Zentralasien

letzte nachrichten

Moskau: Nawalny nach 20 Tagen Arrest wieder frei.

'In 20 Tagen habe ich 20 Bücher gelesen, einige Worte Kirgisisch gelernt und 80 Liter Tee getrunken', erklärte der russische Oppositionspolitiker.

- Euronews - FR

Liste - Tadschikistan beginnt mit Registrierung Homosexueller.

Offiziell wollen die Behörden gegen sexuell übertragbare Krankheiten vorgehen. Doch Beobachter sehen darin ein verschärftes Vorgehen gegen Homosexuelle

- derStandard.at - AT

Die Wirtschaft hat keine Stimme.

Die Präsidentschaftswahl in Kirgistan zeigt, dass die Politik in Zentralasien noch immer dem wirtschaftlichen Fortschritt im Wege steht.

- NZZ Online - CH

Versöhnung nach einem schmutzigen Wahlkampf.

In Kirgistan hält der abtretende Präsident nach der Wahl viele Fäden in der Hand. Doch das zentralasiatische Land bleibt aus Notwendigkeit pluralistisch.

- NZZ Online - CH

Russland - Bericht: Russland unterstützt Taliban mit Diesel.

Flotten von Tankwagen kommen über Grenze mit Usbekistan

- derStandard.at - AT

„Kasachstan ist der Beweis: Gute Beziehungen zu Brüssel und Moskau sind möglich“.

Kasachstan sei der Beweis, dass man gute Beziehungen sowohl mit Brüssel als auch mit Moskau unterhalten kann, so ein Kommissionsbeamter bei einer Konferenz.

- EurActive - UK

Feed