Vereinigte Staaten

letzte nachrichten

'New York Times' mit starken Zahlen - viele neue Digitalkunden.

NEW YORK - Die "New York Times" hat im zweiten Quartal wieder schwarze Zahlen geschrieben und erneut viele Kunden im Digitalgeschft gewonnen. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 15,6 Millionen Dollar , wie die New York Times ...

- Finanzen.net - DE

Neue Ära des Journalismus' unter PrĂ€sident Trump.

An manchen Tagen ĂŒberschlagen sich die Ereignisse: neue Leaks zur Russland-AffĂ€re, Rausschmisse, RĂŒcktritte – und dann noch unerwartete Tweets von US-PrĂ€sident Trump. Die US-amerikanischen Medien sind zurzeit schwer beschĂ€ftigt.

- Neue Presse - DE

Maduro will Sozialismus auch mit Waffen verteidigen.

Die politischen Gegner von Venezuelas Staatschef Maduro rechnen bereits mit dem Umbau des Staats zu einer Diktatur. Die USA erhöhen nun durch Sanktionen den Druck. Doch Maduro zeigt sich unbeeindruckt und beschwört seine AnhÀnger.

- Neue Presse - DE

Twitter verliert in den USA zwei Millionen Nutzer.

Obwohl der mĂ€chtigste Mann der Welt Twitter als sein Sprachrohr auserkoren hat, verliert der Kurznachrichtendienst in den USA an Nutzern – und das kommt an der Börse gar nicht gut an.

- Neue Presse - DE

Gute GeschÀfte mit Russland - trotz Sanktionen.

Der deutsch-russische Handel kommt wieder in Gang. Die angekĂŒndigten US-Sanktionen könnten diesen Trend jedoch stoppen, warnt der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft - und droht im Notfall mit Sanktionen gegen die USA. Reaktionen auf US-Sanktionen: Große Sorgen, klare Worte Audio: Warnung vor neuen Sanktionen Video: ...

- Tagesschau - DE

Bunte Truppe: Sexuelle Vielfalt in der Bundeswehr.

In den USA gibt es gerade eine Debatte, ob Transgender in der Armee dienen dĂŒrfen. Die Bundeswehr-FĂŒhrung fĂ€hrt da einen klaren Kurs: Jegliche sexuelle Orientierung und IdentitĂ€t ist willkommen. Das hat auch knallharte WettbewerbsgrĂŒnde. Von Christian Thiels. Trump will Transgender aus US-MilitĂ€r verbannen, 26.07.2017 ...

- Tagesschau - DE

18-JĂ€hriger stirbt bei Unfall auf US-Jahrmarkt.

Aus einer Riesenschaukel lösten sich Sitzreihen und flogen durch die Luft. Ein junger Mann wurde getötet, sieben weitere Menschen zum Teil schwer verletzt.

- Euronews - FR

Trump knnte Russland-Sanktionsschraube noch anziehen.

Washington/Berlin - US-Prsident Donald Trump spielt offenbar mit dem Gedanken, die Sanktionsschraube gegen Russland noch schrfer anzuziehen, als es das Reprsentantenhaus derzeit plant. "Er ...

- Finanzen.net - DE

Aktien New York: Weitere Rekorde dank guter Unternehmenszahlen.

NEW YORK - Eine Flut berwiegend positiv aufgenommener Unternehmenszahlen hat der Wall Street am Donnerstag weiter Auftrieb gegeben. Bereits zum Handelsauftakt - und damit noch schneller als zur Wochenmitte - erreichten die wichtigsten US-Aktienindizes ...

- Finanzen.net - DE

Reaktionen auf Transgender-Verbot im US-MilitÀr: "Schau mir ins Gesicht und sag mir, ich bin nichts wert".

Am Mittwoch verkĂƒÂŒndete US-PrÀsident Donald Trump, Transgender dĂƒÂŒrften nicht mehr in der Armee dienen, weil sie die Truppe zerrĂƒÂŒtteten und zu teuer seien. Soldaten, Politiker und Prominente sind entsetzt.

- Spiegel Online - DE

Linde-Fusionspartner: Praxair steigert Umsatz und Gewinn.

Mit Praxair hat sich der MĂŒnchner Dax-Konzern Linde einen soliden Fusionspartner ausgesucht – das zeigen die aktuellen Zahlen des US-Konkurrenten. Schon bald wollen beide Seiten die Fusion endgĂŒltig besiegeln.

- WirtschaftsWoche - DE

VW, Daimler, BMW: Deutschen Autobauern droht US-Sammelklage wegen Kartellverdachts

Der Kartellverdacht könnte zu juristischen Problemen fĂŒr die deutschen Autobauer in den USA fĂŒhren. Bei einem Gericht im Bundesstaat New Jersey wurde eine Klage eingereicht. Die KlĂ€ger fordern Strafen und Schadenersatz.

- WirtschaftsWoche - DE

Investmentbanking: Regionalbanken knöpfen Wall Street MÀrkte ab

Atlanta und Cleveland sind weit von der Wall Street entfernt. Doch Banken aus StĂ€dten wie diesen dringen in die KapitalmĂ€rkte und machen den GeldhĂ€usern aus New York Konkurrenz – mit Erfolg.

- WirtschaftsWoche - DE

Nach ĂƒÂŒber 70 Jahren: Das MoMa zeigt wieder Mode

Das New Yorker Museum of Modern Art zÀhlt zu den renommiertesten Museen fĂƒÂŒr moderne Kunst weltweit und machte in der Vergangenheit immer wieder durch spektakulÀre Ausstellungen, Werkschauen und Sammlungen von sich reden. Globale Relevanz und kompromisslose ModernitÀt waren dabei immer die Grundvoraussetzungen ...

- FashionUnited - NL

Trump lobt sich selbst: Foxconn baut fĂŒr zehn Milliarden Dollar Werk in den USA

Washington - Der Auftragsfertiger Foxconn baut fĂŒr zehn Milliarden Dollar ein Werk in den USA. Die Fabrik wird Display-Panels fĂŒr Fernseher und andere GerĂ€te herstellen. Foxconn gehört der Flachbild-TV-Pionier Sharp.

- Stern Online - DE

Sinkende Werbeeinnahmen: Twitter enttÀuscht Anleger mit stagnierendem Nutzerwachstum

San Francisco - Twitters Nutzerwachstum ist im zweiten Quartal wieder deutlich abgeflaut - das kam an der Börse ĂŒberhaupt nicht gut an.

- Stern Online - DE

Jahrmarkt in Ohio: Horror-Unfall auf Chilbi-Bahn - ein Toter

Am Eröffnungstag eines Jahrmarkts im US-Bundesstaat Ohio hat sich bei einer Riesenschaukel eine Sitzreihe gelöst. Weitere Besucher wurden aus der Bahn geschleudert.

- 20min.ch - CH

LegendÀres PrÀsidenten-Denkmal: Trump fragt, ob er am Mount Rushmore verewigt sein soll - das Netz reagiert grandios

Am Mount Rushmore werden vier hochangesehene Ex-Staatschefs der USA geehrt. Bei einer Kundgebung in Ohio, fragt Trump seine AnhĂ€nger, ob er dort hinpassen wĂŒrde. Das Netz gibt eine humorvolle Vorschau.

- Stern Online - DE

Entscheidung des PrĂ€sidenten: Trump schließt Transgender aus der Armee aus - so empört reagiert Amerika

Kaum ein Beschluss der Obama-Regierung, gegen den Donald Trump nicht vorgeht. Nun hat er Transgender-Menschen vom Dienst in der US-Armee ausgeschlossen. Selbst Republikaner reagieren empört.

- Stern Online - DE

Per Twitter: US-PrĂ€sident Trump verbietet MilitĂ€rdienst fĂŒr Transgender

Transgender dĂŒrfen nicht mehr im US-MilitĂ€r dienen. Mit seiner per Twitter verbreiteten Entscheidung kassiert der US-PrĂ€sident einen Beschluss der Regierung seines VorgĂ€ngers Obama. In mehreren StĂ€dten kam es zu Protesten.

- Stern Online - DE

Jerusalem: In der Tempelberg-Krise zeichnet sich eine Beruhigung ab

Jerusalem/New York - Nach blutigen Unruhen zeichnet sich in der Tempelberg-Krise in Jerusalem eine Beruhigung ab. Die muslimische FĂŒhrung in Jerusalem rief heute zu einer RĂŒckkehr der GlĂ€ubigen in die Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg auf.

- Stern Online - DE

Clariant-Chef fĂŒhrt GesprĂ€ch mit Fusionsgegner

Clariant-Chef Hariolf Kottmann will die Fusion mit dem US-Konzern Huntsman um jeden Preis durchpeitschen. DafĂŒr trifft er sich mit Fusionsgegner White Tale und Ă€ussert sich erstmals zu den SalĂ€ren.

- Bilanz - CH

Flugsicherheit: USA verschÀrfen Kontrollen elektronischer GerÀte

Kein Laptopverbot, dafĂƒÂŒr mehr Aufwand beim Sicherheitscheck: An US-FlughÀfen werden kĂƒÂŒnftig alle GerÀte, die grĂƒÂ¶ĂƒÂŸer sind als ein Smartphone, gesondert kontrolliert.

- Spiegel Online - DE

"Ich glaube, er ist verrĂŒckt" - US-Senatoren beim LĂ€stern ĂŒber Donald Trump erwischt

Dank eines nicht ausgeschalteten Mikrofons weiß die ganze Welt nun, was zwei US-Senatoren ĂŒber ihren PrĂ€sidenten Donald Trump denken. Was die Republikanerin und der Demokrat ĂŒber Trump sagen, ist nicht gerade schmeichelhaft.

- Rheinische Post - DE

Bristol-Myer Squibb profitiert weiterhin von neuem Krebsmedikament

NEW YORK - Der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb zeigt sich nach einem gut verlaufenen zweiten Quartal fr 2017 noch einen Tick optimistischer. Konzernchef Giovanni ...

- Finanzen.net - DE

Wegen Russland-Streit: Deutschland warnt USA vor Handelskrieg

Die USA drohen Russland mit neuen Wirtschaftssanktionen. Diese könnten aber auch europÀische Firmen treffen. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries warnte vor einem Handelskrieg mit den USA.

- WirtschaftsWoche - DE

Russland-Sanktionen: Tillich und Annen kritisieren die USA

Nach der Verabschiedung von US-Sanktionen gegen Russland werden Folgen fĂŒr deutsche Unternehmen wahrscheinlich. Die sichere Versorgung mit Öl und Gas, was Deutschland stark aus Russland importiert, könnte in Gefahr sein.

- WirtschaftsWoche - DE

Russland spionierte Macron im Wahlkampf wohl aus

Über gefĂ€lschte Facebook-Konten soll der russische Geheimdienst GRU versucht haben, den Wahlkampf des französischen PrĂ€sidenten Emmanuel Macron auszuspionieren. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf US-Insider, darunter ein Kongressabgeordneter.

- Neue Presse - DE

US-Sanktionen gegen Russland: Wirtschaftsministerin Zypries befĂƒÂŒrchtet Schaden fĂƒÂŒr deutsche Firmen

Die Bundesregierung warnt, deutsche Unternehmen könnten durch neue US-Strafmaßnahmen gegen Russland leiden. Die Wirtschaft hÀlt politische GrĂƒÂŒnde fĂƒÂŒr vorgeschoben: Es gehe um Hilfe fĂƒÂŒr die US-Fracking-Industrie.

- Spiegel Online - DE

Venezuela: Maduro greift die USA wegen Sanktionen stark verbal an

PrÀsident Maduro zeigt sich empört, weil die USA mit Strafmassnahmen Druck auf Venezuelas Regierung machen. Den betroffenen Personen verspricht er eine «spezielle Anerkennung».

- Blick.ch - CH

Zehn Meter zu Boden geschleudert: US-Teenie stirbt nach Chilbi-Crash

Tödlicher Unfall auf einer Chilbi in Columbus im US-Staat Ohio. Die Sitzreihe einer Riesenschaukel bricht plötzlich ab. Ein junger Mann stirbt, weitere FahrgÀste werden schwer verletzt.

- Blick.ch - CH

US-Senat lehnt Obamacare-Abschaffung ab

Abstimmungsschlappe fĂŒr US-Republikaner im BemĂŒhen um Reform des Gesundheitssystems. Trumps neuer Kommunikationschef Scaramucci sorgt mit einem historischen Vergleich fĂŒr Empörung.

- Kurier - AT

'House of Cards': Dank Trump so viele Seher wie nie

Die Skandale im "echten" Weißen Haus bescheren Erfolgsserie um fiktiven US-PrĂ€sidenten Rekord-Quoten.

- Kurier - AT

Auch Berlin warnt vor neuen US-Sanktionen gegen Russland

GrĂŒne stellen Sinn der Pipeline Nord Stream II in Frage.

- Kurier - AT

USA: Zeigt her eure E-Reader

Alle elektronischen GerĂ€te, die grĂ¶ĂŸer als Handys sind, sollen an US-FlughĂ€fen extra geprĂŒft werden. Grund fĂŒr die neue Regelung sind Sicherheitsbedenken der Behörden.

- Zeit online - de

Witwe von US-Cop bringt gemeinsames Kind zur Welt

Die Witwe eines getteten US-Polizisten hat vor Kurzem ein gesundes Kind zur Welt gebracht. Was an dem Fall so besonders ist? Der biologische Vater ist ein 2014 bei einem Einsatz erschossener Cop aus New York. Wenjian Lius Sperma wurde eingefroren und fr eine knstliche Befruchtung seiner Witwe Sanny herangezogen. Die New ...

- Krone - AT

Emirate importieren erstmals l aus den USA

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen Insidern zufolge wegen des Katar-Konflikts erstmals l aus den USA importieren. Das genaue Volumen sei unklar, aber die Abu Dhabi National Oil Company habe einen Tanker mit einer Ladekapazitt von bis zu zwei Millionen Barrel zur Lieferung im September geordert, sagten zwei mit den ...

- Krone - AT

Schreckliche Todesfahrt mit dem 'Riesenpendel'

Tragisches Ende einer Vergngungsfahrt: Bei einem Unfall mit einem "Riesenpendel" auf einem US-Volksfest ist mindestens ein Mensch gettet worden. Sieben weitere Personen wurden bei dem Drama am Mittwoch in Columbus im Bundesstaat Ohio zum Teil schwer verletzt. Ein Teil einer Gondel war abgebrochen, die Insassen waren durch ...

- Krone - AT

"Sie sind mein LieblingsprĂ€sident" - Weißes Haus erntet Spott fĂŒr Brief eines NeunjĂ€hrigen an Trump

Donald Trumps neu besetztes Presseteam soll den US-PrĂ€sidenten gut aussehen lassen. Doch schon eine der ersten Aktionen ging grĂŒndlich schief. Das Weiße Haus verlas den Brief eines NeunjĂ€hrigen an Trump. Statt guter Presse gab es dafĂŒr Hohn und Spott.

- Rheinische Post - DE

Materie in der Milchstraße ist offenbar zur HĂ€lfte extragalaktisch

Dank umfangreicher Computersimulationen haben US-Astrophysiker errechnet, dass bis zu 50 Prozent der Materie in Galaxien wie unserer Milchstraße aus anderen Galaxien stammt. Der Austausch von Teilchen wĂ€re also ein wichtiger Teil der Galaxienentstehung.

- heise online - DE

Intensivstation US-Senat: Ringen um eine Krankenversicherung

Washington - Im US-Senat sind PrĂ€sident Donald Trumps Republikaner mit dem nĂ€chsten Anlauf fĂŒr die Abschaffung der Krankenversicherung «Obamacare» gescheitert.Mit 55 zu 45 Stimmen lehnte die Kammer ...

- freiepresse.de - DE

Trumpcare ist tot, lang lebe Trumpcare

Den Republikanern ist es bisher nicht gelungen, Obamacare abzuschaffen. Doch sie haben einen Plan in der Hinterhand.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Der Euro wird immer hÀrter

Die brummende Konjunktur in Euro stĂ€rkt die EinheitswĂ€hrung, außerdem löste die von der US-Notenbank Fed angekĂŒndigte Zinspause weitere Dollar-VerkĂ€ufe aus. FĂŒr europĂ€ische Urlauber ist das gut, fĂŒr die Exportfirmen weniger.

- DiePresse.com - DE

Republikaner scheitern einmal mehr an "Obamacare"

Washington. Der US-Senat hat die ersatzlose Abschaffung des geltenden Gesundheitssystems abgelehnt und damit den Republikanern eine peinliche Niederlage zugefĂŒgt. Mit einer Mehrheit von 55 Senatoren, darunter sieben Republikaner, stimmte die Kongresskammer am Mittwoch gegen den Vorschlag, das "Obamacare" genannte Gesetz ...

- Wiener Zeitung - AT

18-JÀhriger stirbt bei Unfall mit Riesenpendel "Fire Ball"

Tödlicher Unfall auf dem Jahrmarkt: Im US-Bundesstaat Ohio ist ein junger Mann in einem FahrgeschÀft ums Leben gekommen, sieben Menschen wurden verletzt.

- WEB.de - DE

US-Sanktionen gegen Russland: Wirtschaftsministerin Zypries befĂŒrchtet Schaden fĂŒr deutsche Firmen

Die Bundesregierung warnt, deutsche Unternehmen könnten durch neue US-Strafmaßnahmen gegen Russland leiden. Die Wirtschaft hĂ€lt politische GrĂŒnde fĂŒr vorgeschoben: Es gehe um Hilfe fĂŒr die US-Fracking-Industrie.

- WEB.de - DE

Horror-Unfall im Starbucks

Dieser Starbucks-Besuch war garantiert ungeplant und endete böse. Vor wenigen Tagen ereignete sich im Viertel Valley Glen in Los Angeles ein heftiger Autounfall, weil ein Pkw-Fahrer die Vorfahrt missachtete.

- WEB.de - DE

So litt Michelle Obama unter Rassismus-Attacken

Die ehemalige First Lady spricht bei einer Veranstaltung der „Women's Foundation of Colorado' ĂŒber die rassistischen Attacken, die sie bereits erleben musste.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Nach Trump-Kritik: US-Justizminister Sessions plant Ermittlung wegen Indiskretionen

US-Justizminister Sessions will laut US-Medienberichten strafrechtlich gegen indiskrete Mitarbeiter im Weißen Haus vorgehen. Auch Medienberichte mit vertrauliches Geheimdienstmaterial sollen dabei untersucht werden.

- WirtschaftsWoche - DE

Trump scheitert ein weiteres Mal bei Obamacare

US-SenatObamacare bleibt - vorerst jedenfalls. Denn auch der dritte Versuch, das Gesundheitssystem abzuschaffen, ist vor dem US-Senat gescheitert. US-Prsident Trump blieb fr die Zukunft aber zuversichtlich. "Wir mssen das hinbekommen, Leute, bitte", forderte er.Video Obamacare bleibt in KraftVideo "Trumpcare“ Votum ...

- heute-Nachrichten - DE

Feed