Augsburger Allgemeine : Wissenschaft (35)

Studie: Geruchssinn: Schäferhunde sollen Brustkrebs erschnuppern können

Können Schäferhunde Brustkrebs diagnostizieren? Laut einer Studie liegt die Trefferquote bei fast 100 Prozent. Die Ergebnisse könnten die Diagnose von Brustkrebs revolutionieren.

Fruchtbarkeitstest: Sperma-Check via Smartphone in wenigen Sekunden

In naher Zukunft k√∂nnte es m√∂glich sein, sein Sperma zuhause im Schlafzimmer auf Fruchtbarkeit zu testen. Denn: US-Forscher sind dabei, einen Test f√ľr das Smartphone zu entwickeln.

Hodenkrebs: Urologen rufen Männer zum 'Hodencheck' auf

4000 meist junge M√§nner erkranken jedes Jahr in Deutschland an Hodenkrebs. Die Heilungschancen sind nach Angaben von Urologen vergleichsweise gut. Was Sie wissen m√ľssen.

Kopfweh: Was tun bei wetterbedingten Kopfschmerzen?

Erst kalt, dann pl√∂tzlich warm: Auf einen Wetterumschwung reagieren manche Menschen empfindlich. Sie klagen √ľber starke Kopfschmerzen. Was Betroffene tun k√∂nnen.

Mikrohabitate: Leben in einem Fußabdruck: Wie Elefanten-Spuren der Umwelt nutzen

Wo ein Elefant hintritt, da w√§chst kein Gras mehr, hei√üt es manchmal. Dabei spielen die Riesen eine wichtige Rolle f√ľr √Ėkosysteme. Selbst in ihren Fu√üabdr√ľcken l√§sst es sich leben.

Mikrohabitate in Spuren: Zuhause im Fußabdruck: Elefanten schaffen neue Lebensräume

Wo ein Elefant hintritt, da w√§chst kein Gras mehr, hei√üt es manchmal. Dabei spielen die sensiblen Riesen eine wichtige Rolle f√ľr √Ėkosysteme. Selbst in ihren Fu√üabdr√ľcken l√§sst es sich leben, wie Wissenschaftler feststellten.

Brustkrebs: Geruchssinn: Schäferhunde sollen Brustkrebs erkennen

Können Schäferhunde Brustkrebs diagnostizieren? Laut einer neuen Studie liegt die Trefferquote bei fast 100 Prozent. Die Ergebnisse könnten die Diagnose von Brustkrebs revolutionieren.

Kinderlähmung: 116 Millionen Kinder in Afrika bekommen Mittel gegen Kinderlähmung

Es ist eine der größten Impfaktionen in der Geschichte Afrikas: 116 Millionen Kinder in 13 Ländern sollen gegen Kinderlähmung geimpft werden.

Impfen: Impfung gegen Windpocken kann auch vor G√ľrtelrose sch√ľtzen

G√ľrtelrose-Schutz dank Windpocken-Impfung: Auf diesen Zusammenhang weist das Institut f√ľr Qualit√§t und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen hin.

Grippewelle 2017: Ist die diesj√§hrige Grippewelle √ľberstanden?

Die Grippewelle 2017 ebbt langsam ab. Das meldet das Robert Koch Institut. Dennoch gibt es weiter Neu-Erkrankungen. Alle aktuellen Infos zur Grippe im News-Blog.

Gravitationswellen: Schwarzes Loch aus seiner Heimatgalaxie geschleudert

Schier unvorstellbare Kr√§fte m√ľssen am Werk gewesen sein, um "3C 186" zu beschleunigen. Das Schwarze Loch rast Millionen Kilometer pro Stunde schnell in die Weiten des Alls.

Fruchtbarkeitstest: Smartphone-Test: Wie fruchtbar ist mein Sperma?

Wie fruchtbar das eigene Sperma ist, kann man in Zukunft eventuell selbst testen. US-Forscher sind dabei einen schnellen Fruchtbarkeitstest mit dem Smartphone zu entwickeln.

Fruchtbarkeitstest: Sperma in Zukunft per Smartphone auf Fruchtbarkeit testen

Als ob das Smartphone noch nicht "smart" genug wäre: Laut US-Forschern soll der ständige Begleiter des Menschen in Zukunft die Fruchtbarkeit durch einen Sperma-Test ermitteln.

Technik: Unf√§lle und Br√§nde durch √ľberhitzte Akkus nehmen zu

Ob Smartphone, E-Bike oder Hoverboard: Teils schwere Unf√§lle durch explodierende Akkus, schmelzende Geh√§use und Br√§nde nehmen zu. Experten sehen daf√ľr mehrere Gr√ľnde.

Grippewelle 2017: Schwangere nicht ausreichend vor Grippe gesch√ľtzt

Die Grippewelle 2017 ebbt langsam ab. Das meldet das Robert Koch Institut. Dennoch gibt es weiter Neu-Erkrankungen. Alle aktuellen Infos zur Grippe im News-Blog.

Technik: Können Smartphones bald Sperma testen?

Als ob das Smartphone noch nicht "smart" genug wäre: Laut US-Forschern soll der ständige Begleiter des Menschen in Zukunft die Fruchtbarkeit durch einen Sperma-Test ermitteln.

Grippewelle 2017: Schwangere unzureichend vor Grippe gesch√ľtzt

Die Grippewelle 2017 ebbt langsam ab. Das meldet das Robert Koch Institut. Dennoch gibt es weiter Neu-Erkrankungen. Alle aktuellen Infos zur Grippe im News-Blog.

Deutschland: TBC: In Deutschland erkrankten 2016 fast 6000 Menschen

Tuberkulose ist in Deutschland heilbar. Doch der Trend der Erkrankungen geht laut Zahlen des Robert Koch-Instituts f√ľr 2016 nach oben. Wer besonders betroffen ist.

Deutschland: TBC: In Deutschland erkrankten 2016 fast 6000 Menschen

TBC ist in Deutschland behandelbar und heilbar. Doch der Trend der Erkrankungen geht laut den Zahlen des Robert Koch-Instituts f√ľr 2016 nach oben. Wer besonders betroffen ist.

Schwangerschaft: Schwangere in Bayern unzureichend vor Grippe gesch√ľtzt

Die Nachricht aus Berlin ist keine gute f√ľr Schwangere: Deutschlandweit, aber besonders in Bayern, sind schwangere Frauen nicht ausreichend vor der Grippe per Impfung gesch√ľtzt.

Technik: Smartphone kann in Zukunft auch noch Sperma testen

Als ob das Smartphone noch nicht "smart" genug wäre: Laut US-Forschern soll der ständige Begleiter des Menschen in Zukunft die Fruchtbarkeit durch einen Sperma-Test ermitteln.

Sommerzeit 2017: Wie die Sommerzeit den Körper beeinträchtigt

In der Nacht zum 26. März werden die Uhren auf die Sommerzeit 2017 umgestellt. Das hat auch Auswirkungen auf den Körper. Was ein Experte rät.

Vasektomie: Verh√ľtung f√ľr M√§nner: Was bei einer Sterilisation zu beachten ist

Manche Männer haben Angst, nach einer Sterilisation kein richtiger Mann mehr zu sein. Zu Unrecht, sagen Experten. Aber was, wenn man später doch noch mal ein Baby haben möchte?

Innovation: Forscher stellen abbaubaren Kunststoff aus Getreide her

Forscher der Universit√§ten TU M√ľnchen und Bayreuth wollen biologisch abbaubaren Kunststoff aus Kleie herstellen. Heute stellen sie erste Ergebnisse vor.

Nach Schlaganfall: Protein aus Spinnengift könnte Hirnschäden verringern

Laut einer neuen Studie k√∂nnte Spinnengift die Hirnsch√§den nach einem Schlaganfall mindern. Ein Protein der Spinne k√∂nnte den Patienten f√ľr eine gewisse Zeit Schutz vor langfristigen Sch√§den bieten.

Depression: Depressionen mit tiefer Hirnstimulation bekämpfen

Eine schwere Depression ist eine starke Belastung im Alltag vieler Menschen. Nicht jede Therapie hilft. Nun gibt es eine neue Studie zu tiefer Hirnstimulation - eine neue Hoffnung f√ľr Patienten.

Spinnen und Medizin: Schlaganfall: Wie Spinnengift Leben retten könnte

Laut einer neuen Studie k√∂nnte Spinnengift die Hirnsch√§den nach einem Schlaganfall mindern. Ein Protein der Spinne k√∂nnte den Patienten f√ľr eine gewisse Zeit Schutz vor langfristigen Sch√§den bieten.

Arzt Macchiarini: Siebtes Todesopfer mit k√ľnstlicher Luftr√∂hre

Paolo Macchiarini hat die erste k√ľnstliche Luftr√∂hre transplantiert. Nun ist schon die siebte Patientin unter seiner Behandlung gestorben.

Down-Syndrom: Trisomie 21: Neun von zehn entscheiden sich f√ľr Abtreibung

Menschen mit Down-Syndrom sind auf Plakaten und bei Kampagnen etwa f√ľr mehr Inklusion sehr pr√§sent - dabei gibt es immer weniger von ihnen. Nicht nur in Deutschland.

Grippewelle 2017: Grippewelle ebbt ab - aber schon 538 Tote in Deutschland

Die Grippewelle 2017 ebbt langsam ab. Das meldet das Robert Koch Institut. Dennoch gibt es weiter Neu-Erkrankungen. Alle aktuellen Infos zur Grippe im News-Blog.

Gesunde Arterien: Studie: Amazonas-Ureinwohner haben wohl die weltweit ges√ľndesten Herzen

Menschen, die am Amazonas leben, haben einen gesunden Lebensstil. Sie bewegen sich viel, ernähren sich ballaststoffreich. Ihr Herz dankt es ihnen mit einer guten Gesundheit.

Teleskop-Netzwerk: Forscher wollen erstmals Bild von einem Schwarzen Loch machen

Seit einem halben Jahrhundert sprechen Wissenschaftler vom Schwarzen Loch, fotografiert wurde noch nie eins. Das könnte sich jetzt ändern - mit einem weltweiten Teleskop-Netzwerk.

Gesundheit: Sommerzeit 2017: So klappt die Zeitumstellung

Die Umstellung auf Sommerzeit steht an. Auch 2017 wird uns bald wieder eine Stunde Schlaf gestohlen. Wie bereite ich mich am besten auf die Zeitumstellung vor?

Tuberkulose: Anzahl der Tuberkulosefälle in Deutschland steigt

Neben Malaria und HIV zählt Tuberkulose zu den großen lebensbedrohlichen Krankheiten. In letzten Jahr erkrankten fast 6000 Deutsche an der Infektionskrankheit. Die Zahl steigt.

Nasenform: Studie: Kann das Klima die Form der Nase beeinflussen?

Nasen haben die unterschiedlichsten Formen und Gr√∂√üen. Bisher haben wir unsere Gene f√ľr die Nasenform verantwortlich gemacht. Forscher fanden heraus, dass auch das Klima eine wichtige Rolle spielt.