Augsburger Allgemeine : Wissenschaft (20)

Hämorrhoiden: Hämorrhoiden: Was sind die Ursachen? Was können Betroffene tun?

Hämorrhoiden - darüber redet niemand gerne. Doch beim Arzt sollte das unbedingt thematisiert werden - im schlimmsten Fall landet man sonst unterm Messer. Das sollten Sie beachten.

Chronobiologie: Forscher empfiehlt: Prüfungen in der Schule besser um 10 Uhr

«Grrr, ist das früh»: Vielen Schülern graust es vor dem Aufstehen am Morgen. Sollte der Unterricht besser später starten?

Ein wenig Wasser genügt: So einfach motzt man Whiskey auf

Einem echten Whiskey-Liebhaber kommt keine Cola in den Drink - allenfalls ein paar Tropfen Wasser. Warum dies tatsächlich den Geschmack verbessern kann, haben nun Forscher untersucht.

Hämorrhoiden: Hämorrhoiden: Was sind die Ursachen? Welche Behandlung ist richtig?

Hämorrhoiden - darüber redet niemand gerne. Doch beim Arzt sollte das unbedingt thematisiert werden - im schlimmsten Fall landet man sonst unters Messer. Das sollten Sie beachten.

US-Studie: Homo- oder Hetero-Eltern? Für Kinder-Identitätsgefühl egal

Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in Deutschland künftig gemeinsam Kinder adoptieren. Eine US-Studie belegt nun: Die sexuelle Identität des Nachwuchses wird nicht davon beeinflusst, ob er von herkömmlichen oder gleichgeschlechtlichen Paaren betreut wird.

Onkologie: USA: Erste Gentherapie gegen Krebs könnte bald zugelassen sein

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs mit Immunzellen vor der Zulassung. Wie vielversprechend ist die Therapie?

Hämorrhoiden: Hämorrhoiden vorbeugen und richtig behandeln

Über Hämorrhoiden redet niemand gern. Zumindest beim Arzt sollten Beschwerden aber thematisiert werden. Unternimmt der Patient nichts, muss er schlimmstenfalls unters Messer.

Vogelgrippe 2017: Experten sehen die Vogelgrippe in Europa noch nicht gebannt

Die Vogelgrippe ist in Europa nicht gebannt. In Belgien, Frankreich und Italien gibt es neue Infektionen. Auch naht der Herbst - mit günstigen Bedingungen für den Erreger H5N8.

Krebstherapie: Mit Immunzellen gegen Krebs: Gentherapie steht in USA vor Zulassung

In der Krebstherapie werden neue Wege beschritten: Die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs mit Immunzellen steht in den USA vor der Zulassung. Wie vielversprechend ist die Therapie?

Neu-Ulm: Diagnose Borderline: Wenn Schmerz das Leben bestimmt

Yvonne F. wurde missbraucht und eingesperrt. Sie versuchte dreimal, sich umzubringen. Die 40-Jährige ist selbst verblüfft, dass sie nicht tot ist. Die Geschichte einer Krankheit.

Gentherapie: Immunzellen gegen Krebs: Erste Gentherapie steht vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es so weit ist.

Weltall: Raumfrachter 'Dragon' ist zur ISS gestartet

Vor knapp einem Jahr explodierte eine SpaceX-Rakete in Cape Canaveral. Seitdem ist die Aufmerksamkeit bei jedem Start groß. Nun glückte der zwölfte Transportflug des Unternehmens.

Sehprobleme: Spiegel der Seele: Das steckt hinter Augenkrankheiten

Wenn Menschen an Augenkrankheiten leiden, ist es manchmal auch die Seele, die geheilt werden muss. Was Ärzte erleben.

Studie: Schimpansen können 'Schere, Stein, Papier' lernen

"Schere, Stein, Papier" ist nicht nur ein Spiel für Kinder, sondern auch für Schimpansen. Ihre geistigen Fähigkeiten lassen sich mit denen vierjähriger Kinder vergleichen.

Trainieren für die ISS: Deutschland auf der Suche nach der Astronautin von Morgen

Nur wenige Frauen arbeiteten bislang auf der Internationalen Raumstation rund 400 Kilometer über der Erde. Eine Deutsche war noch nie dabei. Ist es schwieriger für Frauen, in das Astronauten-Business einzusteigen?

Weltraum: 'Voyager'-Sonden fliegen seit 40 Jahren

Eigentlich hatte die Mission der "Voyager"-Sonden nur vier Jahre dauern sollen, doch jetzt sind sie schon zehnmal so lang unterwegs - und senden munter weiter Daten.

Studie: Schimpansen können 'Schnick, Schnack, Schnuck' lernen

"Schere, Stein, Papier" ist nicht nur ein Spiel für Kinder, sondern auch für Schimpansen. Ihre geistigen Fähigkeiten lassen sich mit denen vierjähriger Kinder vergleichen.

Kleiner Wächter der Galaxie: Neunjähriger bewirbt sich auf Nasa-Job

Was braucht man, um sich auf einen Posten bei der US-Raumfahrtbehörde zu bewerben? Filmisches Wissen über Außerirdische ist kein schlechter Anfang, meint ein Junge aus New Jersey - und kommt einem Job bei der Nasa damit näher als gedacht.

Sehprobleme: Spiegel der Seele: Augenkrankheiten können psychische Ursachen haben

Wenn Menschen an Augenkrankheiten leiden, ist es manchmal auch die Seele, die geheilt werden muss. Was Ärzte erleben.

Klima: So verändert der Klimawandel Wetter und Natur

Der Klimawandel lässt Bäume früher blühen und Fische Richtung Pole wandern. In Europa verschiebt sich auch das Einsetzen des Hochwassers. Was Forscher jetzt herausgefunden haben.