Myanmar

letzte nachrichten

Gegen den Willen Myanmars: UNO untersucht Verbrechen gegen Rohingya.

Genf – Die UNO will mögliche schwere Verbrechen gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmar untersuchen. Gegen den Willen Myanmars beschloss der UNO-Menschenrechtsrat am Freitag, eine Untersuchungskommission einzusetzen.

- Blick.ch - CH

Duterte tobt: 'Alle EU-Politiker aufhngen!'.

Nach Ex-US-Prsident Barack Obama, dem Papst und der UNO hat der philippinische Prsident Rodrigo Duterte nun auch die EU-Parlamentarier wst beschimpft, weil in Brssel die hohe Zahl illegaler Ttungen im philippinischen Anti-Drogen-Kampf kritisiert wurde. "Wenn es nach mir ginge, wrde ich euch alle aufhngen! Ihr Verrckten, ihr ...

- Krone - AT

Der langsame Abschied der "Schreibmaschinen-Meister" von Rangun.

In Europa ist das Geräusch von Schreibmaschinen fast schon vergessen. Aber in den Straßen von Rangun in Myanmar gibt es sie noch alte Olympia-Geräte aus deutscher Produktion. Und auch Lohnschreiber, die darauf tippen. Doch das Gewerbe stirbt.

- heise online - DE

Duterte bezeichnet seine europäischen Kritiker als "Verrückte".

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat seine europäischen Kritiker als 'Verrückte' bezeichnet. Duterte reagierte am Sonntag bei einem Besuch in Myanmar verärgert auf einen Beschluss des EU-Parlaments vom vergangenen Donnerstag, in dem die 'hohe Zahl' illegaler Tötungen im philippinischen Anti-Drogen-Kampf ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Feed

Mehr über Myanmar