20min.ch : Schweiz (87)

Bund interveniert: Treiben hohe Provisionen die Prämien in die Höhe?

Künftig will der Bund eingreifen, wenn Kassen überrissene Provisionen an Makler zahlen. Der Krankenkassenverband wehrt sich dagegen.

Rummel um Walliser Dorf: Alle Welt will jetzt nach Albinen ziehen

Dass das Walliser Dorf Albinen Neuzuzüger mit Geldzahlungen anlocken will, sorgt weltweit für Schlagzeilen. Die Gemeinde wird mit Anfragen von Interessenten überhäuft.

Rummel um Walliser Dorf: Alle Welt will jetzt nach Albinen ziehen

Dass das Walliser Dorf Albinen Neuzuzüger mit Geldzahlungen anlocken will, sorgt weltweit für Schlagzeilen. Die Gemeinde wird von Anfragen von Interessenten überhäuft.

KV-Bashing: «Wir KV-Lehrlinge sind einfach die Geilsten»

Sind alle KV-Stifte untalentiert, unkreativ und zum Schnarchen langweilig? «Nein!», sagen die Lernenden zu 20 Minuten.

«Blond und Starbucks-Fan»: KV-Lehrlinge werden mit Meme verspottet

Ein Bashing gegen KV-Stifte verbreitet sich in den sozialen Medien viral. Branchenvertreter sprechen von einem realitätsfremden Image des Lehrberufs.

Lenzburg: Lehrer fesselt 13-Jährige für Oralsex an Baum

Ein junger Lehrer drängte ein Mädchen im Wald zu Sadomaso-Sex. Er muss fünf Jahre ins Gefängnis und erhält ein lebenslanges Berufsverbot.

Weibliche Gewalt: «Frauen rasten oft im Ausgang aus»

Frauen werden gewalttätiger. Dies zeigt die Kriminalstatistik. Für viele Jugendliche ist das nicht überraschend. Sie haben schon viel weibliche Gewalt gesehen.

Oberhallau SH: Retter stehen bis zum Hals in der Gülle

Auf einem Bauernhof in Oberhallau SH fielen zwei Kühe in ein Güllenloch. Für die Helfer war die Rettung kräftezehrend.

Schlecht behandelt: «Der Arzt belächelte mich, weil ich Veganer bin»

Bei einem Husten wird ein Steak empfohlen: Veganer und Vegetarier berichten, dass sie von Ärzten kritisiert statt angemessen behandelt werden.

Fussverkehr: Auf den Trottoirs wird es eng

Das Trottoir ist längst nicht mehr nur den Fussgängern vorbehalten. Immer öfter wird es auch mit rollenden Geräten benutzt. Das sorgt für Konflikte.

Deal mit Basler Pharmaindustrie: Luzerner Klinik testete Medikamente an Patienten

In der Psychiatrischen Klinik St. Urban wurden in den 1960er Jahren Medikamente an Patienten getestet. Vom Deal mit der Basler Pharmaindustrie waren Hunderte Menschen betroffen.

Gestürmte Wohnung: Anarcho-Russen haben das Video gestohlen

Offenbar haben die Opfer der gewaltsamen Hausräumung in Basel ein Beweisvideo gestohlen. Das bestätigen die russischen Medien.

Brahamdagh Bugti: Schweiz lehnt Asylgesuch von Separatistenführer ab

Brahamdagh Bugti, ein separatistischer Stammesführer aus Belutschistan, lebt seit acht Jahren in der Schweiz. Doch nun hat der Bund sein Aslygesuch abgelehnt.

Lausanne: Frau kracht mit Auto in Augenklinik

In Lausanne ist eine Frau mit Vollgas aus einer Garage gerast und dann fast ungebremst in ein Gebäude gefahren. Es handelt sich offenbar um einen Unfall.

EU-Rahmenvertrag: «Wo bitte ist Cassis mit seinem Reset-Knopf?»

Der Bundesrat will ein Rahmenabkommen noch im Frühjahr 2018 unter Dach und Fach bringen. Für die SVP würde die Schweiz damit «zu einer Kolonie Brüssels».

Milliardenzahlung an die EU: «Weihnachtsgeschenk auf Kosten der Steuerzahler»

Bürgerliche Parteien kritisieren die Milliarden-Zahlung der Schweiz an die EU. Die SP zeigt sich zufrieden.

Feudales Mittagessen: Zum Felchenfilet gabs einen Walliser für Juncker

Rindsfilet mit Steinpilzen und Felchenfilets aus dem Bielersee: Der Bundesrat war auch um das leibliche Wohl Jean-Claude Junckers besorgt.

Mangelhaft behandelt: Nehmen Ärzte Vegetarier und Veganer nicht ernst?

In der Schweiz soll ein Ärzte-Zentrum für Vegetarier entstehen. Essen Sie kein Fleisch? Dann erzählen Sie uns, welche Erfahrungen Sie bei Ärzten gemacht haben!

Fahrplanwechsel 2018: Sie finden Ihren Zug bald dank einer Nummer

Passagiere sollen sich dank vereinfachten Zug-Bezeichnungen schon bald besser orientieren können. Längerfristig wollen die Bundesbahnen ein «Kundenversprechen» einlösen.

Juncker-Besuch: Leuthard verspricht der EU 1,3 Milliarden Franken

Beste Stimmung zwischen Leuthard und Juncker: Der Bundesrat gibt grünes Licht für die Kohäsionsmilliarde, das institutionelle Rahmenabkommen soll im Frühjahr stehen.

Genf: Mann erschiesst Frau wegen 20 Franken

Ein Mann hat eine 36-jährige Frau in Genf auf der Strasse erschossen. Die Polizei verhaftete den Täter in seiner Wohnung.

Rahmenabkommen Schweiz - EU: Juncker spricht von «Freundschaftsvertrag»

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Bundespräsidentin Doris Leuthard sind optimistisch. Ein Rahmenabkommen soll im Frühling stehen.

Atommüll: Drei mögliche Tiefenlager für Atommüll

Jura-Ost, Nördlich Lägern oder Zürich-Nordost? Der Bundesrat hat von den sechs vorgeschlagenen Orten drei ausgewählt.

Genf: Mann erschiesst Frau wegen 20 Franken

Nach einem Streit wurde eine 36-jährige Frau in Genf auf offener Strasse erschossen. Der Täter wurde danach in seiner Wohnung verhaftet.

Fahrplanwechsel 2018: Sie finden Ihren Zug bald dank einer Nummer

Der diesjährige Fahrplanwechsel beinhaltet neben verschiedenen Angebotsverbesserungen einfachere Bezeichnungen.

Schweiz - EU: Juncker begrüsst Leuthard mit einem Kuss

Der EU-Kommissionspräsident ist in Bern eingetroffen. Die Erwartungen sind gross.

Atommüll: Drei Standorte werden für Tiefenlager untersucht

Jura Ost, Nördlich Lägern oder Zürich Nordost? Der Bundesrat hat von den sechs vorgeschlagenen Orten drei ausgewählt.

Neues Gesetz geplant: Kann ich weiter Filme und Musik runterladen?

Der Bundesrat verschärft die Regeln beim Urheberrecht. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Aargau: Drogenarzt stellte viel zu hohe Rechnungen

Ein Arzt aus dem Kanton Aargau wurde verurteilt, weil er Patienten illegale Betäubungsmittel abgab. Zudem stellte er ihnen auffällig hohe Beträge in Rechnung.

Prügel-Statistik: «Heute gehen Frauen wirklich aufeinander los»

Frauen treten und schlagen immer häufiger. Darunter leiden Polizisten. Bei prügelnden Frauen reagieren sie gehemmt.

Bahnverkehr: Zug blockiert Strecke zwischen Frick und Brugg

Die Bahnstrecke im Aargau zwischen Frick und Brugg war am Morgen unterbrochen. Betroffen von der Störung waren auch Züge zwischen Basel und dem Flughafen Zürich.

: Nora Illi vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust

Die Schweizer Konvertitin bringt auf Twitter das Burkaverbot mit dem Holocaust in Verbindung. Sie wolle damit auf die steigende Islamfeindlichkeit hinweisen.

Haushaltsbudget: Schweizer können 1000 Franken auf die Seite legen

Im Schnitt haben Schweizer 6957 Franken an verfügbarem Einkommen. Fast so viel Geld wie für die Krankenkasse geben sie für Luxus aus.

Ex-Spion Daniel Moser: «Ich handelte aus tiefster Überzeugung»

Der Schweizer Ex-Spion Daniel Moser wurde in Deutschland zu 22 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Jetzt hat er erstmals Stellung genommen.

Sponsored: Die Schweizer und ihr Fleisch

Fünf Mythen über den Fleischverzicht, die Produktion - und was die Fakten sagen.

Winterschuhe: «Ugg Boots sind einfach nur scheusslich»

Für die einen ein kuschliger, unverzichtbarer Begleiter im Winter, für andere die hässlichsten Schuhe überhaupt: Ugg Boots.

Basel: Hönggerberg-Mörder stellte einer Frau nach

Luis W. hat vor zehn Jahren die 16-jährige Francesca erschossen. Jetzt läuft der Mörder von Hönggerberg wieder frei herum. In Basel soll er eine junge Frau verfolgt haben.

Neues Dienstreglement: Rekruten erhalten künftig zwei Jokertage

Marschbefehle werden für gewisse Truppen per SMS verschickt und auch unsportliche IT-Cracks sollen ins Militär: Ein Überblick des neuen Dienstreglements.

Internetpiraterie: Illegale Downloads sollen weiterhin straffrei sein

Der Bundesrat will die in die Pflicht nehmen, die geschützte Musik und Filme im Netz illegal zugänglich machen. Justizministerin Sommaruga hat die Gesetzesrevision erklärt.

Bis 116'000 Opfer: Bund wird wegen Autobahn-Lärm verklagt

Der Bund hat Verspätung beim Lärmschutz der Nationalstrassen. Betroffene sprechen von einem «Skandal» und bereiten Klagen vor.

Verhandlung am Militärgericht: «Kind hätte zu 80 Prozent gerettet werden können»

Heute steht ein Grenzwächter vor Gericht. Eine schwangere Syrerin verlor während der Rückführung ihr Kind. War es seine Schuld?

Umverteilung: Tessiner müssten 2375 Franken Billag bezahlen

360 Millionen Franken an Gebührengeldern fliessen von der Deutschschweiz in andere Sprachregionen. 20 Minuten zeigt, wie die Billag-Rechnung ohne Umverteilung aussähe.

Angst vor «No Billag»: Mitarbeiter überhäufen Gewerkschaft mit Anrufen

SRG-Mitarbeiter fürchten sich vor einem Ja zur No-Billag-Initiative. Wegen der vielen Anfragen musste die Gewerkschaft das Personal aufstocken.

Im Dienst von Airbus: Hier testet der Schweizer Chef-Pilot den Eurofighter

Der Berner Geri Krähenbühl ist an vorderster Front an der Entwicklung des Eurofighters beteiligt. 20 Minuten hat ihn an einem Testtag begleitet.

Verhandlung am Militärgericht: «Ich spürte nur noch Schmerzen»

Heute steht ein Grenzwächter vor Gericht. Eine schwangere Syrerin verlor während der Rückführung ihr Kind. War es seine Schuld?

Besuch in Schule: Sommaruga will Jihad-Kids zur Vernunft bringen

Schon Grundschüler wenden sich in der Schweiz dem radikalen Islam zu. Der Bund plant nun Gegenmassnahmen - ein Vorbild könnte Zürich sein.

Leysin VD: Mann auf Suche nach Hund tödlich verunfallt

Bei Leysin VD haben Suchtrupps der Bergrettung den leblosen Körper eines vermissten Mannes gefunden. Er machte sich am Vorabend auf, seinen Hund zu suchen.

OECD-Forderung: Müssen Maurerlehrlinge bald Französisch lernen?

Die OECD will, dass Schweizer Berufslehren mehr Allgemeinwissen wie etwa Sprachen vermitteln. Kritiker halten diese Akademisierung für «verheerend».

Feuerwehr vor Ort: Ehemalige Bar in Siders geht in Flammen auf

In der Innenstadt von Siders brach am Dienstagabend ein Brand in einem unbewohnten Haus aus. Die Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen.

Elektrisch pendeln: «Ein Kunde erhielt eine Strafe von 2500 Franken»

Mobilitätsexperte Rolf Hermetschweiler empfiehlt Pendlern ein elektrisches Trottinett mit Strassenzulassung. Sonst würden sie hohe Strafen riskieren.