Wirtschaft

letzte nachrichten

SPON-Umfrage: Wie gerecht geht es in Deutschland zu?.

Ob ĂƒÂŒber Steuern oder Sozialabgaben - in Deutschland werden Einkommen umverteilt. Doch wie gerecht ist das Ergebnis, wenn man auf die Verteilung der Vermögen schaut? Und wie sollte es eigentlich sein? Stimmen Sie ab.

- Spiegel Online - DE

Abfindungsheld: Ein Start-up weiß, ob Ihnen eine Abfindung zusteht.

Job verloren? Wenn die KĂŒndigung ins Haus flattert, wissen die wenigsten, ob sie Geld vom Arbeitgeber erwarten können. Ein Start-up will helfen. Es mĂŒssen jedoch einige Voraussetzungen erfĂŒllt werden.

- Die Welt - DE

Eine der grĂ¶ĂŸten Insolvenzen Japans - Airbag-Hersteller Takata beantragt GlĂ€ubigerschutz.

Eine Insolvenz in diesem Umfang hat Japan lange nicht gesehen: Nach einer Skandalserie um defekte Airbags zieht der 84 Jahre alte Konzern Takata in Japan und Amerika die Reißleine. Europa ist nicht betroffen.

- Rheinische Post - DE

Frankfurt kann auf Job-Boom durch Brexit hoffen.

Durch den Brexit könnten zahlreiche Banken ihr GeschÀft in andere europÀische StÀdte verlegen. Davon geht der Verband der Auslandsbanken aus. Frankfurt könnte davon profitieren.

- N24 - DE

Nestlé-Aktie auf Allzeithoch nach Einstieg von US-MilliardÀr Loeb.

Der Hedgefonds Third Point hat rund 1,3 Prozent von Nestlé erworben und wird zum achtgrössten AktionÀr. Bereits stellt US-Investor Daniel Loeb Forderungen.

- Basler Zeitung - CH

Börse: Dax im Plus - Schwung aus China und USA.

Der Dax startet mit Gewinnen in die neue Woche. Gewinne in China sowie ein Erholungsversuch beim Ölpreis stĂƒÂŒtzen die Kurse.

- Manager Magazine - DE

Rom/Frankfurt - Italien zahlt bis zu 17 Milliarden Euro fĂŒr Krisenbanken.

Die EuropÀische Zentralbank erzwingt das Ende von zwei GeldhÀusern. Doch der Staat will Risiken abfedern.

- Rheinische Post - DE

Automobilzulieferer: Takata meldet Insolvenz an.

US-Zulieferer Key Safety Systems kauft den japanischen Airbag-Hersteller. In Europa ist kein Insolvenzverfahren geplant. Ein RĂŒckrufdesaster hat Takata schwer belastet.

- Zeit online - de

Japanischer Airbaghersteller: Takata meldet Insolvenz an.

Es ist eine der grĂƒÂ¶ĂƒÂŸten Insolvenzen in Japans Wirtschaftsgeschichte: Nach dem Airbag-Skandal hat Takata einen entsprechenden Antrag eingereicht. Ein US-Rivale will den Airbaghersteller ĂƒÂŒbernehmen.

- Spiegel Online - DE

Alterssicherung: Milliardenminus in der Rentenkasse.

Die gesetzliche Rentenversicherung hat das vergangene Jahr offenbar mit einen Verlust von 2,2 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Grund dafĂƒÂŒr sind einem Bericht zufolge gestiegene Ausgaben.

- Spiegel Online - DE

Test: Apples iPad Pro 10.5 ist jetzt der beste Tablet-PC.

Schick, schnell und ein Top-Display: Das neue Apple iPad Pro 10.5 liefert im Labor-Test Spitzenwerte. Vor allem die Kameras sind jetzt besser als beim VorgÀnger. Es gibt aber auch SchwÀchen.

- Die Welt - DE

Verkauf an US-Wettbewerber: Takata ist pleite - haben Manager Tests manipuliert?

Dramatischer Sturz eines japanischen Traditionskonzerns: Nach Millionen RĂƒÂŒckrufen meldet der Airbag-Hersteller Takata Insolvenz an. Rettung soll aus China und den USA kommen.

- Manager Magazine - DE

Frankfurt - BIZ warnt vor Protektionismus in der Weltwirtschaft

Die Bank fĂŒr Internationalen Zahlungsausgleich blickt mit Sorge auf zunehmende protektionistische Tendenzen. Der Aussicht auf ein nachhaltiges und robustes Wirtschaftswachstum wĂŒrde ein schwerer Schlag versetzt, falls eine Abkehr von der Globalisierung einsetzen wĂŒrde, erklĂ€rte die Zentralbank der Notenbanken in ihrem ...

- Rheinische Post - DE

Slowakische Volkswagen-Mitarbeiter beenden Streik

Die Löhne fĂŒr die 12.000 Mitarbeiter sollen schrittweise bis August 2019 um 14,2 Prozent steigen.

- Kurier - AT

Warum Sie Sex auf dem Balkon besser lassen sollten

FĂŒr viele Menschen wird der Balkon im Sommer zum Wohnzimmer an der frischen Luft. Allerdings ist dort nicht alles erlaubt. So haben Gerichte im Fall von Grillen, Zigarettenrauch und Sex entschieden.

- N24 - DE

Machtwechsel bei Rewe

Der Franzose Lionel Souque ĂŒbernimmt mit 1. Juli die Leitung der Kölner Rewe-Gruppe.

- Kurier - AT

EU-FlĂŒchtlingshilfe fließt tĂŒrkischem Staat zu

Rund 3 Milliarden Euro zahlt BrĂŒssel an die TĂŒrkei. Die sind eigentlich fĂŒr Hilfsorganisationen gedacht. Doch ein betrĂ€chtlicher Teil fließt an den Staat selbst. Und auch fĂŒr einen möglichen EU-Beitritt bekommt die TĂŒrkei immer noch Geld.

- FAZ - DE

Gastbeitrag: Es gab schon schlimmere Zeiten fĂŒr Sparer

Leiden die Sparer heute so stark wie nie zuvor unter der Politik der Notenbanken? Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger sieht Verantwortung auch bei der deutschen Finanzpolitik.

- FAZ - DE

Airbag-Hersteller Takata meldet Insolvenz an

Grund fĂŒr diesen Schritt sind immense Kosten und Verbindlichkeiten wegen millionenfacher RĂŒckrufe. In Europa ist kein Insolvenzverfahren geplant.

- Kurier - AT

Defekte Airbags brechen Takata das Genick

Es ist die grĂ¶ĂŸte Insolvenz Japans: Der Autozulieferer Takata verkauft sich an den Autozulieferer Key Safety Systems. Die Verhandlungen ĂŒber die millionenfachen RĂŒckrufe defekter Airbags sind aber nicht zu Ende.

- FAZ - DE

Studie zur Rente: Altersarmut nimmt in Deutschland drastisch zu

Den Ruhestand sorgenfrei genießen? FĂƒÂŒr immer mehr Senioren wird das unmöglich. Bis 2036 steigt die Altersarmut laut einer Studie deutlich - und die ReformplÀne der Politik helfen kaum.

- Spiegel Online - DE

Ifo-Index: Deutsche Firmenchefs in Höchststimmung

Die Stimmung unter den FĂƒÂŒhrungskrÀften der deutschen Unternehmen ist im Juni auf einen Rekordwert gestiegen. Der Ifo-GeschÀftsklimaindex kletterte unerwartet von 114,6 auf 115,1 Punkte.

- Spiegel Online - DE

Eigene Mitarbeiter fordern Ablösung des Audi-Chefs

Ein internes Papier belastet Audi-Chef Rupert Stadler. Mitarbeiter sprechen von „desaströsen Nicht-Entscheidungen, die sie frustrierten. Ein Sprecher dementiert AblösungsgerĂŒchte.

- FAZ - DE

Zinseffekte: 'Orakel von Basel' warnt vor neuer Schuldenkrise

Bei steigenden Zinsen könnte es fĂŒr die privaten Haushalte in manchen LĂ€ndern eng werden, mahnt die Bank fĂŒr Internationalen Zahlungsausgleich. Augerechnet in der Schweiz und Australien ist die Lage ernst.

- Die Welt - DE

VW-BeschÀftigte beenden Streik in der Slowakei

Fast eine Woche lang hatten Mitarbeiter des Werkes in Bratislava gestreikt, weil sie deutlich weniger verdienen als ihre deutschen Kollegen. Jetzt bekommen sie eine deutliche Gehaltserhöhung.

- FAZ - DE

All-in-one-Idee: Diese Kaffeemaschine kann wirklich fast alles

Eine Kaffeemaschine, die röstet, mahlt und brĂŒht. Mit dieser Idee köderte ein Berliner Start-up die Investoren. Jetzt ist die Maschine endlich serienreif. Nur spontan einen Kaffee machen – das funktioniert nicht.

- Die Welt - DE

14,2 Prozent mehr Lohn bis 2019: Volkswagen-Arbeiter in Slowakei beenden Streik

- Manager Magazine - DE

Great-Barrier-Reef: Wie viel kostet das grĂ¶ĂŸte Riff der Erde?

Der emotionale Wert des Riffs steht außer Frage. Nun aber haben die Ökonomen von Deloitte im Auftrag der australischen Regierung das Riff mit einem Preisschild versehen.

- FAZ - DE

Bertelsmann-Studie: Altersarmut trifft besonders alleinstehende Frauen

Die Themen Rente und Altersarmut stehen im Zentrum des Bundestagswahlkampfs. Die Zahl der Betroffenen steigt dramatisch. Die Bertelsmann-Stiftung warnt: Selbst private Vorsorge reiche nicht aus.

- FAZ - DE

Hedgefonds Third Point: Aggressiver Investor setzt Nestlé unter Druck

Nestlé muss sich mit einem unbequemen Investor auseinandersetzen. Der Hedgefonds Third Point ist mit drei Milliarden Euro bei dem Lebensmittelkonzern eingestiegen - und verlangt strategische VerÀnderungen.

- Spiegel Online - DE

Italien: Bankenrettung kostet Steuerzahler bis zu 17 Milliarden Euro

Die italienische Regierung will die beiden von der Pleite bedrohten Banken Veneto Banca und Popolare Vicenza retten. Der Steuerzahler wird dafĂŒr krĂ€ftig zur Kasse gebeten.

- Die Welt - DE

Aktie bricht ein: Lufthansa sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin

- Manager Magazine - DE

Borealis-Chef: 'Elite ist zum Schimpfwort geworden'

Vorstand Alfred Stern beklagt das Fehlen von Spitzen-UniversitĂ€t und Top-Forschern in Österreich.

- Kurier - AT

Bertelsmann-Studie: Diese vier Gruppen sind besonders von Altersarmut bedroht

Es mehren sich die Hinweise, dass es kĂŒnftige RuhestĂ€ndler-Generationen deutlich schwieriger haben werden als die jetzigen. Forscher identifizieren insgesamt vier Gruppen mit einem hohen Armutsrisiko im Rentenalter.

- Die Welt - DE

Arbeitskampf: VW-BeschÀftigte in der Slowakei beenden Streik

Sechs Tage hatten die VW-BeschÀftigten in der Slowakei fĂƒÂŒr höhere Löhne gestreikt. Jetzt hat die Firmenleitung eingelenkt - die mehr als 12.000 Mitarbeiter bekommen eine deutliche Gehaltserhöhung.

- Spiegel Online - DE

Italiens Intesa Sanpaolo: Höhenflug nach Bankenrettung

Die Aktie des Geldinstituts meldete am Montagvormittag ein Plus von 3,5 Prozent auf 2,7 Euro.

- Kurier - AT

Grenfell Tower in London: Versicherer warnten Regierung kurz vor Brandkatastrophe

Knapp zwei Wochen nach dem Feuer im Grenfell Tower wird die Dimension des UnglĂŒcks noch deutlicher: Zahlreiche Briten leben in brandgefĂ€hrdeten HochhĂ€usern. Die Regierung gerĂ€t immer mehr unter Druck.

- Die Welt - DE

Top 500: Deutschlands grĂ¶ĂŸte Firmen wachsen nur noch langsam

Deutlich weniger Konzerne konnten 2016 mit zweistelligen UmsatzzuwĂ€chsen glĂ€nzen. Und insgesamt ist das Wachstum schwach. GrĂŒnde sind nicht nur die Konjunktur, sondern auch Abspaltungen durch VerkĂ€ufe.

- Die Welt - DE

Nach Aktienerwerb in Milliardenhöhe - Investor Loeb setzt Nestle unter Druck

Der weltgrĂ¶ĂŸte Lebensmittelproduzent Nestle wird vom Finanzinvestor Daniel Loeb ins Visier genommen. Loebs Hedgefonds Third Point hat nach eigenen Angaben vom Sonntag eine Beteiligung an dem Schweizer Konzern gekauft und eine Änderung von dessen Strategie gefordert.

- Rheinische Post - DE

Rentenkasse macht 2,2 Milliarden Euro Minus

Die Deutsche Rentenversicherung hat im vergangenen Jahr etwas mehr ausgezahlt als eingenommen. 2,2 Milliarden Euro Defizit sind aber ĂŒberraschend wenig.

- FAZ - DE