MDR.DE : Nachrichten (138)

Gedenken an Opfer des Loveparade-Unglücks in Duisburg

Mit hunderten brennenden Kerzen soll am Abend in Duisburg an die Opfer des Loveparade-Unglücks erinnert werden. Die sogenannte "Nacht der 1.000 Lichter" findet am Vorabend des Jahrestags der Katastrophe statt. Vor sieben Jahren war es am 24. Juli zu einer Panik in einem Straßentunnel gekommen. Der ...

Schwere Gewitter in Berlin und Brandenburg

Schwere Gewitter haben in Berlin und Brandenburg für Verkehrsbehinderungen und erhebliche Schäden gesorgt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden Straßen überspült, Keller liefen voll und Bäume stürzten um. In Berlin rief die Feuerwehr für sechseinhalb Stunden den Ausnahmezustand aus. In dieser ...

Neuer Kommunikationschef von Trump löscht alte Tweets

Der neue Kommunikationsdirektor im Weißen Haus, Scaramucci , hat alte Tweets von seinem Account gelöscht. Der 53-Jährige erklärte über den Kurznachrichtendienst, seine früheren Ansichten hätten sich geändert. Er diene der Agenda von US-Präsident Trump. Medienberichten zufolge soll ...

Steinmeier unterstützt Neuausrichtung der Türkei-Politik

Bundespräsident Steinmeier begrüßt die schärfere Politik der Bundesregierung gegenüber der Türkei. Steinmeier sagte im ZDF, was in der Türkei passiere, könne nicht hingenommen werden. Das sei auch eine Frage der Selbstachtung Deutschlands. Steinmeier erhebt außerdem schwere Vorwürfe gegen ...

EU-Kommission warnt USA vor einseitigen Russland-Sanktionen

Die EU-Kommission hat die USA davor gewarnt, die Wirtschaftssanktionen gegen Russland im Alleingang zu verschärfen. Die Behörde teilte mit, das könnte weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaft haben, insbesondere auf die Energielieferungen in Europa. Strafmaßnahmen sollte daher wie bisher ...

Tempelberg-Streit: UN-Sicherheitsrat will Gewalt stoppen

Angesichts der neuen Eskalation zwischen Israel und den Palästinensern will der UN-Sicherheitsrat am Montag zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen. Schwedens stellvertretender UN-Botschafter, Skau , erklärte, das Gremium solle darüber beraten, wie die Gewalt wieder eingedämmt werden ...

Schwere Gewitter in Berlin und Brandenburg

Schwere Gewitter haben in Berlin und Brandenburg für Verkehrsbehinderungen und erhebliche Schäden gesorgt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden Straßen überspült, Keller liefen voll und Bäume stürzten um. In Berlin rief die Feuerwehr am Nachmittag den Ausnahmezustand aus. Vor allem der Norden ...

Tour de France: Martin im Zeitfahren Vierter

Radprofi Tony Martin hat bei der Tour de France den Sieg im Einzelzeitfahren verpasst. Der Weltmeister kam über die 22,5 Kilometer auf Rang vier. Der Sieg ging an den Polen Maciej Bodnar vor seinem Landsmann Michal Kwiatkowski. Der Gesamtführende Christopher Froome wurde Dritter und verteidigte ...

Bürgermeisterin: Rückkehr von 16-Jähriger ungewiss

Die Bürgermeisterin von Pulsnitz, Lüke, hält eine Rückkehr der im Irak festgenommenen 16-Jährigen in ihre Heimatstadt für ungewiss. Lüke sagte, man müsse abwarten. Es werde jedoch nicht so sein, als wäre nichts passiert. Zunächst sei sie erleichtert, dass die vermisste Schülerin gefunden ...

Gedenkfeier für Opfer des Amoklaufs in München

In München haben rund 1.500 Menschen an die Opfer des Amoklaufs vor einem Jahr erinnert. Bei der Gedenkfeier am Olympia-Einkaufszentrum wurde unter anderem ein Denkmal eingeweiht. Mittelpunkt ist ein Gingkobaum, der von einem zwei Meter hohen Edelstahlring umfasst wird. Dieser trägt neun Tafeln ...

Polizei-Gewerkschaft fordert nicht-tödliche Waffen

Nach den G20-Krawallen in Hamburg fordert die Gewerkschaft der Polizei in Thüringen nicht-tödliche Waffen für die Bereitschaftspolizei. Vorsitzender Christ sagte, für Einsatz-Distanzen zwischen 20 und 50 Metern seien zusätzliche Waffen nötig. Sie könnten in bestimmten Fällen den Schlagstock ...

Tausende feiern Christopher-Street-Day in Berlin

In Berlin haben Zehntausende Menschen den Christopher Street Day gefeiert. Rund 60 Umzugswagen beteiligten sich an der Parade vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor. Zum Auftakt des CSD war am Vormittag an die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus erinnert worden. An der Gedenkveranstaltung ...

3. Liga: Viele Tore in Halle

Zum Saisonstart in die dritte Fußball-Liga hat es in Halle ein Torfestival gegeben. Der HFC trennte sich von Paderborn 4 zu 4. Dabei holte Halle einen Drei-Tore-Rückstand auf. Auch Rot Weiß Erfurt erkämpfte sich durch ein 1 zu 1 gegen Münster einen Punkt. Aufsteiger Carl Zeiss Jena unterlag in ...

Tour de France: Martin im Zeitfahren Vierter

Radprofi Tony Martin hat bei der Tour de France den Sieg im Einzelzeitfahren verpasst. Der Weltmeister kam über die 22,5 Kilometer nur auf Rang vier. Der Sieg ging an den Polen Maciej Bodnar vor seinem Landsmann Michal Kwiatkowski. Der Gesamtführende Christopher Froome wurde Dritter und ...

16-jährige IS-Kämpferin aus Sachsen identifiziert

Eine im Irak festgenommene IS-Kämpferin kommt definitiv aus Sachsen. Nach Angaben der Dresdner Staatsanwaltschaft handelt es sich um eine 16-Jährige aus Pulsnitz. Sie sei jetzt identifiziert. Das Mädchen werde von der deutschen Botschaft im Irak betreut. Weitere Details nannte die ...

Gedenkfeier für Opfer des Amoklaufs in München

Am Münchner Olympia-Einkaufszentrum haben hunderte Menschen der neun Toten des Amoklaufs vor einem Jahr gedacht. In seiner Rede verwies Oberbürgermeister Reiter auf die Solidarität der Münchner, die damals Schutzsuchenden ihre Türen öffneten. Er bezeichnete den Amoklauf als Anschlag auf die ...

Lösungen für Solarworld-Mitarbeiter gesucht

Für die von Kündigung bedrohten Mitarbeiter der Firma Solarworld in Thüringen und Sachsen wird nach Lösungen gesucht. So sind die Beschäftigten in Arnstadt bei einer Investoren-Übernahme zu einer Gehaltskürzung für drei Monate bereit. Für die Solarworld-Beschäftigten in Freiberg ist eine ...

Barley will mehr ErzieherInnen für Kitas

Bundesfamilienministerin Barley macht sich für eine bessere Betreuung in Kindertagesstätten stark. Die SPD-Politikerin sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung, es fehlten über 150.000 Fachkräfte. Das sei eine immense Herausforderung, die nur durch mehr Investitionen zu bewältigen sei. Nur so ...

Käßmann: Reformationsjubiläum ist große Ermutigung

Die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche, Käßmann, hat Kritik an der Organisation des Jubiläumsjahres zurückgewiesen. Käßmann sagte MDR Aktuell, die mitteldeutsche Kirche habe bewusst darum gebeten, auch kleinere Kirchentage in Städten wie Magdeburg, Erfurt und Leipzig ...

Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Wegen des Streits um den Tempelberg in Jerusalem brechen die Palästinenser sämtliche Kontakte zu Israel ab. Das kündigte Palästinenserpräsident Abbas am Abend nach einem Krisentreffen seiner Regierung an. Die Beziehungen seien solange abgebrochen, bis Israel die Maßnahmen aufhebe. Nach einem ...

Bericht: US-Justizminister soll Öffentlichkeit getäuscht haben

In der Russland-Affäre gibt es Zweifel an der Darstellung von Justizminister Sessions . Der russische Diplomat Kisljak soll bei seinen Vorgesetzten angegeben haben, dass er im vergangenen Jahr mit Sessions über den Wahlkampf gesprochen habe. Das berichtet die " Washington Post " und beruft sich ...

Gabriel schreibt offenen Brief an Türken in Deutschland

Nach seiner Ankündigung zu einer neuen Türkei-Politik hat sich Außenminister Gabriel in einem offenen Brief an die Türken in Deutschland gewandt. In dem Schreiben bezeichnet er die Freundschaft zwischen Deutschen und Türken als einen großen Schatz. Der Verhaftung deutscher Staatsbürger könne ...

Linkin Park-Sänger beging Suizid

Der Sänger der US-Rock-Band " Linkin Park ", Chester Bennington , hat Selbstmord begangen. Der Vize-Ermittlungschef der Gerichtsmedizin in Los Angeles, Winter, sagte, der Musiker habe sich erhängt. Bennington war am Donnerstag tot in seinem Haus nahe L.A. gefunden worden. Winter zufolge lag im ...

Frauenfußball-EM: Deutschland besiegt Italien 2:1

Bei der Europameisterschaft in den Niederlanden haben die deutschen Fußballerinnen ihren ersten Sieg gefeiert. Gegen Italien hat die DFB-Auswahl 2:1 gewonnen. Im letzten Gruppenspiel trifft Deutschland am Dienstag auf Russland. Um ins Viertelfinale einzuziehen, reicht dem deutschen Team ein ...

US-Medien melden Rücktritt von Trump-Sprecher Spicer

Der Sprecher des Weißen Hauses, Spicer, wirft offenbar das Handtuch. Nach Berichten der "New York Times" und des Senders NBC hat Spicer seinen Rücktritt angeboten. Als Grund hätten Quellen im Weißen Haus einen Personalstreit genannt. US-Präsident Trump habe heute den Finanzinvestor Scaramucci ...

Mehrere Tote bei Palästinenserprotesten in Jerusalem

In Jerusalem und im Westjordanland ist es nach den Freitagsgebeten zu blutigen Unruhen gekommen. Dabei wurden mindestens drei Palästinenser getötet und über 400 verletzt. Nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörde schweben mehrere der Verletzten in Lebensgefahr. Auslöser der Unruhen ...

Spiegel: VW enthüllt Absprachen in Autoindustrie

Die deutschen Autobauer sollen sich jahrzehntelang über die Diesel-Abgasreinigung und andere Technikstandards abgesprochen haben. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Demnach hat Volkswagen dies in einem Schriftsatz an die Wettbewerbsbehörden enthüllt. Der Konzern äußere darin ...

Engpässe bei Aspirin-Produktion

Der Pharmakonzern Bayer hat Engpässe bei flüssigem Aspirin eingeräumt. Eine Sprecherin sagte, das Medikament Aspirin i.v. könne derzeit nur eingeschränkt geliefert werden. Es wird vor allen in Kliniken eingesetzt - etwa zur Blutverdünnung nach Herzinfarkten. Als Grund für die ...

Tour de France: Norweger Hagen feiert Tagessieg

Der Norweger Bossoan Hagen hat die 19. Etappe der Tour de France gewonnen. Er setzte sich in einer Ausreißergruppe vor dem deutschen Radprofi Nikias Arndt durch. Dritter auf dem Abschnitt nach Salon-de-Provence wurde der Belgier Jens Keukeleire. Im Gelben Trikot des Gesamtführenden fährt weiter ...

Sachsen: Ohne Bleiberecht keine Leistungen

Ausreisepflichtige Asylbewerber sollen laut einem Vorschlag aus Sachsen keinen Anspruch auf staatliche Leistungen haben. Innenminister Ulbig sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, jede Form von Anreiz müsse unterbunden werden. Könne jemand unverschuldet vorübergehend nicht ausreisen, solle ...

Österreich fordert Stopp von Flüchtlings-Überfahrten

Die österreichische Regierung hat Italien aufgefordert, Flüchtlinge nicht mehr auf das Festland zu lassen. Außenminister Kurz sagte bei einem Treffen mit seinem Amtskollegen Alfano in Wien, der Fähr-Verkehr von Lampedusa müsse eingestellt werden. Die Überfahrt ermuntere viele Flüchtlinge, die ...

Über 20 Verletzte bei Unruhen am Tempelberg

Bei erneuten Unruhen am Tempelberg in Jerusalem sind am Abend mindestens 22 Palästinenser verletzt worden. Nach Angaben des Roten Halbmondes wurden zwei Menschen mit Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Laut israelischer Polizei waren die Sicherheitskräfte von dutzenden Muslimen mit ...

ExxonMobil verklagt US-Regierung

Der US-Ölkonzern ExxonMobil geht juristisch gegen die Regierung wegen angeblicher Verstöße gegen die Russland-Sanktionen vor. Der texanische Konzern reichte eine Klage gegen das Finanzministerium in Washington ein. Exxon bezeichnete die Strafe in Höhe von zwei Millionen Dollar als grundlegend ...

Linkin Park Sänger tot aufgefunden

Der Sänger der amerikanischen Rockband Linkin Park, Chester Bennington, ist tot. Er starb mit 41 Jahren in Los Angeles. Das bestätigte ein Sprecher der Gerichtsmedizin. Über die Todesursache machte die Behörde zunächst keine Angabe. Der Vorfall werde untersucht. US-Medien berichten, Bennington ...

Mondbeutel in New York versteigert

Ein Beutel für Mondgestein ist in New York für umgerechnet rund 1,6 Millionen Euro versteigert worden. Das Auktionshaus Sotheby's machte keine Angaben zum Käufer. Der Astronaut Neil Armstrong hatte 1969 in dem Beutel Steinproben vom Mond zurückgebracht. Darin befand sich noch heute ein kleiner ...

Kursänderung: Ankara verärgert über deutsche Türkei-Politik

Angesichts der Kursänderung der Bundesregierung in der Türkei-Politik hat Ankara mit neuen Vorwürfen reagiert. Das türkische Außenministerium erklärte, die Zusammenarbeit dürfe nicht auf Erpressungen und Drohungen beruhen. Zuvor hatte der Sprecher von Präsident Erdogan der Bundesregierung ...

Fahrrad-Hersteller Mifa verkauft - 130 Jobs gesichert

Der insolvente Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen ist an den Coburger Unternehmer Zubcic verkauft worden. Das teilte Insolvenzverwalter Flöther mit und sprach von einer Rettung in letzter Sekunde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Nach Angaben des Mifa-Betriebsrates werden ...

Thüringer verdienen weniger als Sachsen und Sachsen-Anhalter

Die Thüringer verdienen im Durchschnitt weniger als ihre Nachbarn in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor, die MDR Aktuell vorliegen. Arbeitnehmer in Thüringen verdienen im Mittel 2.367 Euro brutto. Das sind 21 Euro weniger als die Sachsen. Am ...

Keine weitere Entlastung für Familien bei Rentenbeiträgen

Die bisherigen Beiträge für Eltern in der gesetzlichen Rentenversicherung sind rechtens. Das hat das Bundessozialgericht in Kassel entschieden. Laut den Richtern ist es legitim, wenn der Gesetzgeber die Kindererziehung nicht in Form von niedrigeren Beiträgen berücksichtigt, sondern durch ...

Tour de France: Barguil gewinnt letzte Bergetappe

Der französische Radprofi Warren Barguil vom deutschen Team Sunweb hat die letzte Bergetappe der Tour de France gewonnen. Der 25-Jährige holte sich den Tagessieg auf dem 2.360 Meter hohen Alpen-Pass. Der Brite Christopher Froome verteidigte das Gelbe Trikot als Vierter und steht damit vor seinem ...

Gabriel kündigt härteren Kurs gegenüber der Türkei an

Die Bundesregierung will wegen der Konflikte mit Ankara ihre Türkei-Politik ändern. Wie Bundesaußenminister Gabriel mitteilte, wurden unter anderem die Reisehinweise für die Türkei verschärft. Deutsche Staatsbürger seien dort vor willkürlichen Verhaftungen nicht mehr sicher. Deshalb müsse ...

CSU-Politiker Ferber fordert Sanktionen gegen Polen

Der Europaabgeordnete Ferber fordert wegen der umstrittenen Justizreform EU-Sanktionen gegen Polen. Im Gespräch mit MDR Aktuell sagte der CSU-Politiker, man müsse mit den strengsten möglichen Instrumentarien gegen das Land vorgehen. Dabei solle man auch darüber nachdenken, die Mitgliedsrechte ...

Entscheidung über Mifa-Übernahme

Nach monatelanger Zitterpartie sollen die Mitarbeiter des insolventen Fahrradherstellers Mifa am frühen Nachmittag über die Zukunft des Unternehmens informiert werden. Nach einem Bericht der Deutschen Presseagentur findet in Sangerhausen eine Betriebsversammlung statt. Dort soll bekannt gegeben ...

Über 100 neue Windanlagen in Nord- und Ostsee

Der Ausbau der Windenergie auf dem Meer geht in Deutschland zügig voran. Wie mehrere Branchenverbände heute in Berlin mitteilten, gingen im ersten Halbjahr 108 Windkraftanlagen neu ans Stromnetz. Ihre Leistung liege bei fast 630 Megawatt. Dies entspreche der Leistung eines halben Kohle- oder ...

Ex-Kinderstar Andrea Jürgens tot

Ex-Kinderstar Andrea Jürgens ist tot. Die Schlagersängerin starb nach Angaben ihrer Plattenfirma im Alter von 50 Jahren. Zeitungsberichten zufolge war sie nach einem Nierenversagen ins Koma gefallen. - Jürgens wurde als Zehnjährige mit dem Lied "Und dabei liebe ich euch beide" bekannt. Auch ...

Trump bricht öffentlich mit seinem Justizminister

Wegen der Russland-Affäre hat sich US-Präsident Trump offenbar nachhaltig mit seinem Justizminister Sessions entzweit. Der "New York Times" sagte Trump, er bedauere es, Sessions überhaupt für den Posten nominiert zu haben. Trump kritisierte, dass Sessions sich in der Affäre für befangen ...

Türkei sieht Daimler und BASF als Terrorunterstützer

Die türkische Regierung wirft offenbar Daimler und BASF vor, Terroristen zu unterstützen. Das berichtet "Die Zeit" und bezieht sich auf eine sogenannte "Schwarze Liste", die dem Bundeskriminalamt übergeben worden sei. Insgesamt werde 68 Unternehmen und Einzelpersonen vorgeworfen, in Verbindung ...

Geschädigten der G20-Krawalle soll mit 40 Mio € geholfen werden

Für die Entschädigung von Opfern der G20-Krawalle wollen der Bund und die Stadt Hamburg bis zu 40 Millionen Euro bereitstellen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums. Nach Informationen mehrere Tageszeitungen soll die Entschädigung über einen Härtefallfonds abgewickelt ...

Pfullendorf: Soldaten-Klage abgewiesen

Vier ehemalige Bundeswehr-Soldaten aus der Kaserne in Pfullendorf sind mit einer Klage gegen ihre fristlose Entlassung gescheitert. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen stellte eine Dienstpflichtverletzung sowie einen Verstoß gegen die Kameradschaftpflicht fest. Daher sei eine Entlassung ...

Gespräche über nordamerikanische Handelszone Nafta ab August

Die USA, Kanada und Mexiko verhandeln ab Mitte August über eine Reform der gemeinsamen Freihandelszone Nafta. US-Handelsbeauftragter Lighthizer sagte in Washington, die erste Runde finde vom 16. bis 20. August statt. Er hoffe, dass die Gespräche bis Jahresende abgeschlossen werden könnten. ...