Mexiko

letzte nachrichten

Mehrere Tote durch Gewaltwelle im Osten Mexikos.

Gewaltwelle im Osten Mexikos: Am Wochenende wurden bei mehreren Angriffen zehn Menschen getötet. Unten den Opfern in der Unruheregion Veracruz waren vier Kinder und zwei ...

- WEB.de - DE

Bericht: G20-Sicherheitsleute dĂŒrfen in Deutschland Waffen tragen.

Berlin - Das Sicherheitspersonal der Delegationen beim G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg darf einem Bericht zufolge nur mit Erlaubnis der Bundesregierung Waffen tragen. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten, haben bereits mehrere Staaten eine solche Waffenerlaubnis beantragt, darunter die USA, Großbritannien, ...

- Stern Online - DE

Mehrere Tote durch Gewaltwelle im Osten Mexikos.

Mexiko-Stadt - Gewaltwelle im Osten Mexikos: Am Wochenende wurden bei mehreren Angriffen zehn Menschen getötet. Unten den Opfern in der Unruheregion Veracruz waren vier Kinder und zwei Polizisten. Die Zahl der Opfer wurde von zunÀchst elf nach unten korrigiert. Veracruz ist einer der gefÀhrlichsten Bundesstaaten Mexikos. ...

- Stern Online - DE

3:1 gegen Kamerun - DFB-Elf holt Gruppensieg – Schiedsrichter sorgt fĂŒr Verwirrung.

Joachim Löw ließ nach seinem JubilĂ€umssieg die rechte Faust hervorschnellen, dann eilte der Bundestrainer zu Timo Werner und tĂ€tschelte ihm beinahe vĂ€terlich die Wange. Das 3:1 gegen Kamerun war Löws 100. Sieg im 150. Spiel. Im Halbfinale am Donnerstag wartet Mexiko.

- Rheinische Post - DE

Mehrere Tote durch Gewaltwelle im Osten Mexikos.

Mexiko-Stadt - Bei einer Gewaltwelle sind im Osten Mexikos am Wochenende elf Menschen getötet worden. Unten den Opfern in der Unruheregion Veracruz sind vier Kinder und drei Polizisten, wie die Behörden mitteilten. Der Gouverneur von Veracruz, Miguel Ángel Yunes, sprach von einem Akt der Barbarei. «Das organisierte ...

- Stern Online - DE

Mehrere Tote durch Gewaltwelle im Osten Mexikos.

Bei einer Gewaltwelle sind im Osten Mexikos am Wochenende elf Menschen getötet worden. Unten den Opfern in der Unruheregion Veracruz sind vier Kinder und drei Polizisten, wie ...

- WEB.de - DE

3:1 gegen Kamerun - Werner und Demirbay schießen DFB-Elf zum Gruppensieg.

Sieg, JubilÀum, Halbfinale! Nach schwachem Beginn hat das deutsche Perspektivteam beim Confed Cup sein Gruppenfinale gewonnen und wird nun von Mexiko gefordert.

- Rheinische Post - DE

Aus fĂŒr Gastgeber Russland: Portugal und Mexiko im Halbfinale des Confed-Cups.

FĂŒr Gastgeber Russland ist die WM-Generalprobe beendet, Portugal und Mexiko kĂ€mpfen beim Confed Cup um den Einzug ins Endspiel.

- Abendzeitung MĂŒnchen - DE

Kurze Treffen an der Mauer: #HugsNotWalls4.

Schon zum vierten Mal haben an der Grenze zwischen Mexiko und den USA kurze Treffen zwischen Menschen stattgefunden, die durch die Mauer getrennt

- Euronews - FR

Trumps MauerplÀne: "Wenn man schon so etwas baut, dann besser mit Solarpanels".

Donald Trump will seine umstrittene Grenzmauer zu Mexiko mit Solarzellen pflastern. Sollte das wirklich passieren, wÀre es zumindest praktikabel, sagt Eicke Weber. Der Experte hofft auf neue Einsichten beim US-PrÀsidenten.

- Spiegel Online - DE

Portugal und Mexiko im Confed-Cup-Halbfinale - Aus fĂŒr Russland.

Portugal und Mexiko sind die beiden ersten Halbfinalisten beim Confederations Cup, Gastgeber Russland ist durch ein 1:2 gegen die Mexikaner dagegen schon in der Vorrunde ...

- WEB.de - DE

Portugal und Mexiko im Confed-Cup-Halbfinale - Aus fĂŒr Russland

Kasan - Portugal und Mexiko sind die beiden ersten Halbfinalisten beim Confederations Cup, Gastgeber Russland ist durch ein 1:2 gegen die Mexikaner dagegen schon in der Vorrunde ausgeschieden. Portugal sicherte sich parallel in St. Petersburg durch ein 4:0 ĂŒber Neuseeland Rang eins in der Gruppe A. In der Gruppe B genĂŒgt ...

- Stern Online - DE

Confed Cup: Portugal und Mexiko stehen im Halbfinale

Mexiko besiegelte mit einem 2:1-Sieg gegen Russland das Aus fĂŒr den Gastgeber. Portugal sicherte sich gegen Neuseeland den Gruppensieg.

- DiePresse.com - DE

Trump: 'Mexiko ist das zweittödlichste Land der Welt' - Stimmt das?

Donald Trump berief sich bei einem seiner Tweets auf eine fehlerhafte Studie. Die mexikanische Regierung ist sauer, die Studienautoren in der Kritik. Aber welche LÀnder sind jetzt wirklich die gefÀhrlichsten?

- Kurier - AT

Portugal und Mexiko im Halbfinale

Confed CupPortugal und Mexiko sind die beiden ersten Halbfinalisten beim Confederations Cup. Gastgeber Russland ist durch ein 1:2 gegen die Mexikaner dagegen schon in der Vorrunde ausgeschieden.

- heute-Nachrichten - DE

Mexiko: Regierung bespitzelt die Zivilgesellschaft

EnthĂŒllungen zeigen: In Mexiko werden AnwĂ€lte, Reporter und Aktivisten ausspioniert. Die Regierung dementiert zwar, gibt aber Millionen Dollar fĂŒr Abhörsoftware aus – und keinen fĂŒr den Schutz von Journalisten.

- WirtschaftsWoche - DE

Russland beim Confed Cup gegen Mexiko unter Druck

Kasan - Russland, Mexiko und Portugal spielen beim Confederations Cup um zwei Halbfinal-PlĂ€tze in Gruppe A. Die Russen brauchen im Duell mit Mexiko einen Sieg, um aus eigener Kraft die Runde der letzten Vier zu erreichen. Das erste Ausscheiden eines Gastgebers in der Gruppenphase seit SĂŒdkorea 2001 soll unbedingt ...

- Stern Online - DE

Russland beim Confed Cup gegen Mexiko unter Druck

Russland, Mexiko und Portugal spielen beim Confederations Cup um zwei Halbfinal-PlÀtze in Gruppe A. Die Russen brauchen im Duell mit Mexiko einen Sieg, um aus eigener Kraft die ...

- WEB.de - DE

Trumps Grenzmauer als Solarkraftwerk?

Die geplante Grenzmauer zu Mexiko soll sich rentieren: Jetzt hat Donald Trump vorgeschlagnen, sie mit Solarpanelen zu versehen.

- Euronews - FR

Warum sich Trumps Mauer nicht selbst finanzieren wird

US-PĂ€sident Donald Trump will den Betrieb einer Mauer zu Mexiko durch Solarstrom-Panel auf dem Bauwerk finanzieren. Experten warnen jedoch: Damit sich das lohnt, gibt es einige HĂŒrden.

- N24 - DE

Überwachung - Mexikos Regierung bestreitet Verantwortung fĂŒr Trojaner-Angriff

"Wir sind eine Regierung, die die Meinungsfreiheit achtet"

- derStandard.at - AT

Morde in Mexiko: Ursachen der dramatischen Gewalt-Eskalation

Die Mordzahlen haben in Mexiko ein neues Rekordhoch erreicht. Allein im Mai wurden 2.168 Menschen getötet - so viele wie noch nie seit dem Beginn der Erhebung der Zahlen vor 20 Jahren. Die Folgen fĂŒr das Land sind dramatisch.

- WEB.de - DE

Grenze zu Mexiko: Trump: "Wir bauen die Mauer als eine Solarmauer"

US-PrĂ€sident Donald Trump kĂŒndigte an, die Mauer zu Mexiko als eine Solarmauer zu bauen.

- Stern Online - DE

Trump: Solarenergie soll Grenzmauer zu Mexiko finanzieren

US-PrÀsident Trump hÀlt an seinem Plan einer Mauer an der Grenze zu Mexiko fest. Nun sollen Solarpanele das Milliardenprojekt finanzieren, meint Trump. Experten bezweifeln, dass sich das rechnet.

- heise online - DE

Mexiko: PrÀsident Nieto bestreitet Bespitzelung von Journalisten und Aktivisten

Die mexikanische Regierung weist einen Bericht der «New York Times» zurĂŒck, wonach sie Reporter und Menschenrechtsaktivisten ausspĂ€he. Sie besitze die Software, nutze sie aber nur im Kampf gegen Verbrecher.

- NZZ Online - CH

Journalisten in Mittelamerika: "Repressionen nehmen zu"

Mehr als 30 Staaten fordern bereits einen UN-Sonderbeauftragten fĂŒr Journalisten - heute will sich der Bundestag der Initiative anschließen. Grund sind zunehmende Repressionen gegen Medienschaffende - etwa in Mexiko oder Honduras. Von Anne Demmer. Mexiko: Staatstrojaner gegen Menschenrechtler?, 20.06.2017 Bluttat in ...

- Tagesschau - DE

"Cops tendieren zu einfacher Weltsicht" - Neuerscheinung In Don Winslows "Corruption" sind alle Polizisten zugleich auch kriminell

Seine RĂ€nkespiele um Verbrechen und Verrat im mexikanischen Drogenkrieg haben Don Winslow bekannt gemacht. Nun hat er sie nach New York verlegt.

- Frankfurter Neue Presse - DE

News des Tages: May verspricht: Kein EU-BĂŒrger wird nach Brexit ausgewiesen

USA fahnden welttweit nach VW-Mitarbeitern +++ Gunter Gabriel stirbt im Alter von 75 Jahren +++ Tornado ĂŒber Hamburg +++ Gewalt in Mexiko steigt auf Rekordhoch +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

- Stern Online - DE

PlÀne des PrÀsidenten: Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

Im Wahlkampf versprach Trump den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Dies will er auch weiterhin realisieren, bringt nun jedoch eine Solar-Mauer ins Spiel, die das sĂŒdliche Klima nutzen und Energie produzieren soll.

- WirtschaftsWoche - DE

Mexiko erhht Leitzins auf hchsten Stand seit acht Jahren

MEXIKO-STADT - Angesichts einer steigenden Inflation hat die mexikanische Zentralbank den Leitzins zum vierten Mal im laufenden Jahr erhht. Am Donnerstag hoben die Whrungshter den Zinssatz um 25 Basispunkte auf sieben Prozent an. Das ist ...

- Finanzen.net - DE

Aktien aus Indien und Mexiko liegen vorn

Unter den G-20-Staaten schneiden Aktien aus Indien und Mexiko auf Sicht von 20 Jahren am besten ab. Doch die Risiken sind groß.

- FAZ - DE

News des Tages: USA lassen weltweit nach frĂŒheren VW-Mitarbeitern fahnden

Gunter Gabriel stirbt im Alter von 75 Jahren +++ Tornado ĂŒber Hamburg +++ Tödlicher Haushaltsunfall in Frankreich +++ Gewalt in Mexiko steigt auf Rekordhoch +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

- Stern Online - DE

Donald Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

US-PrĂ€sident Donald Trump demonstriert WandlungsfĂ€higkeit und prĂ€sentiert sich als erfindungsreicher Öko-TĂŒftler. Vor AnhĂ€ngern in Cedar Rapids erklĂ€rte er, eine Grenzmauer zu Mexiko könnte mit Solarspiegeln versehen werden, um auf diese Weise preisgĂŒnstig Energie zu produzieren.

- WEB.de - DE

Öko-TĂŒftler: Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

US-PrĂ€sident Trump benötigt fĂŒr den Bau einer Grenzmauer zu Mexiko viel Geld. Jetzt hat er eine zĂŒndende Idee: Versehen mit Solarspiegeln könnte die Mauer sogar gĂŒnstig Energie produzieren.

- Augsburger Allgemeine - DE

ZĂŒndende Idee - Trump will mit "Solarmauer" zu Mexiko Geld einnehmen

US-PrÀsident prÀsentierte neue "Idee" zur Finanzierung des Mauerbaus

- derStandard.at - AT

Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

US-PrĂ€sident Donald Trump demonstriert WandlungsfĂ€higkeit und prĂ€sentiert sich als erfindungsreicher Öko-TĂŒftler. Vor AnhĂ€ngern in Cedar Rapids erklĂ€rte er, eine Grenzmauer zu Mexiko könnte mit Solarspiegeln versehen werden, um auf diese Weise preisgĂŒnstig Energie zu produzieren.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Kann die Sonne Trumps Mauer zu Mexiko wirklich bezahlen?

Der US-PrÀsident will den strittigen Grenzwall mit Solarpaneelen ausstatten und den Strom verkaufen, damit sich die Mauer selbst zahlt. Doch die Rechnung geht nicht auf.

- DiePresse.com - DE

US-PrÀsident greift skurrile Idee auf: Trump will Mauer zu Mexiko mit Solarpaneelen pflastern

US-PrÀsident Trump will seine geplante Mauer zu Mexiko mit Solarpaneelen pflastern. Dadurch soll sich der Grenzzaun quasi selbst finanzieren. Die Idee, die bereits eine Bewerberfirma im Rahmen der offiziellen Ausschreibung formulierte, reklamiert Trump fĂƒÂŒr sich. Er triumphiert: "Je höher die Mauer, desto wertvoller ...

- Manager Magazine - DE

Öko-TĂŒftler: Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

Cedar Rapids - US-PrĂ€sident Donald Trump demonstriert WandlungsfĂ€higkeit und prĂ€sentiert sich als erfindungsreicher Öko-TĂŒftler. Vor AnhĂ€ngern in Cedar Rapids erklĂ€rte er, eine Grenzmauer zu Mexiko könnte mit Solarspiegeln versehen werden, um auf diese Weise preisgĂŒnstig Energie zu produzieren.

- Stern Online - DE

Trump will Mauer zu Mexiko mit Solarmodulen pflastern

US-PrÀsident Donald Trump hat einen neuen Plan, um die umstrittene Mauer zu Mexiko bezahlbar zu machen. Mit Solar-Paneelen gepflastert soll der Wall Energie produzieren und sich selbst finanzieren.

- N24 - DE

Reisen - Urlaubseuro ist in Osteuropa und Mexiko am meisten wert

Auch die MittelmeerlĂ€nder kommen gĂŒnstig, dafĂŒr sind Ferien in der Schweiz, Skandinavien und Irland am teuersten

- derStandard.at - AT

Trump bringt Solar-Mauer nach Mexiko ins Spiel

US-PrĂ€sident Trump benötigt fĂŒr den Bau einer Grenzmauer zu Mexiko viel Geld. Jetzt hat er eine zĂŒndende Idee: Versehen mit Solarspiegeln könnte die Mauer sogar gĂŒnstig Energie ...

- WEB.de - DE

Trump: Aus Grenzmauer soll Solarmauer werden

US-PrÀsident Trump will eine Grenzmauer zu Mexiko, ihre Finanzierung stellt allerdings ein Problem dar. Bei einer Veranstaltung eröffnete Trump seinen AnhÀngern nun einen neuen Vorschlag: Die Mauer soll sich selbst bezahlen - mit Solarzellen. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

- Tagesschau - DE

USA: Trump weiß endlich, wie er seine Mauer finanzieren will - und schwindelt wieder

Um den Bau seiner Mexiko-Mauer zu finanzieren, will Donald Trump sie mit Solarzellen verkleiden lassen. "Meine Idee!", brĂŒstete er sich nun bei einem Auftritt in Iowa. Stimmt aber gar nicht.

- Stern Online - DE

Mexiko: Trump will durch Solar-Grenzmauer Geld einnehmen

"Meine Idee", sagt der US-PrĂ€sident ĂŒber PlĂ€ne die Grenzmauer zu Mexiko mit Solar-Paneelen zu verkleiden - und den Bau so zu finanzieren.

- DiePresse.com - DE

USA - Trump will Mexiko-Mauer mit Solarstrom finanzieren

US-PrÀsident Donald Trump spielt mit dem Gedanken, seine geplante Mauer an der mexikanischen Grenze mit Solarpaneelen zu verkleiden. Der Verkauf des damit erzeugten Stroms soll die PlÀne finanzieren.

- Rheinische Post - DE

Donald Trump: «Je höher die Mauer wird, desto wertvoller wird sie»

US-PrĂ€sident Donald Trump hat sich mit einer neuen Idee zur geplanten Mauer an der mexikanischen Grenze gebrĂŒstet.

- 20min.ch - CH

'Meine Idee!': Trump will Solar-Mauer

Der US-PrÀsident prÀsentierte seine neue "Idee" zur Finanzierung des Mauerbaus an der Grenze zu Mexiko.

- Kurier - AT

USA - Trump will mit "Solar-Mauer" an mexikanischer Grenze Geld einnehmen

US-PrÀsident prÀsentierte neue "Idee" zur Finanzierung des Mauerbaus

- derStandard.at - AT

«Je höher die Mauer wird, desto wertvoller wird sie»

US-PrĂ€sident Donald Trump hat sich mit einer neuen Idee zur geplanten Mauer an der mexikanischen Grenze gebrĂŒstet.

- TagesAnzeiger.ch - CH

Feed