FAZ : Wissenschaft (21)

Ornithologie: Was gibt's denn da zu sehen?

In Großbritannien ist Birdwatching ein Massensport. Manch einer ist davon so besessen, dass er sogar Unfälle in Kauf nimmt, nur um eine seltene Vogelart zu sehen. Vierter Teil unserer Vogelserie.

Raumsonde: Die Spuren vergangener Kometen

Welche Rolle spielen Kometen für die Zusammensetzung der Erdatmosphäre? Und was hat das mit dem schwersten stabilen Edelgas zu tun? Die Weltraumsonde Rosetta lüftet das irdische Xenon-Rätsel.

Notfallmedizin: Fatale Attacken des Immunsystems

Eine Blutvergiftung gehört zu den häufigsten vermeidbaren Todesursachen. Trotzdem erfolgen Therapie und Diagnose der Sepsis immer noch zu langsam. Wie kommt das?

Vogelkunde: Ein Spatz kommt selten allein

Sperlinge haben den Menschen begleitet, seit er sesshaft geworden ist. Als Meister der Anpassung waren sie bislang allen Veränderungen gewachsen. Jetzt aber scheinen auch sie überfordert. Dritter Teil unserer Vogelserie.

Analphabetismus: Lesen lernen kann jeder

Wer Lese-Rechtschreib-Störungen hat, könnte Fehlfunktionen im Zwischenhirn haben, die angeboren sind – oder auch nicht: Ist vielleicht alles nur eine Frage des visuellen Trainings? Eine Studie aus der Psycholinguistik kommt zu überraschenden Ergebnissen.

Affenforschung: Primatianer

Affen sind viel schlauer, als wir denken. Warum nur müssen sie ständig Unfug ausbaden, den sie gar nicht angerichtet haben? Eine Glosse.

Ornithologie: Die Drossel ĂĽbt Mozart in g-Moll

Im Hessischen Ried liegt eine der letzten Rheinauen. Für Vögel ist das ein wahres Paradies. Wenn sie nur nicht alle durcheinander singen würden. Zweiter Teil unserer Vogelserie.

Ornithologie: Sag mir, wo die Vögel sind

Früher wurden sie beringt, und mit viel Glück sah man sie irgendwann wieder. Heute setzen Ornithologen auf GPS und Big Data. Es ist auch höchste Zeit. Erster Teil unserer Vogelserie.

Nanochemie : Ein molekulares Karussell

Der Chemie-Nobelpreisträger Ben Feringa wartet mit einer verblüffenden Erfindung auf: Er hat einen winzigen Nanomotor gebaut und ihn mit einem Getriebe ausgestattet. Hat dieses Gebilde auch einen Anwendungsnutzen?

Soziale Systeme: Das Grundgesetz lässt grüßen

Der HitlergruĂź war keineswegs ein GruĂź, sondern ein Angriff auf die MenschenwĂĽrde. Er militarisierte die Selbstdarstellung der Individuen und erzeugte eine magische Illusion.

RĂĽckenschmerzen: GroĂźe regionale Unterschiede bei RĂĽcken-Operationen

Wegen Rückenschmerzen werden immer mehr Patienten in Deutschland operiert. Doch einer neuen Studie zufolge kommen die Einwohner in Fulda durchschnittlich 13-mal häufiger auf den OP-Tisch als in Frankfurt an der Oder.

Alles im grĂĽnen Bereich: Du kriegst die Motten

Wenn an den Bäumen weiße Nester hängen, ist klar: Die Gespinstmotte hat sich ausgebreitet. Das erfordert starke Nerven.

Gefährlicher Freizeitspaß für Kinder: Bloß kein Salto mortale

Wer Kinder hat, kommt schon fast nicht mehr um ein Trampolin herum: Das Springen auf dem Federtuch ist zum Freizeit-Trend avanciert. Doch Unfallärzte sehen das mit Sorge.

Insektenforschung: Verdauen ohne Untermieter

Nichts geht über eine gesunde Darmflora. Doch von ihrer heilenden Kraft sind längst nicht alle Lebewesen betroffen: Viele Insekten haben gar kein Mikrobiom – und leiden trotzdem keinen Mangel.

GekrĂĽmmtes Sternenlicht

Die allgemeine Relativitätstheorie hat schon viele Tests bestanden – aber diesen hielt selbst Einstein für unmöglich: Astronomen haben erstmalig die Ablenkung von Sternenlicht durch einen Weißen Zwerg beobachtet.

GekrĂĽmmtes Sternenlicht

Die allgemeine Relativitätstheorie hat schon viele Tests bestanden, aber diesen hielt selbst Einstein für unmöglich: Astronomen haben erstmalig die Ablenkung von Sternenlicht durch einen Weißen Zwerg beobachtet.

Buenos Aires: Der traurigste Zoo der Welt

140 Jahre Geschichte, ein moderner Tierpark. Dann wurde er zum Verlies. Die „Frankfurter Allgemeine Woche schildert das Trauerspiel und berichtet über die Pläne der Stadt für einen „Ökopark.

Die digitale Waffe im Wahlkampf

Diskutieren Sie mit: Wird es gefährlich, wenn Textautomaten und Meinungsroboter - Social Bots - das Internet beherrschen? Kann das den Bundestagswahlkampf stören? Die Experten bereiten sich auf alles vor. Teil zwei der Reihe „Die Debatte.

Chirurgie: Die Reparatur von Herzklappen will geĂĽbt sein

Von welchen Faktoren hängt der Erfolg eines chirurgischen Eingriffs ab? Eine neue Studie soll klären, welche Rolle dabei die Berufserfahrung der Ärzte spielt.

Gleichstellungspolitik: Genderlogik

Neue Studien zeigen, dass Frauen in der Wissenschaft unterrepräsentiert sind. Aber brauchen wir deswegen eine Frauenquote für akademische Publikationen? Eine Glosse.

Von natĂĽrlich bis hyperkomplex: Die verblĂĽffende Vielfalt der Zahlen

Zahlen gibt es in einer Vielfalt von Sorten. Einige sind prominent, aber etwas beschränkt, andere überaus mächtig. Eine Reise an die Grenzen der Algebra.