Blick.ch : Schweiz (136)

Schweizer Auto-Rüpel terrorisierten Monaco: Massenschlägerei und Bar-Reserven für Bussen

Eine Messe fĂĽr Edel-Karossen lockte in Monaco noble Besucher an. Mit dabei war aber auch eine Gruppe Schweizer, die sich von ihrer schlechtesten Seite zeigte.

Auch Service-Hotline funktioniert nicht: Seit gestern Abend Störung bei UPC

Massive Internetprobleme haben seit gestern Abend die Kunden der UPC. Die Firma informierte sie aber erst nach 12 Stunden – ein Skandal für die Betroffenen.

Opel-Fahrer bleibt unverletzt: Töfffahrer stirbt bei Crash mit Auto

Gestern Abend prallten in Bad Schinznach AG ein Töff und ein Auto zusammen. Der Töfffahrer verletzte sich so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle starb.

Verkehrsunfall: Junger Motorradfahrer bei Kollision getötet

Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend in Schinznach Bad AG bei der seitlichen Kollision mit einem Auto tödlich verletzt worden. Der 73-jährige Autolenker, der in die Hauptstrasse einbog, blieb unverletzt.

Zugriff mitten auf der Autobahn in ZĂĽrich-Oerlikon: Polizei stoppt Masken-Fahrer auf der A1

Die Kantonspolizei Zürich hat gestern zwei Männer auf der Autobahn A1 verhaftet. Deswegen kam es dort zu einem längeren Stau. Ein BLICK-Leserreporter war vor Ort.

Eifersuchtsdrama zwischen Ophelia und Mario: Sie brachte ihn fast um – er liebt sie noch immer

Sie waren 37 Jahre lang ein Paar: Ophelia D. und Mario D. . Als sie in eine Lethargie verfiel, fing er an, mit anderen Frauen zu chatten. Da griff sie zum Bademantelgürtel und zum Cheminée-Ständer. Mit fatalen Folgen.

Migrationsamt stellt Ultimatum wegen FĂĽrsorgeleistungen: Mutter von Problem-Boris droht Ausschaffung!

Der Fall Boris* wird zum Politikum. Die Gemeinde schlug Ende letzten Jahres ob der immensen Kosten Alarm und wandte sich in ihrer Not auch ans Migrationsamt. Die Behörde warnte die Weissrussin Tatsiana Zahner und drohte mit Entzug der Aufenthaltsbewilligung.

Jetzt redet Mutter Tatsiana Zahner ĂĽber ihren 85'000-Franken-Bub: Kesb schickte Boris mit der Kutsche in die Ferien!

Schon die Bewachung kostet horrende Summen – dazu gibts teure «Erlebnispädagogik».

Sondersetting fĂĽr Boris kostet 85'000 Franken pro Monat: Wer bezahlt das eigentlich?

Der 12-jährige Boris kostet die Öffentlichkeit bis zu 85'000 Franken monatlich. BLICK-Recherchen zeigen: Keine Behörde weiss wirklich, aus welchem Topf das bezahlt wird. Aber der Reihe nach.

Militärpsychologe zum Skandal-Video der Armee: «Das ist erklärbar, aber nicht entschuldbar»

Soldaten sollen auf ihre Freundinnen schiessen. Wie ist dieser Befehl eines Armee-Vorgesetzten zu werten? Hubert Annen von der Militärakademie nimmt Stellung.

Organspende nach begleitetem Tod: Sterbewillige könnten Leben retten

Menschen, die in der Schweiz passive Sterbehilfe in Anspruch nehmen, spendeten ihre Organe bisher nicht. Doch bei zehn Prozent von ihnen würde es der körperliche Zustand erlauben.

Skandal-Video der Schweizer Armee aufgetaucht: Vorgesetzter ruft Soldaten zu Mord auf!

Bei einer Schiessübung macht ein Vorgesetzter seine Soldaten mit einer geschmacklosen Geschichte über eine Freundin, die mit einem anderen Mann im Bett liegt, scharf. «Wie reagieren Sie?», fragt er. Dann ballern die Soldaten drauflos.

BDP-Natonalrätin Rosmarie Quadranti zum Skandal-Video der Armee: «Ein klarer Aufruf zur Gewalt!»

Rosmarie Quadranti , Fraktionspräsidentin der BDP und Mitglied der Sicherheitspolitischen Kommissionen , verlangt nach den geschmacklosen Äusserungen eines Armeevorgesetzten Sanktionen.

Zugriff mitten auf der Autobahn in ZĂĽrich-Oerlikon: Polizei stoppt Masken-Fahrer auf der A1

Die Kantonspolizei Zürich hat heute zwei Männer auf der Autobahn A1 verhaftet. Deswegen kam es dort zu einem längeren Stau. Ein BLICK-Leserreporter war vor Ort.

A1 war komplett gesperrt: Lastwagen nach fĂĽnf Stunden geborgen

Die Autobahn A1 war heute Morgen fĂĽnf Stunden lang komplett gesperrt. Grund war ein Sattelschlepper, der vor der Fahrbahn abgekommen und neben der Autobahn in der Erde steckengeblieben war.

3 Verkehrsunfälle, 4 verletzte Tiere und 3 Totalschäden: Unglückstag im Kanton Obwalden

Gestern hatte Kantonspolizei Obwalden viel zu tun. Innerhalb weniger Stunden kam es zu drei Unfällen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Strafrecht: 200-Franken-Busse fĂĽr Littering

Wer geschützte Pflanzen sammelt, zu kleine Fische fischt oder nach dem Picknick seinen Abfall liegen lässt, kann künftig mit einer Ordnungsbusse bestraft werden. Heute werden solche Delikte in einem aufwendigeren und komplizierteren Verfahren geahndet.

Hakenkreuz, Albaner-Emblem und Koks-Soldaten: Schweizer Armee hat ein Händchen für Skandale

Die Armee poliert gerade ihr Image mit einer Kampagne auf Social-Media-Kanälen auf. Doch wenn immer neue Skandale auftauchen, geht der Schuss nach hinten los.

Zweithöchste Stufe ausgerufen: In den Alpen droht grosse Lawinengefahr

Für den Alpensüdhang und den Alpenhauptkamm hat das WSL-Institut in Davos grossen Lawinen-Alarm ausgelöst.

Ein BLICK-Reporter kennt den 85'000-Franken-Bub: «Boris hätte Hilfe gebraucht»

Wer Boris erlebt hat, kann ihn nicht vergessen. Er war ein Kind, das offensichtlich Hilfe brauchte und sie nicht erhielt. Ein BLICK-Reporter erinnert sich:

Skandal-Video der Schweizer Armee: Jetzt ermittelt die Militärjustiz gegen den Vorgesetzten

Ein Vorgesetzter macht bei einer Schiessübung der Schweizer Armee ein geschmackloses Gedankenspiel und fordert die Soldaten scheinbar zum Spass zu häuslicher Gewalt mit der Dienstwaffe auf. Jetzt drohen dem fehlbaren Einheizer Konsequenzen.

Wegen technischen Defekts: Brand in Garage in Wangen bei Olten

Ein technischer Defekt löste gestern Abend einen Brand an der Dorfstrasse in Wangen bei Olten SO aus. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden muss noch beziffert werden.

Und das Ende April: Der Winter will es nochmals wissen!

Heute ist der Winter in die Schweiz zurĂĽckgekehrt. Bis in die tiefen Lagen fiel Schnee. Lange liegen bleiben wird die weisse Pracht allerdings nicht.

Mit über 1,5 Promille: Besoffene Töfflifahrerin fährt Fussgängerinnen um

Eine betrunkene Mofafahrerin krachte gestern Abend im luzernischen Emmenbrücke in zwei Frauen. Eine Fussgängerin wurde dabei schwer verletzt.

Skandal-Video der Schweizer Armee aufgetaucht: Vorgesetzter ruft Soldaten zu Mord auf!

Bei einer Schiessübung macht ein Vorgesetzter seine Soldaten mit einer geschmacklosen Geschichte über eine Freundin, die mit einem anderen Mann im Bett liegt scharf. «Wie reagieren Sie?», fragt er. Dann ballern die Soldaten drauflos.

Am Unfallort verstorben: 68-Jähriger prallt in Camion

Gestern Nachmittag ist ein 68-jähriger Mann in Schöftland AG bei einem Autounfall gestorben. Er war in einen Lieferwagen geprallt.

Manuela Possessi seit Juni 2016 vermisst: Kleiderfetzen von verschwundener Bergsteigerin gefunden

Am 24. Juni 2016 verschwand die passionierte Bergsteigerin aus Locarno TI spurlos am Monte Gridone TI.

Experte findet 50'000 Franken pro Monat dafür «fair»: Ausgerechnet Prügel-Firma bewacht Boris

Allein die Rund-um-die-Uhr-Überwachung für den 12-jährigen Buben kostete 50'000 Franken pro Monat. Mit dem Fall betraut war ausgerechnet eine Firma, deren Mitarbeiter schon negative Schlagzeilen machten.

Ausgestopfte Braunbären am Flughafenzoll Zürich: Das sind aber keine Maschinenteile!

Am Flughafenzoll Zürich fanden die Beamten im Innern einer Luftfrachtsendung zwei ausgestopfte Braunbären.

Stellenmarkt: Mehr Stellen in der Schweiz ausgeschrieben

Der Schweizer Arbeitsmarkt ist weiterhin gut in Fahrt: Seit Anfang Jahr ist die Zahl freier Stellen um 9,8 Prozent gestiegen. Am meisten neue Stellen waren von März bis April für IT-Spezialisten offen.

Schmuggel: Zöllner finden ausgestopfte Bären

Einen ungewöhnlichen Fund haben Zöllner des Flughafens Zürich gemacht: Als sie das Verpackungsmaterial in einer Kiste beiseite schoben, blickten sie in braune Bärenaugen. Sie entdeckten zwei ausgestopfte Braunbären. Deklariert war die Ladung als Maschinenteile.

Atomenergie: Teilsieg fĂĽr Greenpeace im AKW-Beznau-Streit

Greenpeace Schweiz erhält Zugang zu Dokumenten mit Informationen über die Reaktordruckbehälter des Atomkraftwerks Beznau AG. Die Atomaufsichtsbehörde ENSI darf jedoch einen Teil der Unterlagen einschwärzen. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden.

Nahrungsmittel: Resistenter Keim in Kuhmilch entdeckt

Ein für den Menschen harmloses Bakterium, das in rohen Kuhmilch vorkommen kann, ist gegen Breitband-Antibiotika resistent. Das haben Forscher der Uni Bern entdeckt und warnen, diese Antibiotikaresistenz könnte auf krankmachende Bakterien übergehen.

Jetzt redet Mutter Tatsiana Zahner ĂĽber ihren 85'000-Franken-Bub Boris : Kesb schickte Boris mit der Kutsche in die Ferien!

Schon die Bewachung kostet horrende Summen – dazu gibts teure «Erlebnispädagogik»

Die Kesb bewilligte 24-Stunden-Bewachung fĂĽr Boris: Dieser Bub kostet 85'000 Fr im Monat

Die teure Behandlung eines Zwölfjährigen sorgt für heftige Reaktionen. Die Mutter des Buben sagt: «Das hätte man auch viel günstiger haben können.»

Frust, Alkohol, Drogen: Warum schlug der Disco-Macho zu?

Tage nach der Tragödie herrscht im Tessin noch immer Sprachlosigkeit über den völlig sinnlosen Tod von Fabrizio C. .

Schweiz - EU: Lobende Worte der EU fĂĽr die Schweiz

Trotz gescheiterter Unternehmenssteuerreform III hat sich EU-Steuerkommissar Pierre Moscovici nach einem Treffen mit Bundesrat Ueli Maurer zuversichtlich gezeigt. Er sei «sehr optimistisch», dass sich die Schweiz der schwarzen Liste für Steueroasen entziehen könne.

Nur drei Kilometer voneinander entfernt: Gleich zwei tödliche Unfälle im Aargau

Im Kanton Aargau kam es heute in nur wenigen Kilometern Entfernung gleich zu zwei schweren Unfällen. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben.

Schweiz - Kroatien: Doris Leuthard zu Besuch in Zagreb

Bei einem offiziellen Besuch von Bundespräsidentin Doris Leuthard in der kroatischen Hauptstadt Zagreb haben am Dienstag beide Seiten die Qualität der 1992 aufgenommenen bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Kroatien gewürdigt.

Energiewende: Kein Atomstrom mehr in der Grundversorgung

Die Energiekommission des Nationalrates will die Wasserkraft mit einer Abnahmegarantie stärken: Verbraucher in der Grundversorgung sollen nur noch Strom aus Wasserkraft erhalten. AKW-Strom und Importstrom würden aus der Grundversorgung verbannt.

Pädophilie: Pädophilie-Prozess offenbart Erschreckendes

Das Bezirksgericht Dietikon ZH wird erst im Mai das Urteil gegen den 51-jährigen ehemaligen Cevi-Leiter eröffnen, dem massive sexuelle Übergriffe auf Knaben vorgeworfen werden. Bei seinem Schlusswort brach der Beschuldigte am Dienstag in Tränen aus.

Arbeitsmarkt: Keine Nachteile fĂĽr Ă„ltere im Arbeitsmarkt

Über 50-Jährige sollen bei der Suche nach Arbeit und bei der Anstellung nicht diskriminiert werden. Bund, Kantone und Sozialpartner setzen dafür auf lebenslange Weiterbildung und auf die Stellenmeldepflicht, die mit der Umsetzung der Zuwanderungsinitiative kommt.

Betreuung und Bewachung dreimal so teuer wie damals bei Carlos: 12-Jähriger kostet 85'000 Fr im Monat!

Die Betreuung eines Zwölfjährigen kostet Zehntausende Franken. Nur mit grosser Mühe gelingt es, einen Platz für den Minderjährigen zu finden. Die Kesb verteidigt das Vorgehen – obwohl es vielleicht eine günstigere Variante hätte geben können.

Das meint BLICK zur amtlichen Verschleuderung von Steuermitteln: Masslose Massnahme

85'000 Franken monatlich für die Betreuung und Bewachung eines 12-Jährigen – wer die Verschleuderung von Steuermitteln zulässt, macht sich zum Totengräber des Sozialstaats, schreibt Christian Dorer, Chefredaktor der Blick-Gruppe.

Leonie nach Zeckenstich schwer erkrankt: «Ich war ständig müde und wusste nicht warum»

Die ZĂĽrcherin Leonie war schwer krank. Sie ahnte lange nicht, warum es ihr so schlecht ging.

Architektur-Monument: Botta plant Mahnmal auf Ex-Deponie Bonfol

Der Tessiner Architekt Mario Botta will auf der sanierten Chemiedeponie in Bonfol JU ein Mahnmal errichten. In das Monument soll eine 200 Meter lange und 12 Meter hohe Mauer der Sanierungskonstruktion integriert werden.

Verkehrsunfall: 78-jähriger Lenker stirbt bei Kollision

Bei einer Frontalkollision ist ein 78-jähriger Autolenker am Dienstagmittag in Muhen AG tödlich verletzt worden. Der Schweizer geriet aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Lastwagen.

Wetter: Frost schädigt 40 Prozent der Walliser Reben

Der Frühlingsfrost hat besonders im Wallis den Wein- und Aprikosenkulturen arg zugesetzt. Das Weinbauamt geht davon aus, dass mehr als 40 Prozent der Rebbberge stark geschädigt wurde. Auch zwei Drittel der Aprikosen-Anbauflächen erlitten starke Schäden.

Profi-Springer stirbt bei Formationssprung: Fallschirm-Drama im Wallis!

Ein Profi-Fallschirmspringer ist am Montag in der Region Zermatt tödlich verunglückt. Ein zweiter Fallschirmspringer wurde schwer verletzt.

Die Ausreden von Pädo Roland W. vor Gericht: «Die Kinder haben einfach so tief geschlafen»

Heute steht der mutmassliche Kinderschänder Roland W. aus Stallikon ZH vor Gericht. Seine Taten gibt er nur teilweise zu.