Somalia

letzte nachrichten

Hungersnot in Afrika: "Zuerst verenden die Tiere ...".

Viele Menschen in Somalia, S├╝dsudan, Nigeria und Jemen f├╝hlen sich vergessen. Die Hungerkrisen dort versch├Ąrfen sich, internationale Hilfe gibt es nur wenig. In vielen Fl├╝chtlingslagern musste die Nahrungsmittelhilfe sogar gek├╝rzt werden. Von Shafagh Laghai. Hunger in Somalia: Wie die Hilfe zu den Menschen kommt, ...

- Tagesschau - DE

Dank Schweizer Hilfe in Somalia: Zakaria vor dem Hungertod gerettet.

In Afrika sind ├╝ber eine Million Kinder vom Hungertod bedroht. Besonders schlimm ist die Lage in Somalia, wo zu allem Elend hin Islamisten den ├ärmsten die allerletzten Habseligkeiten wegnehmen. Schweizer sorgen daf├╝r, dass selbst Todgeweihte hoffen k├Ânnen.

- Blick.ch - CH

Appell von UN und IKRK: Hungernde erhalten kaum Hilfe.

Bereits Mitte Februar schlug UN-Generalsekret├Ąr Guterres Alarm: Um den Hunger in Afrika und im Jemen zu stoppen, m├╝sse die Weltgemeinschaft 4,4 Milliarden US-Dollar bereitstellen. Doch bislang sind nur zehn Prozent eingetroffen - und die Krisen versch├Ąrfen sich. Hunger in Somalia: Wie die Hilfe zu den Menschen kommt, ...

- Tagesschau - DE

Turkish Airlines fliegt Lebensmittel nach Somalia.

Am Horn von Afrika sorgt eine schwere Drre fr Hungerkatastrophen in Somalia und Nordkenia. Seit fast einem Jahr hat es in der Region nicht mehr geregnet, die Vereinten Nationen sprechen angesichts der Hungersnot in Somalia von der grten humanitren Krise nach dem Zweiten Weltkrieg. Die trkische Fluglinie Turkish Airlines ...

- Krone - AT

Turkish Airlines fliegt Lebensmittel nach Somalia.

Am Horn von Afika sorgt eine schwere Drre fr Hungerkatastrophen in Somalia und Nordkenia. Seit fast einem Jahr hat es in der Region nicht mehr geregnet, die Vereinten Nationen sprechen angesichts der Hungersnot in Somalia von der grten humanitren Krise nach dem Zweiten Weltkrieg. Die trkische Fluglinie Turkish Airlines ...

- Krone - AT

Kabinett befasst sich mit zwei Afrika-Eins├Ątzen der Bundeswehr.

Das Kabinett befasst sich am Mittwoch mit zwei Afrika-Eins├Ątzen der Bundeswehr. Die Berliner Ministerrunde will beschlie├čen, dass sich die deutschen Streitkr├Ąfte bis Ende Mai 2018 weiter an dem Anti-Piraten-Einsatz Atalanta beteiligen. Die Mandatsobergrenze betr├Ągt 600 Soldaten, derzeit sind rund hundert deutsche ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Somalia - Tote nach Terroranschlag in Hauptstadt Mogadischu.

Terrormiliz Al-Shabaab bekannte sich zu Attentat ÔÇô Mindestens sechs Tote ÔÇô Regierungsernennung

- derStandard.at - AT

D├╝rre: D├╝rre in Somalia fordert Todesopfer.

Eine schwere D├╝rre im ostafrikanischen Somalia zwingt Tausende Menschen zur Flucht in die St├Ądte und hat weitere Todesopfer gefordert. Mindestens 32 Menschen starben allein am vergangen Wochenende in den Regionen Gedo und Lower Juba.

- Blick.ch - CH

Hungersnot in Afrika: Gr├Â├čte humanit├Ąre Krise der UNO seit 1945.

Durch die anherrschende D├╝rre und den Krieg spitzt sich vor allem die Lage im Jemen, in Nigeria, im S├╝dsudan und in Somalia zu. Um die Menschen ausreichend mit Nahrung zu versorgen, ist die UNO auf Spenden angewiesen.

- WEB.de - DE

Afrika und arabische Welt: Warum die Hungerhilfe in der Krise steckt.

Die Hungerkrisen in Somalia und dem S├╝dsudan zeigen: Konflikte und unvorhersehbare Naturereignisse nehmen als Ursachen f├╝r die Versorgungskrisen zu. Traditionelle L├Âsungsans├Ątze sto├čen an ihre Grenzen. Ein Gastbeitrag.

- WirtschaftsWoche - DE

Nach Jahren der Ruhe: Somalier kehren zur Piraterie zur├╝ck.

Lange war es ruhig in den Gew├Ąssern am Horn von Afrika. Nun haben Piraten wieder ein gro├čes Schiff gekapert. Ein Grund ist die illegale Fischerei vor der K├╝ste, die den Fischern die Lebensgrundlage nimmt.

- WirtschaftsWoche - DE

Kampf gegen den stinkenden Tod

Leben im AbwasserObwohl die UN den Zugang zu sauberem Wasser und sanitren Anlagen zum Menschenrecht erklrt haben, ist das fr 2,4 Milliarden Menschen nur ein Lippenbekenntnis. Darauf weist der Weltwasserbericht hin. Fehlende Kanalisation und verseuchtes Abwasser gehren fr viele zum Alltag.Video Drre und Hunger in ...

- heute-Nachrichten - DE

Fl├╝chtlings-Unterkunft Nauen: 25-J├Ąhriger ersticht Somalier im Streit

Der 28-J├Ąhrige erlag seinen Verletzungen.

- Berliner Zeitung - DE

Ein Toter nach blutigem Streit in Fl├╝chtlingsunterkunft

Bei einem Streit in einer Fl├╝chtlingsunterkunft in Nauen ist ein 28-j├Ąhriger Somalier erstochen worden. ...

- Berliner Zeitung - DE

Fl├╝chtlingsunterkunft Nauen: 25-J├Ąhriger ersticht Somalier im Streit

Der 28-J├Ąhrige erlag seinen Verletzungen.

- Berliner Zeitung - DE

Hunger in Somalia: Wie die Hilfe zu den Menschen kommt

Die Vereinten Nationen sprechen angesichts der Hungersnot in Somalia von der gr├Â├čten humanit├Ąren Krise nach dem 2. Weltkrieg. Etwa sechs Millionen Menschen brauchen dringend Lebensmittel. F├╝r Hilfsorganisationen ist das eine besondere Herausforderung. Von Shafagh Laghai. UN warnen: Ostafrika ist unser aller Problem, ...

- Tagesschau - DE

31 Fl├╝chtlinge sterben bei Luftangriff im Roten Meer

Sanaa - Beim Beschuss eines Fl├╝chtlingsbootes vor der Westk├╝ste des Jemens sind nach Angaben der Internationalen Organisation f├╝r Migration mindestens 31 Somalier get├Âtet worden. Etwa 80 ├ťberlebende seien in Krankenh├Ąuser im Jemen gebracht worden, sagte IOM-Sprecher Joel Millman in Genf. Die Region wird ├╝berwiegend ...

- Stern Online - DE

31 Fl├╝chtlinge sterben bei Luftangriff im Roten Meer

Beim Beschuss eines Fl├╝chtlingsbootes vor der Westk├╝ste des Jemens sind nach Angaben der Internationalen Organisation f├╝r Migration mindestens 31 Somalier get├Âtet worden. Etwa ...

- WEB.de - DE

31 Tote bei Angriff auf somalisches Fl├╝chtlingsboot

Bei einem Angriff auf ein Fl├╝chtlingsboot sind vor der K├╝ste Jemens mindestens 31 Menschen get├Âtet worden. Ein Kampfhubschrauber hatte das Feuer auf die Somalier er├Âffnet. Bisher ist unklar, wer f├╝r die Attacke verantwortlich ist. Krieg im Jemen: UN warnen vor Hungersnot, 03.02.2017 UN-Chef Guterres ruft zum Kampf ...

- Tagesschau - DE

Piraten geben Tanker vor Somalia wieder frei

Die Entf├╝hrung vor der K├╝ste Somalias ist beendet. Nach mehreren Tagen haben Piraten das Schiff wieder freigelassen - die Besatzung blieb unverletzt. Ein L├Âsegeld wurde nicht gezahlt. Es war die erste gr├Â├čere Entf├╝hrung seit f├╝nf Jahren. Somalia: Piraten verlangen L├Âsegeld f├╝r Tanker, 14.03.2017 Meldung bei ...

- Tagesschau - DE

Vor Jemens K├â┬╝ste: Kampfhubschrauber t├â┬Âtet offenbar Dutzende Fl├â┬╝chtlinge

Vor dem Jemen sind laut K├â┬╝stenwache Dutzende Fl├â┬╝chtlinge aus Somalia get├â┬Âtet worden. Ein "Apache"-Kampfhubschrauber soll ihr Boot angegriffen haben.

- Spiegel Online - DE

Somalia - Somalische Piraten lassen Schiffsbesatzung nach drei Tagen frei

Entf├╝hrer verlie├čen Tanker mit acht Seeleuten aus Sri Lanka

- derStandard.at - AT

Somalia: Piraten geben Frachter vor Somalias K├╝ste frei

Somalische Piraten haben einen gekaperten Tanker samt Besatzung freigelassen. Den Entf├╝hrern wurde zugesichert, sie h├Ątten keine Konsequenzen zu f├╝rchten.

- Zeit online - de

Geiselnahme beendet: Piraten lassen Schiff nach geheimem ┬źAngebot┬╗ frei

Somalische Piraten haben die achtk├Âpfige Besatzung des Tankers Aris 13 der K├╝stenwache ├╝bergeben. Zuvor wurde ihnen ein ┬źAngebot┬╗ gemacht, ┬źdas sie nicht ablehnen konnten┬╗.

- 20min.ch - CH

Ein zweites Eigentor mit Anlauf

Washington. Zweiter Versuch, vorl├Ąufig gleiches Resultat. Eigentlich h├Ątte am Donnerstag Schlag Mitternacht der neue pr├Ąsidentielle Erlass Wirkung erlangen sollen, der besagt, dass Menschen aus sechs mehrheitlich muslimischen L├Ąndern - Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Sudan und Syrien - vorerst nicht mehr in die USA ...

- Wiener Zeitung - AT

K├â┬╝ste vor Somalia: Piraten geben gekaperten ├â┬ľltanker wieder frei

Somalische Piraten haben den ├â┬ľltanker "Aris 13" und die acht Besatzungsmitglieder wieder frei gelassen. Die M├â┬Ąnner hatten das Schiff am Mittwoch gekapert. L├â┬Âsegeld ist offenbar nicht geflossen.

- Spiegel Online - DE

Piraterie: Feuergefecht vor Somalias K├╝ste

Die verzweifelte humanit├Ąre Lage in Somalia l├Ąsst die ber├╝chtigten Piraten wieder aktiv werden. Nach der Enterung eines Frachters kam es nun zu einem Schusswechsel mit Sicherheitskr├Ąften.

- WirtschaftsWoche - DE

Protest - Somaliland will den US-Einreisebann loswerden

Auch wenn Somaliland offiziell Teil Somalias ist, wollen seine Bewohner als unabh├Ąngig betrachtet werden

- derStandard.at - AT

Besatzung als Geiseln genommen: Piraten kapern Schiff vor K├╝ste von Somalia

Vor der K├╝ste Somalias ist ein Frachter von Piraten gekapert worden. Die "Aris 13" lief nach Angaben des Antipiraterie-Einsatzes der Europ├Ąischen Union unter komorischer Flagge.

- Abendzeitung M├╝nchen - DE

Somalia: Piraten verlangen L├Âsegeld f├╝r Tanker

Vor der somalischen K├╝ste ist erstmals seit 2012 ein gr├Â├čeres Schiff gekapert worden. Die Piraten verlangen ein L├Âsegeld, wie die EU-Mission "Atalanta" best├Ątigte. Der Tanker "Aris 13" liegt inzwischen in einem somalischen Hafen. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

- Tagesschau - DE

Horn von Afrika - Somalische Piraten entf├╝hren ├ľltanker

Aris 13 f├Ąhrt unter der Flagge der Komoren ÔÇô Acht Seeleute in Gewalt der Entf├╝hrer

- derStandard.at - AT

Erstmals seit 2012: Somalische Piraten entf├╝hren ├ľlfrachter

Piraten haben den ├ľlfrachter Aris 13 und seine achtk├Âpfige Mannschaft in ihre Gewalt gebracht. Das Schiff h├Ąlt nun Kurs auf die somalische K├╝ste.

- 20min.ch - CH

Uno-Alarm: In Afrika drohen 20 Millionen Menschen zu verhungern

Uno-Nothilfekoordinator O'Brien hat einen dramatischen Appell an den Weltsicherheitsrat gerichtet: Wenn keine Hilfe kommt, droht├é┬áim Jemen, im S├â┬╝dsudan, in Somalia und Nigeria die "gr├â┬Â├â┬čte humanit├â┬Ąre Katastrophe".

- Spiegel Online - DE

Feed