Blick.ch : Wirtschaft (99)

Schwedischer Möbelriese setzt auf neue Taschen-Farben: Ikea-Legende kriegt Punkte

Die blaue Ikea-Tasche kennt fast jeder. Nun gibts den Klassiker in diversen neuen Farben.

Knatsch um Preise: Bolliger schlägt zurück

Migros-Chef Herbert Bolliger fährt der Markenartikel-Industrie an den Karren. Sie operiere mit falschen Zahlen.

Tourismus: Mehr Gäste in Bed and Breakfast-Häusern

Die Talsohle bei den europäischen Gästen scheint für die Schweizer Bed-and-Breakfast-Anbieter inzwischen erreicht zu sein. Kritisch bleibt aber der Trend zu Kurzaufenthalten. Trotz mehr Gästen gingen die Übernachtungen 2016 leicht zurück.

Konjunktur: Leicht geringeres Wachstum für 2017

Die Konjunkturforschungsstelle der ETH KOF zeigt sich für die Schweizer Wirtschaft leicht pessimistischer. Anstatt ein Wachstum von 1,6 Prozent für das laufende Jahr geht die KOF noch von einem Wachstum von 1,5 Prozent aus.

Stromtarife: Stromnetznutzung wird günstiger

Strombezüger bezahlen im kommenden Jahr weniger für die Nutzung des Stromnetzes. Ein typischer Vierpersonenhaushalt muss 2018 noch rund 52 Franken dafür berappen, das sind etwa sieben Franken weniger als im laufenden Jahr und rund 6 Prozent der jährlichen Stromkosten.

Sika-Streit: Sika-Erben wollen tiefere Dividende

An der bevorstehenden Generalversammlung des Zuger Baustoffkonzerns Sika ist wie in den vergangenen Jahren für Zündstoff gesorgt.

Versicherungen: Vaudoise Versicherungen mit weniger Gewinn

Der Westschweizer Versicherer Vaudoise hat 2016 mit Bruttoprämien von 1,08 Milliarden Franken etwas weniger Prämien eingenommen als noch im Vorjahr. Der Reingewinn lag mit 124,8 Millionen Franken um 3,1 Prozent tiefer als 2015.

Roche-Präsident Christoph Franz lud BLICK-Leser zum Bürgergespräch ein: «Von Wirtschaft hatte ich keine Ahnung!»

Christoph Franz ist einer der mächtigsten Manager der Schweiz. Der Roche-Präsident stand acht BLICK-Lesern Red und Antwort – zu Medipreisen, Millionensalären und dem Wert des Lebens.

Das ist süss-sauer! Chinesen bauen Swissair wieder zusammen

Der chinesische Mischkonzern HNA ist angefressen vom Flugzeuggeschäft. Jetzt hat dessen Chef Chen Feng offenbar ein Auge auf das Basler Duty-Free-Unternehmen Dufry geworfen.

Arbeitslosenzahlen: Warum sich Gewerkschaften und Arbeitgeber nicht verstehen

Sind die über 55-Jährigen die Verlierer auf dem Arbeitsmarkt? Die Ansichten von Gewerkschaften und Arbeitgebern gehen weit auseinander. Auf ihre Weise haben beide recht. Aber eine Seite schaut genauer hin.

Über 18 Prozent Wachstum: Migros gibt bei Bio Gas

Die Migros hat letztes Jahr bei den Bio-Produkten kräftig zugelegt. Für den Spitzenplatz in Detailhandel reicht es dennoch nicht.

In der ganzen Schweiz: McDonald's schafft das Schlangestehen ab

Der Testbetrieb in 26 Restaurants hat sich bewährt: Die Burger-Kette will bald schweizweit das Essen an den Platz servieren.

Kontrollschild-Auktion: Protest mit Kontrollschild «VS 1»

Das teuerste Kontrollschild der Schweiz, das für 160'100 Franken ersteigerte «VS 1», dient ab Dienstag im Oberwalliser Dorf Stalden als Mahnmal. Ein Unternehmer will damit auf einen laufenden Streit mit dem Kanton aufmerksam machen.

Stellenvermittler Samuel Stalder : «Arbeitgeber müssen umdenken»

Im Gespräch mit BLICK erklärt Samuel Stalder, warum ältere Mitarbeiter Saläreinbussen in Kauf nehmen müssen und was sie besser können als die Jungen.

Video-Interview mit Migros-Chef Bolliger zu seinem letzten Gross-Auftritt: «Wenn sich der Wechselkurs ändert, kommen die Deutschen zu uns!»

Die Migros hat letztes Jahr weniger Gewinn gemacht. Doch mit Öko-Produkten läuft das Geschäft prächtig. Er habe in seiner Amtszeit die richtigen Pflöcke punkto Nachhaltigkeit eingeschlagen, sagt Herbert Bolliger im Interview.

Jetzt wehren sich die Ü55-Arbeitskräfte: Wir gehören nicht zum alten Eisen!

BLICK hat mit vier Frauen über 55 Jahren gesprochen, die verzweifelt einen neuen Job suchen. Sie sprechen offen über frustrierende Absagen und ihre Ängste.

Trotz Aufschwung nimmt die Arbeitslosigkeit bei über 55-Jährigen zu: Die Älteren bleiben auf der Strecke

Die Arbeitslosigkeit sinkt. Doch nicht überall. Immer mehr Menschen über 55 sind ohne Job. Das besagt eine Auswertung des Arbeitsmarkts, die der Gewerkschaftsbund für BLICK machte.

Kampf gegen Geldfälscher: Briten führen neue Ein-Pfund-Münze ein

Geschätzt ist jede 30. Ein-Pfund-Münze im Umlauf in Grossbritannien eine Fälschung. Um dieser Geldfälscherei ein Schnippchen zu schlagen, führt die Bank of England eine neue, 12-eckige Ein-Pfund-Münze ein.

Implantate für Super-Gedächtnis: Tesla-Chef will jetzt auch in unser Gehirn

Elon Musk will ein Gehirnimplantat bauen. Damit sollen sich Menschen besser erinnern können.

Ex-Banker Robert Holzreiter : Drei Mal Job verloren, nie aufgegeben

Drei Mal wurde Robert Holzreiter gekündigt. Immer wieder fand er einen neuen Job. Er schämte sich, aufs RAV zu gehen und zapfte lieber persönliche Kontakte an. Mit Erfolg.

Migros präsentiert Jahresergebnis: Gewinn-Einbruch um 16 Prozent

Die Migros hat letztes Jahr 663 Millionen Franken Gewinn gemacht. Das ist 16 Prozent weniger als im Vorjahr.

Gastronomie: McDonald's Schweiz wächst 2016 wieder

McDonald's Schweiz ist 2016 dank Kaffee und süssen Snacks wieder gewachsen. Der Umsatz konnte im vergangenen Jahr um 7 Millionen auf 709 Millionen Franken gesteigert werden. Das ist ein Zuwachs von 1 Prozent.

Katastrophen: 2016 schlimmstes Katastrophenjahr seit 2012

Erdbeben, Stürme, Überschwemmungen und Waldbrände haben 2016 in vielen Regionen der Welt schwere Verwüstungen angerichtet. Die wirtschaftlichen Gesamtschäden stiegen auf das höchste Niveau seit 2012 an und kehrten so den Abwärtstrend der letzten Jahre um.

Transport: Mobility mit mehr Umsatz und weniger Gewinn

Das Carsharing-Unternehmen Mobility hat im vergangenen Jahr 3,4 Millionen Franken Gewinn eingefahren. Das sind 8,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Den Nettoerlös konnte die in Luzern ansässige Genossenschaft aber von 74,1 auf 76 Millionen Franken steigern.

Tourismus: Kuoni Group mit Einbruch beim Betriebsgewinn

Beim Reisedienstleister Kuoni Group ist 2016 der Betriebsgewinn eingebrochen. Dieser fiel 2016 mit 20,9 Millionen Franken fast viermal kleiner aus als noch 2015. Grund dafür waren Kosten im Zusammenhang mit der Übernahme durch die schwedische EQT.

Chinesen im Kaufrausch: HNA will sich an Dufry beteiligen

Der chinesische Mischkonzern HNA zeigt Gerüchten zufolge Interesse am Reisedetailhändler Dufry. HNA wolle sich an Dufry beteiligen, schreibt die Nachrichtenagentur Dow Jones am Dienstag und verweist dabei auf mit der Sache betraute Quellen.

Banken: Strengere Aufsicht für EZB gefordert

Die Europäischen Zentralbank muss nach Auffassung von Transparency International stärker beaufsichtigt werden. Die EZB stosse in den Bereich politischer Entscheidungen vor ohne dabei jedoch genauer überprüft zu werden.

Trotz Aufschwung nimmt die Arbeitslosigkeit bei über 55-Jährigen zu: Die Älteren bleiben auf der Strecke

Die Arbeitslosigkeit sinkt. Doch nicht überall. Immer mehr Menschen über 55 sind ohne Job. Das besagt eine Auswertung des Arbeitsmarkts, den der Gewerkschaftsbund für BLICK machte.

Abholstationen bei Coop und Migros: Coop und Migros machen Läden zur Päckli-Abholstation

Die Gartenbank aus dem Hobby-Center kann man sich neu in die Coop-Filiale in der Nachbarschaft liefern lassen. Das ist zwar nicht billiger als die Heimlieferung, dafür muss man nicht zu Hause warten, bis die Ware kommt.

Ganz schön frech, Fooby! Coop macht Werbung im Migros-Restaurant

In einem Migros-Restaurant hängt ein Flyer von Coop. Guerilla-Aktion oder Missgeschick? Die Grossverteiler halten sich bedeckt.

50,98 Kilo im letzten Jahr: Schweizer essen weniger Fleisch

50,98 Kilogramm Fleisch haben Schweizerinnen und Schweizer im vergangenen Jahr durchschnittlich verspeist. Dies sind 510 Gramm weniger als im Vorjahr - allerdings fehlt in dieser Rechnung das Fleisch, das im grenznahen Ausland eingekauft wurde.

«Ein sympathischer Mensch»: Teenager treffen Arbeitgeberpräsident

Zwei neugierige Junge haben für einen Tag den Arbeitgeberpräsidenten Valentin Vogt begleitet. Ihr Fazit ist positiv.

Russland: Russische Lastwagenchauffeure im Streik

Tausende russische Lastwagenfahrer sind am Montag aus Protest gegen eine höhere Strassenmaut in Streik getreten. Aktionen wurden aus St. Petersburg, aus Tatarstan, aus mehreren Regionen in Sibirien wie im Fernen Osten des Landes gemeldet.

Konsumentenschützer jubeln: Strafbefehl gegen Ärger-Firma Suissephone

Gegen die Telefongesellschaft Suissephone hat die Tessiner Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl erlassen. Grund: Unlauterer Wettbewerb.

Agrar: EU-Kommission segnet Chemieriesen-Heirat ab

Die EU-Kommission hat den Zusammenschluss der beiden US-Chemieriesen Dow und DuPont gebilligt, allerdings mit Auflagen. So muss DuPont einen grossen Teil seiner Pestizidsparte verkaufen, wie EU-Kommissarin Margrethe Vestager am Montag mitteilte.

«Made in Germany» ist beliebter: Darum holt «Swiss Made» nur die Silbermedaille

Unsere Qualitätsarbeit bekommt Applaus, Kritik gibt es für das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis.

Landwirtschaft: Groupe Minoteries verkauft Immobilien

Die Westschweizer Mühlenbetreiberin Groupe Minoteries verkauft nicht betriebsnotwendige Immobilien und Silos an einem ehemaligen Produktionsstandort im Waadtland sowie das dortige operationelle Geschäft der Getreidesammelstelle und die Lager für Dritte an die Fenaco.

Luxemburg und Irland jubeln: Banken verbuchen Milliarden-Gewinne in Steueroasen

Die führenden EU-Banken melden einer Untersuchung zufolge einen auffallend grossen Anteil ihrer Gewinne in Steueroasen. Sie profitieren so von den dort geltenden extrem niedrigen Steuersätzen.

Gopfried Stutz! Nachhaltige Fonds: Etikettenschwindel?

Nachhaltige Investments sind in. Auch Pensionskassen haben sie unterdessen entdeckt. Doch was heisst Nachhaltigkeit überhaupt?

Schweizer entwickeln Kartenspiel «Dump the Trump»: «Wer gut lügen kann, ist klar im Vorteil»

Seit seiner Amtseinführung lügt und betrügt US-Präsident Donald Trump, wo er nur kann. Eine Berner Firma hat jetzt ein Gesellschaftsspiel entwickelt, das einen in die Rolle von Trump schlüpfen lässt.

Fahrdienste: Uber zieht selbstfahrende Autos aus Verkehr

Der US-Fahrdienstanbieter Uber hat seine selbstfahrenden Autos nach einem Unfall aus dem Verkehr gezogen. Bei dem Zusammenstoss in Tempe im Bundesstaat Arizona sei niemand schwer verletzt worden, sagte ein Uber-Sprecher am Samstag.

Das grosse Interview mit Schweri-Enkel Philippe Gaydoul: «Mein Grossvater hielt seine schützende Hand über mich»

Am 31. März würde der legendäre Denner-Besitzer Karl Schweri 100 Jahre alt. Sein Enkel Philippe Gaydoul erzählt im persönlichen Interview von seinem Grossvater, der ihn mit 26 Jahren zum Denner-Chef machte.

Nahrungsmittel: Bund baut Fleisch-Importstopp aus

21 Betriebe sollen in den Gammelfleischskandal in Brasilien verwickelt sein. Die Schweiz hat am Wochenende einen Importstopp für Ware von den betroffenen Betrieben verhängt.

Unia Aargau vor Fusion: Gewerkschafter fristlos gekündigt

Die Unia Aargau soll mit einer anderen Region fusionieren. Als es zur Diskussion mit der Regionalleitung kommt, werden Mitarbeiter gekündigt. Die Kündigungen werden später zurückgenommen.

Ex-Mitarbeiter packen aus: Sicherheit zu Dumping-Preisen

Private Sicherheitsunternehmen drücken die Preise mit Dumping-Angeboten. Das hat Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen der Angestellten – und auf die Sicherheit von Kunden und Öffentlichkeit.

Detailhandel: Zumbrunnen neuer Migros-Verwaltungsrat

Der neue Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen ist in den Verwaltungsrat des Detailhandelsriesen gewählt worden. Die Wahl durch die Delegierten des Migros-Genossenschaftsbundes galt als Formsache.

Sommerzeit: In der Schweiz regiert wieder die Sommerzeit

In der Nacht auf Sonntag hat in der Schweiz und in den meisten europäischen Ländern die Sommerzeit begonnen. Um 2.00 Uhr wurden die Uhren auf 3.00 Uhr vorgestellt. Ab nun bleibt es am Abend wieder länger hell. Die Sommerzeit dauert bis zum 29. Oktober.

Mit dem ÖV sahnen Städte ab: Hier rollt der Rubel

Die Scheiben von Bussen und Trams werden mit Werbung zugekleistert. Jetzt kooperieren Zürich, Basel, Bern, Genf und Lausanne, um noch grössere Kampagnen fahren zu können.

Athan Stephanopoulos, Präsident der Video-News-Company Now This: «Trump hat der News-Industrie geholfen»

Now This ist die derzeit gefragteste Video-News-Organisation der Welt. 2,8 Milliarden Mal werden die Videos des New Yorker Start-ups jeden Monat angeschaut. Präsident Athan Stephanopoulos erklärt den Erfolg seines Unternehmens.

Zugunfall: Zug kollidiert in Hirschthal mit Auto

In Hirschthal AG ist am Samstagmorgen eine Komposition der Regionalbahn WSB mit einem Auto zusammengestossen. Der Autofahrer hatte beim Überqueren der Gleise einen herannahenden Zug übersehen. Mit viel Glück wurde niemand verletzt.