FAZ : Wissenschaft (25)

Kleine Raupe Nimmersatt als Plastikm├╝ll-Schlucker

K├Ânnte eine kleine Raupe das Problem des weltweiten Plastikm├╝lls l├Âsen? Eine zuf├Ąllige Entdeckung l├Ąsst hoffen.

Die totale Vernetzung?

99,4 Prozent aller Dinge sind nicht miteinander verbunden. Doch im ÔÇ×Internet der Dinge soll jeder und alles vernetzt sein. Haben Sie Angst vor einem vieldimensionalen digitalen Raum? Vor ├ťberwachung? FAZ.NET startet eine B├╝rgerbefragung.

Der Saturnmond Titan nach 13 Jahren Erforschung durch die Raumsonde ÔÇ×Cassini

Die Raumsonde ÔÇ×Cassini hat ein letztes Mal Saturns gr├Â├čten Mond Titan angeflogen. Zum Abschied das Wichtigste ├╝ber den einzigen Ort im Sonnensystem au├čerhalb der Erde, auf dem man nass werden kann.

Weltraumm├╝ll: Wohin mit dem ganzen Schrott?

Schrottteile mit hoher Zerst├Ârungskraft kreisen im Weltall. Aktive Satelliten sind zunehmend gef├Ąhrdet. Mit einem Gro├čprojekt will die Esa den Weltraum entm├╝llen.

Warmes Atlantikwasser beeinflusst die Eisschmelze in der Arktis

Der Zufluss warmen Atlantikwassers ist eine Ursache f├╝r die gro├čfl├Ąchige Eisschmelze in der Arktis. Einzelne Faktoren sind noch ungekl├Ąrt, denn der Wandel der Eisschichten ist komplex.

Spiel des Lebens: Die mathematische Echse

Abstrakte Kunst: Das Schuppenmuster der Perleidechse vereint die Theorien der Informatikpioniere Alan Turing und John von Neumann.

Alles im gr├╝nen Bereich: Da fehlt noch was

Tut sich im Garten eine L├╝cke auf, plant der G├Ąrtner sofort, wie er sie f├╝llen kann. Doch sollte er mit seinen Ambitionen h├╝bsch am Boden bleiben.

Erste deutsche Astronautinnen im Weltall

Elf Deutsche waren bereits im All. Elf M├Ąnner. 2020 soll nun die erste deutsche Astronautin in den Weltraum fliegen. F├╝r Insa Thiele-Eich und Nicola Baumann k├Ânnte sich ihr Lebenstraum erf├╝llen.

Sch├╝ler schneiden immer besser ab, denn Lehrer ben├Âtigen ihre Mitarbeit

Sch├╝ler schneiden bei Pr├╝fungen immer besser ab. Dass das an ihren Leistungen liegt, glaubt niemand. Was also steckt dahinter?

Leben im All: ÔÇ×Der aufregendste Exoplanet

Astronomen haben eine nahe Supererde entdeckt. Aber was wei├č man bisher ├╝ber die Lebensbedingungen auf LHS 1140b?

Allergien: Wenn das Immunsystem am Gluten scheitert

Der Getreidespeicherstoff zwingt viele Menschen zu Di├Ąten, die meist mit gro├čem Verzicht verbunden sind: Tragen Viren Schuld an den schweren Unvertr├Ąglichkeiten?

Samstag ist Demotag: Es marschiert die Wissenschaft gegen Trump & co.

Samstag ist Demotag: Marsch f├╝r die Wissenschaft. Gegen die Wissenschaftsfeinde. Haut auf den Trump also? Jedenfalls wollen die Kl├╝gsten gerne geh├Ârt werden. Was schreibt man da aufs Plakat?

Haustiere und Nahrung: Kann ich Allergien vorbeugen?

Was tun gegen Allergien? Bei Haustieren funktioniert Vorbeugung, bei Nahrungsmitteln streiten die Experten. Fr├╝h anfangen hilft manchmal schon.

Paarungsverhalten: Was f├╝r ein toller Kerl

Der Evolutionsbiologe Michael Jennions ├╝ber die Attraktivit├Ąt der Geschlechter und den ÔÇ×March for Science.

Ein Bollwerk gegen die Abholzung

Die Abholzung der Regenw├Ąlder am Amazonas nimmt wieder zu. Brasiliens Regierung unterst├╝tzt die Siedler, aus Wald- werden Ackerfl├Ąchen. Der Juruena-Nationalpark im S├╝den soll das Vordringen als nat├╝rliches Bollwerk verhindern.

Der Nachthimmel in ferner Zukunft

Wie wird unsere Galaxie erscheinen, wenn man in f├╝nf Millionen Jahren nachts in den Himmel blickt? Die Esa hat es auf der Grundlage von Daten der Gaia-Mission m├Âglich gemacht, diese Perspektive im Video heute schon einzunehmen.

Eizellspenden werden beliebter, sie bergen aber auch bisher ungeahnte Risiken

Eizellspenden werden immer beliebter. Doch das ÔÇ×Projekt birgt Risiken, die bisher verharmlost wurden. Das Leben von Mutter und Kind steht auf dem Spiel.

Die Robo-Fu├čballer aus Dortmund

Dortmund ist eine fu├čballverr├╝ckte Stadt. Doch nicht nur die Kicker von der Borussia spielen um Titel. Im Institut f├╝r Roboterforschung der Technischen Universit├Ąt Dortmund werden Roboter entwickelt, die in der Lage sind, Fu├čball zu spielen. Ziel ist eine erfolgreiche Teilnahme an der ...

Vulkane: Den nat├╝rlichen Klimas├╝ndern auf der Spur

Vulkane sto├čen gro├če Mengen an Schwefeldioxid aus ÔÇô und das nicht nur wenn sie ausbrechen. Satellitendaten zeigen nun, welche Vulkane dabei am aktivsten sind. An den Klimas├╝nder ÔÇ×Mensch kommen sie trotzdem nicht heran.

Forscher werden auf der Suche nach Majorana-Teilchen nicht f├╝ndig

Sind Neutrinos ihre eigenen Antiteilchen? Seit vielen Jahren versuchen Forscher diese Frage zu beantworten. Jetzt hat das empfindliche Untergrundexperiment Gerda neue Ergebnisse geliefert.

Raumsonde ÔÇ×Cassini: Forscher entdecken Grundlage f├╝r Leben auf Saturn-Mond

Auf dem Saturn-Mond Enceladus haben Wissenschaftler mithilfe der Raumsonde ÔÇ×Cassini eine m├Âgliche Nahrungsquelle f├╝r Leben entdeckt. Die Forscher nennen ihren Fund ein ÔÇ×S├╝├čwarengesch├Ąft f├╝r Mikroben.

L├Âwen: Im Schutz der Vuvuzela

Er hie├č Cecil und wurde von einem J├Ąger erschossen. Sein Schicksal hat dazu gef├╝hrt, dass L├Âwen nicht nur in Simbabwe mehr Aufmerksamkeit bekommen. Davon profitieren alle.

Oktopusse manipulieren ihre RNA-Molek├╝le

Die Kopff├╝├čer besitzen eine erstaunliche F├Ąhigkeit: sie manipulieren nachtr├Ąglich ihre RNA-Molek├╝le. Aber welchen Vorteil bietet dieser Trick den Meeresbewohnern?

Schuhmechanik: Das ├ťbel des offenen Schn├╝rsenkels

Ein altbekanntes Problem wird physikalisch erforscht: Warum l├Âsen sich Schleifen am Schuh und was kann man dagegen tun?

Politische Hirne: Was hei├čt schon rechts, wo liegt links?

Die Gesellschaften sind gespalten, und die Spaltungen werden weiter forciert, weil unsere politischen K├Âpfe sich in ihren Echor├Ąumen tummeln. Kann man etwa noch konservativ sein, wenn die Wissenschaft die Leidtragende ist? Eine Glosse.