Polen

letzte nachrichten

Entsenderichtlinie: EU beschließt neue Maßnahmen gegen Lohndumping.

Erntehelfer aus Polen, Bauarbeiter aus RumÀnien, Fleischer aus Bulgarien: Hunderttausende OsteuropÀer arbeiten zum Billigtarif in westlichen EU-LÀndern. Das soll sich nun Àndern.

- Spiegel Online - DE

EU will neue Regeln gegen Sozialdumping.

Pflegerinnen aus Polen oder Bauarbeiter aus RumĂ€nien - Hunderttausende EU-AuslĂ€nder arbeiten als Entsandte allein in Deutschland. KĂŒnftig sollen sie genauso viel verdienen wie einheimische Kollegen. Die EU-Sozialminister erzielten bei der Reform der Entsenderichtlinie einen Kompromiss. Auch Deutschland öffnet seinen ...

- Tagesschau - DE

„Ost-Mitteleuropa ist migrantenfreien Zone.

In einer Rede anlĂ€sslich des ungarischen Nationalfeiertags hat der umstrittene MinisterprĂ€sident Viktor Orban Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone erklĂ€rt. Gemeinsam mit der Slowakei, Tschechien und Polen leiste Ungarn Widerstand – gegen ein „Spekulanten-Imperium.

- Neue Presse - DE

A20: Der Krater danach.

Die A 20 zwischen LĂŒbeck und Stettin galt als Vorzeigeprojekt der deutschen Einheit. Jetzt ist sie zerbrochen. Was sagt das ĂŒber unser Land?

- Zeit online - de

Gleicher Lohn fĂŒr gleiche Arbeit.

Luxemburg. Pflegerinnen aus Polen, Bauarbeiter aus RumĂ€nien, Fleischhauer aus Bulgarien: Hunderttausende EU-AuslĂ€nder arbeiten als Entsandte aus ihren HeimatlĂ€ndern befristet in Deutschland oder Österreich. FĂŒr westliche Unternehmen erledigen sie preiswert AuftrĂ€ge, fĂŒr ihre HeimatlĂ€nder sind sie ein wichtiger ...

- Wiener Zeitung - AT

EuropÀische Union: Jamaika muss Europa retten.

Ob Österreich, Ungarn, Tschechien oder Polen: Der europaweite Rechtsruck rĂŒttelt am Fundament der EU. Der neuen Bundesregierung kommt daher entscheidende Bedeutung zu.

- Zeit online - de

Entsandte Arbeiter: Die hartnÀckige Angst vor dem polnischen Maurer.

Die EU streitet um die Regeln fĂŒr Arbeitnehmer. OsteuropĂ€ische ArbeitskrĂ€fte könnten durch eine neue Regel in den westlichen LĂ€ndern vom Markt gedrĂ€ngt werden. Doch BrĂŒssel hat eine Mission.

- Die Welt - DE

Illiberale Demokratien im Osten schaden der EU.

Nach Ungarn und Polen entscheiden sich auch die Tschechen fĂŒr eine ethnisch-völkische Politik gegen jegliche Einwanderung. Das widerspricht rechtsstaatlichen GrundsĂ€tzen Europas.

- N24 - DE

„Tschechischer Trump gewinnt Wahl mit Anti-Einwanderungskurs.

Nach Polen und Ungarn siegt nun auch in Tschechien der Populismus. Viel hÀngt nun davon ab, mit wem der umstrittene MilliardÀr Andrej Babis eine Koalition eingeht.

- N24 - DE

Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien.

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hÀngt nun davon ab, mit wem der MilliardÀr Andrej Babis in eine Koalition geht. Wohin wird er das Land in der Mitte Europas steuern? Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Wohin steuert Tschechien nach der Wahl?.

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien – wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hĂ€ngt nun davon ab, mit wem der MilliardĂ€r Andrej Babis in eine Koalition geht.

- Neue Presse - DE

Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hÀngt nun davon ab, mit wem der MilliardÀr Andrej Babis in eine ...

- WEB.de - DE

MilliardÀr Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hÀngt nun davon ab, mit wem der MilliardÀr Andrej Babis in eine Koalition geht. Wohin wird er das Land in der Mitte Europas steuern? Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

"Egozentrischer Oligarch" gewinnt Wahl

Parlamentswahl in TschechienAndrej Babis gilt als der tschechische Trump. Nun hat er die Parlamentswahl gewonnen. Damit siegt der Populismus nach Polen und Ungarn auch in Tschechien. Mit Spannung wird erwartet, mit wem Milliardr Babis in eine Koalition geht. Wohin wird er das Land steuern?Video Babis klarer SiegerVideo ...

- heute-Nachrichten - DE

Euroskeptischer Populist: MilliardÀr Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hÀngt nun davon ab, mit wem der MilliardÀr Andrej Babis in eine Koalition geht. Wohin wird er das Land in der Mitte Europas steuern?

- Augsburger Allgemeine - DE

Verletzte nach Messerattacke in MĂŒnchen, VerdĂ€chtiger gefasst

Ein Mann attackierte mehrere Personen. Die Polizei ruft dazu auf, den Rosenheimer Platz zu meiden. In Polen war es Freitagabend zu einer Messerattacke gekommen.

- DiePresse.com - DE

Verletzte nach Messerattacke in MĂŒnchen, TĂ€ter auf der Flucht

Ein Mann attackierte mehrere Personen. Die Polizei ruft dazu auf, den Rosenheimer Platz zu meiden. In Polen war es Freitagabend zu einer Messerattacke gekommen.

- DiePresse.com - DE

Auszeichnung - Österreichische Regisseurin Wollner erhielt deutschen Filmförderpreis

Polin Agnieszka Polska bekam Preis der Nationalgalerie Berlin

- derStandard.at - AT

Eine Tote nach Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum

Stalowa Wola - Bei einem Messerangriff in einem Einkaufszentrum in Polen hat es eine Tote und mindestens sieben Verletzte gegeben. Der mutmaßliche TĂ€ter, ein 27-JĂ€hriger Pole, wurde von Besuchern des Einkaufszentrums ĂŒberwĂ€ltigt. Anschließend nahm die Polizei ihn fest. Sein Motiv ist noch unklar. Die Möglichkeit ...

- Stern Online - DE

Preis der Nationalgalerie: Agnieszka Polska, Meisterin der beunruhigenden Untertöne

Im Hamburger Bahnhof wurde die Gewinnerin gekĂŒrt.

- Berliner Zeitung - DE

KriminalitÀt: Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum

Bei einem Messerangriff in einem Einkaufszentrum in Polen hat es am Freitag eine Tote und mindestens acht Verletzte gegeben. Nach Angaben der Polizei gibt es kein Anzeichen, dass es sich um einen terroristischen Angriff gehandelt hat.

- Blick.ch - CH

1 Tote bei Messerattacke in Einkaufszentrum bei Krakau

Bei einem Messerangriff in einem polnischen Einkaufszentrum ist eine Frau getötet worden. Sieben Menschen wurden verletzt, einer von ihnen

- Euronews - FR

Eine Tote nach Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum

Ein 27-JĂ€hriger attackierte in einem Einkaufszentrum in Polen mehrere Menschen von hinten mit einem Messer. Es gab eine Tote und mindestens sieben Verletzte. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gibt es nicht.

- DiePresse.com - DE

Tusks VorschlĂ€ge fĂŒr den EU-Gipfel: Tempomacher aus Polen

Die VorschlĂ€ge des EU-Ratschefs Donald Tusk, ĂŒber welche der EU-Gipfel heute diskutiert, könnten auch auf ein "Europa der zwei Geschwindigkeiten" hinauslaufen.

- EurActive - UK

Aktien Osteuropa Schluss: Gemeinsame Richtung fehlt vor dem Wochenende

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Die wichtigsten osteuropischen Brsen haben am Freitag keine gemeinsame Richtung gefunden.In Moskau sank der RTS-Interfax-Index um 0,37 Prozent auf 1134,45 Punkte.

- Finanzen.net - DE

In Ostpolen: Tote und Verletzte bei Messerattacke

Ein Mann hat in einem polnischen Einkaufszentrum auf mehrere Menschen eingestochen. Mindestens sieben wurden verletzt, eine Frau starb den Behörden zufolge auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

- wort.lu - LU

Messer-Attacke in Polen: Mann ersticht Frau und verletzt mehrere Menschen in Einkaufszentrum

Bei einem Messerangriff im SĂŒdosten von Polen ist eine Frau getötet worden. Mehrere Menschen wurden bei der Attacke in einem Supermarkt verletzt.

- Blick.ch - CH

Polen - Selbstverbrennung als politischer Protest?

Ein 54-jÀhriger Mann hat sich in Warschau selbst in Brand gesetzt. Er liegt mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus. Am Tatort sollen FlugblÀtter gefunden worden sein - mit harscher Kritik an der regierenden PiS-Partei. Olaf Bock berichtet. Justizreformen: Polen lÀsst Streit mit EU eskalieren Kritiker sehen Ende des ...

- Tagesschau - DE

Eine Tote nach Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum

Bei einem Messerangriff in einem Einkaufszentrum in Polen hat es eine Tote und mindestens sieben Verletzte gegeben. Der mutmaßliche TĂ€ter, ein 27-JĂ€hriger Pole, wurde von ...

- WEB.de - DE

Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum - eine Tote

In einem Einkaufszentrum in Polen hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer attackiert. Eine Frau kam dabei ums Leben. Mindestens sieben weitere Personen wurden verletzt. 

- WEB.de - DE

Uni-Start mit Wohnungsnot: Studentenvertreter fordern NotunterkĂŒnfte

Vielen StudienanfÀngern fehlt immer noch eine Bleibe. Manche ziehen bis nach Polen.

- Berliner Zeitung - DE

Warschau - Pole protestiert mit Selbstverbrennung gegen Regierung

Der Mann wurde mit schweren Verbrennungen in ein Warschauer Krankenhaus gebracht

- derStandard.at - AT

Hunde setzen Dackelblick wohl bewusst ein

Britische StudieHunde knnen besonders s gucken, wenn sie etwas wollen. Hundebesitzer sind sich sicher: Das machen die mit Absicht. Forscher haben nun tatschlich Hinweise darauf gefunden.Video Dackel im TrendVideo Dackelparade in PolenVideo Trendhund Dackel

- heute-Nachrichten - DE

Aus Protest gegen polnische Regierung: Mann zĂƒÂŒndet sich in Warschau an

"Ich hoffe, mit meinem Tod viele Menschen aufzurĂƒÂŒtteln": Ein Pole hat sich in Warschau selbst in Brand gesetzt - in einem Flugblatt erhebt er schwere VorwĂƒÂŒrfe gegen die Regierung. Der Mann ĂƒÂŒberlebte schwer verletzt.

- Spiegel Online - DE

Pole protestiert mit Selbstverbrennung gegen Regierung

Laut Polizei hat sich der Mann vor dem Kulturpalast in Warschau angezĂŒndet. Er wird mit schweren Verbrennungen im Krankenhaus behandelt.

- DiePresse.com - DE

Hunde setzen Dackelblick wohl bewusst ein

Britische StudieHunde können besonders sĂŒĂŸ gucken, wenn sie etwas wollen. Hundebesitzer sind sich sicher: Das machen die mit Absicht. Forscher haben nun tatsĂ€chlich Hinweise darauf gefunden.Video Dackel im TrendVideo Dackelparade in PolenVideo Trendhund Dackel

- heute-Nachrichten - DE

Polen - Pole protestiert mit Selbstverbrennung gegen Regierungspolitik

Mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht

- derStandard.at - AT

Polen: Polnische Regierung von Amnesty kritisiert

Friedliche Demonstranten sind in Polen laut Amnesty International massiven Repressalien ausgesetzt. Protestierende wĂŒrden von der Polizei ĂŒberwacht, bedroht und sogar strafrechtlich verfolgt.

- Blick.ch - CH

Meinungsfreiheit: Amnesty kritisiert EinschrÀnkung der Menschenrechte in Polen

Polens Regierung untergrabe den Rechtsstaat, beklagt Amnesty. Friedliche Demonstranten werden laut der Menschenrechtsorganisation kriminalisiert, Versammlungen verboten.

- Zeit online - de

Bericht - Polen: Beamten-"Besuch" und Beschattung nach Demo-Teilnahme

Amnesty-Bericht dokumentiert Überwachung, EinschĂŒchterung und Kriminalisierung von Regierungsgegnern

- derStandard.at - AT

Aktien Osteuropa Schluss: Indizes profitieren kaum von positivem Umfeld

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Osteuropas wichtigste Aktienmrkte haben am Mittwoch kaum vom weltweit freundlichen Brsenumfeld profitiert. Lediglich in Budapest ging es sichtbar bergauf.In Moskau erholte sich der RTS-Interfax-Index ...

- Finanzen.net - DE

Salesianer Miettex ĂŒbernimmt GroßwĂ€scherei in Polen

Bei Miettextilreiniger Salesianer Miettex ist Wachstum angesagt. In Polen wurde eine GroßwĂ€scherei gekauft.

- DiePresse.com - DE

KriminalitĂ€t: Warschauer BrĂŒcke - So gefĂ€hrlich ist die Partymeile

Serie "Berlins gefĂ€hrliche Orte": Auf der Warschauer BrĂŒcke und am RAW-GelĂ€nde sind viele Trickdiebe unterwegs.

- Berliner Morgenpost - DE

Polnischer Umweltminister wirft EU „LĂŒgen“ und „Fake News“ vor

Die Kommission ĂŒbertreibt beim Thema illegale Abholzung von Urwald in Ostpolen - sie „verbreitet LĂŒgen und „verdreht Fakten, so Polens Umweltminister.

- EurActive - UK

KriminalitĂ€t: Warschauer BrĂŒcke, eine Party-Meile mit Nervenkitzel

Serie "Berlins gefĂ€hrliche Orte": Auf der Warschauer BrĂŒcke und am RAW-GelĂ€nde sind viele Trickdiebe unterwegs.

- Berliner Morgenpost - DE

Polen setzt sich fr EU-Beitritt der Trkei ein

Eu-BeitrittsverhandlungenPolen macht sich fr einen EU-Beitritt der Trkei stark. Das betonte der polnische Prsident Andrzej Duda beim Besuch des trkischen Prsident Recep Tayyip Erdogan in Warschau. Dieser forderte seinerseits die EU zu einer klaren Aussage dazu auf, ob sie die Trkei als Mitglied der mchte oder nicht.Video EU ...

- heute-Nachrichten - DE

Keine Energiewende: Einstieg in Ausstieg

Polens Regierung wagt sich an eine »heilige Kuh«: Ausstieg aus der Politik des absoluten Vorrangs fĂŒr die Kohle als EnergietrĂ€ger gestartet

- junge Welt - DE

TĂŒrkei: Erdogan fordert EU zu eindeutiger Aussage auf

Der tĂŒrkische PrĂ€sident will es wissen: Will die EU die TĂŒrkei als Mitglied sehen oder nicht? Erdogan erwartet eine einfache und klare Antwort. UnterstĂŒtzung erhĂ€lt er von Polens PrĂ€sidenten Andrzej Duda.

- WirtschaftsWoche - DE

Polen macht sich fĂŒr EU-Beitritt der TĂŒrkei stark

- NZZ Online - CH

Bei Staatsbesuch in Polen - Erdogan fordert von EU klare Aussage zu TĂŒrkei-Beitritt

Die EU-Spitze solle sagen, ob sie die TĂŒrkei als Mitglied der EuropĂ€ischen Union sehen möchte oder nicht, sagte Erdogan in Warschau. Polens PrĂ€sident Duda sprach sich fĂŒr einen tĂŒrkischen EU-Beitritt aus.

- Rheinische Post - DE

Feed