FAZ : Wissenschaft (31)

Mars-Sonde „Schiaparelli war nach einem Computerfehler abgestürzt.

Es gibt Details zum Absturz der Lande-Sonde „Schiaparelli vor einem Jahr auf dem Mars. Danach hat der Bordrechner seine Signale zum falschen Zeitpunkt gefunkt.

Mit einem erfolgreichen Raketenstart ist Neuseeland ist zur Weltraumnation aufgestiegen.

Mit einem erfolgreichen Raketenstart am Donnerstag ist Neuseeland zur Raumfahrtnation aufgestiegen. Nun fliegen elf Staaten mit eigenen Raumflugkörpern in den Weltraum.

Wissenschaftskommunikation: Besser unattraktiv

Die Oberflächlichkeit der Öffentlichkeit macht nicht einmal vor Wissenschaftlern Halt. Psychologen haben diesbezüglich ein paar erschütternde Neuigkeiten geliefert. Eine Glosse.

Soziale Systeme: Die anderen kaufen mit

Warum orientieren sich Menschen bei Entscheidungen so gerne an Gesichtspunkten des Status? Eine amerikanische Studie meint die Antworten gefunden zu haben.

Bauwesen 4.0: Ein Roboter mauert in Rekordzeit

Die Digitalisierung erobert alle Lebens- und Arbeitsbereiche im Sturm. Nun ist das Baugewerbe dran. Werden Häuser bald von Robotern und 3D-Druckern gebaut?

„Spezialisten ohne Lobby: Immer mehr Wildbienen-Arten droht der Tod

420 Arten von Wildbienen gibt es noch in Hessen. Diese Zahl könnte sich in Zukunft halbieren. Hessen setzt auf eine Initiative zum Schutz der Tiere, und in München bekommen die Insekten Rückennummern.

Flügelfaltung: Origami-Tricks im Reich der Käfer

Obwohl der Marienkäfer einer der bekanntesten Käfer ist, hütete er bis vor kurzem ein Geheimnis: Wie funktioniert die komplizierte Faltung seiner Flügel?

Papst, der seltsamste Job - eine historiographische MerkwĂĽrdigkeit

Das Papsttum überspannt alle Epochen von der Antike bis zur Gegenwart. Noch der Nüchternste gerät darüber ins Staunen. Auch für Historiker ist der Heilige Stuhl nicht irgendeine Institution.

Der Speicherring „Sesame - ein Friedensprojekt ein Nahost

Ein friedliches Miteinander im Nahen Osten, das könnte in der Wüste Jordaniens gelingen, wo der Elektronenspeicherring „Sesame seinen Betrieb aufgenommen hat. Über die Chancen dieses einzigartigen Projekts sprachen wir mit dem Präsidenten des Sesame-Rats, Rolf Heuer.

Die Diskussion zum Nachschauen: Debatte ĂĽber autonomes Fahren

Mal zurücklehnen am Steuer, einen Film anschauen oder E-Mails schreiben? In der ersten Ausgabe der Diskussionsplattform „Die Debatte sprachen drei ausgewiesene Experten miteinander übers autonome Fahren - und mit dem Publikum. Den Livestream vom 19. Mai aus Braunschweig können Sie hier nochmal ...

Gute Angebote fĂĽr eine psychologische Betreuung nach einer Krebstherapie sind immer noch rar.

Viele Patienten brauchen auch nach ĂĽberstandener Krankheit eine intensive psychologische Betreuung. Doch es fehlt nach wie vor an genĂĽgend Angeboten.

Geschlechter-Genatlas: 6500 Unterschiede zwischen Mann und Frau

Auf den ersten Blick haben Mann und Frau viel gemein, auch von den Genen her. Dennoch sind rund ein Drittel der Gene unterschiedlich aktiv – was am Ende auch unsere Evolution des Menschen beeinflusst.

Stellungnahmen zur Bildungspolitik

Ökonomen trauen sich manchmal sogar Stellungnahmen zur Bildungspolitik zu. Über die Vergeblichkeit, das Gelingen von Pädagogik durch technologische Rationalität sicherzustellen.

Steile Vormenschen-These: Scheidung auf Balkanisch

Hat sich der Mensch vom Affe nicht in Afrika getrennt, sondern auf dem Balkan - und das schon vor 7,2 Millionen Jahren? „El Graeco hat man jedenfalls auf den Zahn gefühlt, die Röntgenbilder packen ein altes Problem an der Wurzel.

Pandas fĂĽr Berlin: Hoffentlich klappt es diesmal

Der Berliner Zoo bekommt zwei neue Pandabären. Als Leihgabe. Dafür wird eigens ein neues Gehege gebaut. Der Aufwand dafür ist enorm.

Schlechte Luft im Meer

Die Sauerstoffarmut in den Ozeanen nimmt zu, und daran ist nicht nur der Klimawandel schuld. Vor allem der Stickstoff in der Luft fördert die Atemnot in der Tiefsee.

Alles im grĂĽnen Bereich: Wo das Chaos regiert

Wird ein Grundstück sich selbst überlassen, keimt dort alles Mögliche. Nur nicht das, was die Lehrbücher schreiben.

Top 10 der skurrilsten neuen Tier- und Pflanzenarten

Von der Orchidee mit Teufelsfratze bis zur Ratte mit vegetarischen Gelüsten: Forscher haben wieder ihre jährliche Liste der skurrilsten neuen Arten veröffentlicht. Das Ganze hat einen ernsten Hintergrund.

Namensgebung: Zwischen Tradition und Lallform

Die Aufgabe, einen Vornamen auszuwählen, macht aus jungen Eltern praktizierende Linguisten. Früher hieß das Kleine einfach nach der Oma, nach dem Herrscher oder einer Heiligen – heute ist die Wahl komplizierter.

Planetenentstehung: Andere Sonnen, andere Sitten?

Unser Wissen über Planeten beruhte lange ausschließlich auf unserem eigenen Sonnensystem. Dass dies aber nicht unbedingt typisch sein muss, zeigen nun Beobachtungen der Atmosphäre eines Exoplaneten.

Die Diskussion zum Nachschauen: Debatte ĂĽber autonomes Fahren

Mal zurücklehnen am Steuer, einen Film anschauen oder E-Mails schreiben – und trotzdem sicher ankommen? Technologien für autonomes Fahren sollen das möglich machen. In unserem Livestream diskutieren Wissenschaftler und Experten über Chancen und Risiken des autonomen Fahrens – gemeinsam mit ...

Wann lenkt der Computer das Auto?

Wie weit ist die Entwicklung autonomer Autos? Wer trägt die Verantwortung, wenn es knallt? „Die Debatte will Antworten liefern – live! Wissenschaftler diskutieren, die Online-Bürger reden mit. Heute Abend um 19.30 Uhr startet der FAZ.NET-Livestream.

In Jordanien ist die Forschungsanlage „Sesame gestartet - sie soll den Friedensprozess fördern.

In Jordanien ist der Elektronenspeicherring „Sesame eingeweiht worden. Die Anlage soll die Wissenschaft und den Friedensprozess im Mittleren Osten fördern.

Experiment mit Krankenhauspersonal soll zeigen, ob Wohlhabendere geiziger sind

Sind wohlhabendere Menschen freigiebiger oder geiziger? An dieser Frage spalten sich die Gemüter. Ein Experiment an Krankenhauspersonal soll zur Aufklärung beitragen.

Ein Nein von der Nasa

Donald Trump hat es schwer, und Präsident zu sein ist gar nicht so toll. Und jetzt tritt auch noch die Nasa auf die Spaßbremse. Eine Glosse.

Warnung vor dem Werther-Effekt: Der Tod eines Mädchens

Eine neue Netflix-Serie macht den Suizid eines Mädchens zum Thema. Psychologen warnen vor den Folgen für das Publikum. Und erinnern an frühere Fälle.

Diagnose Parkinson: Das Zittern hat eine Geschichte

Parkinson ist noch immer unheilbar. Doch es gibt berechtigte Hoffnung auf eine wirkungsvolle Therapie – und Wege, einer Erkrankung vorzubeugen.

Die Tätigkeitsbeschreibung vieler Dienstleistungseinrichtungen ist „Kunden belügen

Lügen gilt als moralisch verwerflich – das hat schon Kant klargestellt. Auch in der modernen Gesellschaft ist die Wahrheit ein wichtiges Gut. Doch nicht selten entbinden Organisationen ihre Mitglieder von ihr.

Tödliche Dieselabgase: Diesel ist doch nicht gesund

Eine Studie von „Nature sagt, 2005 habe es mehr als 100.000 Tote durch Diesel-Abgase gegeben. Der Betrug mit Abgaswerten habe 38.000 Menschen auf dem Gewissen. Was ist von den Zahlen zu halten?

Die Nasa verschiebt den Start der Orion-Raumkapsel

Aus KostengrĂĽnden startet die Orion-Kapsel zu ihrem Testflug in Richtung Mond erst frĂĽhestens 2019. Astronauten werden definitiv nicht an Bord sein.

38 000 Tote durch mehr Stickoxide

Stickoxide aus Dieselmotoren sind schädlich. Nur wie sehr beeinträchtigen sie unsere Gesundheit? Und was richtet der Abgasskandal an? Eine amerikanische Studie spricht jetzt von zehntausenden zusätzlichen Toten.