Basler Zeitung : Wissen (9)

Ein zähes Luder

Der Wissenschaftler James Lovelock war einst die Ikone der Warner vor dem baldigen Klimatod. Dann bemerkte er, dass er sich grandios geirrt hatte.

Mars-Experiment der Nasa nach acht Monaten beendet

Sechs Menschen lebten acht Monate auf engem Raum in einer marsähnlichen Landschaft auf einem Vulkan auf Hawaii. Nun freuen sich die vier Männer und zwei Frauen auf frisches Obst und Gemüse.

Erst vier Prozent aller Pilze sind bekannt

Millionen von Pilz-Arten harren ihrer Entdeckung. Längst nicht alle sind für den herbstlichen Suppentopf geeignet.

«Wir erschienen im Pyjama zur Preisverleihung»

Der Zürcher Forscher Milo Puhan freut sich, dass seine Studie über Didgeridoo-Spielen und Schnarchen den Ig-Nobelpreis in der Kategorie «Peace» erhielt.

Das Lampenkartell

Der planmässige Zerfall der im Kapitalismus produzierten Waren ist ein Klassiker der sozialistischen Weltsicht. Dabei ist es nichts anderes als eine Verschwörungstheorie.

Ig-Nobelpreis für Zürcher: Didgeridoo gegen Schnarchen

Die Harvard University in den USA hat die Preise für kuriose Forschung verliehen. Eine Auszeichnung geht in die Schweiz.

Ein Planet wie ein Komet

Mit dem Hubble Teleskop konnten Schweizer Forscher den gewaltigen Schweif aus Gas von GJ 436b genauer vermessen. Der Exoplanet verliert Teile seiner Atmosphäre.

Historische DC-3 schafft Weltumrundung

Ein 77 Jahre altes Flugzeug des Typs DC-3 ist am Mittwoch in Sitten gelandet – nach einer langen Tour durch 28 Länder.

ISS-Crew geht wegen Sonneneruption in Deckung

Hohe Strahlung stellt eine Gefahr für die Besatzung dar. Sie muss nun bestimmte Bereiche der ISS meiden.