Mexiko

letzte nachrichten

Privatjet von Elvis Presley um 430.000 Dollar versteigert.

Das fluguntaugliche LiebhaberstĂŒck steht seit 30 Jahren auf einem Flugplatz bei Roswell in New Mexiko und wechselt nun seinen Besitzer.

- DiePresse.com - DE

SpektakulÀre Karte des Meeresbodens: Die neue Golfklasse.

PrÀzise wie nie ist eine neue Unterwasserlandkarte des Golfs von Mexiko. US-Behörden haben sie veröffentlicht - dank Daten der Öl- und Gasindustrie. Sie ist in dem Gebiet extrem aktiv.

- Spiegel Online - DE

Zementkonzerne im Clinch: Der Tanz um Trumps Mauer.

Die Grenzmauer zu Mexiko ist ein politisches Prestigeprojekt von US-PrĂ€sident Donald Trump. Zementfirmen tun sich mit der Teilnahme daran schwer. NĂŒchtern betrachtet, spricht derzeit wenig dagegen.

- NZZ Online - CH

Mexiko: Demo gegen Medien-Morde.

Seit Jahresbeginn wurden in dem Land fĂŒnf Reporter getötet.

- Euronews - FR

Unicef: Über 500 Millionen Kinder leiden unter Gewalt und Naturkatastrophen.

Jedes vierte Kind weltweit leidet nach Angaben von Unicef unter Naturkatastrophen, bewaffneten Konflikten, Gewalt oder Krisen. Wie das UN-Kinderhilfswerk am Mittwoch im mexikanischen CancĂșn mitteilte, sind tausende Kinder dazu gezwungen, ihr Heim wegen Naturkatastrophen oder wegen des Klimawandels zu verlassen. Dies ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Wozu Hi-Tech-Schuhe?: Marathon in Sandalen und Jupe gewonnen.

Eine indigene Frau aus Mexiko hat einen Marathonlauf gewonnen - ohne jeden Hightech-Schnickschnack.

- 20min.ch - CH

US-PrÀsident Trump im Vatikan.

Im Vatikan hat Papst Franziskus US-PrĂ€sident Trump empfangen. Nach der halbstĂŒndigen Audienz sagte Franziskus, er hoffe, dass Trump ein Werkzeug des Friedens sein werde. Der US-PrĂ€sident bezeichnete das Treffen als große Ehre. Franziskus und Trump vertreten sehr unterschiedliche Positionen, unter anderem in der Klima- ...

- MDR.DE - DE

Ungebremst bergab.

Nachdem seine Bremsen versagen, rast ein Lastwagen in Mexiko kilometerweit ĂŒber die abschĂŒssige Autobahn.

- WEB.de - DE

Papst empfÀngt US-PrÀsident Trump.

US-PrĂ€sident Trump ist zum Auftakt seines Europa-Besuchs im Vatikan eingetroffen. Zur Stunde findet ein GesprĂ€ch mit Papst Franziskus statt. Es ist das erste Treffen der beiden. Franziskus und Trump vertreten sehr unterschiedliche Positionen, unter anderem in der Klima- und der FlĂŒchtlingspolitik. So hatte der Papst die ...

- MDR.DE - DE

Mexiko und Kanada bestehen auf trilateralen Nafta-Verhandlungen

MEXIKO-STADT - Mexiko und Kanada bestehen auf einer Neuverhandlung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens mit den USA auf trilateraler Ebene. "Es ist eine Frage des gesunden Menschenverstandes: Wenn der Vertrag trilateral ist, sollten ...

- Finanzen.net - DE

Budgetentwurf - Trump plant Einschnitte bei sozialen Hilfsprogrammen

Hilfsprogramme stark betroffen, erstes Geld fĂŒr Mexiko-Mauer – ZĂ€her Prozess im Kongress erwartet

- derStandard.at - AT

Nur 0:0 gegen Mexiko : Deutsche U20 muss um WM-Achtelfinale bangen

Nach dem 0:2 zum Auftakt gegen Venezuela reicht es fĂŒr die deutsche U20 bei der WM im zweiten Spiel gegen Mexiko nur zu einem 0:0. Der Einzug ist Achtelfinale ist trotzdem noch möglich.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Trumps Etat-Plan: Weniger fĂƒÂŒr die Armen, mehr fĂƒÂŒrs MilitÀr

Donald Trumps Haushaltsentwurf sieht eine radikale Umverteilung vor. Bei der Krankenversicherung soll gespart werden, fĂƒÂŒr RĂƒÂŒstung sind zusÀtzliche Milliarden vorgesehen. Bemerkenswert ist der Kostenplan fĂƒÂŒr die Mauer nach Mexiko.

- Spiegel Online - DE

Ausblick - Mexiko hebt Wachstumsprognose an

Sorgen vor Trump ebben ab

- derStandard.at - AT

Mexiko: Regierung hebt Wachstumsprognose an

Weil Donald Trump seinen Ton gegenĂŒber Mexiko abgeschwĂ€cht hat, hat das Land seine Wirtschaftsprognose angehoben. Mexiko erwartet einen Anstieg seiner Wirtschaftsleistung zwischen 1,5 und 2,5 Prozent.

- WirtschaftsWoche - DE

Arbeit unter Lebensgefahr: Die perfide Jagd auf Mexikos Journalisten

Nach dem Mord an dem namhaften mexikanischen Journalisten Javier Valdez protestieren viele Journalisten und Aktivisten. FĂŒr seine Aufdeckungen der Geheimnisse der mexikanischen Drogenkartelle musste Javier einen hohen Preis zahlen.

- Stern Online - DE

Dresdner Sinfoniker mĂŒssen fĂŒr Anti-Mauer-Konzert umplanen

Tijuana - Die Dresdner Sinfoniker mĂŒssen fĂŒr ihr Anti-Mauer-Konzert an der Grenze der USA zu Mexiko umplanen. Da die US-Behörden einen Auftritt auf der amerikanischen Seite des Friendship Parks ...

- freiepresse.de - DE

Technischer Defekt - 17 Tote bei Busunfall in Mexiko

Bus stĂŒrzte in Schlucht, weitere 31 Menschen wurden verletzt

- derStandard.at - AT

Dresdner Sinfoniker dĂŒrfen nicht in San Diego auftreten

US-Behörden haben ein Konzert der Dresdner Sinfoniker an der Grenze zu Mexiko untersagt. Wie Orchester-Intendant Rindt sagte, wurden Sicherheitsbedenken und der Vogelschutz als GrĂŒnde genannt. Die Dresdner Sinfoniker wollten am 3. Juni im Friendship Park im kalifornischen San Diego auftreten, um gegen Abgrenzung und ...

- MDR.DE - DE

Tödliches Terrain fĂŒr Journalisten

Mexiko-Stadt. Nach sieben Morden an Journalisten im laufenden Jahr haben die in Mexiko stationierten Korrespondenten auslÀndischer Medien mehr Schutz und ein Ende der Aggressionen gefordert. 186 Journalisten erklÀrten sich in dem gemeinsamen Appell solidarisch mit ihren hÀufig unter Lebensgefahr recherchierenden ...

- Wiener Zeitung - AT

Mexiko: Gracias, Mr. President

Donald Trump hilft der mexikanischen Regierung, ihre Fehler zu verschleiern. Im Kampf gegen die Korruption kommt PrÀsident Peña Nieto kaum voran.

- Zeit online - de

Bouffier bricht zu Lateinamerika-Reise auf

Der hessische MinisterprÀsident Volker Bouffier ist am Sonntag zu einer Reise nach Mexiko und Kolumbien aufgebrochen.

- Frankfurter Neue Presse - DE

Mexiko: Mob steinigt und schlgt russischen Nazi

Im mexikanischen Badeort Cancun hat es eine dramatische Lynchattacke auf einen mutmalichen russischen Neonazi gegeben. Als der Mob seine Wohnung strmte, erstach der Russe einen Angreifer und konnte auf ein Dach flchten, bevor die Polizei eintraf. Er wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

- Krone - AT

Mexiko - Lynchattacke gegen russischen Nazi in Mexiko: ein Toter

Mann erstach einen Angreifer

- derStandard.at - AT

Badeort CancĂșn: Lynch-Mob geht auf russischen Nazi los - ein Toter

Im mexikanischen Badeort CancĂșn hat ein Mob versucht, einen russischen Neo-Nazoi zu steinigen. Beim Sturm auf sein Appartement erstach dieser einen jungen Mann.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

TPP-Staaten wollen Handelsabkommen auch ohne USA voranbringen

Hanoi - Die Staaten des pazifischen Freihandelsabkommens TPP wollen nach Angaben von Neuseeland und Mexiko die Umsetzung nach dem Ausstieg der USA allein vorantreiben. "Wir konzentrieren uns darauf, wie wir mit den elf Lndern ...

- Finanzen.net - DE

Hunderte Menschen wollen russischen Nazi lynchen

Etwa 200 Menschen haben sich im mexikanischen Badeort CancĂșn verabredet, um einen mutmaßlichen russischen Rechtsradikalen umzubringen. Sie brachen in die Wohnung des Mannes ein, der sich daraufhin mit einer Waffe wehrte.

- Neue Presse - DE

Ein Angreifer stirbt: Mob will russischen Neonazi in Mexiko lynchen

Der in Mexiko wohnhafte Russe Aleksei M. belĂ€stigt Leute auf der Strasse und veröffentlicht Hass-Videos im Netz. Deshalb veranstalten 200 Menschen eine Hetzjagd mit Steinen und Stangen. Der Russe wehrt sich – und tötet einen Angreifer.

- Blick.ch - CH

Passagierjet rammt Fahrzeug auf Flughafen L.A. - Acht Verletzte

Los Angeles - Beim Zusammenstoß eines Passagierjets mit einem Servicefahrzeug auf dem internationalen Flughafen in Los Angeles sind acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Der Zwischenfall ereignete sich auf der Rollbahn kurz nach der Landung der Aeromexico-Maschine aus Mexiko-Stadt, berichteten US-Medien. ...

- Stern Online - DE

Mexiko: Mob versucht Russen in Mexiko zu lynchen

Im mexikanischen Badeort CancĂșn hat es eine Lynchattacke auf einen mutmasslichen russischen Neonazi mit einem Toten gegeben. Nach lokalen Berichten versuchten rund 200 Menschen, die sich ĂŒber soziale Medien verabredet hatten, die Wohnung des Russen zu stĂŒrmen.

- Blick.ch - CH

Morde an Journalisten: «Die Strafe dafĂŒr, ĂŒber diese Hölle zu berichten»

Die Gewalt der Drogenkartelle gehört in Mexiko zum Alltag. Besonders gefĂ€hrlich ist es zurzeit fĂŒr Journalisten.

- 20min.ch - CH

Ein Schatten ber Gabriels Mexiko-Besuch

Wirtschaftliche KooperationDie USA wollen eine Mauer an der Grenze bauen, Schutzzlle erheben und das Freihandelsabkommen neu verhandeln. Beim Antrittsbesuch von Sigmar Gabriel sollte es daher um die wirtschaftliche Zusammenarbeit gehen. Doch der Mord an einem bekannten Journalisten berschattet den Besuch.Video Journalist in ...

- heute-Nachrichten - DE

Deutschland will Mexiko im Kampf gegen KriminalitÀt helfen

Deutschland will Mexiko im Kampf gegen das Organisierte Verbrechen unterstĂŒtzen. Bundesaußenminister Gabriel sagte bei einem Besuch in dem lateinamerikanischen Land, Mexiko habe alle rechtlichen Instrumente, um gegen Korruption und organisierte KriminalitĂ€t vorzugehen. Gabriel kritisierte außerdem die brutale Gewalt ...

- MDR.DE - DE

Feed