Vatikanstadt

letzte nachrichten

Papst Franziskus sucht Weg aus der Krise.

Der Papst ringt um die Reform der katholischen Kirche. Sie kommt einfach nicht voran. In der Führung funktioniere etwas nicht, sagen Beobachter. Franziskus habe in der Öffentlichkeit viel mehr Sympathien als in den eigenen Reihen. Von Tassilo Forchheimer. Kardinal Meisner im Kölner Dom beigesetzt,15.07.2017 Franziskus ...

- Tagesschau - DE

Regensburg: Domkapellmeister erhebt VorwĂĽrfe gegen Papstbruder Ratzinger.

Im Zuge des Missbrauchsskandals bei den Regensburger Domspatzen hat der Kapellmeister schwere Vorwürfe gegen seinen Vorgänger und Papstbruder Georg Ratzinger erhoben.

- Augsburger Allgemeine - DE

News des Tages: Opfer von G20-Ausschreitungen sollen bis zu 40 Millionen Euro erhalten.

Unwetter über Köln +++ NSU-Prozess bis Dienstag unterbrochen +++ Bericht: Türkei beschuldigt deutsche Unternehmen der Terror-Unterstützung +++ Domspatzenskandal: schwere Vorwürfe gegen Georg Ratzinger +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

- Stern Online - DE

Kirche - Keine Freigabe fĂĽr genmanipulierte Hostien.

Liturgieexperte versucht zu beruhigen: Keine volle Erlaubnis zur Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen in jüngsten vatikanischen Richtlinien

- derStandard.at - AT

Domspatzen - Missbrauch in Regensburg: "Kein Einzelfall".

SPD-Politikerin über Gewalt bei Chor – Kapellmeister Roland Büchner erhob schwere Vorwürfe gegen Georg Ratzinger

- derStandard.at - AT

Kardinal Müller kritisiert „scheinheilige Papstdevotion.

Die Amtszeit von Kardinal Müller hat Franziskus überraschend nicht verlängert. Die Gründe sind unklar. Doch nun tritt Müller nach, spricht von „höfischem Gehabe. Den Papst kritisiert er nur zwischen den Zeilen.

- N24 - DE

Vatikan und Pilger: Kardinal MĂĽller kritisiert 'scheinheilige Papstdevotion'.

Die Amtszeit von Kardinal Müller hat Franziskus überraschend nicht verlängert. Die Gründe sind unklar. Doch nun tritt Müller nach, spricht von "höfischem Gehabe". Den Papst kritisiert er nur zwischen den Zeilen.

- Die Welt - DE

Abschlussbericht - 550 Kinder wurden bei Regensburger Domspatzen Opfer von Missbrauch.

Rechtsanwalt legte Abschlussbericht vor – Bruder von Papst Benedikt XVI "Wegschauen" vorgeworfen

- derStandard.at - AT

Regensburger Domspatzen: Chorknaben geschlagen und missbraucht.

547 ehemalige Sänger der Regensburger Domspatzen sprechen von «Gefängnis, Hölle und Konzentrationslager». Vorwürfe werden auch gegen den Papstbruder Georg Ratzinger laut.

- 20min.ch - CH

Vatikan zweifelt an Marienerscheinungen in Medjugorje.

In den letzten 36 Jahren soll im bosnischen Wallfahrtsort Medjugorje 47.000 Mal die heilige Maria erschienen sein. In der Katholischen Kirche zweifeln viele daran. Eine Entscheidung des Vatikans steht bevor.

- FAZ - DE

WeltberĂĽhmte Chorknaben geschlagen und missbraucht.

547 ehemalige Sänger der Regensburger Domspatzen sprechen von «Gefängnis, Hölle und Konzentrationslager». Vorwürfe werden auch gegen den Papstbruder Georg Ratzinger laut.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Regensburger Domspatzen: Mindestens 547 Chorsänger sind Opfer von Gewalt geworden

Hunderte Regensburger Domspatzen wurden zwischen 1945 und Anfang der 1990er Jahre Opfer von Gewalt. Laut Abschlussbericht zu dem Missbrauchskandal herrschte eine "Kultur des Schweigens". Auch Georg Ratzinger wird eine Mitschuld gegeben.

- WEB.de - DE

Bericht zum Missbrauchsskandal bei Regensburger Domspatzen

Im Missbrauchsskandal bei den weltberühmten Regensburger Domspatzen soll heute der Abschlussbericht vorgelegt werden. Der mit der Aufarbeitung beauftragte Rechtsanwalt Weber will am Vormittag die Ergebnisse seiner Recherchen vorstellen. Ein Zwischenbericht hatte bereits deutlich gemacht, dass es bei den Sängern des Doms ...

- MDR.DE - DE

So sparen Sie locker 2500 Euro im Jahr

Deutschlands Spar-Papst verrät, wie sich mit einfachen Tricks bei Strom, Handy und Versicherung viel Geld sparen lässt. Das fängt schon bei der richtigen Nutzung von Vergleichsportalen an.

- N24 - DE

Hermann-Josef Tenhagen: So sparen Sie locker 2500 Euro im Jahr

Deutschlands Spar-Papst verrät, wie sich mit einfachen Tricks bei Strom, Handy und Versicherung viel Geld sparen lässt. Das fängt schon bei der richtigen Nutzung von Vergleichsportalen an.

- Die Welt - DE

Stichwort - Follower

Papst Franziskus hat viereinhalb Jahre nach seiner Wahl mehr als 35 Millionen Follower bei Twitter. Das sind Leute, die seine Tweets abonniert haben, damit sie nichts von dem verpassen, was er schreibt. Damit folgen dem Papst mehr Nutzer als Donald Trump, dem Dalai Lama sowie jedem anderen amtierenden Politiker oder ...

- Rheinische Post - DE

Botschaft an die Gäste: Regel für Papstbesuch: «Jammern verboten»

Seit seiner Wahl zum Papst wohnt Franziskus im päpstlichen Gästehaus. Mit einem Schild an der Tür seines Zimmers beweist er grossen Humor.

- 20min.ch - CH

Feed