Die Welt: Wissenshaft (23)

Helge Timmerberg: Darum meditiere ich. Jeden Morgen eine Stunde. Seit 44 Jahren

Ich war mein halbes Leben ein Narr und die andere Hälfte von Dämonen besessen. Da tut's ganz gut, wenn die mal pennen. Darum meditiere ich. Meine Seele frühstückt in der Meditation. Das geht mit vier Techniken.

Lösung für Müllproblem?: Diese Raupe frisst am liebsten Plastiktüten

Eine Hobbyimkerin – im Hauptberuf Forscherin – ärgert sich über kleine Raupen in ihrem Bienenstock. Doch dann fällt ihr auf, dass die Tierchen Plastik fressen. Und zwar verhältnismäßig fix.

Sozialpsychologen: Diese Vornamen bekommen einen Vertrauensbonus

Eltern können mit der Namenswahl die Zukunft ihres Kindes entscheidend beeinflussen. Forscher haben nun entdeckt, welche Voraussetzung ein Name erfüllen muss, um besonders vertrauenswürdig zu wirken.

Gewalt in der Erziehung: 'Das geht durch die gesamte Gesellschaft'

Schokolade, jetzt! Spätestens an der Kasse im Supermarkt sind Mama und Papa mit den Nerven am Ende. Was nun? Erziehung ohne Schläge gilt heute eigentlich als selbstverständlich. Aber ist es das wirklich?

Mentales Training: Meditation ist viel mehr als ein Entspannungstraining

Eine neue Studie beweist: Meditation ist gut für den Menschen. Regelmäßige mentale Übungen helfen nämlich nicht nur beim Stressabbau. Das zeigt eine einzigartige Langzeitstudie.

'March for Science': Warum der Kampf der Forscher so populistisch ist

Weltweit demonstrieren Menschen für die Freiheit der Wissenschaft – und gegen Donald Trump. Wer sich in Berlin unter den Protestierern umschaut, sieht einigen Unsinn und viele Fragwürdigkeiten.

Gehirn-Computer-Schnittstelle: Wer wird als Erster Gedanken lesen können?

Facebook will künftig Menschen mit Computern vernetzen. Daran arbeiten schon andere: Auch Tech-Milliardär Elon Musk und Neurowissenschaftler wollen Gedanken auslesen lassen. Wer gewinnt den Wettlauf ins Gehirn?

Loslaufen oder nicht?: Darum fällt Kindern das Überqueren von Straßen so schwer

Erst links gucken, dann rechts und wieder links. Das bekommen Kinder gesagt, wenn sie lernen, eine Straße zu überqueren. Warum ihnen das trotzdem schwerer fällt als Erwachsenen, erklärt eine Studie.

18 Minuten ohne Luft: Nacktmulle, die Helden im Labor

Die Lebenserwartung von Versuchstieren ist eher gering. Aber der Nacktmull überlebt praktisch alles. Jetzt hat er einen neuen Rekord aufgestellt – und gibt Forschern Rätsel auf.

Unterseeische Berge: Die Jagd auf die Matterhorne der Meere

Sie sind zuweilen so groß wie das Matterhorn und für den Betrachter für gewöhnlich doch nicht zu sehen: Seeberge sind ein Eldorado für Meeresforscher. Hochseeflotten wittern hier reiche Fanggründe.

Exoplaneten: Diese 'Super-Erde' ist besonders 'super'

Bislang haben Wissenschaftler 50 Exoplaneten entdeckt, auf denen Leben möglich sein könnte. Der jüngste Kandidat bringt die Planetenjäger ins Schwärmen. Bei LHS 1140b passt bislang alles gut zusammen.

Erste deutsche Astronautin: Die zwei Finalistinnen fĂĽr den Flug ins All stehen fest

Elf deutsche Männer waren schon im All, aber noch keine deutsche Frau. Nun wurden Nicola Baumann und Insa Thiele-Eich ausgewählt – eine der beiden wird wohl die erste deutsche Astronautin werden.

Biologie: Schleim von Fröschen kann Grippe-Viren killen

Eine Froschart in Südindien könnte der Menschheit bei der Suche nach einem wirksamen Mittel gegen Grippe helfen. Ihrem Geheimnis kamen Forscher mit leichten Elektroschocks auf die Spur.

Beute: Warum die Tsavo-Löwen plötzlich Menschen jagten

Zwei Löwen jagten in Kenia auf einmal Menschen. War ihnen andere Beute ausgegangen? Dieser bislang gültigen Theorie widersprechen Forscher jetzt: Die Löwen plagte etwas ganz anderes.

Medizinische Illustrationen: Wenn ein Querschnitt durchs Gewebe zur Kunst wird

Die Münchnerin Isabel Christensen ist medizinische Illustratorin. Ihre Bilder vom menschlichen Innenleben schaffen es nicht nur in Lehrbücher – sie sind auch Kunst.

Gigantische Kreatur: Forscher ziehen riesigen Schiffsbohrwurm aus einer Lagune

Er ist schwarz, er ist schleimig und er ist gigantisch: Forscher haben erstmals ein lebendiges Exemplar des "Giant Shipworm" entdeckt. Ein Wurm, der so groĂź werden kann wie ein Mensch.

Medizinische Illustrationen: Wenn ein Querschnitt durchs Gewebe zur Kunst wird

Die MĂĽnchnerin Isabel Christensen ist medizinische Illustratorin. Ihre Bilder vom menschlichen Innenleben schaffen es nicht nur in LehrbĂĽcher - sie sind auch Kunst.

SicherheitslĂĽcke: Sensoren im Smartphone lesen eingetippte PIN mit

Britische Wissenschaftler weisen auf eine Sicherheitslücke in Smartphones hin. Mit den Daten der in ihnen enthaltenen Bewegungssensoren lässt sich zum Beispiel eine eingetippte Geheimzahl ermitteln.

Ernährung: Wer Salziges isst, muss nicht mehr trinken

Eine Tüte Chips – und schon wird man durstig. So die Alltagserfahrung. Doch nun zeigt sich, dass der Körper keine Extra-Flüssigkeit braucht. Forscher haben einen Wassersparmechanismus entdeckt.

Freizeitpark und Arche: So sieht der Zoo der Zukunft aus

Ob Zoos für Tiere gut sind, darüber streiten die Experten. Aber für Menschen sind sie unverzichtbar – als Freizeitparks für die ganze Familie. Und davon profitiert am Ende auch die Natur.

Enceladus: Gibt es Leben auf diesem Saturnmond?

Die Raumsonde "Cassini" ist durch eine Eruptionswolke des Mondes Enceladus geflogen. Was sie dort gemessen hat, deuten die Wissenschaftler so: Im Ozean unter der Mondoberfläche könnte es Leben geben.

Teleocrater rhadinus: Die geheimnisvolle Echse, die Neues über Dinosaurier verrät

Die Reste einer Echse beschäftigen Forscher. Mit ihnen lässt sich für die Wissenschaft endlich erklären, was vor 245 Millionen Jahren geschah. Dinosaurier sahen damals anders aus als gedacht.

Wassererwärmung: Der bleiche Tod des Great Barrier Reefs

Das weltberühmte Riff vor der Küste Australiens erlebt das zweite verheerende Jahr in Folge. Die Natur kann sich kaum noch von den Schäden erholen, sagen Forscher. Nur eine winzige Hoffnung bleibt.