Blick.ch : Wirtschaft (88)

Internet-Shops brachen reihenweise zusammen: Black-Friday-Kunden sahen schwarz

Der gestrige Black Friday war ein Grosskampftag für Online-Händler. Nicht alle konnten den Ansturm der Kunden bewältigen. Einige Portale hatten massive Probleme.

Paukenschlag im Schweizer Onlinehandel: Amazon plant mit Post 24-Stunden-Lieferung

Amazon hat konkrete Pläne für die Schweiz. Der Onlinehandels-Riese will mit der Post 229 Millionen Produkte innert 24 Stunden liefern - und auch das leidige Problem mit der Verzollung lösen.

Black-Friday-Desaster bei Interdiscount: Online-Shopping immer noch ausser Betrieb

Eine Telefonhotline, die auf ein Kontakformular verweist. Ein Online-Shop, der beim Abschluss der Bestellung ausfällt. Interdiscount.ch hat heute massive Probleme mit dem Black-Friday-Ansturm.

Die Reichsten-Liste der «Bilanz» sorgt für heftige Reaktionen: «Auch Blocher kann nicht mehr als fünf Schnitzel essen»

138 Milliardäre leben in der Schweiz. Das passt nicht allen. Juso-Präsidentin Tamara Funiciello und SVP-Finanzspezialist Hans Kaufmann kreuzen die Klingen.

Velo: Nationalrat radelt für bessere Velowege

Für seine Vereidigung am kommenden Montag ist der neue Nationalrat und Ex-Radprofi Roco Cattaneo am Freitag 250 Kilometer aus dem Tessin nach Bern geradelt. Er wollte mit der Aktion für mehr Sicherheit für Velofahrende und bessere Velowege werben.

Schloss, Kunstwerke, Aktien, Läckerli: Wo die Milliarden des Blocher-Clans überall stecken

Primär ist der Reichtum der Blocher-Familie auf den Kunststoff- und Chemiekonzern Ems zurückzuführen. Die Aktien legten in einem Jahr rund 30 Prozent an Wert zu.

Weinflaschen-Splitter im Käse! Migros ruft Frischfondues zurück

Die Migros ruft aus Sicherheitsgründen zwei Frischfondues zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einigen wenigen Packungen grüne Glassplitter einer Weissweinflasche befänden.

Störung beim gelben Riesen: Online-Banking der Postfinance ausser Betrieb

Das E-Finance der Posttochter Postfinance hat eine Störung. Kunden können derzeit nicht auf das Online-Banking zugreifen.

Online-Shops starteten mit Pannen in Rabatt-Schlacht: «Black Friday»-Ansturm legt Digitec.ch und Co. lahm

Zahlreiche Online-Shops schalteten in der Nacht auf Freitag spezielle Hammer-Rabatte für den heutigen Black Friday auf. Einzelne wurden vom Ansturm überrascht.

Die Familie stösst in die Top Ten der reichsten Schweizer vor: Blochers so reich wie nie

Die Blochers sind die grossen Abräumer im Reichsten-Ranking der «Bilanz». Weil die Ems-Aktien massiv zugelegt haben, stossen die Milliardäre neu in die Top Ten vor.

Elon Musks Firma vernichtet 8000 Dollar pro Minute: Geht Tesla schon im Sommer das Geld aus?

Die Autoproduktion bei Tesla stockt. Trotzdem verkündet deren Chef Elon Musk ständig neue Visionen. Nun drohen aber die Geldreserven des Konzerns rapid dahinzuschmelzen.

Getränke: Kleinste Mostobsternte seit 60 Jahren

Der Frost im Frühjahr sorgt für die kleinste Mostobsternte seit 1957. Weil die Saft- und Konzentratsreserven nun nicht bis zur nächsten Ernte ausreichen, muss der Getränkehersteller Ramseier geringe Mengen Mostobstkonzentrat importieren.

Swissloop nimmt erste Hürde im Musk-Wettbewerb: Diese ETH-Studenten wollen Tesla-Chef für sich gewinnen

ETH-Studenten landeten mit ihrer Kapsel bei einem Hochgeschwindigkeitswettbewerb auf dem dritten Platz – von über 1000 Teams. Ausgeschrieben hatte ihn Tech-Wunderknabe Elon Musk. Nun wollen die Schweizer mit einem Mini-Team und einem neuen Antrieb den Wettbewerb im nächsten Jahr gewinnen.

Weniger Freiheiten: Schweizern fehlen Gestaltungsmöglichkeiten bei Arbeitszeit

Schweizer Arbeitnehmende können ihre Arbeitszeit zunehmend weniger frei gestalten. Dies zeigt die Studie «Barometer Gute Arbeit» von Travail.Suisse, dem Dachverband der Arbeitnehmerverbände.

Offline wegen Schäppchen-Jägern: Halbtax-Aktion legt Interdiscount-Seite lahm

Wer heute früh auf die Hompepage von Interdiscount wollte, kam nicht weit. Die Website ist derzeit down. Liegt es an den Halbtax zum Schnäppchenpreis?

Teure Impf-Muffel: Die Grippe kostet uns 300 Millionen im Jahr

Fiese Viren hauen immer mehr Schweizer ins Bett. BLICK zeigt auf, was uns die Grippe kostet und wie man sich auch jetzt noch dagegen schützen kann.

Black Friday, der Feiertag der Schnäppchenjäger: Shoppen, bis Ihnen schwarz wird

Der Höhepunkt der laufenden Schnäppchenjäger-Woche steht mit dem Black Friday bevor. Morgen hagelt es Deals und Billigpreise. Informieren Sie sich besser vorab.

Unbekannte geben sich als NZZ-Journalisten aus: Profil-Bschiss bei LinkedIn

Die Karriere-Plattform LinkedIn musste zwei Profile von angeblichen NZZ-Journalistinnen entfernen. Es waren Fake-Profile. Ein Profil-Foto war sogar plump von der Unispital-Homepage geklaut.

Mit Pflanzenöl betrieben: Stadler Rail liefert Öko-Züge nach Holland

Stadler Rail verkauft für 170 Millionen Euro 18 Züge an die holländische Arriva. Die Komposition wird mit Pflanzenöl betrieben und macht emissionsfreies Fahren möglich.

Schon acht Kinder sind gestorben: Diese Ikea-Kommode ist tödlich

Die Ikea-Kommode «Malm» ist instabil und kann kippen - wenn sie nicht korrekt befestigt wurde. Deshalb ruft der Konzern in Übersee 29 Millionen Stück zurück. Zu spät für acht Kinder.

Eugensberg : Leeres Erb-Schloss wird im Frühjahr verkauft

Die Vorbereitungsarbeiten für den Verkauf von Schloss Eugensberg laufen auf Hochtouren. Im Frühling 2018 kommt der Nachlass von Milliarden-Pleitier Rolf Erb unter den Hammer.

Fairer Handel: Konsum von Fair-Trade-Produkten steigt

Schweizerinnen und Schweizer geben jährlich achtzig Franken pro Person für Produkte aus, die fair gehandelt wurden. Der Konsum von Waren mit einem entsprechenden Label steigt seit Jahren.

Internet-Überwachung: Export von Spionagesoftware eingeschränkt

Der Bundesrat kann den Export von Spionagesoftware und -geräten verbieten, wenn Grund zur Annahme besteht, dass diese zur Repression genutzt werden. Die Rechtsgrundlage dafür läuft 2019 aus. Der Bundesrat möchte solche Geschäfte aber auch in Zukunft verbieten können.

Swisscom: Bundesrat gibt Swisscom neue Ziele vor

Der Bundesrat hat am Mittwoch die strategischen Ziele der Swisscom für die Jahre 2018 bis 2021 festgelegt. Neu darin ist der Auftrag, dass die Swisscom mit ihren Infrastrukturen und Diensten einen Beitrag zur Digitalisierung in allen Regionen der Schweiz leistet.

Das sind die beliebtesten Smartphones der Schweizer: Bloss jedes 5. ist kein Apple oder Samsung

Kaum Konkurrenz für Apple und Samsung. Vier von fünf Smartphones in der Schweiz stammen von den beiden Tech-Giganten. Den Spitzenplatz belegt das iPhone 7.

Namen, E-Mailadressen, Telefonnummern: Daten von 57 Millionen Uber-Kunden gehackt

Uber hat gegenüber «Bloomberg» bestätigt, dass die Taxi-Plattform vor über einem Jahr von Hackern angegriffen wurde. Entwendet wurden persönliche Daten wie Namen, E-Mailadressen und Telefonnummern.

Rütli-Wirt Thomas Haller aus Muri AG regt sich über Gastro-Experten auf: «Lieber Kutteln als Kebab»

Hunderte Dorfbeizen haben in diesem Jahr schon dichtgemacht. BLICK hat eine klassische Beiz in Muri AG besucht. Und dem Wirtepaar beim zuweilen harten Überlebenskampf über die Schultern geschaut.

Unia-Präsidentin Vania Alleva am Digitaltag: «Nicht nur für Reiche!»

Auch die Arbeitnehmer-Vertreter sind nicht per se gegen die Digitalisierung. Doch die oberste Gewerkschafterin der Schweiz ist skeptisch, ob sich die Wirtschaft im Moment so verändert, dass wirklich alle davon profitieren.

Topmanager und -politiker waren schon immer voll digital: Erst Pioniere, jetzt Junkies

Die Bosse in Wirtschaft und Politik, die am Digitaltag mitmachten, sind nicht erst seit gestern voll digital. Heute können sich einige von ihnen kaum mehr vom Handy lösen.

SwissID regelt Steuererklärung oder Verträge: Jetzt kommt der digitale Pass

Bald wird es in der Schweiz eine einheitliche digitale Identität geben. Am Digitaltag haben neun grosse Schweizer Unternehmen verkündet, dass sie zusammenspannen werden. Zuvor arbeiteten Staatsbetriebe und Banken je an einer eigenen Version.

150'000 Besucher am ersten #digitalday der Schweiz: «Wir haben gezeigt, wie real die Digitalisierung ist»

Heute steht die Schweiz im Zeichen der Digitalisierung! Die Initiative Digitalswitzerland führt zusammen mit mehr als 40 Unternehmen und Institutionen den 1. Nationalen Digitaltag durch. BLICK ist dabei! Mit Aktionen im Zürcher Hauptbahnhof, einer Sonderausgabe von Blick am Abend und den ganzen ...

«Ich will vo Züri nach Luzern»: SBB-App versteht bald Schweizerdeutsch

Die SBB-App hat seine Tücken – sie ist nicht für alle Passagiere selbsterklärend. Allerdings kann sie das Zugfahren ziemlich vereinfachen.

Neue, smarte App: SBB packen den Bahnhof ins Smartphone

Die SBB haben sich für den Zürcher HB Grosses vorgenommen: Sie wollen ihn zum digitalsten Bahnhof der Welt machen. Dazu beitragen soll eine neue Funktion für die SBB-App.

Leserinnen und Leser schauen hinter die Kulissen der BLICK-Redaktion: «Unglaublich, was heute technisch alles möglich ist!»

20 BLICK-Leserinnen und -Leser nutzten am Digitaltag die Möglichkeit, sich im Newsroom der BLICK-Gruppe umzusehen.

Weniger Billigimporte: Mehr Durst auf Schweizer Bier

Die Schweiz hat die grösste Dichte an Braustätten weltweit. Getrunken werden im Schnitt allerdings nur noch 54 Liter pro Kopf und Jahr.

Nirgendwo wartet man länger aufs Geld: Assura ist bei den Kunden unten durch

Lange Rückerstattungsdauer, miese Einsatzbereitschaft, ungenügende Leistungen. Die Billig-Kasse Assura schneidet bei den Versicherten schlecht ab.

Doris Leuthard ist die Mutter des Digitaltags: Das ist einmalig in Europa

Am Zürcher Hauptbahnhof startete die Bundespräsidentin heute die digitale Rakete Schweiz. Ein logischer Schritt.

Erste Sprengung: Mit 3. Röhre gegen den Stau am Gubrist

Startschuss für den Ausbau der Zürcher Nordumfahrung: In Regensdorf ZH ist am Dienstag die erste Sprengung für die dritte Tunnelröhre am Gubrist ausgelöst worden. Der chronisch überlastete Autobahnabschnitt soll bis 2022 von vier auf sechs Spuren ausgebaut werden.

Ausweise: Unternehmen entwickelt E-ID

Die Wirtschaft überholt die Politik in Sachen E-ID. Der Bundesrat arbeitet noch am Gesetz für eine elektronische Identifikation. Doch mehrere grosse Schweizer Unternehmen haben sich bereits für die Entwicklung einer gemeinsamen Lösung zusammengeschlossen.

Uhrenindustrie: Omega verkauft in den USA Luxusuhren Online

Die Swatch-Marke Omega lanciert die erste Online-Verkaufsplattform. Exklusiv für Kunden in den USA werde Omega Kollektionen wie Speedmaster, Seamaster, Constellation und De Ville ab sofort direkt über die Website des Unternehmens verkaufen.

Banken: JPMorgan ist gefährlichste Bank der Welt

Die US-Investmentbank JPMorgan ist in den Augen der Bankenregulierer das für die Stabilität des weltweiten Finanzsystems bedeutendste und zugleich gefährlichste Institut.

Automobilindustrie: Rekordjahr deutscher Autokonzerne in Sicht

Der Automobilverband VDA rechnet 2017 mit einem weiteren Branchenwachstum. Die Produktion deutscher Hersteller wie Volkswagen, Daimler und BMW werde deutlich zulegen auf 5,6 bis 5,7 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und rund 10,8 Millionen im Rest der Welt steigen.

Interdiscount-Billig-Abos waren nach einem Tag weg: Schnäppchen-Halbtax nervt Konsumentenschützer

Die Online-Rabattschlacht um das SBB-Halbtax-Abo von Interdiscount war bereits zu Ende – jetzt gibt es Nachschub und Konsumentenschützer laufen Sturm.

Nach Alaska für 14'500 Franken: Die Migros steigt ins Heli-Skiing ein

Die Migros-Reisetochter Hotelplan steigt in den Nischenmarkt mit Heli-Skiing ein. Dazu warb sie einen Insider von Knecht Reisen ab, der für den neuen Geschäftszweig und die Plattform «Powder Finder» verantwortlich ist.

Bier-Importe brechen ein: Durst nach heimischem Gerstensaft steigt

Der Bierabsatz in der Schweiz ist dank dem perfekten Juni-Wetter im letzten Braujahr 2016/17 nur leicht gesunken. Während die Bierimporte um 3,4 Prozent einbrachen, trumpften die heimischen Brauer auf.

Die Bahn macht Kunden-Wünsche wahr: SBB-Mobile-Ticket gibts jetzt per Rechnung

Ab sofort können Bahn-Kunden ihre auf SBB Mobile oder SBB.ch gekauften Billette auch per Rechnung bezahlen. Die SBB sprechen von einem Kundenbedürfnis.

Grosse Unterschiede im Ländervergleich: So lange muss man für ein iPhone arbeiten

Wie lange arbeiten Schweizer für das neue iPhone 8? Das Vergleichsportal Verivox hat die Kaufkraft der Schweiz und 91 weiterer Länder dem jeweiligen Verkaufspreis gegenübergestellt.

Erster #digitalday der Schweiz: Verfolgen Sie den Digitaltag im Liveticker

Heute steht die Schweiz im Zeichen der Digitalisierung! Die Initiative Digitalswitzerland führt zusammen mit mehr als 40 Unternehmen und Institutionen den 1. Nationalen Digitaltag durch. BLICK ist dabei! Mit Aktionen im Zürcher Hauptbahnhof, mit Gästen im Newsroom, einer Sonderausgabe von Blick ...

Handy-Produktion ethisch oft mangelhaft: Apple hui, Huawei pfui!

Bei der Produktion von Handys gibt es nach wie vor Verstösse gegen Arbeits- und Umweltrecht. Die meisten Vergehen betreffen Huawei aus China und HTC aus Taiwan. Gemäss einem Handy-Rating haben Apple und HP bei der Ethik nachgelassen.

Nach Aus von Air Berlin und Co: Easyjet rechnet mit höheren Ticketpreisen

Der britische Billigflieger Easyjet setzt auf Wachstum. Die Kapazität soll im gerade begonnenen Geschäftsjahr um sechs Prozent steigen. Zudem sieht die Fluggesellschaft ermutigende Zeichen bei Buchungen und rechnet mit steigenden Preisen.