Rumänien

letzte nachrichten

Rumänien: Tausende Polizisten demonstrieren für höhere Löhne.

BUKAREST - Etwa 2000 rumänische Polizisten haben am Samstag vor dem Sitz der Regierung in Bukarest und vor dem Innenministerium für höhere Löhne demonstriert. Die Demonstranten begründen ihren Unmut damit, dass ihre Bezüge nicht aufgrund des ...

- Finanzen.net - DE

Ungarns Feldzug gegen Heineken: Streit um das «wahre» Bier.

Ein kleiner Bierbrauer aus Rumänien streitet mit dem Bier-Riesen Heineken. Es geht um gleichklingende Biermarken. In den Konflikt hat sich auch die ungarische Regierung eingeschaltet. Will Budapest David vor Goliath retten?

- NZZ Online - CH

Von Staatsfonds der etwas anderen Art.

Schwellenländer suchen ihr Heil in Staatsfonds: Länder wie die Türkei und Rumänien lagern Staatsfirmen in Fonds aus, um etwa Infrastrukturprojekte zu finanzieren. Experten zweifeln an den Plänen.

- Bilanz - CH

BĂĽrger mehrerer Staaten unter Opfern der Terrorattacke.

London - Einen Tag nach dem Terroranschlag in London werden immer mehr Details über die fünf Toten und 40 Verletzten bekannt. Vier Mitglieder einer englischen Studentengruppe und drei französische Schulkinder gehören zu den Verletzten. Auch fünf Touristen aus Südkorea und zwei Besucher aus Rumänien sind bei dem ...

- Stern Online - DE

Filmfestival - Let's Cee: Familiendramen und die Irrwege der Jungen.

Das Filmfestival Let's Cee, fokussiert auf zentral- und osteuropäisches Kino, geht in die fünfte Runde. Zu entdecken gibt es einiges, zum Beispiel aus Rumänien

- derStandard.at - AT

Von Syrien nach Bulgarien – Teil 2: „Ich wollte den Bulgaren etwas zurĂĽckgeben“.

Nach seiner Flucht aus Syrien kam Elias nach Bulgarien – das zu jener Zeit in keiner Weise bereit war, für ihn oder die vielen anderen Asylsuchenden zu sorgen. In Teil 2 unserer Reihe erzählt er EURACTIV Rumänien von seinen ersten Erfahrungen in Europa.

- EurActive - UK

Rumänien und Kroatien: Geeint für EU-Erweiterung.

Kroatien und Rumänien haben ähnliche europapolitische Ansichten, insbesondere zu Erweiterung und Ostpartnerschaft. Dies verdeutlichten die Außenminister beider Länder bei ihrem gestrigen Treffen in Bukarest. EURACTIV Rumänien berichtet.

- EurActive - UK

Von Syrien nach Bulgarien – Teil 1: Flucht vor dem Tod.

Elias ist ein Kurde aus Syrien, der aus Angst vor der Assad-Regierung nach Europa floh. In unserer mehrteiligen Serie beschreibt er seine gefährliche Reise. EURACTIV Rumänien berichtet.

- EurActive - UK

Feed