Ukraine

letzte nachrichten

Saakaschwili hÀlt Kiew in Atem.

Kiew. Ist es nur eine Groteske, ein Versuch eines begnadeten Selbstdarstellers, Aufmerksamkeit zu erregen? Oder kristallisiert sich in dem Konflikt in Kiew um den ehemaligen georgischen PrĂ€sidenten Micheil Saakaschwili der immer stĂ€rkere Unmut der ukrainischen Gesellschaft ĂŒber PrĂ€sident Petro Poroschenko, ĂŒber die ...

- Wiener Zeitung - AT

Die Protektionisten sind ĂŒberall gleich.

Das ukrainische Parlament legt gerade ein GesellenstĂŒck in Sachen Protektionismus ab. Damit wĂŒrden zentrale Reformerfolge torpediert.

- NZZ Online - CH

Russische Gasexporte nach SĂŒdeuropa gestört.

Wien. Die Explosion in der Gasstation im niederösterreichischen Baumgarten bringt den russischen Gasexport nach SĂŒd- und SĂŒdosteuropa empfindlich durcheinander. Die Gazprom-Tochter Gazprom Export teilte am Dienstag in Moskau mit, man arbeite daran, Umgehungsrouten zu finden, um LieferengpĂ€sse zu vermeiden. In ...

- Wiener Zeitung - AT

Ukraine: Das ewige Sorgenkind Europas weckt neue Zweifel.

Das nachlassende Reformtempo der Ukraine sorgt zunehmend fĂŒr Besorgnis. Auch anhaltende Korruption und MĂ€ngel in der Justiz des Landes tragen dazu bei. Die wirtschaftliche AufwĂ€rtsentwicklung könnte bald ein Ende haben.

- WirtschaftsWoche - DE

Georgiens Ex-PrÀsident: Staatsanwaltschaft will Freilassung von Saakaschwili anfechten.

Der Streit um Micheil Saakaschwili geht weiter. Die Staatsanwaltschaft der Ukraine will jetzt dafĂƒÂŒr sorgen, dass der frĂƒÂŒhere PrÀsident Georgiens wieder inhaftiert wird.

- Spiegel Online - DE

Gericht in Kiew lÀsst Saakaschwili wieder frei.

Im Verfahren gegen den georgischen Ex-PrÀsidenten Michail Saakaschwili hat ein ukrainisches Gericht auf eine Untersuchungshaft verzichtet und ihn wieder freigelassen. In der ...

- WEB.de - DE

Micheil Saakaschwili: Georgiens Ex-PrÀsident wird nicht unter Hausarrest gestellt.

Etappensieg fĂŒr Micheil Saakaschwili: Ein Gericht hat den heutigen Oppositionspolitiker in der Ukraine nach seiner zweiten Festnahme innerhalb weniger Tage wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Gefahr ist aber nicht gebannt.

- WirtschaftsWoche - DE

Georgiens Ex-PrÀsident und ukrainischer Oppositioneller Saakaschwili ist wieder frei.

Im Tauziehen um seine Festnahme in Kiew erringt Saakaschwili einen Teilerfolg. Ein Gericht in Kiew wies den Antrag der Staatsanwaltschaft ab, den 49-JĂ€hrigen unter Hausarrest zu stellen. Saakaschwili ist inzwischen einer der fĂŒhrenden Oppositionellen in der Ukraine.

- Euronews - FR

Georgischer Ex-PrÀsident Saakaschwili wieder frei.

Ein Gericht in der Ukraine hat entschieden, den ehemaligen georgischen PrÀsidenten Saakaschwili nicht in Untersuchungshaft zu nehmen. Er soll Proteste gegen Staatschef Poroschenko organisiert haben.

- NZZ Online - CH

Ukraine: Gericht in Kiew lÀsst Saakaschwili frei.

Wenige Tage nach seiner Festnahme ist der frĂŒhere georgische PrĂ€sident Michail Saakaschwili wieder auf freiem Fuss. Ein Gericht in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ordnete am Montag die Freilassung des 49-JĂ€hrigen fĂŒr die Dauer der Ermittlungen an.

- Blick.ch - CH

Ukraine: Saakaschwili ist wieder frei.

Es sei eine mutige Entscheidung gewesen, wie Saakaschwili es selbst ausdrĂŒckte: Ein Gericht in Kiew ordnete an, den Ex-PrĂ€sidenten Georgiens freizulassen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 49-JĂ€hrigen vor, einen Putsch geplant zu haben. Saakaschwili erneut festgenommen, 08.12.2017 UnterstĂŒtzer befreien Saakaschwili, ...

- Tagesschau - DE

Ukraine - Kiewer Gericht lÀsst Saakaschwili wieder frei

BegrĂŒndung der Entscheidung wird nachgereicht – Inhaftierter Oppositioneller trat in Hungerstreik

- derStandard.at - AT

Ukraine: "Granaten werden die HĂ€user dieser Kinder treffen"

In der Ostukraine wÀchst eine Generation Kinder heran, die nichts anderes kennt als Krieg. Sie sind die SchwÀchsten in diesem europÀischen Konflikt, der kein Ende findet.

- Zeit online - de

Ukraine - Saakaschwili bezeichnet sich als Kriegsgefangenen

Vier Tage ohne Nahrung verbracht – Inhaftierter Oppositioneller singt georgische und ukrainische Hymne

- derStandard.at - AT

Ukrainischer Oppositioneller Saakaschwili: „Ich halte mich fĂŒr einen Gefangenen von Putin

Michail Saakaschwili hat sich vor Gericht in Kiew als Kriegsgefangenen bezeichnet. Seit vier Tagen habe er nichts gegessen. Ihm wird vorgeworfen, eine kriminelle Organisation zu unterstĂŒtzen.

- WirtschaftsWoche - DE

Nationale AntikorruptionsbĂŒro: KorruptionsbekĂ€mpfung stĂ¶ĂŸt in der Ukraine auf Hindernisse

Das Nationale AntikorruptionsbĂŒro soll die weit verbreitete Bestechlichkeit und Vetternwirtschaft in der Ukraine beenden. Gegenwind kommt allerdings vom Geheimdienst und vom Parlament.

- WirtschaftsWoche - DE

RĂŒstungskonzerne verkaufen erstmals seit fĂŒnf Jahren wieder mehr Waffen

Nordkorea, Nahost, Ukraine - die Spannungen nehmen zu. Davon profitieren internationale RĂŒstungskonzernen. Wie groß deren Gewinne sind, zeigt eine aktuelle Studie. Ein Land beherrscht den weltweiten Markt.

- FAZ - DE

An der Front im Donbass: Im statischen Krieg

Die FrontverlĂ€ufe in der Ostukraine haben sich seit fast drei Jahren kaum verĂ€ndert. Doch weiter sterben tĂ€glich Soldaten, neuerdings zumeist durch ScharfschĂŒtzen. Die Ukrainer sagen: Wir brauchen Hilfe.

- FAZ - DE

Ukraine: Saakaschwili in Haft

Ukrainischer Geheimdienst nimmt georgischen ExprĂ€sidenten erneut fest. Deal mit dem Westen ĂŒber KorruptionsbekĂ€mpfung?

- junge Welt - DE

Ukraine - Tausende AnhÀnger fordern in Kiew Freilassung von Saakaschwili

Rund 1.000 Polizisten im Einsatz

- derStandard.at - AT

Machtkampf in Kiew: Tausende AnhÀnger fordern Freilassung Saakaschwilis

2500 Menschen haben am Sonntag in Kiew die Amtsenthebung des PrĂ€sidenten Petro Poroschenko gefordert. Die Proteste sollen laut VorwĂŒrfen der Staatsanwaltschaft aus der Umgebung eines ehemaligen Machthabers finanziert werden.

- FAZ - DE

Tausende fordern in Kiew die Freilassung von Saakaschwili

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew haben am Sonntag Tausende fĂŒr die Freilassung des Oppositionellen Michail Saakaschwili demonstriert. Dieser sitzt in Untersuchungshaft, weil er eine kriminelle Vereinigung unterstĂŒtzt haben soll.

- NZZ Online - CH

Ukraine: Proteste in Kiew fĂŒr Saakaschwili

In der ukrainischen Hauptstadt haben Tausende AnhĂ€nger fĂŒr die Freilassung des Oppositionellen Michail Saakaschwili demonstriert. Bei Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt forderten sie am Sonntag auch die Amtshebung von Staatschef Petro Poroschenko.

- Blick.ch - CH

Kiew: Kundgebung fĂŒr Saakaschwili

Tausende forderten in der ukrainischen Hauptstadt die Freilassung des ehemaligen georgischen PrÀsidenten.

- Euronews - FR

Ukraine: Tausende AnhÀnger fordern Freilassung von Saakaschwili

Der ukrainische Politiker Michail Saakaschwili sitzt seit zwei Tagen hinter Gittern. Nun gehen Tausende fĂŒr ihn in Kiew auf die Straße. Ob der Opositionelle freikommt, entscheidet sich in dieser Woche.

- WirtschaftsWoche - DE

Ins GefÀngnis gebracht: Georgiens Ex-PrÀsident Saakaschwili erneut festgenommen

Kiew - Zwei Tage vor einer angekĂŒndigten Demonstration ist der georgische Ex-PrĂ€sident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili erneut festgenommen worden. Das bestĂ€tigte der ukrainische Generalstaatsanwalt Juri Luzenko am Freitagabend auf Facebook.

- Stern Online - DE

KÀmpfer in der Ost-Ukraine: Die Geister des Donbass

Noch immer hocken MÀnner in SchĂƒÂŒtzengrÀben, noch immer knattern die Gewehre - der Konflikt im Donbass ist fast vergessen, aber lÀngst nicht vorbei. Besuch bei KÀmpfern an der Front.

- Spiegel Online - DE

Ukraine - Saakaschwili-AnhÀnger belagern nach dessen Festnahme GefÀngnis

Zweite Festnahme innerhalb weniger Tage in der Nacht auf Samstag, AnwĂ€lte des Oppositionellen erwarten Entscheidung ĂŒber weitere Maßnahmen am Montag

- derStandard.at - AT

Donetsk - FĂŒnf Tote bei KĂ€mpfen im Osten der Ukraine

Vier Soldaten unter den Opfern

- derStandard.at - AT

Saakaschwilis AnhÀnger belagern GefÀngnis in Kiew

Kiew - Zahlreiche ukrainische AnhÀnger haben nach der erneuten Festnahme des Oppositionellen Michail Saakaschwili vor dem GefÀngnis dessen Freilassung gefordert.Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ...

- freiepresse.de - DE

Ukraine - FĂŒnf Tote bei KĂ€mpfen zwischen Separatisten und Soldaten

Wieder sprechen die Waffen in der Ukraine: Bei neuen KĂ€mpfen im Osten des Landes sind nach Armeeangaben mindestens fĂŒnf Menschen getötet worden. Bei den Opfern handelte es sich um vier ukrainische Soldaten und einen Rebellen.

- Rheinische Post - DE

Saakaschwilis AnhÀnger belagern GefÀngnis in Kiew

Tagelang widersetzte sich Michail Saakaschwili den Behörden. Nun ist der Oppositionelle wieder festgenommen worden. Zuvor hatte er noch zu Protesten aufgerufen. Tagelang widersetzte sich Michail Saakaschwili den Behörden. Nun ist der Oppositionelle wieder festgenommen worden. Zuvor hatte er noch zu Protesten aufgerufen.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Saakaschwili nach Inhaftierung in den Hungerstreik getreten

Die ukrainische Justiz bezichtigt den staatenlosen Politiker des Putschversuchs. Er soll auch Geld aus russischen Quellen erhalten haben.

- DiePresse.com - DE

BrĂŒssel - Ungarn blockiert Nato-Hilfen fĂŒr die Ukraine

Ungarn blockiert innerhalb der Nato einen Ausbau der strategisch wichtigen Zusammenarbeit mit der Ukraine. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur will der ungarische MinisterprĂ€sident Viktor OrbĂĄn so Druck auf den ukrainischen PrĂ€sidenten Petro Poroschenko ausĂŒben. Dieser hatte jĂŒngst ein Bildungsgesetz ...

- Rheinische Post - DE

Ukraine - Saakaschwili tritt in Untersuchungshaft in Hungerstreik

Der OppositionsfĂŒhrer Michail Saakaschwili hat in der Untersuchungshaft seine AnhĂ€nger zu einer Kundgebung gegen den ukrainischen PrĂ€sidenten Petro Poroschenko aufgefordert und ist in den Hungerstreik getreten.

- Rheinische Post - DE

Kiew: Michail Saakaschwili erneut festgenommen

In Kiew spitzt sich die Auseinandersetzung zwischen der Regierung Poroschenko und dem Oppositionellen Michail Saakaschwili zu. Tagelang widersetzte sich Saakaschwili den Behörden. Nun ist er wieder festgenommen worden. Zuvor hatte er noch zu Protesten aufgerufen.

- WEB.de - DE

Saakaschwili erneut festgenommen

Kiew. Der georgische Ex-PrÀsident und spÀtere Gouverneur von Odessa, Micheil Saakaschwili, ist am Freitag erneut in der Ukraine festgenommen worden, nachdem ein erster Versuch am Dienstag spektakulÀr gescheitert war. Der 49-JÀhrige sei in Untersuchungshaft, teilte der Generalstaatsanwalt Juri Lutsenko mit. Ihm werde ein ...

- Wiener Zeitung - AT

Saakaschwili nach Befreiung erneut festgenommen

Michail Saakaschwili, Ex-PrÀsident Georgiens und ehemaliger Gouverneur im ukrainischen Odessa, ist am Freitag erneut in der Ukraine festgenommen worden, nachdem ein erster Versuch am Dienstag spektakulÀr gescheitert war. Der 49-JÀhrige sei in Untersuchungshaft, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Ihm wird ein ...

- Krone - AT

Ukraine: Saakaschwili wirklich festgenommen

Nach einem gescheiterten Festnahmeversuch haben ukrainische EinsatzkrÀfte den Oppositionellen Saakaschwili nun doch gefasst. Ihm werden PutschplÀne vorgeworfen.

- Zeit online - de

Michail Saakashwili erneut festgenommen

Das Katz- und Maus-Spiel zwischen den ukrainischen Behörden und dem georgischen Ex-PrÀsidenten Michail Saakashwili geht in die nÀchste Runde. Nachdem der 49-JÀhrige bereits am vergangenen Dienstag festgenommen, dann aber von seinen AnhÀngern befreit wurde, fassten ihn die EinsatzkrÀfte am Freitagabend in Kiew.

- Neue Presse - DE

VerhÀrtete Fronten in der Ukraine-Krise

Beim alljÀhrlichen Treffen der OSZE-Aussenminister kommt es zu einem Schlagabtausch zwischen den USA und Russland.

- NZZ Online - CH

Ukraine: Michail Saakaschwili erneut festgenommen

Der frĂŒhere georgische PrĂ€sident Michail Saakaschwili ist in der Ukraine erneut festgenommen worden. Schon am Dienstag war er festgenommen worden

- Euronews - FR

Ukraine: Saakaschwili tritt in Hungerstreik

Zwei Tage vor einer angekĂŒndigten Demonstration ist der georgische Ex-PrĂ€sident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili laut Behörde erneut festgenommen worden. Russischen Medien trat er in der Nacht in einen unbefristeten Hungerstreik.

- Blick.ch - CH

Ukraine: Saakaschwili abermals festgenommen

Beamte haben abermals den ehemaligen georgischen PrĂ€sidenten Saakaschwili festgesetzt. Ihm wird ein Putschversuch mit UnterstĂŒtzung Russlands vorgeworfen.

- FAZ - DE

Erzgebirger verhelfen Ukrainerin zu einem neuen Leben

Oksana lĂ€chelt schĂŒchtern. Der lilafarbene Pullover reicht dem MĂ€dchen mit den blonden langen Haaren, die schon wie eine junge Frau wirkt, bis knapp unter die HĂŒfte. Oksana trĂ€gt Jeans, ...

- freiepresse.de - DE

Ukraine: Georgiens Ex-PrÀsident ist jetzt Gefangener

Drei Tage nach seiner Befreiung durch seine AnhÀnger sitzt der georgische Ex-PrÀsident und ukrainische Oppositionspolitiker Michael Saakaschwili in der Ukraine wieder im GefÀngnis.

- 20min.ch - CH

Georgiens Ex-PrÀsident ist jetzt Gefangener

Drei Tage nach seiner Befreiung durch seine AnhÀnger sitzt der georgische Ex-PrÀsident und ukrainische Oppositionspolitiker Michael Saakaschwili in der Ukraine wieder im GefÀngnis.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Georgiens Ex-PrÀsident Saakaschwili erneut festgenommen

Zwei Tage vor einer angekĂŒndigten Demonstration ist der georgische Ex-PrĂ€sident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili erneut festgenommen worden. Das ...

- WEB.de - DE

Georgiens Ex-PrÀsident Saakaschwili wieder festgenommen

Der georgische Ex-PrĂ€sident Michail Saakaschwili wurde wieder in der Ukraine festgenommen. Der Vorwurf: ein Putschversuch mit UnterstĂŒtzung Russlands. Der Politiker trat in der Nacht in den Hungerstreik.

- Die Welt - DE

Kiew: Georgischer Ex-PrÀsident Saakaschwili erneut festgenommen

Der georgische Ex-PrÀsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili ist erneut festgenommen worden.

- Augsburger Allgemeine - DE

Feed