Prism

letzte nachrichten

WikiLeaks: Neue Details zu CIA-Tools veraltet und wenig beeindruckend.

Die von WikiLeaks neu veröffentlichten Dokumente geben Einblick in CIA-Programme und -Software, um Zugriff auch auf Apple-Geräte zu bekommen. Die Methoden benötigen physischen Zugang zum Gerät, sind nicht gerade aktuell und in weiten Teilen reine Gedankenspiele. Die Ankündigung von WikiLeaks-Gründer Assange, der Leak ...

- gulli.com - DE

CeBIT 2017: Veranstalter ziehen positive Messebilanz.

Die Veranstalter der CeBIT haben am letzten Ausstellungstag ein positives Fazit der Messe gezogen. "Wir sind sehr zufrieden", sagte Messe-Chef Frese. Es habe eine ordentliche Steigerung der Besucherzahlen gegeben. CeBIT: BKA-Chef wirbt um Vertrauen der Wirtschaft, 22.03.2017 CeBIT: Snowden malt düsteres Bild von ...

- Tagesschau - DE

Überwachung - Snowden: Verschlüsselungstechniken greifen allmählich.

"Ich kann aber nicht nach Hause, meine Regierung jagt mich."

- derStandard.at - AT

Neuer IETF-Standard: Alten Webverkehr wenigstens verschlüsseln.

Nur gutes Engineering wird in Zukunft die Vertraulichkeit im Netz verbessern, sagte Edward Snowden anlässlich der CeBIT. Die Internet Engineering Task Force steuert mit der Verschlüsselung auch „alter Webinhalte ein neues Stück Technik bei.

- heise online - DE

CeBIT: Edward Snowden: Sicher mit dem Internet leben? – Lernt Magie!.

Auch vier Jahre nachdem er aufgrund seiner Enthüllungen zu den Überwachungspraktiken westlicher Geheimdienste nach Russland flüchtete, bleibt Snowden Optimist. Einiges habe sich zum Besseren gewendet, aber noch sei viel zu tun.

- heise online - DE

Edward Snowden bei der Cebit: „Ich bin nicht diese mächtige, einflussreiche Figur.

Es ist einer der persönlichsten Auftritte des berühmten Whistleblowers Edward Snowden. Auf der Technologiemesse Cebit spricht er über seinen Glauben an das Richtige – und die Liebe seines Lebens.

- WirtschaftsWoche - DE

CeBIT: Edward Snowden: Sicher mit dem Internet leben? – Lernt Magie!.

Auch vier Jahre nachdem er aufgrund seiner Enthüllungen über NSA & Co. die Überwachungspraktiken westlicher Geheimdienste nach Russland flüchtete, bleibt Snowden Optimist. Einiges habe sich zum Besseren gewendet, aber noch sei viel zu tun.

- heise online - DE

Video-Auftritt bei CEBIT: Snowden: Verschlüsselungstechniken greifen allmählich.

US-Whistleblower Snowden gibt sich ungebrochen. Bei einer Zuschaltung zur IT-Messe CeBIT verteidigt er seine Überzeugungen. Vom neuen US-Präsidenten erwartet er nichts. Und dann verrät er noch etwas ganz Privates.

- Berliner Morgenpost - DE

Feed