Naher Osten

letzte nachrichten

Syrische Rebellen nehmen strategisch wichtige Orte im Norden des Landes ein.

Milizen rĂŒcken auf Al-Rakka vor. Im Westen haben sie einen Flughafen unter Kontrolle gebracht, im Osten kĂ€mpfen sie knapp vor der Stadtgrenze.

- Euronews - FR

Videoblog: Risse kitten - nicht nur in den WĂ€nden.

Jahrzehntelang wurde die baufĂ€llige Ädikula der Jerusalemer Grabeskirche von einem Eisenkorsett gestĂŒtzt - die Unstimmigkeiten zwischen den christlichen Konfessionen haben eine Renovierung verhindert. Nun erstrahlt das Heilige Grab Christi wieder neu. Von M. Lingenfelser. "Nahost ganz nah" alle Folgen Israel-PalĂ€stina: ...

- Tagesschau - DE

Syrien - MilitÀrflughafen nahe Raqqa aus den HÀnden des IS erobert.

Allianz erringt Etappensieg bei der Offensive zur RĂŒckeroberung der "IS-Hauptstadt"

- derStandard.at - AT

Syrien: Kurdische KĂ€mpfer rĂŒcken auf Rakka vor.

Der IS hat in Nordsyrien einen wichtigen MilitÀrflugplatz an syrisch-kurdische KrÀfte verloren. Die Terrormiliz soll die Bewohner von Rakka zur Flucht aufgefordert haben.

- Zeit online - de

Syrischer FlĂŒchtling klagt nicht weiter gegen Facebook.

Der syrische FlĂŒchtling, dessen Selfie mit Kanzlerin Angela Merkel fĂŒr falsche Anschuldigungen und Hasskommentare missbraucht wurde, will nicht weiter gegen Facebook klagen. ...

- WEB.de - DE

Syrischer FlĂŒchtling klagt nicht weiter gegen Facebook.

WĂŒrzburg - Der syrische FlĂŒchtling, dessen Selfie mit Kanzlerin Angela Merkel fĂŒr falsche Anschuldigungen und Hasskommentare missbraucht wurde, will nicht weiter gegen Facebook klagen. «Ich möchte mich auf meine DeutschprĂŒfungen konzentrieren. Außerdem ist der Prozess gefĂ€hrlich fĂŒr meine Familien in Syrien und in ...

- Stern Online - DE

Staatenlose Menschen: Warum PalÀstinenser den israelischen Pass wollen.

Nur wenige PalĂ€stinenser in Jerusalem haben eine StaatsbĂŒrgerschaft. Jetzt beantragen viele einen israelischen Pass. Der Weg dahin ist allerdings steinig.

- 20min.ch - CH

Syrien: Wichtiger Staudamm nach schweren Angriffen außer Betrieb.

Der Tabka-Damm am Euphrat ist nach heftigen KÀmpfen beschÀdigt. Dahinter staut sich ein See, nur wenige Kilometer stromabwÀrts liegt die umkÀmpfte IS-Hochburg Rakka. Bricht die Talsperre, droht eine Katastrophe.

- Spiegel Online - DE

Haftstrafen fĂŒr Angeklagte nach Bootsdrama in Ägypten.

Kairo - Ein halbes Jahr nach einem verheerenden FlĂŒchtlingsdrama vor der Ă€gyptischen KĂŒste sind 56 Menschen zu teilweise langjĂ€hrigen Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht in der Mittelmeerstadt Rosetta sah es als erwiesen an, dass die Angeklagten Schuld an dem Tod von mehr als 200 BootsflĂŒchtlingen im September ...

- Stern Online - DE

Syrien - IS schĂŒrt Sorge um Euphrat-Damm in Syrien.

Kraftwerk nach schweren Luftangriffen außer Betrieb – Sabotage durch Islamisten befĂŒrchtet

- derStandard.at - AT

Maßnahmen - Iran verhĂ€ngt Sanktionen gegen US-Unternehmen.

15 Firmen werden fĂŒr GeschĂ€fte mit Israel bestraft

- derStandard.at - AT

Haftstrafen fĂŒr Angeklagte nach Bootsdrama in Ägypten

Ein halbes Jahr nach einem verheerenden FlĂŒchtlingsdrama vor der Ă€gyptischen KĂŒste sind 56 Menschen zu teilweise langjĂ€hrigen Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht in der ...

- WEB.de - DE

„Wenn Rakka fĂ€llt, platzt der IS-Traum

Talal Selo glaubt an eine baldiger RĂŒckeroberung der IS-Hochburg Rakka. Der Sprecher der Syrisch Demokratischen KrĂ€fte SDF spricht im Interview mit der Welt ĂŒber die Befreiungsoffensive.

- N24 - DE

Zwischen lesbischen Orgasmen und radikalem Islam

Legalisierung von HomosexualitĂ€t, Frauenrechte, freizĂŒgige Datingshows – seit einiger Zeit werden im Libanon strenge Tabus der arabischen Welt gebrochen. Die sexuelle Revolution Arabiens hat begonnen.

- N24 - DE

FĂŒhrender Hamas-Vertreter im Gazastreifen erschossen

Ein fĂŒhrender Hamas-Vertreter ist im Gazastreifen erschossen worden. Auf der Beerdigung drohen Hamas-FunktionĂ€re und die Witwe des Getöteten Israel mit Vergeltung.

- FAZ - DE

Libanon: Zwischen lesbischen Orgasmen und radikalem Islam

Legalisierung von HomosexualitĂ€t, Frauenrechte, freizĂŒgige Datingshows – seit einiger Zeit werden im Libanon strenge Tabus der arabischen Welt gebrochen. Die sexuelle Revolution Arabiens hat begonnen.

- Die Welt - DE

Sorge vor Eskalation nach Ermordung eines Hamas-Mitglieds

Gaza - Nach der Ermordung eines ranghohen Mitglieds der im Gazastreifen herrschenden Hamas wĂ€chst die Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt. Die Hamas habe den GrenzĂŒbergang nach Israel aus «SicherheitsgrĂŒnden» geschlossen, berichten israelische Medien. Israels Armee habe ihre Truppen auf eine mögliche Reaktion ...

- Stern Online - DE

Nahost-Konflikt - Sorge vor Eskalation nach Ermordung von Hamas-AnfĂŒhrer in Gaza

Israels Armee habe ihre Truppen auf eine mögliche Reaktion der Hamas vorbereitet – Hamas schloss GrenzĂŒbergang nach Israel aus "SicherheitsgrĂŒnden"

- derStandard.at - AT

Jordanien im Brennpunkt des Terrors: Die Fatwa-App des Muftis

Viele junge Jordanier zeigen sich empfĂ€nglich fĂŒr die Botschaft des Islamischen Staats. Moderate Muslime bekĂ€mpfen ihn mit den modernsten Mitteln.

- NZZ Online - CH

Heftige Gefechte: Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren.

- Augsburger Allgemeine - DE

BĂŒrgerkrieg - Mehr als 30 Tote bei Luftangriffen auf Rebellengebiete in Syrien

KĂ€mpfe ĂŒberschatten UN-Friedensverhandlungen in Genf

- derStandard.at - AT

Nahost-Konflikt - Hamas-AnhĂ€nger fordern Rache nach Tod eines AnfĂŒhrers

Mazen Faqha im Gazastreifen von Unbekannten erschossen

- derStandard.at - AT

Nach dem Terroranschlag in London: Scheu, freundlich und ein Familienmensch – und doch ein typischer «einsamer Wolf»

Die Polizei hat neue Erkenntnisse ĂŒber den Anschlag beim Westminsterparlament bekanntgegeben. Experten warnen vor einer Zunahme Ă€hnlicher Angriffe nach einer Niederlage des IS in Syrien und im Irak.

- NZZ Online - CH

Israel ignoriert Forderung des UN-Sicherheitsrats

Ende Dezember hatte der UN-Sicherheitsrat eine Resolution gegen den israelischen Siedlungsbau verabschiedet. UN-Gesandter Mladenow wirft Israel nun vor, diese Aufforderung zu ignorieren.

- N24 - DE

Syrien: Mehr als 30 Tote bei Luftangriffen auf Rebellengebiete

Angriff auf GefÀngnis in Idlib und Ortschaft nahe Damaskus.

- Kurier - AT

Syrien: Kriegsverbrecher im Visier deutscher Fahnder: Puzzle des Grauens

In Syrien und den vom IS besetzten Gebieten wird weitgehend ungesĂŒhnt gemordet, gefoltert und vergewaltigt. Aber eines Tages sollen sich die TĂ€ter verantworten mĂŒssen - auch mithilfe der deutschen Justiz.

- Stern Online - DE

Viele Tote bei Luftangriffen in Syrien

Bei zwei Luftangriffen auf Rebellengebiete in Syrien sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 32 Menschen getötet worden.

- Neue Presse - DE

Heftige Gefechte: Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Damaskus - Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren.

- Stern Online - DE

32 Tote bei Luftangriffen auf Rebellengebiete in Syrien

Bei zwei Luftangriffen auf Rebellengebiete in Syrien sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 32 Menschen getötet worden. In einem Fall hÀtten bislang unbekannte Flugzeuge ...

- WEB.de - DE

Siedlungsbau: Israel ignoriert Forderung des UN-Sicherheitsrats

Ende Dezember hatte der UN-Sicherheitsrat eine Resolution gegen den israelischen Siedlungsbau verabschiedet. UN-Gesandter Mladenow wirft Israel nun vor, diese Aufforderung zu ignorieren.

- Die Welt - DE

Fast 300 Zivilisten in Syrien getötet: Sind die USA verantwortlich?

Bei mehreren Luftangriffen durch die USA in Syrien und dem Irak sind in den vergangenen zwei Wochen mutmasslich fast 300 Zivilisten ums Leben gekommen. Die US-Armee hat Untersuchungen eingeleitet.

- Blick.ch - CH

Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Damaskus - Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren. Im Zuge einer intensiven MilitĂ€roperation…

- Morgenweb - DE

MilitĂ€roperation - Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

KĂ€mpfe ĂŒberschatten die von den Vereinten Nationen gefĂŒhrten GesprĂ€che zwischen Regierung und Opposition in Genf

- derStandard.at - AT

Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Damaskus - Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren.Im Zuge einer intensiven ...

- freiepresse.de - DE

Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren. Im Zuge einer ...

- WEB.de - DE

Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren.

- WEB.de - DE

Syrische Armee drĂ€ngt Rebellen im Osten von Damaskus zurĂŒck

Damaskus - Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben Teile des Ostens der Hauptstadt Damaskus zurĂŒckerobert, die Anfang der Woche von Rebellen eingenommen worden waren. Im Zuge einer MilitĂ€roperation sei es gelungen, alle betroffenen Positionen zurĂŒckzuerobern. Die Syrische Beobachtungsstelle fĂŒr Menschenrechte mit ...

- Stern Online - DE

Nahost-Konflikt: UN-Sondergesandter kritisiert Israel fĂŒr weiteren Siedlungsbau

Der UN-Sondergesandte fĂŒr den Nahen Osten wirft der israelischen Regierung mangelnde Kooperation vor. Sie habe nichts getan, um den Siedlungsbau wie gefordert zu stoppen.

- Zeit online - de

Schlacht um Mossul - Moskau und Peking wollen Untersuchung zu Chemiewaffeneinsatz im Irak

Britischer Botschaft: Situation im Irak mit der in Syrien nicht zu vergleichen

- derStandard.at - AT

Idlib - Aktivisten vermelden 16 Tote bei Luftangriff auf GefÀngnis in Syrien

Unter den Toten seien HÀftlinge und GefÀngniswÀrter

- derStandard.at - AT

Lage in Syrien "besorgniserregend"

Lage in Syrien "besorgniserregend"

- Euronews - FR

UN: Israel ignoriert Siedlungsbau-Stopp

25.03.17 08:09 | Der UN-Sondergesandte fr den Nahen Osten, Mladenow, hat Israel vorgeworfen, die Forderung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen nach einem Stopp des Siedlungsbaus in den Palstnensergebieten zu ignorieren. Der Sicherheitsrat hatte im Dezember das sofortige Ende israelischer Siedlungsbauten in den ...

- heute-Nachrichten - DE

Naher Osten: Vereinte Nationen werfen Israel Siedlungsbau vor

Israel hat keine Schritte unternommen, den Siedlungsbau in PalÀstinensergebieten zu stoppen, kritisiert der Sondergesandte der Vereinten Nationen. Es missachtet damit eine Resolution des Sicherheitsrates.

- FAZ - DE

Irak: Sicherheitsrat berĂ€t ĂŒber Giftgas in Mossul

Russland und China wollen britischen Angaben zufolge die UNO-Untersuchungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien auch auf den Irak ausdehnen. Der UNO-Sicherheitsrat beriet am Freitag ĂŒber die Schlacht um die irakische Stadt Mossul.

- Blick.ch - CH

Friedman als US-Botschafter in Israel bestÀtigt

- Israelnetz - DE

Israeli soll jĂŒdische Einrichtungen bedroht haben

Die Wellen von Bombendrohungen gegen jĂŒdische Einrichtungen in den USA und weltweit haben fĂŒr Aufsehen gesorgt. Nun haben Behörden in Israel einen VerdĂ€chtigen ausgemacht und verhaftet.

- Israelnetz - DE

Israelis bauen Schule fĂŒr syrische FlĂŒchtlinge

JĂŒdische und arabische Israelis arbeiten gemeinsam an der Umsetzung einer Schule auf der griechischen Insel Lesbos, die fĂŒr syrische FlĂŒchtlingskinder gedacht ist. Sie wollen verhindern, dass die Syrer als verlorene Generation in der Gesellschaft abgehĂ€ngt sind.

- Israelnetz - DE

UN-GeneralsekretĂ€r bekrĂ€ftigt jĂŒdischen Bezug zu Israel

- Israelnetz - DE

Venezuela will wieder Beziehungen mit Israel

Venezuela möchte wieder diplomatische Beziehungen mit Israel aufnehmen. Der Außenminister des sĂŒdamerikanischen Staates hat sich mit einer entsprechenden Bitte an den Oberrabbiner der jĂŒdischen Gemeinde im Land gewandt.

- Israelnetz - DE

Nahost: UNO rĂŒgt Israel wegen Resolution-Verstoss

Der UNO-Sondergesandte fĂŒr den Nahen Osten, Nickolaj Mladenow, wirft Israel vor, die Forderung nach einem Stopp des Siedlungsbaus in den PalĂ€stinensergebieten zu ignorieren. Seit der Resolution vor drei Monaten habe Israel keinen der verlangten Schritte unternommen.

- Blick.ch - CH

Feed

Mehr über Naher Osten