Die Welt: Politik (278)

Völkermord: Türkei verärgert über Trumps Armenien-Erklärung

US-Präsident Trump ist nicht bekannt für seine nuancierte Wortwahl. Nun hat er mit einer Bemerkung zum Massaker an den Armeniern den Unmut der Türkei provoziert. Diese verlangt eine Richtigstellung.

'Unfassbar und abscheulich': Schulz verurteilt AfD-Aufruf zu Kirchenaustritt

Die AfD-Spitze ruft ihre Mitglieder zum Kirchenaustritt auf. Der SPD-Chef Martin Schulz kritisiert die VorwĂĽrfe der Partei als "unfassbar und abscheulich" und wirft ihr Spaltung vor.

Winfried Kretschmann, 68: 'Regelmäßig kämpfe ich in Sitzungen – gegen den Schlaf'

"In der Politik gibt es nicht viel zu lachen", sagt Winfried Kretschmann. Er verrät in einer TV-Reportage, wie wenig Schlaf er bekommt und wie er früher in eine kommunistische Sekte abgerutscht ist.

Marginalisiert: Europas Sozialdemokraten auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit

Die SPD feiert das Ergebnis der Frankreich-Wahl – obwohl die Sozialisten eine historische Niederlage kassierten. Auch andere Schwesterparteien in Europa erlebten zuletzt schwere Wahldesaster.

Mar-a-Lago: US-AuĂźenministerium macht Werbung fĂĽr Trumps Privatklub

Essen mit Staatsgästen, golfen mit Beratern: Seit Amtsantritt hat Präsident Trump den Privatklub Mar-a-Lago bereits sieben Mal besucht. Nun pries auch noch das US-Außenministerium das Anwesen an.

Macron-Berater: 'Meine Ăśberzeugung ist, dass Europa jederzeit auseinanderbrechen kann'

Der französische Schriftsteller Erik Orsenna trat mit 17 Jahren in die Sozialistische Partei ein, heute ist er Vordenker des populären Kandidaten Emmanuel Macron. Trotzdem warnt er: Macron dürfe keine Fehler machen.

Flüchtlinge: Städte fordern Schulpflicht bis 25 für eingereiste Analphabeten

Auch Flüchtlingskinder unterliegen der Schulpflicht. Die Kommunen wollen nun das Alter für die Analphabeten unter ihnen auf 25 hochsetzen. Die bisherige Handhabe bei der Integration habe sich nicht bewährt.

Ivanka Trump in Berlin: Gipfeltreffen der zwei mächtigsten Frauen der Welt

Ihre erste offizielle Auslandsreise fĂĽhrt Ivanka Trump nach Berlin. Es ist kein Zufall, dass Angela Merkel die "First Daughter" bei ihrem US-Antrittsbesuch eingeladen hat - beide verbindet ein besonderes Anliegen.

Nordkorea-Konflikt: USA entsenden ein Atom-U-Boot nach SĂĽdkorea

Die Vereinigten Staaten haben ein atomgetriebenes U-Boot in Südkorea vor Anker gehen lassen. Es kann 154 Marschflugkörper vom Typ Tomahawk tragen – und stellt eine klare Bedrohung Nordkoreas dar.

Israel-Besuch: Netanjahu droht Gabriel mit Absage geplanten Treffens

Israels Premier soll dem deutschen AuĂźenminister ein Ultimatum gestellt haben. Er will nur dann mit Gabriel sprechen, wenn dieser zwei Treffen mit linksgerichteten Nichtregierungsorganisationen absagt.

Front National: Darum tritt Marine Le Pen vom Parteivorsitz zurĂĽck

Der rechtspopulistische Front National in Frankreich ist nun zunächst ohne Parteichef: Marine Le Pen gab im TV ihren Rücktritt bekannt. Kritiker der Politikerin haben jedoch wenig Grund, sich zu freuen.

Erster Auftritt seit Amtsende: So lässig meldet sich Barack Obama zurück

Knapp 100 Tage nach Trumps Amtsantritt hat sein Vorgänger Obama den ersten öffentlichen Auftritt absolviert. Dabei konnte er sich eine kleine Spitze nicht verkneifen - und wurde von den Zuhörern an der US-Uni dafür gefeiert.

Wahl in Frankreich: Linkspartei hadert mit 'neoliberalem Ex-Investmentbanker' Macron

Parteispitze der deutschen Linken wollte lieber den Sozialisten Mélenchon siegen sehen. Sie hält den Finanzfachmann Macron vor der Stichwahl im Vergleich zu Le Pen nur für das "kleinere Übel". Nicht alle Genossen teilen die Sicht.

Nordkorea-Konflikt: USA entsenden ein Atom-U-Boot nach SĂĽdkorea

Neben dem Flugzeugträgerverband um die "USS Vinson" haben die USA ein atomgetriebenes U-Boot in Südkorea vor Anker gehen lassen. Es kann 154 Marschflugkörper vom Typ "Tomahawk" tragen.

Umfrage: GroĂźe Koalition ist aktuell alternativlos - SPD verliert weiter

Schlechte Nachrichten für die SPD: Der Abstand zur Union wächst weiter. In einer neuen Umfrage kommt die SPD nur noch auf 30 Prozent. Aktuell gibt es im Bund damit nur eine realistische Koalition.

Gabriels Israel-Besuch: Kommt das geplante Treffen mit Netanjahu nicht zustande?

Israels Premier soll dem deutschen AuĂźenminister ein Ultimatum gestellt haben. Er will nur dann mit Gabriel sprechen, wenn dieser zwei Treffen mit linksgerichteten Nichtregierungsorganisationen absagt.

US-Präsident: Trump sagt Merkel telefonisch Hilfe zu

Die Abschottungspolitik des US-Präsidenten scheint nun endgültig Vergangenheit zu sein: In einem Telefonat mit Kanzlerin Merkel sprachen die beiden über internationale Krisenherde, Trump versprach seine Hilfe.

Front National: Darum tritt Marine Le Pen vom Parteivorsitz zurĂĽck

Der rechtspopulistische Front National in Frankreich ist nun zunächst ohne Parteichef: Marine Le Pen gab im TV ihren Rücktritt bekannt. Kritiker der Politikerin haben jedoch wenig Grund sich zu freuen.

Erster Auftritt seit Amtsende: So lässig meldet sich Barack Obama zurück

Knapp 100 Tage nach Trumps Amtsantritt hat sein Vorgänger Obama den ersten öffentlichen Auftritt absolviert. Dabei konnte er sich eine kleine Spitze nicht verkneifen - und wurde von den Zuhören an der US-Uni dafür gefeiert.

Spanische Exklave: 50-Jährige stirbt bei Massenandrang an Grenze zu Ceuta

Die spanische Stadt Ceuta am nördlichen Zipfel Afrikas gilt für viele Flüchtlinge als Eingangspforte nach Europa. Öfter schon eskalierten dort Massenansammlungen - jetzt ist eine Frau im Gedränge gestorben.

Meilenstein für Peking: Das ist Chinas erster selbst gebauter Flugzeugträger

Zwar ist China zu einer starken Wirtschaftsmacht herangewachsen, doch im Militärbereich hinkt die Volksrepublik noch hinterher. Mit einem neuen Flugzeugträger versuchen sich die Asiaten mehr Respekt zu verschaffen.

NSU-Komplex: Spuren, die keine sein dĂĽrfen

Bis heute ist der NSU-Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter nicht aufgeklärt. Eine Spur könnte die Verbindung von Uwe Mundlos zu einem V-Mann des Verfassungsschutzes sein – doch der Aufklärungseifer ist schwach.

Expertenkreis zu Judenhass: 'Antisemitismus ohne Antisemiten' greift um sich

Juden in Deutschland sehen sich zunehmend einem Antisemitismus ausgesetzt, der sich unter dem Deckmantel "Israel-Kritik" versteckt. Weitgehend unerforscht ist zudem der muslimische Judenhass.

Frankreich: Die überraschenden Zahlen einer ungewöhnlichen Wahl

Inzwischen liegen die Detail-Zahlen für Frankreich vor. Sie bergen den Schlüssel zum Verständnis einer ungewöhnlichen Wahl. Bemerkenswert ist die Zahl der Départements, in denen Le Pen gewann - eine Wähleranalyse.

Brigitte Macron: 'Ich spürte, dass ich ins Wanken gerate – und er auch'

25 Jahre ist Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron jünger als seine Frau Brigitte. Fast genau so lange kennen sie sich. Die Franzosen sind fasziniert. Von ihrer Liebe. Und ihrem Humor.

Migration: FlĂĽchtlinge fĂĽrchten die WĂĽste mehr als das Meer

Die EU hat es nicht geschafft, die Route von Afrika ĂĽbers Mittelmeer nach Europa zu schlieĂźen. Mit dem FrĂĽhling steigt jetzt erneut die Zahl der Migranten. Sind dafĂĽr gar die Retter verantwortlich?

BVB-Attentäter Sergej W.: Unfassbar eiskalt und unfassbar leichtsinnig

Der Attentäter war in einer Kirchengemeinde aktiv, galt als talentiert, ruhig und hilfsbereit. Warum plante er einen Anschlag, der 20 Menschen das Leben kosten sollte? Porträt einer "Schlange im Anzug".

Frankreich-Wahl: In diesen 50 Kommunen bekam Le Pen keine einzige Stimme

Le Pen zieht in die Stichwahl um die französische Präsidentschaft ein. Doch 50 Kommunen stemmten sich mit aller Kraft gegen sie – hier bekam sie keine Stimme. Die Ablehnung ballt sich in zwei Regionen.

Horst Seehofer: Im internen Machtkampf hat Seehofer allenfalls Zeit gewonnen

Der 67-jährige Horst Seehofer macht als Parteichef und Ministerpräsident bis über 2018 hinaus weiter. Er gilt in der CSU derzeit als alternativlos. Eine Demontage Söders ist das aber noch nicht.

US-Wahlabend: Wie Obama Clinton zwang, bei Trump anzurufen

"Herr Präsident, es tut mir leid": Ein Enthüllungsbuch offenbart die dramatischen Szenen am Abend der US-Wahl. Hillary Clintons Kampage sei vergleichbar mit einer "Titanic-artigen Katastrophe".

Innenminister de Maizière: 'Verrohung der Gesellschaft ist besorgniserregend'

Thomas de Maizière beklagt bei der Vorstellung der Kriminalstatistik für 2016 einen deutlichen Anstieg der Gewaltkriminalität. Dem Innenminister zufolge setzte dieser Trend schon vor der Flüchtlingskrise ein.

AfD-Chefin Frauke Petry: 'Können meine Unterstützung gut gebrauchen'

Nach dem Parteitag der AfD sahen manche die Bundesvorsitzende Frauke Petry vor dem Rücktritt. Doch sie will weitermachen – als Bundesvorsitzende und mit ihrem umstrittenen "Zukunftsantrag".

Geplante Abschiebungen: Bundesregierung nennt Anzahl ausreisepflichtiger Afghanen

Rund 255.000 afghanische Staatsangehörige leben momentan in Deutschland. Die Bundesregierung gab nun nach einer Anfrage der Linken bekannt, wie viele von ihnen "vollziehbar ausreisepflichtig" sind.

Kriminalitätsstatistik: 'In Deutschland ist etwas ins Rutschen geraten'

Mehr Gewalttaten, mehr Drogendelikte: Vor allem Attacken gegen Rettungskräfte und Sanitäter hält Bundesinnenminister de Maizière für "besonders niederträchtig". Hass und Verrohung seien ein "Weckruf an uns alle".

Geheimbesuch im Sommer 2016: Merkels ungewöhnlicher Gast in Meseberg

Im Sommer 2016 fahren dunkle Limousinen vor dem Gästehaus der Bundesregierung vor. Darin: ein Mann, der zu Merkels größten Kritikern gehört. Er hat eine Mission – und ein sehr persönliches Geschenk.

Holocaust-Gedenken: Für Gabriel ist der Besuch von Yad Vashem ein zutiefst persönlicher

In Jerusalem gedenkt Sigmar Gabriel bei einem Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem der Opfer des Holocaust. Wegen seiner eigenen Familiengeschichte ist es ein besonderer Besuch für den Außenminister.

Frankreich-Wahl: 'Macron wird kein leichter Partner. Er wird fordernd sein'

Die Bundesregierung positioniert sich vor der Stichwahl in Frankreich ungewohnt klar – abseits aller üblichen Diplomatie. Und doch heißt es: Macron wird für Berlin anstrengender sein, als Hollande es je war.

Islamisten: Der 'Auserwählte', der seine Brüder in Haft bringen will

In Düsseldorf steht ein früherer IS-Kämpfer vor Gericht, der durch einen Freund zur Szene fand. Anil O. gilt als wichtiger Kronzeuge gegen ein Netzwerk, zu dem auch der Berlin-Attentäter Anis Amri gehörte.

François Hollande: 'Ich für meinen Teil werde Emmanuel Macron wählen'

Der scheidende französische Präsident François Hollande ruft die Wähler zur Unterstützung des sozialliberalen Kandidaten Emmanuel Macron auf. Er nennt dafür auch einen Grund.

Vermietungsstopp im 'Maritim': So halten es andere Hotels mit der AfD

Die "Maritim"-Hotels haben genug von der Alternative für Deutschland – und vermieten keine Räume mehr an die Partei. Bei der Konkurrenz wundert man sich über diese Entscheidung.

Wahl-O-Mat: Welche Partei in Nordrhein-Westfalen zu Ihnen passen wĂĽrde

Am 14. Mai wird in NRW gewählt. Sind Sie noch unschlüssig, welche Partei Sie wählen wollen? Dann kann der Wahl-O-Mat Ihnen helfen, die Partei zu finden, die Ihre Interessen am besten vertritt.

AfD-Chefin Frauke Petry: 'Können meine Unterstützung gut gebrauchen'

Nach dem Parteitag der AfD sahen manche die Bundesvorsitzende Frauke Petry vor dem RĂĽcktritt. Doch sie will weitermachen - als Bundesvorsitzende und mit ihrem umstrittenen "Zukunftsantrag".

JĂĽrgen Trittin: 'Macrons Erfolg ist eine Mahnung an Merkel'

Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin verlangt die Unterstützung der Kanzlerin für den unabhängigen Präsidentschaftskandidaten in Frankreich. Die "Kaputtsparpolitik" der Bundesregierung müsse enden.

Präsidentschaftswahlen: Macron wirkt wie ein Genie – aber er hatte auch Glück

Vor drei Jahren war Emmanuel Macron in der Politik noch ein Unbekannter. Nun wird der frühere Investmentbanker möglicherweise der jüngste Präsident Frankreichs. Es klingt wie eine sagenhafte, unglaubliche Geschichte.

Wahl in Schleswig-Holstein: Karin Prien ist fĂĽr den Machtkampf gerĂĽstet

CDU-Politikerin Karin Prien will Bildungsministerin von Schleswig-Holstein werden. Dieser Schritt könnte für die Abgeordnete zum Befreiungsschlag werden. Und für die Hamburger CDU im Desaster enden.

Bayerischer Ministerpräsident: Für seine Ankündigung erntet Seehofer kurzen Applaus

Er macht weiter: Horst Seehofer will seine Laufbahn als CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident fortsetzen. Die Vorstandsmitglieder reagierten mit kurzem Applaus auf die Ankündigung.

Umstrittene Kriegsspiele: Russen spielen ErstĂĽrmung des Reichstags nach

Trotz Kritik der Bundesregierung hat Russland den Reichstag für militärische Übungszwecke in einem Freizeitpark nachgebaut. Dieser wurde nun erstmals erstürmt – begleitet von Wagner-Musik, Panzern und Explosionen.

Umstrittene Kriegsspiele: Russen spielen ErstĂĽrmung des Reichstags nach

Trotz Kritik der Bundesregierung hat Russland den Reichstag für militärische Übungszwecke in einem Freizeitpark nachgebaut. Dieser wurde nun erstmals erstürmt - begleitet von Wagner-Musik, Panzern und Explosionen.

Nordkorea: Kim droht, US-Flugzeugträger mit einem Schlag zu versenken

Das US-Militär verlegt eine "Armada" vor die nordkoreanische Küste. Pjöngjang lässt sich das nicht gefallen: Ein Regierungsblatt kündigt an, den "ekligen" US-Flugzeugträger mit einem Angriff zu zerstören.

Krieg, Frieden, Klima, Bildung: Wer ist gegen den G-20-Gipfel und warum?

Sie kommen mit Konfetti und Plakaten, wollen Veränderungen in der Weltpolitik. Ist es Wut, Resignation oder der Wunsch nach Frieden? Wer sind die G-20-Gegner und was treibt sie an?