Ukraine

letzte nachrichten

Klitschko am Boden: 'Wollte groen Sieg feiern'.

Schwergewichtsboxer Anthony Joshua hat auch seinen 19. Profikampf gewonnen und bleibt Weltmeister. Der 27-jhrige Brite feierte am Samstagabend einen Sieg ber den 41-jhrigen Ukrainer Wladimir Klitschko, der vor 90.000 Zuschauern im ausverkauften Londoner Wembley-Stadion in Runde 11 k.o. ging. Joshua bleibt damit IBF-Champion ...

- Krone - AT

WM-Kampf in London - K.o.! Joshua schickt Klitschko mehrfach zu Boden.

Wladimir Klitschko hat nach einer wahren Ringschlacht die Rückkehr auf den Box-Thron verpasst. Der Ukrainer verlor den Mega-Kampf im Schwergewicht vor 90.000 Fans im Londoner Wembley-Stadion gegen Anthony Joshua durch Abbruch in der elften Runde.

- Rheinische Post - DE

Aus der Traum: Wladimir Klitschko am Boden: K.o. in Runde 11!.

Wladimir Klitschko hat nach einer wahren Ringschlacht die Rückkehr auf den Box-Thron verpasst. Der Ukrainer verlor den Mega-Kampf im Schwergewicht gegen Lokalmatador Anthony Joshua durch Abbruch in der elften Runde.

- Abendzeitung München - DE

Klitschko verliert WM-Kampf durch technisches K.o.

Box-Profi Wladimir Klitschko hat den Kampf um den Weltmeistertitel im Schwergewicht verloren. Im Londoner Wembley-Stadion unterlag der Ukrainer vor 90.000 Zuschauern dem Titelverteidiger Anthony Joshua durch technisches K.o. in der elften Runde.

- MDR.DE - DE

Klitschko verliert WM-Kampf gegen Joshua nach K.o.

London - Wladimir Klitschko hat seinen dritten Weltmeistertitel im Schwergewicht verpasst. Der 41 Jahre alte Ukrainer verlor im Londoner Wembley-Stadion gegen Titelverteidiger Anthony Joshua einen packenden und hochklassigen Kampf durch technischen K.o. in der elften Runde. Der 14 Jahre jüngere Brite Joshua bleibt damit ...

- Stern Online - DE

Klitschko lässt Zukunft nach K.o.-Niederlage gegen Joshua offen.

London - Box-Profi Wladimir Klitschko hat nach der dramatischen Niederlage im WM-Kampf gegen Titelverteidiger Anthony Joshua seine Zukunft offen gelassen. «Geben Sie mir ein paar Tage oder Wochen Zeit», sagte der 41 Jahre alte Ukrainer im TV-Sender RTL. Klitschko hatte zuvor seinen dritten Weltmeistertitel im ...

- Stern Online - DE

Joshua besiegt Klitschko durch K.o.

BoxenWladimir Klitschko hat nach einer wahren Ringschlacht die Rckkehr auf den Box-Thron verpasst. Der Ukrainer verlor den Kampf im Schwergewicht vor 90.000 Fans im ausverkauften Londoner Wembley-Stadion gegen Lokalmatador Anthony Joshua durch Abbruch in der elften Runde.

- heute-Nachrichten - DE

Klitschko verpasst nach K.o.-Niederlage gegen Joshua WM-Titel.

Wladimir Klitschko hat seinen dritten Weltmeistertitel im Schwergewicht verpasst. Der 41 Jahre alte Ukrainer verlor im Londoner Wembley-Stadion gegen Titelverteidiger Anthony ...

- WEB.de - DE

Klitschko verliert WM-Kampf gegen Joshua nach K.o.

Wladimir Klitschko hat seinen dritten Weltmeistertitel im Schwergewicht verpasst. Der 41 Jahre alte Ukrainer verlor im Londoner Wembley-Stadion gegen Titelverteidiger Anthony ...

- WEB.de - DE

K.o.! Joshua schickt Klitschko endgltig in Rente.

Die Fuste haben gesprochen - Schwergewichts-Boxer Anthony Joshua hat gegen Wladimir Klitschko auch seinen 19. Profikampf gewonnen und bleibt Weltmeister! Der 27-jhrige Brite feierte am Samstagabend einen Sieg ber den 41-jhrigen Ukrainer, der vor 90.000 Zuschauern im ausverkauften Londoner Wembley-Stadion in Runde 11 k. o. ...

- Krone - AT

WM-Kampf in London - Abbruch! Joshua schickt Klitschko mehrfach zu Boden.

Wladimir Klitschko hat nach einer wahren Ringschlacht die Rückkehr auf den Box-Thron verpasst. Der Ukrainer verlor den Mega-Kampf im Schwergewicht vor 90.000 Fans im Londoner Wembley-Stadion gegen Anthony Joshua durch Abbruch in der elften Runde.

- Rheinische Post - DE

Klitschko verliert WM-Kampf durch technisches k.o.

Box-Profi Wladimir Klitschko hat den Kampf um den Weltmeistertitel im Schwergewicht verloren. Der Ukrainer unterlag dem Titelverteidiger Anthony Joshua durch technisches K.o. in der elften Runde. 90.000 Zuschauer im Londoner Wembley-Stadion sahen eine Ring-Schlacht, in der beide Boxer zu Boden gingen. Nach der Niederlage ...

- MDR.DE - DE

WM-Fight in London - Joshua vs. Klitschko – der Kampf der Superlative

Wladimir Klitschko will mit 41 zum dritten Mal Weltmeister werden. Im Kampf der Superlative gegen Titelverteidiger Joshua möchte der Ukrainer im Wembley-Stadion die Zeit besiegen. Im Pott liegen rund 50 Millionen Euro.

- Rheinische Post - DE

Arbeitskräftemangel: Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, dass der seit der Krimkrise anhaltende Zustrom aus der Ukraine den Mangel mildert.

- Augsburger Allgemeine - DE

Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Warschau - Die Krise im eigenen Land treibt immer mehr arbeitssuchende Ukrainer in das Nachbarland Polen - sie werden dort auch dringend gebraucht.«Ohne die Ukrainer würde es in der Wirtschaft eine ...

- freiepresse.de - DE

Arbeitskräftemangel: Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Warschau - Die Krise im eigenen Land treibt immer mehr arbeitssuchende Ukrainer in das Nachbarland Polen - sie werden dort auch dringend gebraucht.

- Stern Online - DE

90.000 Fans! Alles bereit fr Klitschko vs. Joshua

Beim Boxkampf der Superlative zwischen Wladimir Klitschko und Weltmeister Anthony Joshua liegt am Samstag in London ein K.o. in der Luft. Im mit 90.000 Zuschauern ausverkauften Wembley-Stadion trifft der Titeltrger aus Grobritannien mit der K.o.-Quote von 100 Prozent auf den ukrainischen Routinier, der bei 64 Siegen als ...

- Krone - AT

Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, dass der seit der Krimkrise anhaltende Zustrom aus der Ukraine den Mangel mildert.

- Frankfurter Neue Presse - DE

Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, dass ...

- WEB.de - DE

Ukraine: Letzte Vorbereitungen in Kiew auf Eurovisions-Grand-Prix

In zwei Wochen findet hier der Eurovisions-Grand-Prix statt; einige Tage zuvor gibt es wie üblich schon zwei Vorrunden, über die sich die meisten Länder für das Finale qualifizieren…

- Euronews - FR

Stichwort - Arbeitsbeziehung

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihr Verhältnis zu US-Präsident Donald Trump als "gute Arbeitsbeziehung" beschrieben: "Wenn wir miteinander sprechen, geht es zum Beispiel darum, ein gemeinsames Vorgehen im Ukrainekonflikt oder zum entsetzlichen Krieg in Syrien zu entwickeln.

- Rheinische Post - DE

Und der Aufzug fährt wieder nach oben

Kiew. A-WM, B-WM, A-WM, B-WM û Österreichs Teilnahme an den vergangenen Eishockey-Weltmeisterschaften glich einer Liftfahrt. Und aktuell fährt der Aufzug wieder nach oben. Denn das Nationalteam hat bei der B-WM in Kiew mit einem 11:0-Kantersieg gegen Polen den erneuten Aufstieg in die A-WM fixiert. Nach dem Abstieg ...

- Wiener Zeitung - AT

Klitschko sorgt beim Wiegen für eine dicke Überraschung

Beim letzten Showdown zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua war die Stimmung aufgeheizt. Das offizielle Wiegen zeigte, was den Ukrainer in Wembley erwartet. Sein Gewicht sorgte für Staunen.

- N24 - DE

Seit 2013 verlobt: Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere: Dieses Paar zeigt Größe

Wenn Wladimir Klitschko am Samstagabend gegen Anthony Joshua antritt, wird er auch von seiner Verlobten unterstützt. Der ukrainische Boxer und die US-Schauspielerin Hayden Panettiere haben eine hollywoodreife Beziehung.

- Abendzeitung München - DE

Mit Kantersieg zurück in die A-WM

Kiew In beeindruckender Manier hat Österreichs Eishockey-Nationalteam nach zwei Jahren Zweitklassigkeit die Rückkehr unter die besten 16 Mannschaften geschafft. Das ÖEHV-Team deklassierte am Freitag bei der WM der Division 1A in Kiew im abschließenden Spiel Polen mit 11:0 und schaffte damit den Aufstieg in die A-WM 2018 ...

- Wiener Zeitung - AT

11:0!! sterreicher strmen in die A-Gruppe zurck

Wahnsinn! In einer fr nicht mglich gehaltenen berlegenen Manier hat sterreichs Eishockey-Nationalteam nach zwei Jahren Zweitklassigkeit die Rckkehr unter die besten 16 Mannschaften der Welt geschafft! Das EHV-Team deklassierte am Freitag bei der WM der Division 1A in Kiew im abschlieenden Spiel Polen mit 11:0 und schaffte ...

- Krone - AT

G20-Vortreffen: Merkel trifft Putin am Dienstag in Sotschi

Kommende Woche trifft Angela Merkel mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin zusammen. Sie besprechen den G20-Gipfel in Hamburg - doch auch die Kriege in Syrien und der Ostukraine werden Thema sein.

- Spiegel Online - DE

Top 10 - Das sind die bizarrsten Parlaments-Schlägereien

Im türkischen Parlament kommt es wohl am häufigsten zu Handgreiflichkeiten, in Jordanien zieht ein Abgeordneter seine Waffe und in der Ukraine hat Box-Champion Vitali Klitschko Mühe mit seinen Kollegen als Sparringspartner. 

- Rheinische Post - DE

Top 10 - Das sind die besten Parlaments-Schlägereien

Im türkischen Parlament kommt es wohl am häufigsten zu Handgreiflichkeiten, in Jordanien droht ein Abgeordneter schon mal damit, seine Waffe zu ziehen und in der Ukraine hat Box-Champion Vitali Klitschko Mühe mit seinen Kollegen als Sparringspartner. 

- Rheinische Post - DE

Nazi-Hooligans mit Ku-Klux-Klan-Kapuzen in Ukraine

Krank und verrckt! Nazi-Hooligans mit Ku-Klux-Klan-Kapuzen, Hakenkreuz-Fahnen und Hitler-T-Shirt prgten das Bild beim groen Derby in der Ukraine zwischen Dynamo Kiew und Shakhtar Donezk. Da geriet das Ergebnis vllig in den Hintergrund. Und auch absurd: 2018 soll in Kiew das Finale der Champions League steigen!

- Krone - AT

Klitschko: 'Bin jung, hungrig und total besessen!'

Wladimir Klitschkos nchster Gegner Anthony Joshua ist 27 Jahre alt. Was genau der Zeit entspricht, die der Ukrainer im Boxen dabei ist. Im Londoner Wembley-Stadion will sich der 41-Jhrige am Samstag nochmals zum Schwergewichts-Weltmeister krnen.

- Krone - AT

Eishockey: Österreich nach 5:0 gegen Südkorea auf Aufstiegskurs

Österreichs Eishockey-Nationalteam ist vor dem letzten Spieltag bei der WM der Division 1A in Kiew Tabellenführer.

- DiePresse.com - DE

Auf Aufstiegskurs! sterreich berrollt Sdkorea

sterreichs Eishockey-Nationalteam steht vor der Rckkehr in die A-WM. Die EHV-Auswahl berzeugte am Donnerstag bei der WM der Division 1A in Kiew mit einem 5:0 gegen das davor ungeschlagene Sdkorea und geht als Tabellenfhrer in den Schlusstag. Mit einem weiteren Erfolg im abschlieenden Spiel am Freitag gegen Polen kann der ...

- Krone - AT

Österreich spielt um den Aufstieg

Österreich hat mit einem deutlichen 5:0-Erfolg gegen Südkorea bei der Eishockey-B-WM einen deutlichen Schritt in Richtung Aufstieg gemacht. Der bislang ungeschlagenen Tabellenführer war für das Team ein überraschend leichter Gegner. Österreichs Eishockey-Nationalteam ist bei der WM der Division 1A in Kiew vor dem ...

- Wiener Zeitung - AT

Ukraine - Tote und Verletzte trotz Waffenruhe in Ostukraine

Konfliktparteien warfen sich gegenseitig den Einsatz schwerer Waffen vor

- derStandard.at - AT

MH17-Katastrophe in der Ukraine: «Das waren die Missgeburten aus Moskau»

Vieles spricht dafür: Der Afghanistan-Veteran Sergei Dubinski hat den Transport des Raketensystems koordiniert, das 2014 ein malaysisches Passagierflugzeug abschoss. Das bestätigt nun auch ein ehemaliger Dienstkamerad.

- NZZ Online - CH

Gericht - Barthold gegen Novomatic: Keine Diskussionen über Bewertungen

Ukrainische Gruppe war an Novomatic-Casino in ihrem Land interessiert – Urteil in den nächsten zwei Wochen schriftlich

- derStandard.at - AT

Krim-Konzert statt Song Contest für Russlands Kandidatin

Weil Julia Samoilowa Einreiseverbot in die Ukraine bekam, nimmt Russland heuer nicht am Song Contest teil. Die Sängerin will statt beim Liederwettbewerb nun auf der Krim auftreten.

- DiePresse.com - DE

Kiew und Moskau liefern sich juristische Milliardenschlacht

Die Ukraine und Russland streiten wieder ums Gas. Vor einem Schiedsgericht in Schweden es geht um zweistellige Milliardenbeträge. Das Urteil soll bis Ende April fallen.

- Deutsche Welle - DE

Gedenken an die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl

Vor 31 Jahren war in dem ukrainischen Atomkraftwerk ein Reaktor explodiert.

- Euronews - FR

Tod eines Beobachters in der Ostukraine: Die OSZE steckt zwischen den Fronten fest

Die Ukrainer und die Separatisten schieben sich gegenseitig die Schuld zu für den Minenunfall einer OSZE-Patrouille. Der Vorfall macht klar, wie verletzlich die zivile Beobachtungsmission ist.

- NZZ Online - CH

sterreicher ringen Gastgeber Ukraine 1:0 nieder!

Unser sterreichisches Eishockey-Nationalteam hat bei der B-WM in Kiew auch ohne den verletzten Kapitn Thomas Raffl den zweiten Erfolg gefeiert! Die EHV-Auswahl besiegte am Dienstag Gastgeber Ukraine hoch verdient mit 1:0 und hat damit weiter alle Chancen auf den Aufstieg. Die sterreicher waren vor 5005 Zuschauern gegen das ...

- Krone - AT

Kiew kappt Verbindungen nach Osten

Luhansk/Wien. Ein OSZE-Mitarbeiter, getötet von einer Landmine. Für diese eine Meldung war das Grauen des Krieges wieder in den Schlagzeilen. Das Auto explodierte auf einer verlassenen Nebenstraße, nahe der Front, und riss den 36-Jährigen aus dem Leben. Der US-Amerikaner hatte die Sondermission der Organisation für ...

- Wiener Zeitung - AT

Eishockey: Nationalteam schlägt Ukraine 1:0

Die Aufstiegschancen bleiben nach dem zweiten Sieg weiterhin aufrecht. Im nächsten Duell spielen sie gegen Tabellenführer Südkorea.

- DiePresse.com - DE

Rebellengebiet - Kiew stoppt Energielieferung nach Luhansk

Grund seien ausstehende Zahlungen

- derStandard.at - AT

Luhansk: Ukraine stellt Stromversorgung im Donbass ein

Die Regierung in Kiew hat entschieden, die Versorgung der Ostukraine mit Strom zu beenden. Russland kritisiert den Schritt – und will einspringen.

- Zeit online - de

Rebellengebiet - Ukraine stoppt Energielieferung nach Luhansk

Grund seien ausstehende Zahlungen

- derStandard.at - AT

Tschernobyl aktuell: Ukraine-AKW auf Vollast

Aus Mangel an Kohle werden Atomkraftwerke des wirtschaftlich und finanziell schwer angeschlagenen Landes hochgefahren. Reaktoren sollen länger laufen. Störfälle häufen sich

- junge Welt - DE

Ukraine kappt Stromversorgung für Rebellengebiet

Der Grund seien ausstehende Zahlungen, heißt es. Russland übernimmt die Versorgung.

- Kurier - AT

Salzburg - Ukraine-Festival: Der Alltag hinter den Bildern

Natalka Sniadanko, Kateryna Babkina und Juri Andruchowytsch kommen zu einem dreitägigen Festival ins Salzburger Literaturhaus

- derStandard.at - AT

Feed