Naher Osten

letzte nachrichten

Luftangriffe - Ägyptens PrĂ€sident Sisi trĂ€gt den Antiterrorkampf nach Libyen.

Als Reaktion auf den IS-Überfall auf Kopten in Minya hat die Ă€gyptische Luftwaffe Trainingslager in Libyen

- derStandard.at - AT

Imperialismus: Krieg ohne Ende .

Hunderttausende Tote: Der Westen ist maßgeblich mitverantwortlich fĂŒr Fortdauer und Eskalation der Katastrophe in Syrien, urteilt Michael LĂŒders.

- junge Welt - DE

Ägypten: Internetblockade und Verhaftungen .

Ägyptische Behörden schrĂ€nken Zugang zu kritischen Seiten ein. Linke Aktivisten festgenommen

- junge Welt - DE

Israel – PalĂ€stina: FĂŒr einen gerechten Frieden .

FĂŒr eine Beendigung des Nahost-Konflikts durch eine Zwei-Staaten-Lösung haben am Samstag in Israels Hauptstadt Tel Aviv Tausende demonstriert.

- junge Welt - DE

Tausende demonstrieren in Israel fĂŒr Zwei-Staaten-Lösung.

In Tel Aviv haben Tausende Menschen fĂŒr einen Ende des Nahost-Konflikts demonstriert. Sie sprachen sich fĂŒr eine Zwei-Staaten-Lösung aus. Mit dabei war auch OppositionsfĂŒhrer Isaac Herzog.

- N24 - DE

Tausende demonstrieren fĂŒr Lösung des Nahostkonflikts.

Tausende Israelis haben in Tel Aviv fĂŒr eine friedliche Lösung des Nahostkonflikts demonstriert. Sie forderten ein Ende der seit 50 Jahren andauernden Besatzung der PalĂ€stinensergebiete.

- N24 - DE

Ägypten bombardiert nach IS-Anschlag Camp in Libyen.

Jene Dschihadisten, die einen Bus mit Christen attackiert haben, sollen im Nachbarland Libyen trainiert worden sein.

- Kurier - AT

Nahost-Konflikt: PalÀstinensische Gefangene beenden Hungerstreik.

- NZZ Online - CH

Krieg in Libyen: Seit dem Burgfrieden ist die Hölle los.

Die beiden grossen libyschen Rivalen haben Anfang Monat offiziell Frieden geschlossen. Seither wird in Libyen so intensiv gekĂ€mpft wie seit Wochen nicht, und der Nachbar Ägypten greift ein. Derweil gibt eine islamistische Gruppe ihre Auflösung bekannt.

- NZZ Online - CH

"Zwei Staaten, eine Hoffnung".

Tel Aviv. Tausende Israelis haben am Samstag in Tel Aviv fĂŒr eine Beendigung des Nahost-Konflikts durch eine Zwei-Staaten-Lösung demonstriert. Die Demonstranten trugen ein Spruchband mit der Aufschrift "Zwei Staaten, eine Hoffnung" vor sich her. Die Kundgebung war maßgeblich von der israelischen Organisation "Frieden ...

- Wiener Zeitung - AT

Tel Aviv: Tausende demonstrieren in Israel fĂŒr Zwei-Staaten-Lösung.

In Tel Aviv haben Tausende Menschen fĂŒr einen Ende des Nahost-Konflikts demonstriert. Sie sprachen sich fĂŒr eine Zwei-Staaten-Lösung aus. Mit dabei war auch OppositionsfĂŒhrer Isaac Herzog.

- Die Welt - DE

Tausende demonstrieren in Israel fr Zwei-Staaten-Lsung

Nahost-KonfliktIn Tel Aviv haben Tausende Menschen fr ein Ende des Nahost-Konflikts demonstriert. Sie sprachen sich fr eine Zwei-Staaten-Lsung aus. Die Menschen haben sich einem besonderen Motiv versprochen.Video Nahostkonflikt: Trump trifft AbbasVideo Trump-Besuch in IsraelVideo Trump: Allianz gegen Terror

- heute-Nachrichten - DE

Der Ägyptologe Zahi Hawass wird 70

Seine WutausbrĂŒche sind legendĂ€r, das kulturelle Erbe Ägyptens zu verteidigen ist fĂŒr ihn auch immer Show: Heute wird der Denkmalpfleger Zahi Hawass 70 Jahre alt.

- FAZ - DE

"Zwei Staten, eine Hoffnung"

Tel Aviv. Tausende Israelis haben am Samstag in Tel Aviv fĂŒr eine Beendigung des Nahost-Konflikts durch eine Zwei-Staaten-Lösung demonstriert. Die Demonstranten trugen ein Spruchband mit der Aufschrift "Zwei Staaten, eine Hoffnung" vor sich her. Die Kundgebung war maßgeblich von der israelischen Organisation "Frieden ...

- Wiener Zeitung - AT

Libyen: Ansar al-Sharia löst sich auf

Die mit dem Terrornetzwerk Al Kaida verbundene libysche Extremistengruppe Ansar al-Sharia hat ihre Selbstauflösung bekannt gegeben. MachtkĂ€mpfe hĂ€tten die Gruppe geschwĂ€cht, die hinter dem Anschlag auf die US-Botschaft in Bengasi 2012 vermutet wird. Ägypten fliegt Angriffe auf Extremisten in Libyen Kritik an ...

- Tagesschau - DE

Weitere Àgyptische Luftangriffe in Libyen

Ägypten hat seine Luftangriffe fortgesetzt, offenbar erneut auf Ziele im Osten des Nachbarlands Libyen. Diese Angriffe sind eine Reaktion auf den Anschlag vom Freitag auf eine Gruppe von Christen.

- Euronews - FR

Tausende demonstrieren in Tel Aviv fĂŒr Zwei-Staaten-Lösung

In Tel Aviv sind Tausende Israelis fĂŒr eine Beendigung des Nahost-Konflikts auf die Straße gegangen. Sie forderten eine Zwei-Staaten-Lösung. WĂ€hrend der Kundgebung wurde auch ein Grußwort von PalĂ€stinenserprĂ€sident Abbas verlesen. Hunderte palĂ€stinensische HĂ€ftlinge beenden Hungerstreik, 27.05.2017 Trump in Israel: ...

- Tagesschau - DE

Homs in Syrien: Alltag in einer zerstörten Stadt

Seit rund einer Woche hat die syrische Armee die ehemalige Rebellenhochburg Homs wieder unter ihrer Kontrolle. Viele Viertel liegen in TrĂŒmmern, Tausende Menschen starben. Die Überlebenden erobern sich jetzt friedlich ihre Stadt zurĂŒck. Von Alexander Stenzel. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

- Tagesschau - DE

Tel Aviv: Tausende Israelis demonstrieren fĂŒr Zwei-Staaten-Lösung

In Tel Aviv haben 15.000 Menschen fĂŒr eine friedliche Lösung im Nahost-Konflikt protestiert. Sie fordern die Freigabe der seit 50 Jahren besetzen PalĂ€stinensergebiete.

- Zeit online - de

Tausende demonstrieren in Tel Aviv fĂŒr Zwei-Staaten-Lösung

In Tel Aviv sind Tausende Israelis fĂŒr eine Beendigung des Nahost-Konflikts durch auf die Straße gegangen. Sie forderten eine Zwei-Staaten-Lösung. WĂ€hrend der Kundgebung wurde auch ein Grußwort von PalĂ€stinenserprĂ€sident Abbas verlesen. Hunderte palĂ€stinensische HĂ€ftlinge beenden Hungerstreik, 27.05.2017 Trump in ...

- Tagesschau - DE

Dschihadisten in Libyen: Ansar al-Scharia löst sich auf

Die mit dem Terrornetzwerk Al Kaida verbundene libysche Dschihadistengruppe Ansar al-Scharia hat ihre Selbstauflösung bekanntgegeben. Sie wird von den USA und den Vereinten Nationen als Terrororganisation eingestuft. Ägypten fliegt Angriffe auf Extremisten in Libyen Kritik an SPD-Fraktionschef: "Libyen ist sehr unsicher" ...

- Tagesschau - DE

Vergeltung fĂŒr Anschlag auf Christen: Ägypten greift Terroristen in Libyen an

- NZZ Online - CH

Nahost: Tausende Israelis fĂŒr Staat PalĂ€stina

Tausende Israelis haben am Samstagabend in Tel Aviv fĂŒr eine friedliche Lösung des Konflikts mit den PalĂ€stinensern demonstriert. Sie trugen Protestschilder gegen die seit 50 Jahren andauernde Besatzung der PalĂ€stinensergebiete.

- Blick.ch - CH

Israel - Tausende Israelis demonstrierten fĂŒr Zwei-Staaten-Lösung

Botschaft des palÀstinensischen PrÀsidenten Abbas bei Kundgebung in Tel Aviv verlesen

- derStandard.at - AT

Ägypten: IS reklamiert Anschlag auf Kopten fĂŒr sich

Eine Splittergruppe des "Islamischen Staats" behauptet, den Anschlag auf einen Bus in Ägypten verĂŒbt zu haben. Dabei waren 29 koptische Christen getötet worden.

- Zeit online - de

Ägypten - IS reklamiert Anschlag auf Ă€gyptische Christen fĂŒr sich

Ägyptische Luftwaffe bombardierte Ausbildungslager von Islamisten in Libyen

- derStandard.at - AT

Ägypten: Ägypten greift «Terroristencamps» an

Nach dem Angriff auf koptische Christen hat die Àgyptische Luftwaffe «Terroristencamps» in Libyen bombardiert. Die Jihadistenmiliz meldet sich online.

- 20min.ch - CH

Buchneuerscheinung - "Sweet Occupation": Den Hass verstehen lernen

Die israelische Schriftstellerin Lizzie Doron versucht in ihrem neuen Buch die Traumata von Israelis und PalĂ€stinensern gleichermaßen zu verstehen

- derStandard.at - AT

Melania Trump: Zumindest die First Lady hat alles richtig gemacht

Wenn der US-PrĂ€sident Donald Trump reist – blickt die Welt mit Spannung auch auf seine Frau Melania. Zwischen Saudi-Arabien, Israel und Vatikan ĂŒberraschte sie mit einigen Gesten. Und Eigensinn.

- Die Welt - DE

Ägyptische Luftwaffe greift Lager in Libyen an

Nach dem Angriff auf koptische Christen hat die Àgyptische Luftwaffe Lager in Libyen bombardiert. PrÀsident al-Sisi sagte in einer Fernsehansprache, es handle sich um Camps, in denen Terroristen ausgebildet werden.

- N24 - DE

Zumindest die First Lady hat alles richtig gemacht

Wenn der US-PrĂ€sident Donald Trump reist – blickt die Welt mit Spannung auch auf seine Frau Melania. Zwischen Saudi-Arabien, Israel und Vatikan ĂŒberraschte sie mit einigen Gesten. Und Eigensinn.

- N24 - DE

Dschihadistenmiliz IS reklamiert Anschlag auf Ă€gyptische Christen fĂŒr sich

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat hat den tödlichen Anschlag auf Christen in Ägypten fĂŒr sich in Anspruch genommen. Eine ihrer Einheiten habe den Angriff auf einen Bus in Minja verĂŒbt, erklĂ€rte die IS-Miliz am Samstag ĂŒber ihr Propaganda-Sprachrohr, die Agentur Amaq. Die Ă€gyptische Luftwaffe bombardierte als ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag auf Kopten

Bei dem Angriff auf einen Bus mit Àgyptischen Christen wurden mindestens 29 Menschen getötet.

- Kurier - AT

IS reklamiert Angriff auf Christen fĂŒr sich

Kairo - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Terrorangriff auf Christen in Ägypten mit 29 Toten fĂŒr sich beansprucht. «Soldaten des Kalifats» hĂ€tten den Christen einen Hinterhalt gestellt, ...

- freiepresse.de - DE

GefÀngnisse in Israel: Hunderte PalÀstinenser in israelischer Haft beenden nach sechs Wochen ihren Hungerstreik

Seit Wochen befanden sich Hunderte von PalÀstinensern in israelischen GefÀngnissen im grössten Hungerstreik seit Jahren. Nun, zu Beginn des Ramadans, ist der Streik beendet.

- NZZ Online - CH

Zbigniew Brzezinski: FrĂŒherer US-Sicherheitsberater gestorben

Die grossen Weltkrisen der spĂ€ten 1970er Jahre waren sein Thema: Afghanistan, Nahost, Russland und der Kalte Krieg. Daran erinnern die WeggefĂ€hrten des frĂŒheren US-Sicherheitsberaters Zbigniew Brzezinski, der jetzt gestorben ist.

- NZZ Online - CH

Hier zerbomben die Russen einen IS-Konvoi

Krfte der russischen Luftwaffe haben am Donnerstag in Syrien eine Fahrzeugkolonne des Islamischen Staates angegriffen und 32 der 39 Trucks in die Luft gejagt, wie ein am Samstag verffentlichtes Video zeigt. 120 Islamisten sind nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums bei dem Angriff gettet worden. Laut dem ...

- Krone - AT

Die Angst vor der Angst

Am 27. Dezember 1985 um neun Uhr am Morgen wurde am Flughafen Wien-Schwechat ein Terroranschlag verĂŒbt. PalĂ€stinensische Terroristen griffen mit Sturmgewehren und Handgranaten den Schalter der israelischen Fluglinie El Al an, wobei drei Menschen getötet und 39 weitere verletzt wurden. Bei der anschließenden Verfolgung ...

- Wiener Zeitung - AT

Ägypten - IS bekennt sich zu tödlichem Anschlag auf Kopten

Die Extremistengruppe Islamischer Staat hat sich zu einem tödlichen Anschlag auf Christen in Ägypten bekannt. Die KĂ€mpfer hĂ€tten einen Kontrollposten auf der Straße zum Kloster St. Samuel eingerichtet, um Christen zu ĂŒberfallen, hieß es am Samstag in einer Mitteilung der Miliz.

- Rheinische Post - DE

Luftangriffe in Libyen: IS reklamiert Angriff auf Christen fĂŒr sich

Kairo - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Terrorangriff auf Christen in Ägypten mit 29 Toten fĂŒr sich beansprucht. «Soldaten des Kalifats» hĂ€tten den Christen einen Hinterhalt gestellt, teilten die Extremisten mit.

- Stern Online - DE

Ägypten: IS beansprucht Anschlag auf Kopten fĂƒÂŒr sich

Bei einem Angriff auf koptische Christen starben in Ägypten 29 Menschen - nun hat die Terrormiliz Islamischer Staat die Tat fĂƒÂŒr sich reklamiert.

- Spiegel Online - DE

Ägypten: IS beansprucht Anschlag auf Kopten fĂƒÂŒr sich

Bei einem Angriff auf koptische Christen starben in Ägypten 29 Menschen - nun hat die Terrormiliz Islamischer Staat  die Tat fĂƒÂŒr sich reklamiert.

- Spiegel Online - DE

PalÀstinenser beenden 40 Tage Hungerstreik

Nach 40 Tagen haben hunderte palÀstinensische GefÀngnisinsassen in Israel ihren Hungerstreik beendet. Mit der Protestaktion wollten sie eine

- Euronews - FR

Mayada kocht grenzenlos lecker

Flchtling in New YorkMayadas alte Heimat ist Syrien. Ihr neues Zuhause ist Amerika. Vor einem Jahr kam sie als Flchtling in den USA an. Heute kocht sie syrische Gerichte fr hungrige New Yorker - und arbeitet an ihrem eigenen Kochbuch.Video USA: Angst vor ImmigrantenVideo Bundesrichter stoppt Einreiseverbot

- heute-Nachrichten - DE

Hunderte palÀstinensische HÀftlinge beenden Hungerstreik

Kurz vor Beginn des Fastenmonats Ramadan haben Hunderte palĂ€stinensische HĂ€ftlinge in Israel ihren wochenlangen Hungerstreik beendet. Sie konnten sich mit der GefĂ€ngnisleitung auf eine Verbesserung der Haftbedingungen einigen. Eine Forderung blieb jedoch unerfĂŒllt. PalĂ€stinenser in Haft: Hungern als Protest, 17.04.2017 ...

- Tagesschau - DE

Terrormiliz IS reklamiert Angriff auf Christen in Ägypten fĂŒr sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Angriff auf Christen in Ägypten fĂŒr sich reklamiert. Eine Gruppe des Islamischen Staates habe die koptischen Christen angegriffen, ...

- WEB.de - DE

Terrormiliz IS reklamiert Angriff auf Christen in Ägypten fĂŒr sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat den Angriff auf Christen in Ägypten fĂŒr sich reklamiert.

- WEB.de - DE

Ägypten greift "Terrorcamps" in Libyen an

Ägypten reagiert auf den Angriff - zu dem sich der IS bekannt hat - auf einen mit Christen besetzen Bus. Den Bombardements soll auch eine Operation am Boden folgen.

- DiePresse.com - DE

Ägypten: Viele Tote bei Anschlag auf koptische Christen

Bei einem Anschlag auf koptische Christen in Ägypten sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Gruppe der GlĂ€ubigen habe sich auf dem Weg in ein sĂŒdlich von Kairo gelegenes Kloster befunden.

- Stern Online - DE

Konsequenz aus Fall Franco A.: Bericht: Asylentscheidungen sollen genauer ĂŒberprĂŒft werden

Berlin - Das Bundesamt fĂŒr Migration und FlĂŒchtlinge lĂ€sst laut «Spiegel» Asylentscheidungen schĂ€rfer kontrollieren, bei denen die Antragsteller Syrien als Herkunftsland angegeben haben.

- Stern Online - DE

Feed

Mehr über Naher Osten