niklas – Anklage fordert Freispruch

Paukenschlag im Prozess um den tot geprügelten Niklas: Die Staatsanwaltschaft plädiert auf Freispruch. Es sei nicht zweifelsfrei sicher, dass der 21 Jahre alte Angeklagte das Opfer angegriffen habe.

Träge und überfordert – die Volksparteien verlieren das Volk

Jahrzehntelang konnten sich die Volksparteien am gesellschaftlichen Durchschnitt orientieren. Doch den gibt es nicht mehr. Der gemeinsame Nenner wird immer kleiner. Umso schwieriger werden Kompromisse.

Schulz verurteilt AfD-Aufruf zu Kirchenaustritt

Die AfD-Spitze ruft ihre Mitglieder zum Kirchenaustritt auf. Der SPD-Chef Martin Schulz kritisiert die Vorwürfe der Partei als „unfassbar und abscheulich und wirft ihr Spaltung vor.

„Verdammt, es gibt mich

Delphine Boël ist möglicherweise die Tochter von Albert II. von Belgien. Anerkannt hat der frühere König die Vaterschaft nie, ein Verfahren läuft. Nun erzählt die Künstlerin von heimlichen Treffen und bitterer Enttäuschung.

Ăśberraschung im Fall Niklas - Anklage fordert Freispruch

Paukenschlag im Niklas-Prozess: Die Bonner Staatsanwaltschaft fordert im Kernvorwurf einen Freispruch. Es sei nicht zweifelsfrei sicher, dass der 21 Jahre alte Angeklagte das Opfer angegriffen habe.

Europas Sozialdemokraten auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit

Die SPD feiert das Ergebnis der Frankreich-Wahl – obwohl die Sozialisten eine historische Niederlage kassierten. Auch andere Schwesterparteien in Europa erlebten zuletzt schwere Wahldesaster.

Plötzlich lohnt es sich wieder, in Deutschland zu produzieren

Einst zeigte der Trend fĂĽr die deutsche Wirtschaft nur in eine Richtung: Fabriken wanderten nach Osteuropa und Asien ab. Doch unverhofft wird die Produktion auch hierzulande wieder lukrativ.

Schulz verurteilt AfD-Aufruf zu Kirchenaustritt

Die AfD-Spitze ruft ihre Mitglieder zum Kirchenaustritt aus. Der SPD-Chef Martin Schulz kritisiert die Vorwürfe der Partei als „unfassbar und abscheulich und wirft ihr Spaltung vor.

„Regelmäßig kämpfe ich in Sitzungen – gegen den Schlaf

„In der Politik gibt es nicht viel zu lachen, sagt Winfried Kretschmann. Er verrät in einer TV-Reportage, wie wenig Schlaf er bekommt und wie er früher in eine kommunistische Sekte abgerutscht ist.

Diese Solarfolie ist revolutionär

Solarzellen aus dem Drucker, so dünn und biegsam wie Papier, könnten unseren Alltag verändern. Auf der Hannover Messe streiten zwei Konzepte um die Vorherrschaft auf dem kommenden Milliardenmarkt.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Berliner U-Bahn-Treter

Ende Oktober wurde eine Frau in einem Berliner U-Bahnhof die Treppe hinuntergetreten. Wochen später konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter fassen. Nun wurde er wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

Wie man einen Menschen „human hinrichtet

Zwei Mediziner, ein Klavierbauer und ein Henker machten sich 1792 daran, die Todesstrafe „schmerzfrei zu machen. Heraus kam eine Maschine, „die nicht die Hand des Menschen mit einem Mord befleckt.

Jan Böhmermann bekommt sein „Piep!

Jan Böhmermann zu Besuch bei seinem US-Kollegen Seth Meyers: Dort erzählte der Moderator, warum er als Deutscher lieber nicht über andere Staatchefs urteilt und warum es ihn gar nicht geben dürfte.

U-Boot der Amerikaner läuft in südkoreanischen Hafen ein

Neben dem Flugzeugträgerverband um die „USS Vinson haben die USA ein atomgetriebenes U-Boot in Südkorea vor Anker gehen lassen. Es kann 154 Marschflugkörper vom Typ „Tomahawk tragen.

Fresenius stemmt eine Mega-Ăśbernahme in den USA

Der deutsche Gesundheitskonzern schluckt den US-Konkurrenten Akorn für 4,4 Milliarden Euro. Auf eine Kapitalerhöhung wird dabei verzichtet. Überraschenderweise gibt der Konzern noch eine zweiten prominenten Zukauf bekannt.

Hier verschwendet der Staat das Geld der Steuerzahler

Inline-Skating in der Arbeitszeit, kuriose Steuerregeln und Projekte ohne Planung: Regelmäßig bemängeln Kontrolleure Vergeudung in der öffentlichen Verwaltung. Aber es gibt auch noch Lichtblicke.

So lässig meldet sich Barack Obama zurück

Knapp 100 Tage nach Trumps Amtsantritt hat sein Vorgänger Obama den ersten öffentlichen Auftritt absolviert. Dabei konnte er sich eine kleine Spitze nicht verkneifen - und wurde von den Zuhören an der US-Uni dafür gefeiert.

„Hameln soll brennen!

Nach den Krawallen in Hameln vor zwei Jahren stehen sechs Angehörige eines Familienclans vor Gericht. Es geht um schweren Landfriedensbruch, Körperverletzung und Morddrohungen. Der Richter muss einen schwierigen Balanceakt bewältigen.

Was wirklich hinter der Wirtschaftspolitik der AfD steckt

Die einst wirtschaftsliberale Partei setzt immer stärker auf Umverteilung. Mindestrente, mehr Arbeitslosengeld und Baukindergeld sollen Ältere und Familien locken. Bezahlen soll vor allem eine Gruppe.

Das ist Chinas erster selbst gebauter Flugzeugträger

Zwar ist China zu einer starken Wirtschaftsmacht herangewachsen, doch im Militärbereich hinkt die Volksrepublik noch hinterher. Mit einem neuen Flugzeugträger versuchen sich die Asiaten mehr Respekt zu verschaffen.

Macron wirkt wie ein Genie – aber er hatte auch Glück

Vor drei Jahren war Emmanuel Macron in der Politik noch ein Unbekannter. Nun wird der frühere Investmentbanker möglicherweise der jüngste Präsident Frankreichs. Es klingt wie eine sagenhafte, unglaubliche Geschichte.

„Macrons Erfolg ist eine Mahnung an Merkel

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin verlangt die Unterstützung der Kanzlerin für den unabhängigen Präsidentschaftskandidaten in Frankreich. Die „Kaputtsparpolitik der Bundesregierung müsse enden.

„Können meine Unterstützung gut gebrauchen

Nach dem Parteitag der AfD sahen manche die Bundesvorsitzende Frauke Petry vor dem Rücktritt. Doch sie will weitermachen - als Bundesvorsitzende und mit ihrem umstrittenen „Zukunftsantrag.

Welche Partei in Nordrhein-Westfalen zu Ihnen passen wĂĽrde

Am 14. Mai wird in NRW gewählt. Sind Sie noch unschlüssig, welche Partei Sie wählen wollen? Dann kann der Wahl-O-Mat Ihnen helfen, die Partei zu finden, die Ihre Interessen am besten vertritt.

Macron wirkt wie ein Genie - aber er hatte auch GlĂĽck

Vor drei Jahren war Emmanuel Macron in der Politik noch ein Unbekannter. Nun wird der frühere Investmentbanker möglicherweise der jüngste Präsident Frankreichs. Es klingt wie eine sagenhafte, unglaubliche Geschichte.

FĂĽr seine AnkĂĽndigung erntet Seehofer kurzen Applaus

Er macht weiter: Horst Seehofer will seine Laufbahn als CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident fortsetzen. Die Vorstandsmitglieder reagierten mit kurzem Applaus auf die Ankündigung.

Jetzt drohen die deutschen Bauern mit einer Strom-Maut

Die Kosten für den Ausbau der Stromnetze für die Energiewende könnten noch weiter steigen. Denn Landwirte wollen beim Bau von Erdkabeln eine Maut erheben. Bezahlen müssten diese die Verbraucher.

Macron fĂĽhrt in Paris, Le Pen weit abgeschlagen

Hochrechnungen zufolge tritt der Pro-Europäer Macron in der Stichwahl gegen Le Pen an, nachdem das am frühen Abend noch anders aussah. In der Hauptstadt ist der Vorsprung von Macron extrem groß. Mehr im Liveticker.

Der neue Kalte Krieg offenbart sich in diesen Zahlen

1,7 Billionen Dollar haben Staaten weltweit 2016 fĂĽr Waffen ausgegeben, erstmals gab auch Amerika wieder mehr aus. Die Etats dĂĽrften weiter steigen, wenn sich die Nato-Staaten an die Regeln halten.

Macron und Le Pen liefern sich enges Rennen um Platz eins

Hochrechnungen zufolge tritt der Pro-Europäer Macron in der Stichwahl gegen Le Pen an. Beim Auszählen der Stimmen lag Le Pen lange vor Macron, am späten Abend drehte sich der Trend aber. Mehr im Liveticker.

„Macron Président – Anhänger feiern Macron als Sieger

Macrons Unterstützer sehen in dem Sozialliberalen schon den nächsten Präsidenten. „Wir haben nicht den Weg der Amerikaner oder Briten gewählt, sagt einer. Kann Macron der Retter sein, nach dem sich die Franzosen so sehr sehnen?

Macron und Le Pen kommen laut Hochrechnungen in die Stichwahl

Bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich liegen Emmanuel Macron und Marine Le Pen vorn. Zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte Frankreichs erreichen wohl keine Kandidaten der etablierten Parteien die Stichwahl.

Le Pen laut Teilergebnissen vor Macron - ohne Großstädte

Hochrechnungen zufolge tritt der Pro-Europäer Macron in der Stichwahl gegen Le Pen an. Die Rechtspopulistin sprach von einem „historischen Ergebnis. Teilergebnissen zufolge liegt sie vorne. Mehr im Liveticker.

Alle vorläufigen Ergebnisse und Grafiken im Überblick

Frankreich wählt einen neuen Präsidenten. Wer zieht in die Stichwahl 2017? Wie schnitten die Kandidaten ab? Wie wurde in den einzelnen Departements gestimmt? Alle vorläufigen Ergebnisse der ersten Runde auf einen Blick.

Dieses Problem sehen Wissenschaftler im Umgang mit dem Islam

Braucht Deutschland ein Islamgesetz? Die Wissenschaftler Mouhanad Khorchide und Hamed Abdel-Samad sind davon überzeugt. Aus ihrer Sicht könnte man so den Einfluss konservativer Muslime hierzulande eindämmen.

Messi schießt Barcelona zum Last-Minute-Sieg im Clásico

Der FC Barcelona hat das Rennen um die spanische Fußball-Meisterschaft spannend gemacht. Der Titelverteidiger kam bei Real Madrid zu einem 3:2 und verdrängte die Königlichen von der Tabellenspitze.

Werner beantwortet Schalker Schmähungen auf seine Art

RB Leipzig hat die groĂźe Chance verpasst, Bayern MĂĽnchen im Titelkampf noch mal richtig unter Druck zu setzen. Der FĂĽhrungstreffer von Timo Werner reichte dem Tabellenzweiten bei Schalke 04 nicht.

HSV-Torwart geht auf die eigenen Fans los

Im Heimspiel gegen Darmstadt 98 vergibt der Hamburger SV eine groĂźe Chance. Torwart Christian Mathenia verhagelte die Niederlage gegen seinen Ex-Klub gewaltig die Laune: Er holte zum Rundumschlag aus.

Jetzt im Livestream – Frankreich hat gewählt

Fast 47 Millionen Franzosen waren aufgerufen, den Nachfolger von Staatschef François Hollande zu bestimmen. Die N24-Sondersendung zum Ergebnis der ersten Runde der Wahl - jetzt hier im Livestream.

Wahlforscher prognostizieren Wahlbeteiligung von 80 Prozent

In Frankreich war die Wahlbeteiligung am Vormittag sehr hoch, zum Abend hin normalisierte sie sich. Derweil gibt es erste Prognosen, die Macron deutlich vorne sehen. Allerdings sind die Zahlen mit Vorsicht zu sehen. Mehr im Liveticker.

Dieser Wahlausgang gilt in der Bundesregierung als „worst case

Berlin hat bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich einen klaren Favoriten. Dennoch hält sich die Bundesregierung vor der Entscheidung öffentlich bedeckt. Nur einem wichtigen Minister ist das nicht gelungen.

50.000 Polizisten und 7000 Soldaten schützen die Wähler

In Frankreich sind die Wahllokale geöffnet - unter beispiellosen Sicherheitsvorkehrungen. Präsident François Hollande hat seine Stimme bereits abgegeben. Die Lage im Liveticker.

EU will Kapitalflucht nach Le-Pen-Sieg blockieren

Sollte Marine Le Pen oder Jean-Luc MĂ©lenchon die Wahl in Frankreich gewinnen, droht Kapitalflucht. EU-Politiker und Notenbanker wollen das AbflieĂźen des Geldes notfalls rigoros verhindern.

Raten Sie mal, was Ex-Finanzminister SteinbrĂĽck heute macht!

Sein loses Mundwerk zählt zu Peer Steinbrücks Markenzeichen. Er war als SPD-Kanzerkandidat das Gegenmodell zu Merkel mit ihrer stets besonnenen Wortwahl. Nun wechselt der ehemalige Finanzminister sein Metier.

„Viele sind noch mit der Faust in der Tasche bei der CDU

Die AfD setzt ihren Parteitag in Köln fort und zurrt das Programm für die Bundestagswahl fest. In einem Antrag werden den christlichen Kirchen „demokratiefeindliche Stellungnahmen vorgeworfen.

Nordkorea droht Australien mit Atomwaffenangriff

Das international isolierte Nordkorea hat nun auch Australien gedroht, während der Verband um den US-Flugzeugträger weiter Richtung Korea unterwegs ist. Japan schließt sich mit zwei Zerstörern dem US-Verband an.

Bayern will Grenzkontrollen „mindestens bis Jahresende

Seit der FlĂĽchtlingskrise 2015 kontrolliert Deutschland an der Grenze zu Ă–sterreich. Bayerns Innenminister will dies mindestens bis Jahresende beibehalten. DafĂĽr sieht er einen wichtigen Grund.

„Viele kommen aus Staaten, wo Judenhass zur Staatsräson gehört

Der Zentralratsvorsitzende der Juden setzte sich bereits mit dem Bamf über antijüdische Zerrbilder von Migranten auseinander. Integrationskurse könnten keine Wunder bewirken. Nun hat er einen ungewöhnlichen Vorschlag.

Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer steigt um 52,7 Prozent

Die neueste Kriminalstatistik von Thomas de Maizière liegt vor. Und sie birgt politischen Sprengstoff. Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen.

„Wir haben Angst, dass Le Pen Präsidentin wird

Asterix-Schöpfer Albert Uderzo wird am 25. April 90 Jahre alt – nur zwei Tage nach der Wahl in Frankreich. Gallien ist in Gefahr – der Comic-Meister fürchtet, dass der Populismus siegen könnte.