DiePresse.com (691)

AS Monaco als Spielball - Tauziehen um Mbappé

Dmitri Rybolowlew, 61, ist russischr DĂŒnger-MilliardĂ€r und PrĂ€sident des AS Moncao. Verkauft er Kylian MbappĂ© um 180 Millionen Euro, obwohl Prinz Albert dessen Verbleib erwartet?

Neue Abgastests verteuern Kfz-Steuer

Ab 1. September gilt EU-weit ein neue Labormessverfahren fĂŒr alle Fahrzeugtypen, die erstmals auf dem europĂ€ischen Markt zugelassen werden.

Arnautovic: "Glaube, die Deutschen wollen mich nicht mehr"

ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic hat bei der ersten Pressekonferenz fĂŒr seinen neuen Club West Ham United fĂŒr Lacher gesorgt. Mit Video.

Ist Nutella im Osten weniger cremig?

OsteuropĂ€er kritisieren, dass Konzerne im Westen bessere Waren verkaufen, und fordern BrĂŒssel zum Handeln auf.

Fehler beim Fremdenrechtspaket: Womöglich Sondersitzung nötig

Wegen eines Formalfehlers ist das gesamte Gesetz verfassungswidrig. Es braucht eine neuerliche Gesetzesinitiative mit BeschlĂŒssen in Nationalrat und Bundesrat.

Bayreuther Festspiele: Tristan und Isolde wollen leben

Christian Thielemann hÀlt Wagners Musikdrama in sehrend-klangschönem Fluss, an Katharina Wagners Regie scheiden sich die Geister.

Zwei Verletzte bei Sex zu dritt

Zwei Frauen sind unabhĂ€ngig voneinander von einer Terrasse und ĂŒber eine Stiege gestĂŒrzt. Über das Alter der Beteiligten gab es von der Polizei zunĂ€chst keine Informationen.

Eurofighter: Kern fĂŒr außergerichtliche Einigung mit Airbus

In seiner Zeit in der Wirtschaft habe er gelernt, dass es besser sei, ein Gerichtsurteil zu vermeiden. Man habe nun Ansatzpunkte, um ins GesprÀch zu kommen.

Helmut Elsners letzter Kampf

Um seine Verurteilung aus dem Bawag-Prozess wegzubekommen, zog Helmut Elsner vor das Oberlandesgericht Wien. Über die Wiederaufnahme des Prozesses wird bald entschieden.

Frauen-EM: "Wir sind die grĂ¶ĂŸte Sensation!"

Österreichs Erfolgslauf bei der EM in den Niederlanden fand gegen Island seine Fortsetzung. "Es ist ein Wahnsinn", sagt Teamchef Dominik Thalhammer.

Formel 1: Ein Nebendarsteller drÀngt in die Hauptrolle

Der WM-Zweikampf der Champions Sebastian Vettel und Lewis Hamilton elektrisiert, doch der finnische Mercedes-Neuzugang Bottas hat zur Saisonmitte lÀngst die Rolle des Nebendarstellers verlassen.

Ungarns Außenminister Szijjarto attackiert Bundeskanzler Kern

Er stelle sich auf die Seite jener, die den 'Soros-Plan' ausfĂŒhren wollen, kritisierte Peter Szijjarto. SP-Klubobmann Schieder weist die Attacke als "niveaulos" zurĂŒck.

Haselsteiner kann sich "zweiten Börsengang" bei Strabag vorstellen

Der Baukonzern habe in seinen Augen einen zu kleinen Streubesitz, sagte der Ex-Konzernchef und Co-EigentĂŒmer.

180 Fernseher aus Lkw gestohlen

Auf einem Tiroler Autobahnparkplatz haben Unbekannte die Plane eines Lastwagens aufgeschnitten und 180 Fernseher abtransportiert.

Uruguay: Bereits mehr als 7000 fĂŒr Kauf von Cannabis registriert

Die Droge ist seit vergangener Woche in Apotheken des Landes rezeptfrei erhÀltlich. Die Registrierung soll den Drogentourismus hintanstellen.

Auto fÀhrt in Radfahrergruppe: Drei Schwerverletzte in Tirol

Eine Autofahrerin dĂŒrfte wegen Sekundenschlafs ĂŒber den Straßenrand hinausgeraten sein. Sie erfasste ein deutsches Ehepaar und dessen 14-jĂ€hrigen Sohn.

Kindergartenstatistik: Karmasin vermisst Druck auf Wien

Die jÀhrliche Statistik verzögert sich, weil die Daten aus Wien zu spÀt kamen. Die Familienministerin ist verÀrgert. Nun wird am 3. August prÀsentiert.

Kindergartenstatistik: Karmasin vermisst Druck auf Wien

Die jÀhrliche Statistik verzögert sich, weil die Daten aus Wien zu spÀt kamen. Die Familienministerin ist verÀrgert - und fordert zumindest die der anderen BundeslÀnder.

Radiotest 2016/2017: ORF weiterhin MarktfĂŒhrer

Der ORF erreicht eine Tagesreichweite von 61,9 Prozent, die Privatsender 28,8 Prozent. Ö3 ist der meistgehörte Radiosender der Österreicher.

Arbeitsgericht verbietet SpÀhsoftware zur Arbeitskontrolle

Der Einsatz von "Keyloggern" sei von wenigen AusnahmefÀllen abgesehen unzulÀssig. Er stelle einen massiven Eingriff in die Persönlichkeitsrechte dar, entschied das deutsche Bundesarbeitsgericht.

Remake von "Es" feiert beim "Slash"-Festival Österreich-Premiere

Die Neuverfilmung des Stephen-King-Buches wird das Wiener Festival eröffnen. Die achte Ausgabe des "Slash" beginnt am 21. September.

Grazer Raub-Serie: Möglicher achter Überfall auf Pensionistin

Eine 79-JĂ€hrige war bereits am 8. Juli bewusstlos und schwer verletzt vor ihrem Wohnhaus gefunden worden. Ein Zusammenhang mit der jĂŒngsten Raubserie wird geprĂŒft.

Filmfestspiele Venedig: 22 Filme wollen den Goldenen Löwen

Bei den 74. Filmfestspielen von Venedig rittern 22 Filme um den Goldenen Löwen. Hollywoodstars wie George Clooney, Matt Damon und Michelle Pfeifer werden erwartet.

Frankreich will eigene Hotspots in Libyen errichten

Staatschef Macron will die FlĂŒchtlingszentren noch heuer einrichten. Sie sollen Menschen ohne Chancen auf Asyl davon abhalten, eine Überfahrt nach Europa zu riskieren. Außenminister Kurz Ă€ußert sich positiv ĂŒber den Vorschlag Macrons.

Elon Musks Auto-U-Bahn nimmt Gestalt an

Tesla-GrĂŒnder Elon Musk hat in Zukunft einiges vor: So plant er ein neuartiges unterirdisches Verkehrsnetz fĂŒr Autos. Ein Aufzug und ein Tunnelsegment wurden bereits gebaut.

Bangen um Osteuropa-GeschÀft: "Unfairer Wettbewerb" aus China

Chinesische Staatsfirmen drĂ€ngen nach Osteuropa, EU-LĂ€nder fordern bereits Gegenmaßnahmen. Auch die Industriellenvereinigung schlĂ€gt Alarm.

Twitter rutscht immer tiefer in die roten Zahlen

Der Kurznachrichtendienst konnte die Reichweite nicht erhöhen. Die Werbeeinnahmen gingen um acht Prozent zurĂŒck.

Ex-StaatssekretĂ€r Danninger wird GeschĂ€ftsfĂŒhrer bei ecoplus

Der 42-jĂ€hrige Danninger zieht ab September neben Helmut Miernicki in die Chefetage der NÖ Wirtschaftsagentur ein. WirtschaftslandesrĂ€tin Bohuslav setzt auf seine guten Kontakte.

NĂ€chste Hitzewelle kommt am Wochenende

Am Dienstag werden bis zu 36 Grad erwartet. Auch in den UrlaubslĂ€ndern am Mittelmeer scheint kommende Woche nahezu ungetrĂŒbt die Sonne.

Palfinger: "SpĂŒren Russland-Sanktionen gar nicht"

Der Kranhersteller erwartet heuer sein achtes Rekordjahr. Vor allem im Land-Segment gibt es große Wachstums- und Ergebnischancen.

PrÀsident Van der Bellen eröffnete Salzburger Festspiele

Im Angesicht von Digitalisierung und der Verlagerung der Diskurse ins Internet seien wir gefragt, nicht in ein "digitales Biedermeier" zu verfallen, sondern auf Empathie und SolidaritÀt zu achten, so Van der Bellen in seiner Rede.

Wiener GrĂŒne wollen dem Kaffeebecher an den Kragen

Die Wiener GrĂŒnen wollen ein ein Pfand- oder Mehrwegbechersystem fĂŒr "Coffee to go" in der Hauptstadt einfĂŒhren.

Nationalratswahl: Diesmal druckt die Staatsdruckerei

Nach der Klebstoffpanne kommen wieder die Kuverts zum Einsatz, die bis vor einigen Jahren verwendet wurden. Ein Datenschutzproblem sieht das Ministerium nicht.

Fressnapf will in Österreich Tomy's Zoo ĂŒbernehmen

Fressnapf kauft demnĂ€chst die 1989 in Niederösterreich gegrĂŒndete Zoo- und Aquaristikfachkette Tomy's Zoo.

Champions League: Salzburgs komplizierte Ausgangsposition

Das 1:1 im Hinspiel trÀgt nicht zur Beruhigung bei. Rijeka ist im eigenen Stadion seit zwei Jahren ungeschlagen.

Auer fiebert Testfahrten in Budapest entgegen

Tiroler bereitet sich am Grand-Prix-Wochenende in Budapest auf zweitĂ€gige Testfahrten vor und will diese vor allem "genießen" - Mercedes-DTM-Aus "ĂŒberraschend"

Rummenigge "watscht" zynischen HasenhĂŒttl ab

Der Kampf um die deutsche Meisterschaft wurde in Asien eröffnet, Karl-Heinz Rummenigge kontert HasenhĂŒttls Meinung ĂŒber Wertigkeit von Marketing-Trips und vermisst "SolidaritĂ€t". Mit Video.

Beckham: Spanische MĂ€nner pflegen sich sehr gut

Soll mit dem Klima zusammenhÀngen - Braucht selbst nicht lange im Bad

Trotz Abgasskandal: Volkswagen steigert Gewinne krÀftig

Die Wolfsburger steigerten im zweiten Quartal den Umsatz im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 4,7 Prozent auf 59,7 Milliarden Euro.

Muslimische Geistliche rufen zur RĂŒckkehr in die al-Aksa-Moschee

KĂŒrzlich errichtete Absperrgitter und GerĂŒste wurden nach Protesten wieder abgebaut.

Brexit: Weniger österreichische Bewerber fĂŒr britische Unis

Das Interesse an einem Studium in Großbritannien sinkt. Die Bewerbungen aus Österreich sind sogar deutlich zurĂŒckgegangen.

#egalgewicht: Neuer Themenschwerpunkt der "Wienerin"

Das Frauenmagazin der Styria Media Group konzentriert sich derzeit auf eine viel diskutierte Bewegung: Body Positivity.

Datenleck bringt Regierung in Schweden in die Bredouille

Der Innenminister und der Infrastrukturminister haben ihren RĂŒcktritt eingereicht, nachdem bekannt wurde, dass vertrauliche Daten ins Ausland flossen.

ORF: Überragende Quote fĂŒr Österreichs historischen EM-Sieg

Den 3:0-Erfolg gegen Island sahen in der zweiten Halbzeit im Schnitt 897.000 Zuschauer. In der Spitze sahen bis zu einer Million Fußballfans zu.

Vier Milliarden via Bitcoin gewaschen? Was wir bisher ĂŒber Alexander V. wissen

Die Verhaftung des Russen Alexander V. bringt Licht in den Kollaps der Bitcoin Börse Mt. Gox im Jahr 2013. Hat V. das von dort gestohlene Geld gewaschen? Kennt er die Hacker?

Team Stronach Salzburg benennt sich um

Der Name wird in "Freie WÀhler Salzburg" geÀndert. Landesparteichef Helmut Naderer will bis zur Landtagswahl 2018 strategische Partnerschaften eingehen.

Herrenloser Koffer legt U6 vorĂŒbergehend lahm

Die Station Michelbeuern wurde am Donnerstagvormittag von der Polizei fĂŒr etwas mehr als eine halbe Stunde gesperrt.

Der Euro wird immer hÀrter

Die brummende Konjunktur in Euro stĂ€rkt die EinheitswĂ€hrung, außerdem löste die von der US-Notenbank Fed angekĂŒndigte Zinspause weitere Dollar-VerkĂ€ufe aus. FĂŒr europĂ€ische Urlauber ist das gut, fĂŒr die Exportfirmen weniger.

Frankreich will eigene Hotspots in Libyen errichten

Notfalls will Staatschef Macron die Aufnahmezentren fĂŒr Migranten auch ohne die EU durchsetzen. Sie sollen Menschen ohne Chancen auf Asyl davon abhalten, eine Überfahrt nach Europa zu riskieren.

Wahlkampf: SPÖ verliert ihren Kampagnenmanager

Kampagnenmanager Stefan Sengl gibt fĂŒr seinen RĂŒckzug persönliche GrĂŒnde an. Ersetzen wird ihn Johannes Vetter aus dem Kanzleramt.