Human Rights Watch (4)

Deutschland/Ă„gypten: Abkommen riskiert Mitschuld an Misshandlungen

– Der Deutsche Bundestag soll ein geplantes Sicherheitsabkommen mit dem ägyptischen Innenministerium ablehnen, so Human Rights Watch heute. Das Abkommen, über das am 28. April 2017 abgestimmt werden soll, sieht keinen ausreichenden Schutz für die Menschenrechte vor. Es handelt sich um ein ...

Mehr Kleidungsmarken sollen Produktionsstätten offenlegen

– Mehr Bekleidungs- und Schuhunternehmen sollen den 17 führenden Modemarken folgen, die ein wichtiges neues Transparenzversprechen abgegeben haben, so ein Bündnis aus Gewerkschaften, Menschenrechts- und Arbeitsrechtsorganisationen in einem heute veröffentlichten Bericht. Mit dem Versprechen ...

EU: Hilfen mĂĽssen auch FlĂĽchtlinge mit Behinderungen erreichen

– Das Europäische Parlament soll sicherstellen, dass Finanzhilfen der Europäischen Union für Flüchtlinge auch Menschen mit Behinderungen zugutekommen, so Human Rights Watch und das European Disability Forum gemeinsam im Vorfeld einer Veranstaltung, die am 28. März im Europäischen Parlament ...

Politische Gefangene leiden in Ägyptens berüchtigtem Hochsicherheitsgefängnis „Skorpion

Laut des 80 seitigen Berichts „‚Wir leben in Gräbern': Missbrauch in Ägyptens Gefängnis Skorpion misshandeln Justizvollzugsbeamte eines Kairoer Hochsicherheitsgefängnisses mit vielen politischen Gefangenen, Inhaftierte routinemäßig in einer Form, die bei einigen wohl zu deren Tod geführt ...