DiePresse.com (684)

ORF-Chef Wrabetz lobt Armin Wolf als einen der besten Interviewer

Nach Kritik an dem Verhörstil des ZiB2-Moderator stärkt der ORF-Generaldirektor Wolf den Rücken: Armin Wolf wird in seiner Funktion nicht infrage gestellt".

Warum George Soros in Osteuropa so gehasst wird

Der US-Milliardär ist in Osteuropa wegen seines Engagements für eine offene Gesellschaft zum Feindbild geworden angeheizt von russlandfreundlichen Medien und nationalen Politikern.

Anklage: Wiener Polizist googelte "Kopfschuss" und "Genick brechen"

Ein 24-jähriger Polizist, der vergangenen Herbst seine schwangere Freundin und seinen 22 Monate alten Sohn getötet haben soll, dürfte dies länger geplant gehabt haben. Nun wurde Anklage wegen Doppelmordes eingebracht.

Die schützende Hand der Politik über der Autoindustrie

Europa fürchtet eine Wettbewerbsverzerrung, weil die USA Erleichterungen bei den Abgasvorschriften planen. Doch bei uns verhindert bereits Deutschland strengere Kontrollen.

Thailänder verbreitet auf Facebook Mord an seiner Tochter

Trotz vieler Versprechungen konnte erneut ein Video, das einen Mord und Selbstmord zeigt, hochgeladen werden.

9800 Tonnen "potenziell gefährliche" Lebensmittel beschlagnahmt

Europol und Interpol beschlagnahmten bei einer Großaktion weltweit Lebensmittel im Wert von 230 Millionen Euro, darunter neu verpackte, fast abgelaufene Sardinen.

Liebe Grüne, werdet endlich erwachsen!

Basisdemokratie und Statut passen nicht mehr.

Eishockey: Laibach zieht sich aus Liga zurück

Die zehnte Saison in der Erste Bank Eishockey Liga war die zunächst letzte für HDD Olimpija Ljubljana. Die Slowenen nahmen das Angebot der Liga auf eine ruhende Mitgliedschaft an.

Bestseller-Autor Sansal: "Schwarzmalen ist nicht mein Ziel"

Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal las am Montag im Literaturmuseum Wien aus seinem Buch 2084. Das Ende der Welt.

Preise an Presse-Journalisten

Martin Stuhlpfarrer erhält den Preis der Wiener Ärztekammerpreis für seine Berichte über die Situation in Wiens Spitälern. Hedi Schneid wird als erste Frau mit dem David für journalistische Kapitalmarktexpertise ausgezeichnet.

Magna-Mann kämpft um Stronachs Stimmen

Ein Doskozil für St. Pölten: Der frühere Polizeigeneral Franz Schnabl wird SPÖ-Spitzenkandidat und neuer Landesparteichef in Niederösterreich.

Musikmarkt verzeichnet stärksten Anstieg seit 20 Jahren

Streamingdienste bescheren der Musikbranche ein kräftiges Umsatzplus. Der Rückgang bei Downloads und dem Verkauf von Tonträgern wurde mehr als ausgeglichen.

Löwe fiel in Russland Buben auf offener Straße an

Ein freilaufender Löwe fiel einen 15-Jährigen an, teilten die Behörden mit. Der junge Mann hatte Glück im Unglück.

Neun Monate unbedingte Haft für "Staatsverweigerer"

Der 53-Jährige bezeichnete in seinem Schlusswort beim Prozess in St. Pölten die 63 Drohbriefe, die er an Behördenmitarbeiter verschickt hatte, als "Fehler". Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Innenressort will Schutz kritischer Infrastruktur nicht abgeben

Das Innenministerium will den Schutz kritischer Infrastruktur nicht dem Heer übergeben. Der Generaldirektor Konrad Kogler möchte am jetzigen Prinzip festhalten.

Facebook-Erbe: Richter plädieren für Vergleich in zweiter Instanz

Eltern klagten in der ersten Instanz erfolgreich auf die Herausgabe der Facebook-Nachrichten ihrer Tochter. Das Unternehmen wehrt sich, weil es die Daten der anderen Nutzer schützen will.

Moderatorin Corinna Milborn erhält Robert-Hochner-Preis

Die Jury lobt Corinna Milborn als "außerordentliche und unabhängige Interviewerin, immer in kritischer Äquidistanz zu allen Mächtigen."

Doppelmord-Anklage: Wiener Polizist googelte "Genick brechen"

Ein 24-jähriger Polizist, der vergangenen Herbst seine schwangere Freundin und seinen 22 Monate alten Sohn getötet haben soll, dürfte die Tat seit längerem geplant gehabt haben. Nun wurde Anklage eingebracht.

Frühstück rund um die Uhr lässt bei McDonald's die Kassen klingeln

Bei McDonald's in den USA sind Frühstücksangebote rund um die Uhr zu haben. Zudem wird bei Hühnern auf Antibiotika verzichtet. Das beflügelt den Gewinn.

Netanjahu lässt Treffen mit deutschem Außenminister platzen

Diplomatischer Eklat in Israel: Der israelische Ministerpräsident ist über das Programm von Sigmar Gabriel verärgert und sagt das Treffen der beiden ab.

Radprofi wurde bei Trainingsfahrt mit Baseballschläger attackiert

Nach einem Disput mit einem Autofahrer wurde der Franzose Yoann Offredo tätlich angegriffen und erlitt Verletzungen. Die Polizei ermittelt.

US-Autosektor: Jede Menge neue Roboter, jede Menge neue Jobs

Seit 2010 wurde der Roboterbestand um 52.000 ausgebaut. Trotz der Automatisierung in der Produktion wurden in den sieben Jahren 261.000 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Der Weg der ÖFB-Frauen nach Frankreich

Die Auslosung der Qualifikation für die WM-Endrunde 2019 brachte den Österreicherinnen eine herausfordernde Gruppe.

Fast 300 Anmeldungen für Kronehit-Aktion zu Brust-Operationen

Für das "Experiment Tutti Kompletti" zahlt der Radiosender Kronehit Müttern und Töchtern, die sich einer Brustoperation unterziehen, 5000 Euro - aber nicht für die OP selbst, denn die Aktion sei "kein Gewinnspiel".

Alitalia, der Untergang des Nationalheiligtums

Billig-Arilines, Polit-Krisen, Terror und der Ölpreis setzen mittelgroße Fluglinien stark unter Druck. Bei der italienischen Airline Alitalia gehören auch Politik und starke Gewerkschaften zu den Totengräbern.

Youth-League-Sieg: Die nächsten Schritte auf der Karriereleiter

Der Youth-League-Triumph von Red Bull Salzburg ist ein Imagegewinn für Österreichs Fußball. Große Karriere zu prophezeien wäre aber unseriös. Eine Analyse.

Coca-Cola bricht das Geschäft weg

Der US-Getränke-Hersteller Coca-Cola leidet seit längerem darunter, dass Verbraucher vermehrt zu Wasser, Smoothies oder Tee statt zu Limonade greifen. Der Quartalsumsatz sinkt zum achten Mal in Folge.

Saudiarabien in UNO-Kommission für Frauenrechte gewählt

45 Länder sitzen in der UN-Frauenrechtskommission. Und ausgerechnet Saudiarabien ist nun in das Gremium gewählt worden. Das sorgt für Kritik.

Bregenzer Festspiele verlängern Vertrag mit Elisabeth Sobotka

Elisabeth Sobotka wird bis 2022 Intendantin der Bregenzer Festspiele bleiben. Auch Hans-Peter Metzler als Festspielpräsident wurde verlängert.

Baukonzern Porr forciert Präsenz in Deutschland

Der börsennotierte Baukonzern Porr konnte im Vorjahr sowohl bei Umsatz als auch Gewinn zulegen.

Klage eines Porsche-Fahrers gegen Leasingfirma gescheitert

Ein Porsche-Fahrer ist mit seiner Klage wegen möglicher Abgasmanipulationen an seinem Auto vor Gericht gescheitert.

2025 soll jeder fünfte Wagen in China ein E-Auto sein

China will den Verkauf von E-Autos drastisch nach oben treiben. Die Regierung kündigt dazu eine Lockerung der Joint-Venture-Restriktionen an.

Vogelgrippe im Wiener Tiergarten Schönbrunn überstanden

Letzte Proben des Magistrats zeigten, dass alle Tiere gesund sind. Somit sind Vogelhaus, Regenwaldhaus und Wüstenhaus wieder offen.

Drei Jahre Haft für Einbruch bei Ex-Skistar Höfl-Riesch

Der "Kriminaltourist" war seit 2011 in Österreich tätig. Im August 2016 stieg er in die Kitzbüheler Wohnung des Ehepaars Riesch ein und legte sich dort schlafen: "Mir war kalt".

USA schicken Atom-U-Boot nach Südkorea

Trump schickt die "USS Michigan" in die südkoreanische Küstenstadt Busan - als Teil seiner "Armada", um den Druck auf Nordkorea zu erhöhen.

Schwab feiert Meisterschaftssieg mit College-Team

Matthias Schwab führte die Vanderbilt University zum erstmaligen Gewinn der South Eastern Championships.

Kresta-Pleite sorgt für Ausreißer in AK-Rechtsschutzbilanz

Die Arbeiterkammer Kärnten hat im Vorjahr für ihre Klienten im Rahmen der Rechtsschutz-Tätigkeit mehr als doppelt so viel erstritten wie im Jahr zuvor.

Strache kontert Plagiatsvorwurf: "Fast kein Satz 1:1 übernommen"

Der FPÖ-Chef hat große Teile seines Briefes an Erdogan-Anhänger abgeschrieben. Er hält es für legitim, das Original "geglättet und ergänzt" zu haben - ohne Zitat.

Neue Details zum Apple-Auto enthüllt

Nach jahrelanger Geheimhaltung werden nun Details zur Arbeit an Software für selbstfahrende Autos bei Apple bekannt.

AK-Chef Kaske fordert "ausreichende Kontrollen" vor Lohndumping

Vor allem den Bau hat der Arbeiterkammer-Präsident im Visier. Kaske erinnerte daran, dass jedes Bundesland eine eigene Bauordnung hat, was die Kontrolle erschwere.

Neue Details zum Apple-Auto enthüllt

Nach jahrelanger Geheimhaltung werden nun auch mehr Details zur Arbeit an Software für selbstfahrende Autos bei Apple bekannt.

FPÖ hat Wählerliste und will damit "nicht hinterm Berg halten"

Derzeit werde die angebliche türkische Wählerevidenzliste mit 46.000 Namen von einem Rechtsanwalt auf ihre Glaubwürdigkeit hin geprüft. Darauf zu finden seien auch "viele Bezirksräte aus unterschiedlichen Parteien".

Niederösterreich: Franz Schnabl soll SPÖ-Spitzenkandidat werden

Der frühere Generalinspektor der Wiener Sicherheitswache wird angeblich als roter Spitzenkandidat in die Landtagswahl 2018 gehen. Er soll auch den Parteivorsitz erhalten.

Hauptverband: Biach einstimmig in Vorstand entsandt

Alexander Biach ist nun eines von zwölf Mitgliedern im Verbandsvorstand des Hauptverbandes und damit Nachfolger von Ulrike Rabmer-Koller.

Credit Suisse steuert auf Bonus-Showdown zu

Einflussreiche Stimmrechtsberater wehren sich dagegen, dass die Führungsriege des renditeschwachen Geldhauses Credit Suisse dicke Prämien bekommen soll.

SAP muss für Wachstum tief in die Tasche greifen

Anhaltend hohe Nachfrage nach Cloud-Software und dem neuen Hauptprodukt S/4Hana hat das Wachstum des Softwarekonzerns SAP im ersten Quartal angeschoben.

Sanierungskosten bremsen Novartis zum Jahresauftakt

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis erwartet heuer keine großen Sprünge. Das erste Quartal brachte einen Gewinnrückgang.

Klarer Auftaktsieg für Thiem in Barcelona

Dominic Thiem besiegte beim ATP-500-Turnier den Briten Kyle Edmund in zwei Sätzen. Im Achtelfinale wartet nun Daniel Evans oder Mischa Zverev.

Künstler rufen Radiohead zu Absage von Konzert in Israel auf

Die Band soll ihren politischen Positionen treu bleiben und nicht in Israel auftreten, meint Pink-Floyd-Mitglied Roger Waters. Viele Künstler weigern sich, in Israel aufzutreten.

Österreich holt bei Beschäftigung Älterer stark auf

Zum Durchschnittswert der EU fehlen jedoch noch einige Prozentpunkte. Über alle Erwerbstätigen stieg Österreichs Quote leicht an.