Blick.ch : Schweiz (125)

Bundesrat: Bundesrat tagt in der Ambassadorenstadt

Der Bundesrat hält am heutigen Mittwoch seine ordentliche Sitzung in Solothurn und nicht wie üblich im Bundeshaus in Bern ab. Die Landesregierung trifft sich um die Mittagszeit im Herzen der Altstadt zu einem Apéro mit Bevölkerung.

Prozess-Ticker – Goldküsten-Killer soll Ex vergewaltigt haben: «Für mich war es ein Todeskampf»

Bennet S.* brachte seinen Freund A. M.* mit Skulpturen und einer Kerze um – der Kunsthändler stand unter dem Einfluss verschiedener Drogen. Am zweiten Prozesstag beschuldigt ihn eine Ex-Freundin der Vergewaltigung.

Türken-Paranoia wird immer irrer: Basler Fasnächtler sind verkleidete «Terroristen»

Der Verfolgungswahn des türkischen Präsidenten Erdogan und den ihm treuen Medien wird im Vorfeld des Verfassungsreferendums immer absurder: Selbst die Basler Fasnacht wird jetzt ins Visier genommen.

Schweizer schreibt erstes Buch auf «Gibberish»: Mit «Huplö lala düsel Fnurz» relaxen

Pimpelipim und Wudi plum! Der Schweizer Autor Christian Hablützel hat das weltweit erste Buch auf «Gibberish» veröffentlicht. Beim Lesen soll sich «therapeutische Wirkung» entfalten – probieren Sie es selbst!

Linke kommen an die Kasse: 5000 Franken Busse wegen «Kill Erdogan»-Plakat

Die Organisatoren der Türkei-Kundgebung hätten gegen die Bewilligungsauflagen verstossen, moniert die Stadt Bern und eröffnet ein entsprechendes Verfahren. Den Veranstaltern droht eine Busse von bis zu 5000 Franken.

Walliser Bauunternehmer zahlt Rekordpreis: Freysinger überreicht das Schild VS 1 persönlich

Otto Ruppen zahlte über 160'000 Franken für das Auto-Kontrollschild VS 1. Jetzt errichtete er damit ein Mahnmal gegen die Kantonsbehörden. Mit dabei: Der abgewählte SVP-Staatsrat Oskar Freysinger .

In eine Mauer geknallt: Frau stirbt bei Unfall

Gestern kurz nach Mitternacht bauten in Schwarzenbach SG zwei Autos einen Folgeunfall. Eine Autofahrerin wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.

Tödlicher Nachbarschaftsstreit: Mörder Theo F. kassiert eine Kleine Verwahrung

Vor vier Jahren erschoss Theo F. auf seinen Nachbarn Detlef K. in Amriswil TG. Heute kassierte er fĂĽr den kaltblĂĽtigen Mord vor Gericht die Kleine Verwahrung.

Vorname J hatte einen Buchstaben zu wenig: Eltern nennen ihre Kinder Ai, Fifa oder Knabe

Ein Mädchen aus dem Kanton Zürich darf nicht J heissen. Andere kurze Vornamen sind hingegen okay.

Das heisse Zmorge-Puffet ist noch lange nicht alles: So stechen sich die Bordelle gegenseitig aus

Flatrate-Sex. Puppen-Puff. Sex im «Game of Thrones»-Kostüm. Der Markt der Bordelle ist hart umkämpft. Immer mehr Frauen machen den Etablissements auf eigene Faust Konkurrenz. Die Betreiber lassen sich allerhand einfallen, um Freier anzulocken.

Schweizerin tot in Schaan geborgen: Die Rhein-Leiche ist identifiziert

Der leblose Körper, der am Freitag in Schaan geborgen wurde, ist identifiziert: Es handelt sich um eine 72-jährige Schweizerin.

Brasilianer tödlich verletzt: Messerstecher von Hohenrain muss acht Jahre hinter Gitter

Das Kriminalgericht Luzern hat einen 35-jährigen Mann verurteilt, weil er 2009 in Hohenrain einen jungen Brasilianer erstochen hatte. Er wurde wegen eventualvorsätzlicher Tötung und weiterer Delikte zu einer Freiheitsstrafe von 8 Jahren und 3 Monaten sowie zu einer bedingten Geldstrafe von 180 ...

Unfall auf Zebrastreifen: Grosi fährt Mann um und flieht

Auf einem Zebrastreifen in Liestal BL fuhr heute Vormittag eine Autofahrerin einen jungen Mann um – und konnte erst durch ein anderes Fahrzeug gestoppt werden.

Unsere Nachbarn nehmen ihn unter Beschuss: Dem Biber gehts an den Kragen

Nachdem die Biber wieder in unseren FlĂĽssen leben, nehmen unsere Nachbarn in Liechtenstein und SĂĽddeutschland die Nager unter Beschuss. Wann wirds auch in der Schweiz zu eng fĂĽr das geschĂĽtzte Tier?

Zürcher Gericht lehnt Namen ab: «J» ist kein Vorname

«J» wollten Zürcher Eltern ihre Tochter nennen. Zwar nur zum vierten Namen, trotzdem wurde dies vom Verwaltungsgericht nicht zugelassen.

Schweiz-Kambodscha: «Beatocello» muss kürzer treten

Der Gründer der Kantha-Bopha-Spitäler in Kambodscha ist schwer erkrankt: Beat Richner kann seine Funktion als Leiter der Spitäler nicht mehr ausüben und muss alle öffentlichen Auftritte absagen. Dies teilte die Kinderspital-Stiftung am Dienstag mit.

Drei Frauen verletzt: Baum stoppt abstĂĽrzenden VW

Bei einem Selbstunfall einer Autolenkerin am Montagabend in Glarus sind alle drei Insassinnen mittelschwer bis schwer verletzt worden. Der Wagen war von der Strasse geraten und abgestĂĽrzt. Gestoppt wurde das Auto von einem Baum.

Holzbeigen in Flammen: War es Brandstiftung?

In der Nacht auf gestern brannten im Waldgebiet beim Egelsee im Kanton Aargau mehrere Holzbeigen. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Zollkontrolle von Fernreisebussen: Zöllner finden 209 Gramm Kokain und Medikamente

Zöllner des Hauptzollamtes Singen haben am vergangenen Freitag bei der Kontrolle von Fernbussen am Konstanzer Busbahnhof zahlreiche Betäubungsmittel aufgefunden und drei Personen verhaftet. 

Was für ein Pech! Windrad-Rotor auf Transport gleich zweimal beschädigt

Gleich zwei Lastwagen haben wegen zu geringen Seitenabstandes ein Rotorblatt auf einem Spezialtransporter gestreift und beschädigt. Das Ganze geschah in Neuhaus SH.

Coiffeurgewerbe: Neuer GAV fĂĽr das Coiffeurgewerbe

Im Coiffeurgewerbe haben sich die Sozialpartner auf eine Vereinbarung zur Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags verständigt. Vorgesehen sind unter anderem Lohnerhöhungen zur Aufwertung der Berufserfahrung und ein verstärkter Schutz gegen Lohndumping.

Viele Unfälle auf Spielplätzen: Jedes Jahr verletzen sich 9000 Kinder auf Spielplätzen

Jedes Jahr verletzen sich hierzulande rund 9000 Kinder auf öffentlichen Spielplätzen. Damit es zu keinen schweren Unfällen kommt, empfiehlt die Beratungsstelle für Unfallverhütung eine jährliche Sicherheitskontrolle der Spielplätze.

Zwillinge ĂĽbernehmen den Gnadenhof: Diese Tiere haben doppelt GlĂĽck

Die Zwillinge Janina und Stefanie Sutter ĂĽbernehmen den Tierlignadenhof in Kaisten AG. Seit ihrem achten Lebensjahr helfen sie auf dem Hof.

Demo-Organisatoren unternehmen nichts: Linke decken «Kill Erdogan»-Hetzer

Die Organisatoren der Kundgebung von Samstag in Bern distanzieren sich vom «Kill Erdogan»-Plakat, halten aber ihre schützende Hand über die Hetzer.

EU - FlĂĽchtlinge: Sommaruga: Erfolg bei FlĂĽchtlings-RĂĽckkehr

Die EU-Innenminister haben in Brüssel über die EU-interne Umverteilung von Flüchtlingen sowie über die EU-Rückkehrpolitik diskutiert. Laut Bundesrätin Sommaruga, die am Treffen teilnahm, kann die Politik der Schweiz bei der freiwilligen Rückkehr Erfolge aufweisen.

Alleine im Gemeinderat: ... da war es nur noch einer

Seit Anfang März sitzt Gemeindepräsident Gérard Zufferey allein im Gemeinderat von Meltingen SO. CVP- und FDP-Gemeinderäte haben den Bettel hingeschmissen. Wer am Zoff schuld ist, bleibt unklar – die Parteien schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu.

Rohstoffhandel: Protestkundgebung gegen Rohstoff-Gipfel

Rund 300 Menschen haben am frühen Montagabend in Lausanne gegen den dort stattfindenden Rohstoff-Gipfel protestiert. Die Kundgebung wurde von der Polizei überwacht, verlief jedoch ohne Zwischenfälle.

So wirkt die Horror-Droge: Machte das Ketamin Bennet S. zum Killer?

Kunsthändler Bennet S. tötete seinen Freund A. M. mit Skulpturen und einer Kerze, vermutlich im Ketamin-Rausch. Die Horror-Droge löst schwere Halluzinationen aus.

96'000 Türken dürfen jetzt bei uns an die Urne: «Erdogan will eine Diktatur – wir nicht»

Ab heute Montag bis am 9. April können Auslandtürken in Bern, Genf und Zürich über die neue türkische Verfassung abstimmen. Es wird spannend!

Aliens, Superkräfte, Teufel: Die wirre Drogen-Welt des Goldküsten-Killers

Erster Prozesstag wegen des Blutbads im Drogenrausch vor dem Bezirksgericht Meilen. Unter dem Einfluss von Kokain und Ketamin tötete der Kunsthändler Bennet S.* seinen Freund A. M. .

Heinz Brandt erhebt schwere Vorwürfe: «Niemand sagte mir, dass mein Sohn tot ist»

Christian Brandt starb ganz allein in seiner Wohnung bei Bern. Erst nach einer Woche wurde der Deutsche gefunden. Seine Eltern wurden nicht informiert.

Linke kommen an die Kasse: 5000 Franken Busse wegen «Kill Erdogan»-Plakate

Die Organisatoren der Türkei-Kundgebung hätten gegen die Bewilligungsauflagen verstossen, moniert die Stadt Bern und eröffnet ein entsprechendes Verfahren. Den Veranstaltern droht eine Busse von bis zu 5000 Franken.

Wahlbetrug: SVP-Vorstoss zu Wahlbetrug abgelehnt

Der Walliser Grosse Rat hat am Montag trotz des Verdachts auf Wahlbetrug die Wahlresultate von Parlament und Regierung validiert. Die Neugewählten wurden vereidigt. Die SVP behielt sich den Gang ans Bundesgericht vor.

So erklären die Berner Plakatmaler ihren «Kill Erdogan»-Aufruf: «Hitler weint auch niemand nach»

Das Pistolen-Plakat aus dem Umfeld der Berner Reitschule löste eine internationale Krise aus. Die Macher erklären ihren Mordaufruf – und ziehen ebenfalls Vergleiche mit Nazi-Deutschland.

Im Schnellzugs-Tempo: AusgebĂĽxtes Kalb rennt durch Bahnhof Brugg

Ein ungewohnter Anblick bot sich heute Nachmittag den Passanten im Bahnhof Brugg AG: Statt eines Zugs raste plötzlich ein Kalb auf den Geleisen vorbei.

Umleitung für Zürcher Islamisten: SP-Fehr will Dschihadisten mit Google bekämpfen

Google leitete letztes Jahr in einem Testversuch IS-Fans auf Webseiten und Videos um, die das wirkliche Leben im Kalifat zeigen sollen. SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr will das Google-Programm nun auch auf Deutsch einführen.

Aktivisten verteilen 3400 Fr. in Zürich: «Das ist erst der Anfang»

Unbekannte verstecken seit heute in der Stadt Zürich Couverts mit Geldscheinen. Die Schnitzeljagd läuft unter dem Motto «Glück ist teuer». Nach einer Tranche von 3400 Franken soll mehr Geld folgen, sagen die Initianten zu BLICK.

Ebnat-Kappel SG: Hundehasser präpariert Fleisch mit Nägeln

Unbekannte Täter haben in Ebnat-Kappel Hühnerherzen mit Nägeln verteilt – eine Gefahr für Hunde. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Aktivitätsminimum: Schwächere Sonne dämpft Klimwandel um ½ Grad

Schwankungen der Sonnenaktivität haben einen spürbaren Einfluss auf das Klima der Erde. Sie könnten die menschengemachte Klimaerwärmung vorübergehend um ein halbes Grad dämpfen, schätzen Schweizer Forschende anhand von Modellrechnungen.

Sozialversicherungen: Anlageergebnis zieht AHV ins Plus

Das Umlageergebnis bei der AHV ist 2016 erneut negativ ausgefallen. Die Sozialversicherung hat 766 Millionen Franken mehr ausgegeben, als sie an Beiträgen eingenommen hat. Mit einem guten Anlageergebnis konnte jedoch ein Verlust vermieden werden.

Türkische Zeitung wütet wegen Erdogan-Plakat: «PKK-Terroristen stecken hinter dem Plakat»

Türkische Medien sind empört über das «Kill Erdogan»-Plakat. Für sie war die PKK für das Plakat verantwortlich.

Freak-Treffen in Steinhausen ZG: Polizei zieht sieben getunte Schlitten aus dem Verkehr

Als sich am Samstagabend beim Parkplatz des Einkaufszentrums Zugerland in Steinhausen Tuning-Fans trafen, fuhr auch die Polizei ein.

Kriminalität: Weniger Strafdelikte 2016

Die Kriminalität in der Schweiz ist im letzten Jahr weiter zurückgegangen. Die Zahl der Strafdelikte sank um 4,1 Prozent auf noch rund 470'000. Dafür gab es einen Anstieg bei den schweren Gewaltstraftaten.

Energiewende: SVP startet mit «Milliarden-Beschiss»-Plakat

Die SVP hat die Plakat-Kampagne gegen das Energiegesetz gestartet, über das im Mai abgestimmt wird. Hauptargument: Es sei der «wahre Milliarden-Beschiss am Mittelstand». Dabei setzt die Partei auf ähnliche Sujets wie die Gegner der Unternehmenssteuerreform III.

Kriminalstatistik 2016: «Nur» noch 127 Einbrüche pro Tag

Gemäss der polizeilichen Kriminalstatistik des Bundesamtes für Statistik sind die Einbrüche 2016 um weitere 11 Prozent zurückgegangen.

Bennet S. wegen Tötung und Vergewaltigung vor Gericht: Goldküsten-Killer schweigt über seine brutale Taten

Bennet S. tötete seinen Kollegen A.M. äusserst brutal. Zudem soll er seine Ex-Freundin vergewaltigt haben. Nun steht er vor Gericht.

Kriminalität: Weniger Einbrüche 2016

Im letzten Jahr ist es in der Schweiz zu weniger EinbrĂĽchen gekommen. Im Vergleich zu 2015 sank ihre Anzahl um 13 Prozent auf 36'970. Die Widerhandlungen gegen das Strafgesetzbuch nahmen im letzten Jahr um 4,1 Prozent ab.

Entgleisung: Im Bahnhof Luzern fahren wieder alle ZĂĽge

Nach über viertägigem Unterbruch verkehren die Züge der SBB im Bahnhof Luzern seit dem frühen Montagmorgen wieder nach Fahrplan. Die Reparaturarbeiten nach der Entgleisung eines Eurocity-Zugs vom Mittwoch konnten in der Nacht auf Montag abgeschlossen werden.

Walliser Staatsratswahlen: SVP will Vereidigung vertagen

Die Walliser SVP-Grossratsfraktion will die fĂĽr Montag geplante Vereidigung der neuen Kantonsregierung vertagen. Sie hat am Montagmorgen im Parlament einen Ordnungsantrag eingereicht.

Spitäler und Hotellerie: Aevis Victoria mit Umsatzplus

Die Privatspitäler- und Hotelgruppe Aevis Victoria hat im Geschäftsjahr 2016 den Umsatz sowie das operative Ergebnis gesteigert. Dennoch verdiente das Unternehmen unter dem Strich weniger als im Vorjahr.