Ungarn

letzte nachrichten

Europäischer ITK-Markt wächst wieder stärker.

‚Ė†¬†¬†¬†Ums√§tze steigen 2017 um 1,8 Prozent auf 683 Milliarden Euro ‚Ė†¬†¬†¬†Gr√∂√ütes Plus in Ungarn und im Vereinigten K√∂nigreich ‚Ė†¬†¬†¬†ITK-Markt legt weltweit um 3,3 Prozent...

- IT-Times.de - DE

Aktien Osteuropa Schluss: Vor der Fed-Sitzung keine klare Linie.

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Ohne klare Vorgaben der europischen Leitbrsen haben die osteuropischen Handelspltze zur Wochenmitte uneinheitlich geschlossen. In Warschau und Budapest gaben die Kurse leicht nach, whrend sie in Moskau krftig ...

- Finanzen.net - DE

Ildikó Enyedi: "In unseren Träumen lösen wir uns von Normen".

Mit "Körper und Seele" gewann Ildikó Enyedi die Berlinale. Die zarte Romanze spielt ausgerechnet in einem Schlachthof. Aus gutem Grund, sagt die ungarische Regisseurin.

- Zeit online - de

'EU-Geld in Ungarn nicht in den besten Händen'.

Korruptionsverdacht: Das EU-Parlament hat die Voprw√ľrfe gepr√ľft

- Kurier - AT

Ungarn versucht neuen, trickreichen Auswege aus der Fl√ľchtlingsquote .

Laut dem ungarischen Justizminister L√°szl√≥ Tr√≥cs√°nyi ist eine √úbernahme von Fl√ľchtlingen trotz EuGH-Urteil nicht mehr notwendig, weil die Frist n√§chste Woche abl√§uft. Er wirft Br√ľssel zudem vor, √Ėsterreich und andere L√§nder nicht verklagt zu haben.

- DiePresse.com - DE

‚ÄěMitteleuropa etwas aufzuzwingen, ist nicht besonders weise.

F√ľr Ungarns Justizminister L√°szl√≥ Tr√≥cs√°nyi ist das Urteil des Europ√§ischen Gerichtshofs gegen den Fl√ľchtlingsquotenbeschluss eine √úbergangsma√ünahme. Ungarn k√∂nnte sich am Ende doch durchsetzen.

- N24 - DE

Ungarns Justizminister: 'Mitteleuropa etwas aufzuzwingen, ist nicht besonders weise'.

F√ľr Ungarns Justizminister L√°szl√≥ Tr√≥cs√°nyi ist das Urteil des Europ√§ischen Gerichtshofs gegen den Fl√ľchtlingsquotenbeschluss eine √úbergangsma√ünahme. Ungarn k√∂nnte sich am Ende doch durchsetzen.

- Die Welt - DE

Mann bedroht Wiener Polizisten mit K√ľchenmesser.

Ein 42-jähriger Ungar ging am Wiener Westbahnhof mit einem Messer auf einen Politisten los. Dieser zog daraufhin die Dienstpistole.

- DiePresse.com - DE

‚ÄěK√∂rper und Seele ‚Äď Der Berlinale-Sieger l√§uft an.

Die poetisch-skurrile Liebesgeschichte ‚ÄěK√∂rper und Seele aus Ungarn errang beim Berliner Filmfestival 2017 den Goldenen B√§ren. Regisseurin Ildik√≥ Enyedi zeigt, dass auch in einer Budapester Fleischfabrik zarte Gef√ľhle zwischen zwei Menschen wachsen k√∂nnen.

- Neue Presse - DE

Aktien Osteuropa Schluss: berwiegend Kursverluste - Gewinnmitnahmen in Budapest.

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - An den groen Brsen Osteuropas haben am Dienstag die Kursverluste berwogen. So gaben die Leitindizes in Moskau, Prag und Budapest nach. Lediglich der Warschauer Aktienmarkt ging mit einem kleinen Plus aus dem ...

- Finanzen.net - DE

Kurz: Ungarn muss EuGH-Urteil 'respektieren'.

Au√üenminister Kurz traf seinen ungarischen Amtskollegen bei der UNO-Vollversammlung in New York und sprach mit ihm √ľber Ungarns Handeln in der Fl√ľchtlingskrise.

- Kurier - AT

Ungarn: Strafrecht f√ľr Korruptionsdelikte versch√§rft

In Ungarn wurde die Verj√§hrungsfrist f√ľr Korruptionsdelikte per Eilverfahren angehoben. Damit nimmt die rechte Regierungspartei den Links-Liberalen den Wind aus den Segeln. Diese dr√§ngten auf eine Volksbefragung.

- WirtschaftsWoche - DE

Frau stirbt bei Pkw-Kollision mit Brckenpfeiler

Im Burgenland ist am Montagabend eine 46-jhrige Ungarin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. In einer langen Rechtskurve kam ihr Wagen links von der Strae ab und prallte im Straengraben gegen einen Brckenpfeiler aus Beton.

- Krone - AT

Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Budapest erneut auf Rekordhoch

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Uneinheitlich sind die groen osteuropischen Brsen in die neue Woche gegangen. Whrend die Mrkte in Prag und Moskau leichte Verluste meldeten, ging es in Warschau und Budapest etwas nach oben. Der ungarische ...

- Finanzen.net - DE

Ungarn - Orb√°n reitet erneut scharfe Attacken gegen EU

Ungars Premier √ľber Fl√ľchtlinge: "Was wir bisher sahen, das war nur ein Aufw√§rmen"

- derStandard.at - AT

Nach G20-Krawallen: Flaschenwerfer zu 16 Monaten Gefängnis verurteilt

Ein 31-jähriger Ungar hatte beim G20-Gipfel in Hamburg Polizisten mit einer Flasche beworfen. Der Mann wurde zu 16 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt - sein massives Vorstrafenregister wirkte sich auf das Urteil aus.

- WirtschaftsWoche - DE

Ungarn: 'Das ist finanzielle Erpressung'

Eiertanz der Regierung um das EuGH-Urteil. Rufe nach Mittel-K√ľrzungen f√ľr Ungarn.

- Kurier - AT

Hamburg: G20-Urteil: 16 Monate Haft f√ľr verurteilten Totschl√§ger

Der Ungar behauptet, sich nicht an die Tat zu erinnern. An G20 habe er gar kein Interesse gehabt. Die Richterin glaubt ihm nicht.

- Hamburger Abendblatt - DE

May √ɬľber Johnsons Brexit-Vision: "Boris is Boris"

Wie w√ɬľrde die britische Premierministerin auf einen Zeitungartikel ihres Au√ɬüenministers Boris Johnson reagieren, der einer Kampfansage an seine Chefin glich? Jetzt hat sich Theresa May - sehr verhalten - ge√ɬ§u√ɬüert.

- Spiegel Online - DE

Flaschenwerfer muss 16 Monaten ins Haft

Wegen eines Flaschenwurfs auf Polizisten am Rande des G20-Gipfels hat das Amtsgericht Hamburg einen 31-jährigen Ungarn zu 16 Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. Die Flasche hatte die Beamten am 8. Juli nicht getroffen, sie war am Boden zerschellt.

- Neue Presse - DE

AfD: Björn Höcke: 'Dem deutschen Volke' muss in den Bundestag

Björn Höckes Vorbild ist Ungarns Viktor Orban. Höcke nannte ihn einen "großen Staatsmann". Proteste bei AfD-Veranstaltung.

- Hamburger Abendblatt - DE

Ungarn - Orban warnt vor Einwanderung und "Mischvölkern"

Ungarns Präsident: Soros-Plan ziele darauf ab, Staaten "ihrer christlichen und nationalen Identität" zu berauben

- derStandard.at - AT

Orban warnt vor Einwanderung und "Mischvölkern"

Ungarns Premier spielt erneut auf einen angeblichen Plan des US-Milliardärs Soros an. Dieser wolle die Länder Europas dazu zwingen, Einwanderungsländer zu werden.

- DiePresse.com - DE

Orban warnt vor Einwanderung und "Mischvölkern"

Der ungarische Ministerpr√§sident Viktor Orban hat vor den seiner Meinung nach drastischen Folgen von Einwanderung gewarnt. Die L√§nder, die schon zu Einwanderungsl√§ndern geworden seien, w√ľrden unaufhaltbar zu "L√§ndern mit einem Mischvolk" werden, sagte Orban am Samstag in Budapest vor Vertretern der ungarischen Kirchen ...

- WEB.de - DE

Schleuser-Lkw mit 51 Menschen in Brandenburg gestoppt

In Brandenburg hat die Polizei einen Schleuser-Lkw gestoppt. Den Beamten bot sich bei der Kontrolle ein "ersch√ľtterndes Bild": Auf der Ladefl√§che befanden sich 51 eingeschleuste Menschen, darunter auch 17 Kinder. Der Fahrer wurde vorl√§ufig festgenommen. Tote Fl√ľchtlinge: Schleppern droht lange Haft in Ungarn, 20.06.2017 ...

- Tagesschau - DE

Orb√°n warnt vor Migration und ‚ÄěMischv√∂lkern

Der ungarische Ministerpr√§sident Viktor Orb√°n hat vor den seiner Meinung nach drastischen Folgen von Einwanderung gewarnt. Die L√§nder, die schon zu Einwanderungsl√§ndern geworden seien, w√ľrden unaufhaltbar zu ‚ÄěL√§ndern mit einem Mischvolk werden.

- Neue Presse - DE

Orbans Kampf gegen den Investor Soros wird immer absurder

Ungarns Regierung warnt vor b√ľrgerkriegs√§hnlichen Zust√§nden, die angeblich das ¬ęNetzwerk¬Ľ George Soros' anzettelt. Nun l√§sst sie eine Abstimmung gegen den Investor durchf√ľhren und Kritiker anprangern.

- NZZ Online - CH

Fl√ľchtlingsstreit: Merkel droht Ungarn ‚Äď und stellt sich damit gegen Sch√§uble

Finanzminister Sch√§uble ist im Fl√ľchtlingsstreit gegen EU-Finanzsanktionen gegen Ungarn. Dem widerspricht Kanzlerin Merkel nun. Wer sich Solidarit√§t verweigere, m√ľsse damit rechnen, dass das nicht ohne Folgen bleibe.

- Die Welt - DE

Merkel droht Ungarn ‚Äď und stellt sich damit gegen Sch√§uble

Finanzminister Sch√§uble ist im Fl√ľchtlingsstreit gegen EU-Finanzsanktionen gegen Ungarn. Dem widerspricht Kanzlerin Merkel nun. Wer sich Solidarit√§t verweigere, m√ľsse damit rechnen, dass das nicht ohne Folgen bleibe.

- N24 - DE

Hier strmen 800 'Flchtlinge' die Grenze

Das, wovor viele Menschen seit dem Flchtlingsansturm 2015 Angst haben, bte unser Bundesheer am Freitag in Allentsteig. Auf Initiative von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil trainierten 2200 Soldaten des sterreichischen Bundesheers und 160 Soldaten aus Tschechien und Ungarn den effektiven und gemeinsamen ...

- Krone - AT

Orbans grotesker Kampf gegen einen unsichtbaren Feind

Ungarns Regierung warnt vor b√ľrgerkriegs√§hnlichen Zust√§nden, die angeblich das ¬ęNetzwerk¬Ľ George Soros' anzettelt. Nun l√§sst sie eine Abstimmung gegen den Investor durchf√ľhren und Kritiker anprangern.

- NZZ Online - CH

Fl√ľchtlingsstreit: Kanzlerin Merkel droht Ungarn mit Finanzsanktionen

Bundeskanzlerin Angela Merkel m√∂chte Ungarn beim Fl√ľchtlingsstreit st√§rker in die Pflicht nehmen und droht andernfalls mit finanziellen Sanktionen. Ungarns Ministerpr√§sident Orban stellt sich trotz EuGH-Urteil quer.

- WirtschaftsWoche - DE

2.360 Soldaten aus drei Ländern probten EU-Grenzschutz in Allentsteig

√Ėsterreichs Bundesheer trainierte mit dem ungarischem und dem tschechischem Milit√§r. F√ľr Minister Doskozil ging es nicht darum, den Schutz der √∂sterreichischen Grenze, sondern die Kontrolle der EU-Au√üengrenze zu √ľben.

- DiePresse.com - DE

Fl√ɬľchtlingsstreit: Sch√ɬ§uble lehnt harte Sanktionen gegen Ungarn ab

Ungarn weigert sich, Fl√ɬľchtlinge aufzunehmen - deshalb gab es zuletzt Forderungen, Hilfen f√ɬľr das Land zu streichen. F√ɬľr Finanzminister Wolfgang Sch√ɬ§uble ist das der falsche Weg.

- Spiegel Online - DE

Streit um Fl√ɬľchtlinge: Sch√ɬ§uble lehnt harte Sanktionen gegen Ungarn ab

Ungarn weigert sich noch immer, Fl√ɬľchtlinge aufzunehmen. Deswegen gab es zuletzt Forderungen, Hilfen f√ɬľr das Land zu streichen. F√ɬľr Finanzminister Wolfgang Sch√ɬ§uble ist das der falsche Weg.

- Spiegel Online - DE

Sch√§uble gegen harte Ungarn-Sanktionen in Fl√ľchtlingsstreit

Die Verteilung von Fl√ľchtlingen in Europa funktioniert noch immer nicht. Ungarn und die Slowakei weigern sich beharrlich, die vereinbarte Regelung anzuwenden. Trotzdem fordert Finanzminister Wolfgang Sch√§uble Nachsicht.

- FAZ - DE

Sch√§uble gegen harte Ungarn-Sanktionen in Fl√ľchtlingsstreit

Die Verteilung von Fl√ľchtlingen in Europa funktioniert noch immer nicht. Ungarn und die Slowakei weigern sich beharrlich, sich an der Regelung zu beteiligen.Finanzminister Wolfgang Sch√§uble mahnt Nachsicht an.

- FAZ - DE

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich Gewinne

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Osteuropas wichtigste Aktienmrkte haben am Donnerstag berwiegend im Plus geschlossen. Damit schlossen sie sich der insgesamt weiter freundlichen Stimmung an den Brsen diesseits des Atlantiks an.

- Finanzen.net - DE

EuGH-Urteil: Wenn Ungarn nicht spurt, kann die EU zwangsvollstrecken

Ungarn weigert sich, die Entscheidung des EuGH zur Verteilung von Fl√ľchtlingen zu akzeptieren. Nun zeigen Experten eine Ma√ünahme auf, die Ungarn hart treffen k√∂nnte. Es w√§re ihr erster Einsatz in der Geschichte der EU.

- Die Welt - DE

Wenn Ungarn nicht spurt, kann die EU zwangsvollstrecken

Ungarn weigert sich, die Entscheidung des EuGH zur Verteilung von Fl√ľchtlingen zu akzeptieren. Nun zeigen Experten eine Ma√ünahme auf, die Ungarn hart treffen k√∂nnte. Es w√§re ihr erster Einsatz in der Geschichte der EU.

- N24 - DE

Asylsystem in EU: De Maizire macht Druck

Treffen der EU-InnenministerBundesinnenminister de Maizire macht Druck. Er fordert ein gemeinsames europisches Asylsystem. Die Verhandlungen mssten noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Das EuGH-Urteil zur Umverteilung von Flchtlingen sei zu akzeptieren, sagte er vor Beratungen mit seinen EU-Kollegen in Brssel.Video ...

- heute-Nachrichten - DE

Ungarn und die EU: Ein ernstes Problem

Was folgt, wenn Orb√°n EU-Recht missachtet: Rausschmiss aus der EU? Zwangsvollstreckungen? Einfach weiter so? Wie die EU auf Ungarns Affront reagieren kann.

- Zeit online - de

Zwei Ungarn wollten zum IS: Terrorprozess

Zwei Ungarn, die sich laut Anklage in Syrien der Terrororganisation Islamischer Staat anschlieen wollten, mssen sich seit Mittwoch im ungarischen Szekesfehervar vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Terrorstraftaten vor. Die Hintergrnde sind hchst ungewhnlich.

- Krone - AT

Kampagne gegen ungarische Minderheit: Hetzlich willkommen

Ein manipulatives Video sorgt in Rum√ɬ§nien f√ɬľr neuen Hass auf die ungarische Minderheit. Wer hinter der Kampagne steckt, ist unklar. Nutznie√ɬüer des aufkeimenden Nationalismus aber ist die Regierung.

- Spiegel Online - DE

EU-Kommissionspräsident Juncker: "Italien rettet Europas Ehre"

Der Euro soll in allen EU-Staaten eingef√ľhrt werden, forderte EU-Kommissionspr√§sident Juncker in seiner Grundsatzrede vor dem Europaparlament. Lobende Worte fand er f√ľr Italien - dieses rette im Mittelmeer "Europas Ehre." Auch den Streit mit Polen und Ungarn sprach er an. EU zwischen Krise und Aufbruch, 13.09.2017 ...

- Tagesschau - DE

EU-Fl√ľchtlingspolitik: Merkels Warnung an Orban

Es hat einen Grund, warum Kanzlerin Angela Merkel mit Viktor Orban ins Gericht geht: Ungarns Regierungschef ist ihr Gegenspieler in der EU-Fl√ľchtlingspolitik.

- EurActive - UK

EuGH-Urteil - Merkel und SPD streiten um Umgang mit Ungarn nach Fl√ľchtlings-Urteil

SPD-Fraktionsvize wirft Merkel Schutz Orbans vor ‚Äď Merkel setzt darauf, dass Ungarn nach EuGH-Urteil einlenkt

- derStandard.at - AT

√Ėsterreich verteidigt EuGH-Urteil zur Fl√ľchtlingsverteilung

Der Pr√§sident des √∂sterreichischen Verfassungsgerichtshofes mahnt Ungarn, das EuGH-Urteil zur Umverteilung von Fl√ľchtlingen in der EU anzuerkennen.

- EurActive - UK

Nach√ā¬†EuGH-Urteil: Merkel macht im Fl√ɬľchtlingsstreit Druck auf Ungarn

Nach dem Urteil des Europ√ɬ§ischen Gerichtshofs m√ɬľsste Ungarn nun eigentlich Fl√ɬľchtlinge aufnehmen. Doch Budapest weigert sich. Kanzlerin Merkel will das nicht akzeptieren.

- Spiegel Online - DE

Antonio Tajani: EU-Parlamentspräsident will Ungarn beim Grenzschutz helfen

Die meisten EU-Politiker liegen mit Budapest im Clinch - nicht so Parlamentspräsident Tajani: Der Berlusconi-Zögling will die Migration nach Europa eindämmen und "in die Grenze Ungarns investieren".

- Spiegel Online - DE

Feed