Basler Zeitung : Ausland (57)

Couscous-Gate und ZerwĂĽrfnis mit Le Pen

Eklat beim Front National: Vizechef Florian Philippot macht einen Abgang. Der FN schlittert in eine schwere Krise.

Sigmar Gabriel wettert gegen Trump

Der deutsche Aussenminister richtete einen zentralen Teil seiner Rede vor der UNO-Generalversammlung an den US-Präsidenten.

Die verteufelten Unzufriedenen

Die AfD wird dämonisiert und ihre Wähler werden verunglimpft als dummes und primitives Volk. Das wird sich rächen.

«Alle packen mit an, die Solidarität ist unglaublich»

Nach dem Erdbeben in Mexiko graben Rettungskräfte, Soldaten und Freiwillige nach Verschütteten – viele mit den blossen Händen.

Irans Führer attestiert Trump «ein leichtes Gehirn»

Der iranische Religionsführer Ali Khamenei hat Trumps UNO-Rede scharf kritisiert. Für ihn ist der US-Präsident nicht ganz bei Trost.

«Erwarte wenig, gehe aber wählen»

Im Schwarzwald sind die Meinungen wenige Tage vor den Wahlen gemacht.

Spanien sabotiert Katalanen-Referendum

Die spanische Regierung versucht das katalanische Unabhängigkeitsreferendum zu verhindern. Sie beschlagnahmt Stimmzettel und verhaftet ranghohe Personen.

Britische Drohne stoppt IS-Exekution in Syrien

Aus rund 3000 Kilometer Entfernung hat ein Militäreinsatz der britischen Luftwaffe eine öffentliche Hinrichtung verhindert.

Iranisches Fernsehen entschärft Trumps Rede

FĂĽr einen Dolmetscher des iranischen Staatssenders war Trumps Kritik an seinem Land kaum zu ertragen. Also lieferte er eine falsche Ăśbersetzung.

Madrid geht mit Polizeimethoden gegen Katalonien vor

Die spanische Regierung will das für den 1. Oktober geplante Unabhängigkeitsreferendum mit allen Mitteln verhindern.

Riskantes Signal

Am kommenden Montag stimmen die irakischen Kurden über ihre Unabhängigkeit ab.

Das Einmaleins der Berliner Planspiele

Wer könnte nach der deutschen Bundestagswahl am Sonntag mit wem und warum und weshalb nicht.

Spanien verhaftet hochrangige Katalanen

Die spanische Regierung will das katalonische Unabhängigkeitsreferendum verhindern. Die Polizei hat zwölf Personen festgenommen.

Was denken sich Leuthard und Trump hier?

Doris Leuthard hat in ihrer UNO-Rede auf Donald Trumps Worte reagiert. Danach sassen sie am selben Mittagstisch – was ging den beiden durch den Kopf? Wir ahnen es.

Trump droht Nordkorea mit der totalen Vernichtung

US-Präsident spricht zum ersten Mal vor den Vereinten Nationen in New York.

Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas

Die nordkoreanische Delegation sitzt in der ersten Reihe, als der US-Präsident vor der UNO-Vollversammlung ihrem Land mit «völliger Zerstörung» gedroht hat.

Frau Merkels Predigt auf dem MĂĽnsterplatz

Die Bundeskanzlerin hielt gestern in Freiburg eine kleine Rede vor grossem Publikum.

Im Spagat zwischen Rhetorik und Realpolitik

US-Präsident Donald Trump spricht heute erstmals vor der UNO-Vollversammlung.

Mysteriöser Telefonterror verunsichert Russland

Täglich müssen Tausende aus Einkaufszentren, Schulen und Spitälern in Sicherheit gebracht werden. Wer steckt hinter den Bombendrohungen?

Pentagon-Chef: «Es gibt viele militärische Optionen»

Im Atomstreit mit Nordkorea versichert US-Verteidigungsminister James Mattis, dass noch kein Bedarf bestehe, Kim Jong-uns Raketen abzuschiessen.

«Die Ergebnisse entsprechen nicht den Investitionen»

US-Präsident Donald Trump hat bei seinem ersten Auftritt bei der UNO die Organisation gelobt – und dann scharf kritisiert.

Erdogan-Bodyguards bekommen keine US-Waffen

Nach dem gewaltsamen Vorgehen der Leibwächter gegen Demonstranten am Rande eines Washington-Besuchs des türkischen Präsidenten ziehen US-Abgeordnete die Notbremse.

Mysteriöser Telefonterror verunsichert Russland

Täglich müssen Zehntausende aus Einkaufszentren, Schulen und Spitälern in Sicherheit gebracht werden. Wer steckt hinter den Bombendrohungen?

«Ich habe keinerlei pädophile Neigungen»

Der tief gefallene bayerische SPD-Landtagsabgeordnete Linus Förster legte ein Geständnis ab über seine illegalen sexuellen Eskapaden – und überraschte vor Gericht mit eigentümlichen Erklärungen.

Mysteriöser Telefonterror verunsichert Russland

Zehntausende werden täglich aus Einkaufszentren, Schulen und Spitälern evakuiert. Wer steckt hinter den Bombendrohungen?

«Jetzt ist Schulz»

Der mutmassliche Wahlverlierer Martin Schulz trat am Samstag in Freiburg wie ein Sieger auf.

Trump trifft Hillary

Er kanns einfach nicht lassen: Der US-Präsident teilt einen Meme-Tweet, der ihn beim Golfschlag gegen die Demokratin zeigt.

«Ich glaube an die Redefreiheit und an Brüste»

CNN-Moderatorin Brooke Baldwin traute ihren Ohren nicht, als sie hörte, wie ihr Talkgast, Sportmoderator Clay Travis, mehrmals betonte, woran er glaube.

Merkel ĂĽbt mehr Druck auf Erdogan aus

Die Bundeskanzlerin will die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Türkei «weiter zurückfahren». Dieser Druck auf Türkei soll zur Freilassung inhaftierter Deutscher beitragen.

«Kritisch»: May ruft höchste Terrorwarnstufe aus

29 Verletzte fordert der Bombenangriff auf die Londoner U-Bahn. Theresa May hat ihren Krisenstab einberufen. MI5 glaubt an einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag.

Kims Ziel ist Machtgleichgewicht mit USA

Härtere Sanktionen gegen ihr Land halten Nordkorea nicht auf. Der Diktator hält an seinem Nuklearprogramm fest. Der UN-Sicherheitsrat tagt in einer Dringlichkeitssitzung.

MI5 glaubt an unmittelbar bevorstehenden Anschlag

Der Bombenangriff auf die Londoner U-Bahn fordert 29 Verletzte. Theresa May hat ihren Krisenstab einberufen, ein Anti-Terror-Einsatz läuft.

Panik im Londoner Parsons Green

Zum fünften Mal innert eines halben Jahres ist Grossbritannien von einem Anschlag getroffen worden. «Wir hatten noch Glück», sagt ein Mann, der die Bombenexplosion miterlebte.

Skandal um Sextäter bringt Islands Regierung zu Fall

Nach der Panama-Papers-Affäre kommt es in Island erneut zu einem politischen Eklat. Die Regierung ist nach nur acht Monaten am Ende.

Trump erzĂĽrnt Briten mit London-Tweets

Der US-Präsident attackiert nach dem Anschlag auf die Londoner Tube den britischen Scotland Yard. «Wir müssen härter und schlauer sein», twittert er.

Hat ein Amateur die Bombe in der Tube gelegt?

Der Anschlag auf die Londoner U-Bahn fordert 22 Verletzte. Theresa May hat ihren Krisenstab einberufen, ein Anti-Terror-Einsatz läuft.

«Der Feuerball hat mir die Haare abgesengt»

In der Londoner U-Bahn ist ein Sprengsatz explodiert. Augenzeugen berichten.

«Bombe war zum Töten und Verstümmeln gemacht»

Eine mögliche Fehlzündung könnte beim heutigen Anschlag in London Schlimmeres verhindert haben. Die Bombe soll per Zeitschaltuhr gezündet worden sein.

Kim schiesst Rakete weiter als je zuvor

Nordkorea feuert erneut ein Geschoss über Japan hinweg. Das Regime wolle so die USA auf ihrem Stützpunkt Guam in Schach halten und Sprengköpfe testen.

Brasiliens Präsident soll kriminelle Vereinigung angeführt haben

Nachdem ein Versuch von Michel Temers Brasiliens Chefankläger abzusetzen scheiterte, ist der Präsident zum zweiten Mal während seiner Amtszeit angeklagt worden.

Mann greift Soldat in Paris mit Messer an

In der französischen Hauptstadt kommt es erneut zu einer Attacke auf Sicherheitskräfte.

Sicherheitsrat berät noch heute Kims Raketentest

Japan und die USA haben nach dem jĂĽngsten nordkoreanischen Raketenstart eine Dringlichkeitssitzung des UNO-Sicherheitsrats gefordert.

Nordkorea feuert erneut Rakete ĂĽber Japan hinweg

Pyongyang hat wieder ein Geschoss getestet. Die Bevölkerung im Norden Japans wurde aufgefordert, Schutz zu suchen. Der UNO-Sicherheitsrat tagt heute noch.

Ausflug in ein gesättigtes Land

Unterwegs in SĂĽdbaden auf den Spuren eines Wahlkampfes im Stadium zwischen Reichtum, Neid und dem Hass.

«Asche und Dunkelheit» – Nordkorea droht USA und Japan

Nordkorea droht nach den jüngsten UNO-Sanktionen Japan mit Vernichtung durch eine Atombombe und den USA mit «Asche und Dunkelheit.»

Weidel soll Asylbewerberin schwarz beschäftigt haben

Laut deutschen Medien hat Alice Weidel an ihrem Schweizer Wohnsitz Schwarzarbeit unterstĂĽtzt. Die AfD-Spitzenkandidatin weist die Kritik zurĂĽck.

Angst und Häme statt Humanität?

Bedenkliche Reaktionen auf die katastrophalen Schäden durch Wirbelsturm Irma auf Kuba.

Ausflug in ein gesättigtes Land

Unterwegs in SĂĽdbaden auf den Spuren eines Wahlkampfes im Stadion zwischen Reichtum, Neid und dem Hass.

Ultraorthodoxe mĂĽssen in die Armee

Das oberste Gericht in Israel hebt die Ausnahmeregelung auf. Fromme befürchten nun einen Identitätsverlust.

Russland provoziert Nachbarn mit Grossmanöver

In der offiziellen Darstellung spricht man von 13'000 Soldaten, die beim russisch-weissrussischen Militärmanöver Sapad eingesetzt werden; inoffiziell von 100'000.