Krone (367)

Polizei: Attentter von Barcelona gettet

Der Fahrer des Kleintransporters, der am Donnerstag auf der Flaniermeile La Rambla in Barcelona ein Blutbad angerichtet hat, ist laut spanischen Medienberichten tot. Er befand sich demnach unter den fnf Mnnern, die von der Polizei in Cambrils erschossen wurden. Er galt zuvor als flchtig.

Getroffenes Barcelona trotzt den IS-Kriegern

Ein junger Mann kniet mitten auf der Rambla nieder, faltet die Hnde zum Gebet. Neben ihm entzndet eine Frau eine Kerze und stellt sie mitten auf ein Mosaik - das Herzstck des prchtigen Boulevards. In dieses Herz stach am Donnerstag der islamistische Extremismus. Die "Krone" war am Freitag zu einem ...

Turku: Angreifer sticht Menschen nieder - 2 Tote

Terror auch in der finnischen Stadt Turku: Ein Angreifer hat mehrere Menschen niedergestochen, zwei von ihnen sind an den Verletzungen gestorben. Sechs weitere Menschen wurden verletzt. Eine Person wurde festgenommen, nach weiteren mglichen Verdchtigen wird gefahndet, teilte die Exekutive auf ...

Krammer: 'Lege fr Fans Hand ins Feuer, aber ...'

Als Manager erfolgreich, aber bei Rapid kmpft Boss Michael Krammer oft mit Rckschlgen, bleiben noch die Titel aus. Jetzt sorgen auch die Fans fr Negativ-Schlagzeilen.

EL-Randale: Kroatische Fans wollten Platz strmen

Unschne Szenen beim Playoff-Hinspiel in der Europa League zwischen Everton und Hajduk Split: Die Partie musste bereits in der ersten Halbzeit unterbrochen werden. Kroatische Fans randalierten und wollten sogar den Platz und den Block der Heim-Fans strmen .

Kanzler-Offensive: Kein 'Dirty Campaigning' mehr

Kanzler Christian Kern sucht - nach dem missglckten Wahlkampfstart und der Affre rund um seinen entlassenen Berater Tal Silberstein - sein Heil in der Flucht nach vorn. Die SP werde keine Spenden ber 20.000 Euro mehr annehmen, sagte er am Freitag. Generell fordert Kern strengere Regeln fr ...

Angriff auf Ex-Miss sorgt fr neuen Eklat in SP

Nach den Debatten ber diverse Kanzler-Videos und der Verhaftung des mutmalich kriminellen Wahlkampfmanagers Tal Silberstein war man in der SP um Beruhigung bemht. Bundesgeschftsfhrer Georg Niedermhlbicher sorgt aber persnlich fr die nchsten Turbulenzen in der Partei: Weil er neue ...

Siebenjhriger Australier nach Anschlag vermisst

Ein siebenjhriger Australier wird seit dem schrecklichen Anschlag von Barcelona vermisst. Der kleine Julian Cadman sei am Donnerstag mit seiner Mutter auf der Rambla unterwegs gewesen, als der Lieferwagen durch die Menschenmassen raste. Wie sein Grovater am Freitag berichtete, konnten die besorgten ...

Terrorexperte: 'Zeit der Sorglosigkeit vorber'

"Man kann Stdte nicht zu Festungen ausbauen" - das stellte Brigadier Walter Feichtinger im "Krone"-Gesprch unumwunden fest. Angesicht der immer wieder aufflammenden Terrorattacken - wie zuletzt in Barcelona - msse aber, "nach 25 Jahren tiefsten Friedens", ein Umdenken bei den Menschen stattfinden. ...

Trump-Einflsterer Bannon verlsst das Weie Haus

US-Prsident Donald Trumps umstrittener Chefstratege Stephen Bannon verlsst Medienberichten zufolge das Weie Haus. Das habe Trump mehreren seiner Berater anvertraut, berichtete unter anderem die "New York Times" unter Berufung auf zwei nicht genannte Quellen im Weien Haus.

Wuppertal: Toter nach Messerstecherei

Eine Messerstecherei im Wuppertal hat deutschen Medien zufolge ein Todesopfer gefordert. Der Vorfall geschah in einem Geschft in Elberfeld, berichtet "FAZ". Ein Verletzter soll ins Krankenhaus eingeliefert worden sein.

'Krone' auf Probefahrt: Neue U1-Strecke im Test

Mit einem Riesenfest wird am 2. September ab 10 Uhr in Wien die neue U1-Strecke zwischen Reumannplatz und Oberlaa erffnet. Die Verlngerung bringt 50.000 Favoritnern eine noch schnellere Verbindung in die City und macht die U1 zur lngsten U-Bahnlinie der ganzen Stadt. Die "Krone" hat die neue Strecke ...

Zwei sterreicherinnen auf hoher See verhaftet

Um gegen die bedrohliche, stndig wachsende Zerstrung der arktischen Eisdecke zu protestieren, steuerte das Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise die Barentssee an. Obwohl die Umweltbewahrer auerhalb der Gewsser Norwegens ankerten, wurde die Crew - unter ihnen zwei sterreicherinnen - verhaftet.

Rapid kndigt 'ein bis drei neue Spieler' an

Bei Rapid hat sich die Personalsituation vor dem Heimspiel am Samstag gegen Sturm Graz weiter verschrft. Philipp Malicsek fllt wegen eines Muskelfaserrisses im Adduktorenbereich bis Jahresende aus. Da Christopher Dibon die gesamte Saison fehlt und Tamas Szanto sowie Ivan Mocinic wohl noch wochenlang ...

Bub von Statue erschlagen: Fahrlssige Ttung?

Nachdem am Donnerstag ein fnfjhriger Bub aus Wien in Krnten von einer 80-Kilo-Statue erschlagen wurde, wird nun wegen fahrlssiger Ttung ermittelt - vorerst gegen Unbekannte. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll sich auch ein Sachverstndiger vor Ort ein Bild von den tragischen Umstnden machen ...

125 Mio.! Liverpool lehnt Barca-Angebot erneut ab

Barcelona ist auch mit dem dritten Angebot fr Liverpool-Strmer Philippe Coutinho abgeblitzt. Wie britische Medien am Freitag berichteten, soll Barca das Offert auf 125 Millionen Euro erhht haben.

Erste Liga LIVE: Alle Spiele hier im Ticker!

Spannung pur in der Ersten Liga: Spitzenreiter Wiener Neustadt hat Wattens zu Gast, Austria Lustenau empfngt Blau-Wei Linz, FAC spielt gegen Kapfenberg in Wien und Ried muss nach Hartberg. Alle Partien knnen Sie ab 18.30 Uhr HIER im sportkrone.at-Liveticker mitverfolgen!

Kayode weg - jetzt blht Monschein auf!

Christoph Monschein gelang in Osijek sein erstes Tor fr die Austria, jetzt hofft der Strmer auf den Einzug in die Gruppe: "Das wre ein Wahnsinn!"

Rotlichtgeschfte in Wien: Mafiaboss hingerichtet

Der "Knig der Prostitution" vom Balkon ist tot. Hingerichtet durch einen gezielten Kopfschuss vor seiner Strandbar in Mazedonien. Seit mehr als einem Jahrzehnt im Visier von Interpol und dem FBI, sollen dem 58-Jhrigen nun seine Rotlichtgeschfte in sterreich und England zum Verhngnis geworden sein.

sterreicherin attackiert: Hai ging ins Netz

"Fahndungserfolg" im Roten Meer: Wie das gyptische Umweltministerium verlautbarte, wurde jener Hai, der Anfang August eine Niedersterreicherin attackiert und verletzt hatte , nun identifiziert und lebend gefangen. Es handelt sich um einen zwei Meter langen Weispitzen-Hochseehai.

Mehrere Verletzte bei Prgelei mit 'Affenfaust'

Unter dem Einfluss von reichlich Alkohol ist eine Familienfeier in Wien-Liesing in der Nacht auf Freitag in eine Rauferei ausgeartet. Nicht zuletzt weil einer der vier Beteiligten eine sogenannte Monkeyfist zum Einsatz brachte, gab es drei Verletzte. Ein 51-Jhriger erlitt einen Unterschenkelbruch.

'Wahnsinn - eine Uhr um einen solchen Haufen Geld'

Die goldene Uhr im Wert von sage und schreibe 32.000 Euro von Kanzler-Sohn Niko Kern sorgte nicht nur auf Instagram fr Furore , sondern auch bei unseren Lesern. Fr den einen eine Angeberuhr, fr den anderen ein Fashion-Statement - in unserer Redaktion gingen viele Reaktionen zu diesem Thema ein.

BVB-Kollegen verrgert ber Dembeles Verhalten

Das Theater um den Wechsel von Ousmane Dembele von Borussia Dortmund zum FC Barcelona will kein Ende nehmen. Nun haben sich zum ersten Mal auch Teamkollegen des Franzosen ffentlich geuert. Sie zeigen keinerlei Verstndnis fr das Verhalten des Flgelflitzers. Im Video oben sehen Sie die Erklrung zu ...

Ex-Real-Liebling als Hoffnungstrger fr Barca?

Ein ehemaliger Real-Star als Hoffnungstrger fr den FC Barcelona. Schwer vorstellbar - aber nach der Knieverletzung von Luis Suarez, der mindestens einen Monat ausfallen wird, angeln die Katalanen nach Angel Di Maria von Paris Saint-Germain.

Tausende Polizisten jagen diesen Terrormrder

Nach dem verheerenden Terroranschlag in Barcelona mit 14 Toten und mehr als 100 Verletzten am Freitagnachmittag fahndet die Polizei weiterhin fieberhaft nach dem Todeslenker. Es handle sich um den 17-jhrigen Moussa Oukabir, den jngeren Bruder des bereits am Donnerstag inhaftierten Driss Oukabir . ...

Terror in Barcelona: 5 Kinder unter 14 Todesopfern

Terroranschlag in Barcelona: Im Zentrum der spanischen Metropole ist am Donnerstag ein Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der beliebten Fugngerzone La Rambla gerast. Dabei starben mindestens 14 Menschen, unter ihnen fnf Kinder. Zudem wurden mehr als 100 Passanten verletzt - einige von ihnen ...

Reichster Afrikaner will Arsenal London kaufen

Aliko Dangote ist der reichste Mann Afrikas. Jetzt will er sein Geld in den Fuball investieren. Dafr hat er sich auch schon einen Klub ausgewhlt: Arsenal London soll es sein. Fr seine erste Amtshandlung nach der bernahme hat Dangote auch schon einen konkreten Plan.

So vereitelten die Helden der Polizei 2. Attentat

Stunden des Terrors in Spanien: Nur kurz nach dem islamistischen Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona mit mindestens 14 Toten hat die Polizei in einem katalanischen Touristenort eine zweite Terrorattacke verhindert. In der Stadt Cambrils rund 100 Kilometer sdwestlich von Barcelona erschossen ...

Hirschers Knchelbruch: Das kommt auf Marcel zu!

Der bittere Trainingssturz von unserem Ski-Superstar Marcel Hirscher und seine Folgen! Der Auenknchel ist gebrochen, sechs Wochen Gips! Aber was steht Marcel nun konkret bevor? Wie realistisch ist zum Beispiel ein Start beim Saisonauftakt in Slden? Im krone.tv-Studio steht SV-Arzt Dr. Lukas Brandner ...

Keinem Wiener Sanitter wird jetzt gekndigt

Nach der wochenlangen Aufregung um die geplanten Kndigungen von Sanittern beim Wiener Roten Kreuz hat sich das Blatt nun zum Positiven gewendet: Wie am Freitag bekannt wurde, soll keinem der 35 Mitarbeit gekndigt werden. Zu verdanken ist das auch den "Krone"-Lesern und krone.at-Usern, die mit ...

Trump: Terroristen mit Schweineblut-Kugeln tten

Nach dem Terroranschlag in Barcelona mit mindestens 14 Toten hat US-Prsident Donald Trump auf Twitter nahegelegt, im Kampf gegen Terrorismus die Methoden von General John Pershing zu studieren. Dieser soll - einer bereits mehrfach widerlegten Legende nach - auf den Philippinen 50 muslimische ...

Dieses Video zeigt traurige Realitt des Terrors

Panik, Leichen, Schreie und Trnen: Barcelonas weltberhmte Flaniermeile Las Ramblas ist voller Menschen, als am Donnerstag der Terror grausam zuschlgt. Ein Lieferwagen rast am Nachmittag ins Gedrnge, ttet mindestens 14 Menschen und verletzt mehr als 100 weitere. Panik macht sich breit, unter ...

Integration, Pflege: Polit-Neulinge fr Liste Pilz

Der frhere Grne und nunmehrige Listengrnder Peter Pilz hat am Freitag zwei neue Kandidatinnen prsentiert. Diesmal waren es keine Parteiwechsler oder Promis, sondern Polit-Neulinge: Im Bereich Integration setzt Pilz auf Rechtsanwltin Alma Zadic, bei der Pflege auf Pflegeassistentin Teresa Roscher. Fr ...

Wienerin in Barcelona: 'Herz in Hose gerutscht'

Die Wienerin Ulrike G. lebt und arbeitet seit eineinhalb Jahren in Barcelona. Im "Krone"-Interview schildert sie, wie sie die Stunden rund um die schreckliche Terrorattacke in ihrer Wahlheimat am Donnerstagabend erlebte: "Meine Mutter ist gerade zu Besuch bei uns. Ihr Hotel liegt auf der La Rambla, ...

'Menschen schrien und rannten um ihr Leben'

Der Terror schlug am Donnerstag wieder gnadenlos zu: Auf Barcelonas weltberhmter Flaniermeile La Rambla raste am Nachmittag ein Lieferwagen ins Gedrnge, ttete mindestens 14 Menschen und verletzte mehr als 100 Passanten. Panik machte sich breit, unter Touristen wie Einheimischen. "Menschen schrien ...

Dringer erklrt G!LT zu 'Demokratieprojekt'

Spa, Ernst - oder beides? Diese Grundfrage schwebt seit der Grndung 2016 ber Roland Dringers Parteienprojekt G!LT. Nun hat der Kabarettist die Frage beantwortet, zumindest teilweise. In einer Pressekonferenz verkndete er das Ende seines bisherigen Kunstprojekts und gleichzeitig dessen Transformation ...

Bub von Statue erschlagen: Fahrlssige Ttung?

Nachdem am Donnerstag ein fnfjhriger Bub aus Wien in Krnten von einer 80-Kilo-Statue erschlagen worden ist, wird nun wegen fahrlssiger Ttung ermittelt - vorerst gegen Unbekannte. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll sich nun auch ein Sachverstndiger vor Ort ein Bild von den tragischen Umstnden ...

Zweites Attentat vereitelt: 5 Terroristen gettet

Stunden des Terrors in Spanien: Nur kurz nach dem islamistischen Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona mit mindestens 13 Toten hat die Polizei in einem katalanischen Touristenort eine zweite Terrorattacke verhindert. In der Stadt Cambrils rund 100 Kilometer sdwestlich von Barcelona erschossen ...

Terror! 13 Todesopfer im Zentrum von Barcelona

Terroranschlag in Barcelona: Im Zentrum der Metropole ist am Donnerstag ein Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der beliebten Fugngerzone La Rambla gerast. Dabei starben mindestens 13 Menschen, ber 100 Passanten wurden verletzt - einige davon schwer. Wie viele Personen an der Tat beteiligt waren, ...

Transferhammer! Leipzig baggert an Kampl

Das wre ein echter Transferhammer! RB Leipzig mit Trainer Ralph Hasenhttl angelt offenbar nach Ex-Salzburg-Star Kevin Kampl, der bei Bayer Leverkusen nicht mehr allzu glcklich ist.

Dieses Video zeigt traurige Realitt des Terrors

Bei dem grausamen Anschlag am Donnerstagnachmittag fuhr ein Attentter mit einem kleinen Lieferwagen in hoher Geschwindigkeit ber den berhmten Boulevard La Rambla in Barcelona. Dabei wurden mindestens 13 Menschen gettet und rund 100 verletzt. Ein Video eines Augenzeugen zeigt die ganze erschtternde ...

Wienerin in Barcelona: 'Herz in Hose gerutscht'

Die Wienerin Ulrike G. lebt und arbeitet seit einenhalb Jahren in Barcelona. Im "Krone"-Interview schildert sie, wie sie die Stunden rund um die schreckliche Terrorattacke in ihrer Wahlheimat am Donnerstagabend erlebte: "Meine Mutter ist gerade zu Besuch bei uns. Ihr Hotel liegt auf der La Rambla, ...

Terror in Spanien: Fuballstars geschockt

Der argentinische Superstar Lionel Messi, Portugals Weltfuballer Cristiano Ronaldo und die spanischen Spitzenvereine FC Barcelona und Real Madrid haben nach dem Terroranschlag auf Barcelonas berhmter Flaniermeile La Rambla ihr Mitgefhl ausgedrckt.

Trump: Terroristen mit Schweineblut-Kugeln tten

Nach dem Terroranschlag in Barcelona mit mindestens 13 Toten hat US-Prsident Donald Trump auf Twitter nahegelegt, im Kampf gegen Terrorismus die Methoden von General John Pershing zu studieren. Dieser soll - einer bereits mehrfach widerlegten Legende nach - auf den Philippinen 50 muslimische ...

Deutsch-Zeugnisse fr 150 Euro verkauft

Eine ehemalige Deutschlehrerin an einem Wiener Sprachinstitut, wurde am Donnerstag rechtskrftig zu vier Monaten bedingter Haft verurteilt. Die Sprachlehrerin hatte im Mrz 2016 in zwei Fllen geflschte Zeugnisse ausgestellt, die einem Serben und einem Inder Deutsch-Kenntnisse bescheinigten. Die beiden ...

'Menschen schrien und rannten um ihr Leben'

Der Terror schlug am Donnerstag wieder gnadenlos zu: Auf Barcelonas weltberhmter Flaniermeile raste am Nachmittag ein Lieferwagen ins Gedrnge, ttete mindestens 13 Menschen und verletzte ber 100 Passanten. Panik machte sich breit, unter Touristen wie Einheimischen. "Menschen schrien und rannten um ...

Spuck-Affre: Rapid-Boss steht voll zu Djuricin

"Ich habe fr meinen schweren Fehler in die Mannschaftskassa eingezahlt, mich mit dem Walter ausgesprochen." Damit ist fr Goran Djuricin die leidige Spuck-Affre erledigt. Auch wenn Rapids Trainer am Montag noch vor dem Strafsenat antanzen muss.

Thiem kmpft sich ber Mannarino ins Viertelfinale

Mit viel Kampf und auch Krampf hat Dominic Thiem wie im Vorjahr das Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers in Cincinnati erreicht. Der als Nummer 3 gesetzte Niedersterreicher bezwang den unorthodox spielenden Franzosen Adrian Mannarino nach 2:02 Stunden mit 7:6, 7:6. Er trifft nun am Freitag ...

Terror! 12 Todesopfer im Zentrum von Barcelona

Terroranschlag in Barcelona: Im Zentrum der Metropole ist am Donnerstag ein Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der beliebten Fugngerzone La Rambla gerast. Dabei starben mindestens 12 Menschen, ber 80 Passanten wurden verletzt - 15 davon schwer. Der Lenker des Wagens konnte danach flchten, wurde ...

Austria dreht Partie in Osijek und siegt 2:1

Der FK Austria Wien darf vorsichtig mit den Planungen fr die Gruppenphase der Europa League beginnen! Die Elf von Thorsten Fink gewann am Donnerstag das Play-off-Hinspiel in Osijek 2:1. Die Tore fr die Wiener erzielten Christoph Monschein und Raphael Holzhauser . Fr die Gste traf Muzafer Ejupi ...