Wikileaks

letzte nachrichten

Athena: Geheimes Tool knackt jeden Windows-Rechner der Welt.

Die Malware Athena wurde von der CIA in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsanbieter Siege Technologies entwickelt. Nach Aussagen von Wikileaks kann Athena jeden Windows-PC befallen und dann ausspionieren oder mit weiterer Malware infizieren. Betroffen sind hierbei Rechner mit Windows XP, Vista, 7, 8 und 10.

- CHIP.DE - DE

CIA-Tool Athena kann alle Windows-PCs ausspionieren.

Wikileaks hat Details zu einem CIA-Tool namens "Athena" ver├Âffentlicht. Damit kann jede Windows-Version ausspioniert werden.

- PC-WELT - DE

Netzpolitik - "Athena": M├Ąchtiges CIA-Tool knackt alle Windows-Versionen seit XP.

Wikileaks publiziert Dokumente ÔÇô Umfassende ├ťberwachungsm├Âglichkeiten, Malware kann auch Daten l├Âschen

- derStandard.at - AT

Newsletter aus der Netzwelt: Das gro├â┬če Bitcoin-Bedauern.

Haben Sie Bitcoin? Sch├â┬Ân f├â┬╝r Sie! Die Digitalw├â┬Ąhrung hat einen H├â┬Âchststand erreicht. Au├â┬čerdem im Newsletter: Wie Kim Dotcom eine Gl├â┬╝ckwunschtorte an Julian Assange schickte - mithilfe von Twitter.

- Spiegel Online - DE

Assanges unheimliche Anspielungen zu Merkel.

Die schwedische Justiz hat ihre Ermittlungen gegen Julian Assange eingestellt. Nun droht der Wikileaks-Gr├╝nder, in den Bundestagswahlkampf einzugreifen. Bereits im M├Ąrz hatte er Ver├Âffentlichungen zu Merkel angek├╝ndigt.

- N24 - DE

Ecuadors Staatschef attackiert Schweden im Assange-Streit.

Wikileaks-Gr├╝nders Julian Assange sei ein "Opfer schrecklicher Ungerechtigkeit", sagt der scheidende Staatschef Rafael Correa.

- Kurier - AT

Fernsehansprache - Ecuadors Staatschef attackiert Schweden im Assange-Streit.

"Opfer schrecklicher Ungerechtigkeit"

- derStandard.at - AT

Ecuadors Staatschef attackiert Schweden im Assange-Streit.

Ecuadors linker Staatschef Rafael Correa macht Schweden f├╝r f├╝nf verlorene Jahre im Leben des in der Botschaft in London festsitzenden Wikileaks-Gr├╝nders Julian Assange ...

- WEB.de - DE

Ecuadors Staatschef attackiert Schweden im Assange-Streit.

Quito - Ecuadors linker Staatschef Rafael Correa macht Schweden f├╝r f├╝nf verlorene Jahre im Leben des in der Botschaft in London festsitzenden Wikileaks-Gr├╝nders Julian Assange verantwortlich. In einer Fernsehansprache begr├╝├čte Correa die Entscheidung der schwedischen Justiz, die Ermittlungen gegen Assange wegen ...

- Stern Online - DE

Wikileaks: Die unheimliche Drohung des Julian Assange.

Schweden hat das Sex-Verfahren gegen den Gr├╝nder von Wikileaks eingestellt. Aber das ist nicht das Ende der Vorw├╝rfe. Er selber macht nebul├Âse Andeutungen. Es k├Ânnte auch um die Bundestagswahl gehen.

- Die Welt - DE

Die unheimliche Drohung des Julian Assange.

Schweden hat das Sex-Verfahren gegen den Gr├╝nder von Wikileaks eingestellt. Aber das ist nicht das Ende der Vorw├╝rfe. Er selber macht nebul├Âse Andeutungen. Es k├Ânnte auch um die Bundestagswahl gehen.

- N24 - DE

Assange: Der Krieg f├Ąngt gerade erst an

In einer Rede auf dem Balkon der ecuadorianischen Botschaft in London teilt Wikileaks-Gr├╝nder Julian Assange kr├Ąftig aus. Er denkt offenbar nicht daran, die Botschaft zu verlassen. Sein Gastland fordert freies Geleit nach Ecuador.

- FAZ - DE

Wikileaks-Gr├╝nder: Julian Assange zeigt sich kampfeslustig

Die schwedische Staatsanwaltschaft hat die Aufhebung eines europ├Ąischen Haftbefehls gegen den Gr├╝nder der Enth├╝llungsplattform Wikileaks beantragt. Danach sagte Julian Assange im Botschaftsasyl in London, der Krieg beginne gerade erst.

- NZZ Online - CH

Assange nach Ermittlungsende: "Wichtiger Sieg"

Der Wikileaks-Gr├╝nder wandte sich auf einem Balkon der Botschaft Ecuadors in London an die ├ľffentlichkeit.

- Euronews - FR

Wikileaks - Kein Ende im Fall Julian Assange in Sicht

Ein freier Mann ist Julian Assange trotz Einstellung der schwedischen Ermittlungen nicht. Ein britisches Verfahren l├Ąuft n├Ąmlich weiter

- derStandard.at - AT

Wikileaks: Nur ein erster Schritt f├╝r Julian Assange

Der Gr├╝nder der Enth├╝llungsplattform Wikileaks, Julian Assange, muss offensichtlich nicht mehr die Auslieferung nach Schweden bef├╝rchten. Dennoch droht ihm weiterhin die Festnahme.

- junge Welt - DE

Ende der Ermittlungen in Schweden: "Der eigentliche Krieg beginnt gerade erst"

Das Ende der Ermittlungen in Schweden ist ein Erfolg f├â┬╝r WikiLeaks-Gr├â┬╝nder Julian Assange. Aber das ist h├â┬Âchstens ein Etappensieg im Kampf mit der US-Regierung und ihren Geheimdiensten.

- Spiegel Online - DE

Exil in Botschaft: Londoner Polizei droht Assange mit Verhaftung

Die Staatsanw├Ąltin stellt die Ermittlungen wegen Vergewaltigungsvorw├╝rfen gegen den Wikileaks-Gr├╝nder ein. Trotzdem droht dem Australier Ungemach.

- 20min.ch - CH

Julian Assange: ┬źDer richtige Krieg f├Ąngt gerade erst an┬╗

Julian Assange ist ├╝berraschend vor die Botschaft getreten. Die Worte des Wikileaks-Gr├╝nders klingen nicht vers├Âhnlich.

- 20min.ch - CH

Londoner Polizei droht Assange mit Verhaftung

Die Staatsanw├Ąltin stellt die Ermittlungen wegen Vergewaltigungsvorw├╝rfen gegen den Wikileaks-Gr├╝nder ein. Trotzdem droht dem Australier Ungemach.

- Basler Zeitung - CH

┬źDer richtige Krieg f├Ąngt gerade erst an┬╗

Julian Assange ist ├╝berraschend vor die Botschaft getreten. Die Worte des Wikileaks-Gr├╝nders klingen nicht vers├Âhnlich.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Londoner Polizei droht Assange mit Verhaftung

Die Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gr├╝nder werden eingestellt. Assange zeigt sich erleichtert und twittert ein Bild.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Wikileaks-Gr├╝nder: Schweden sistiert Verfahren gegen Assange

Nach sieben Jahren kommt das Seilziehen zwischen Schweden und Julian Assange um eine Klage wegen Vergewaltigung zu einem Ende. Die Staatsanwaltschaft beantragt die Aufhebung eines europ├Ąischen Haftbefehls.

- NZZ Online - CH

Schwedische Ermittlungen gegen Assange werden eingestellt

Schweden verzichtet auf die weitere Verfolgung des Wikileaks Gr├╝nders, allerdings gibt es noch Haftbefehle in Grossbritannien und den USA.

- Euronews - FR

Vergewaltigungsvorwurf: Schweden stellt Verfahren gegen Assange ein

Die Staatsanw├Ąltin hat beschlossen, die Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gr├╝nder nicht weiterzuf├╝hren.

- 20min.ch - CH

WikiLeaks-Gründer: Schweden stellt Ermittlungen gegen Assange ein

Die Ermittlungen gegen Julian Assange wegen des Vorwurfs einer Sexualstraftat in Schweden werden eingestellt. Ecuadors Botschaft in London wird der WikiLeaks-Gründer wohl trotzdem nicht verlassen.

- Spiegel Online - DE

Verl├Ąsst Assange nun die Londoner Botschaft?

Die Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gr├╝nder werden eingestellt. Assange zeigt sich erleichtert und twittert ein Bild, die britische Polizei droht mit Festnahme.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Wikileaks - Schweden stellt Vergewaltigungsverfahren gegen Assange ein

Scotland Yard: Assange w├╝rde bei Verlassen der Botschaft verhaftet

- derStandard.at - AT

Die Lage am Freitag: Fettn├â┬Ąpfchen und heiles Porzellan

Heute beginnt US-Pr├â┬Ąsident Trump seine erste Auslandsreise. In Iran wird ein neuer Pr├â┬Ąsident gew├â┬Ąhlt. Und: Julian Assange im SPIEGEL-Interview. Das ist die Lage am Morgen. Von Dirk Kurbjuweit

- Spiegel Online - DE

#HelloWorld: Chelsea Manning postet erstes Foto von sich

So sieht Chelsea Manning nach sieben Jahren Haft aus. Unter dem Hashtag #HelloWorld zeigt sich die Wikileaks-Informantin erstmals der Welt.

- 20min.ch - CH

Chelsea Manning postet erstes Foto von sich

So sieht Chelsea Manning nach sieben Jahren Haft aus. Unter dem Hashtag #HelloWorld zeigt sich die Wikileaks-Informantin erstmals der Welt.

- Basler Zeitung - CH

Feed