Menschenrechte

letzte nachrichten

Bayreuth - Schwurgericht ├╝ber Richard Wagner.

Im Saal der N├╝rnberger Kriegsverbrecherprozesse spielt die Neuinszenierung der "Meistersinger" bei den Bayreuther Festspielen.

- Rheinische Post - DE

Trotz Protest: K├Âln sagt China-Fest nicht ab.

Das Chinafest der Stadt K├Âln wird im August wie geplant stattfinden. Amnesty International fordert, das Fest wegen des Todes des Friedensnobelpreistr├Ągers Liu Xiaobo abzusagen.

- WDR - DE

Kern: 'Ihr seid einfach kein EU-Beitrittskandidat'.

Harte Worte von Bundeskanzler Christian Kern zu einem mglichen EU-Beitritt der Trkei: "Ihr seid einfach kein Beitrittskandidat", lsst er ber die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" ausrichten. Als Grnde nennt er den Umgang mit Menschenrechtsaktivisten, Journalisten und Abgeordneten. Dieser sei "ein Akt diktatorischer Gewalt".

- Krone - AT

Gegen Gewalt an Frauen - Ägypten: Koptische Kirche startet Kampagne gegen Genitalverstümmelung.

Warnschilder in der N├Ąhe von Taufkirchen sollen ├╝ber die schwerwiegenden k├Ârperlichen und seelischen Folgen aufk├Ąren

- derStandard.at - AT

Gericht:Sparmanahme whrend Finanzkrise keine Eigentumsverletzung.

STRASSBURG - Staaten drfen whrend einer Finanzkrise Pensionen krzen. Sie verletzen damit nicht die Eigentumsfreiheit ihrer Brger, entschied der Europische Gerichtshof fr Menschenrechte am Donnerstag. Die Straburger Richter wiesen damit ...

- Finanzen.net - DE

Tunesien - Tunesien beschloss Gesetz zu Gewalt gegen Frauen.

Auch Schutz vor h├Ąuslicher Gewalt enthalten

- derStandard.at - AT

In T├╝rkei gefangen : Freundin von Peter Steudtner zeigt St├Ąrke trotz der Haft.

Die baldige Freilassung des Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner scheint unwahrscheinlich. Seine Partnerin demonstriert St├Ąrke.

- Berliner Morgenpost - DE

Neues Gesetz in Tunesien: Frauen kriegen Schutz vor h├Ąuslicher Gewalt.

Das tunesische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das Frauen vor jeglicher Gewalt sch├╝tzen soll. Alle 146 anwesenden Abgeordneten votierten am Mittwochabend in Tunis f├╝r den Text, mit dem erstmals in dem Land auch die Opfer von h├Ąuslicher Gewalt unter Schutz gestellt werden.

- Blick.ch - CH

Kern: 'Ihr seid einfach kein EU-Beitrittskandidat'.

Harte Worte von Bundeskanzler Christian Kern zu einem EU-Beitritt der Trkei: "Ihr seid einfach kein Beitrittskandidat", lsst er ber die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" ausrichten. Als Grnde nennt er den Umgang mit Menschenrechtsaktivisten, Journalisten und Abgeordneten. Dieser sei "ein Akt diktatorischer Gewalt".

- Krone - AT

Tunesisches Parlament beschlie├čt Gesetz zu Gewalt gegen Frauen.

Die Abstimmung war einstimmig - und historisch. Erstmals werden in Tunesien Opfer von h├Ąuslicher Gewalt unter Schutz gestellt. Das neue Gesetz erkennt k├Ârperliche, moralische und sexuelle Gewalt gleicherma├čen an.

- DiePresse.com - DE

Das Ende der Geduld: EU geht gegen Quertreiber vor.

Menschenrechte, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit - EU-Staaten verpflichten sich zu solchen Werten. Aber was passiert, wenn einer ausschert?

- wort.lu - LU

Syrische Opposition meldet Erfolge im Kampf um Rakka

Die syrische Opposition meldet Erfolge bei der Offensive auf die IS-Hochburg Rakka. Die Beobachtungsstelle f├╝r Menschenrechte im britischen Exil teilte mit, trotz des erbitterten Widerstands der Terrormiliz k├Ąmen die K├Ąmpfer der kurdisch-arabischen Allianz SDF weiter voran. Inzwischen befinde sich die H├Ąlfte der Stadt ...

- MDR.DE - DE

Gericht gibt Eilantrag statt - Terrorverd├Ąchtiger Tunesier darf nicht abgeschoben werden

Ein terrorverd├Ąchtiger Tunesier, der bei einer Razzia in Hessen im Februar festgenommen wurde, darf nicht in sein Heimatland abgeschoben werden. Dort droht ihm die Todesstrafe.

- Rheinische Post - DE

Menschenrechte: Das Recht auf genitale Unversehrtheit

Sogar Frauen ├╝ber 50 d├╝rfen Lust beim Sex empfinden. Unfassbar, dass der Europ├Ąische Gerichtshof f├╝r Menschenrechte das portugiesischen Juristen erkl├Ąren musste.

- Zeit online - de

Keine Abschiebung f├╝r terrorverd├Ąchtigen Tunesier

Der im Februar in Hessen festgenommene terrorverd├Ąchtige Tunesier, darf nicht in sein Heimatland abgeschoben werden. Das hat das Verwaltungsgericht Frankfurt beschlossen. In Tunesien w├╝rde ihm die Todesstrafe drohen.

- N24 - DE

Peter Steudtner in Haft: Jetzt spricht seine Lebensgef├Ąhrtin ├╝ber die Ungewissheit

Der Menschenrechtler wurde am 5. Juli in der T├╝rkei festgenommen.

- Berliner Zeitung - DE

Flughafen-Streit: Was Tegel mit der Todesstrafe zu tun hat

SPD-Politiker provoziert mit Vergleich Proteste bei Fans des Berliner Airports.

- Berliner Zeitung - DE

Kasai-Krise: Uno-Experten sollen Massenmorde im Kongo aufkl├â┬Ąren

Hunderte Tote, ermordete Uno-Mitarbeiter, diffuse Fronten: In der Mitte des Kongo schwelt ein Krieg zwischen Rebellen und Regierung. Nun soll ein internationales Ermittlerteam die Verbrechen aufkl├â┬Ąren.

- Spiegel Online - DE

Trotz Hinweisen auf Anschlagspl├Ąne: Verwaltungsgericht stoppt Abschiebung von Terrorverd├Ąchtigem

Ein Tunesier steht unter Verdacht, einen Terroranschlag in Deutschland vorbereitet zu haben. Dennoch ist eine Abschiebung nicht m├Âglich: In seinem Heimatstaat k├Ânnte ihn die Todesstrafe erwarten.

- Stern Online - DE

Gericht: Sex auch fr Frauen ber 50 wichtig

Sex ist auch fr Frauen ber 50 wichtig, wie der Europische Gerichtshof fr Menschenrechte nun festgestellt hat. Ihnen den Wunsch und das Bedrfnis danach abzusprechen, ist demnach eine Diskriminierung.

- Krone - AT

Stra├čburg - Urteil: Sex auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

Portugiesische Richter waren anderer Meinung und ernteten vom Menschenrechtsgerichtshof Kritik wegen Diskriminierung

- derStandard.at - AT

Ausw├Ąrtiges Amt: ÔÇ×Vorverurteilungen in T├╝rkei sind unertr├Ąglich

Dass der deutsche Menschenrechtsaktivist Steudtner von Erdogan als Spion bezeichnet wird, trifft im Ausw├Ąrtigen Amt auf Unverst├Ąndnis. Dieses habe zusammen mit Schweden nun eine Protestnote f├╝r Ankara verfasst.

- WirtschaftsWoche - DE

Verhaftete Dschihadistinnen: Todesstrafe f├╝r Deutsche Frauen im Irak ÔÇ×unwahrscheinlich

Nach Ansicht des Ausw├Ąrtigen Amts drohe den festgenommenen mutma├člichen Dschihadistinnen im Irak keine Todesstrafe. Hundertprozentig ausschlie├čen k├Ânne man das aber nicht. Es seien weitere Informationen vonn├Âten.

- WirtschaftsWoche - DE

Gericht:┬áTerrorverd├Ąchtiger Tunesier darf nicht abgeschoben werden

Weil ihm in der Heimat die Todesstrafe droht, wird ein terrorverd├Ąchtiger Tunesier nicht nach Tunesien abgeschoben. Das entschied das Verwaltungsgericht Frankfurt.

- WEB.de - DE

Regierung: Todesstrafe für Deutsche im Irak unwahrscheinlich

Die im Irak festgenommenen deutschen Frauen m├╝ssen nach Auffassung der Bundesregierung nicht die Todesstrafe f├╝rchten. Er glaube nicht, dass den mutma├člichen Dschihadistinnen ...

- WEB.de - DE

Festspiele in Bayreuth - Wagners "Meistersinger" erinnern an N├╝rnberger Prozesse

Im ber├╝hmten Saal der N├╝rnberger Kriegsverbrecherprozesse hat die Neuinszenierung der "Meistersinger von N├╝rnberg" bei den Bayreuther Festspielen gespielt. Regie und Musiker bekamen viel Beifall.

- Rheinische Post - DE

Human Rights Watch: Polizei in Calais soll routinem├â┬Ą├â┬čig Pfefferspray gegen Fl├â┬╝chtlinge├é┬áeinsetzen

Human Rights Watch spricht von schweren Verst├â┬Â├â┬čen: Aus einer Umfrage unter Fl├â┬╝chtlingen in Calais geht demnach hervor, dass die franz├â┬Âsische Polizei regelm├â┬Ą├â┬čig Pfefferspray gegen Migranten einsetzt.

- Spiegel Online - DE

Erdogan wirft Deutschland Spionage vor

Der t├╝rkische Pr├Ąsident Recep Tayyip Erdogan warnt im Zusammenhang mit der Inhaftierung des Menschenrechtlers Peter Steudtner Deutschland vor wirtschaftlichen Strafma├čnahmen gegen sein Land. The post Erdogan wirft Deutschland Spionage vor appeared first on EURACTIV.de.

- EurActive - UK

EU-Kommission versch├Ąrft Ton gegen├╝ber der T├╝rkei

Die EU-Kommission hat das Vorgehen der t├╝rkischen Beh├Ârden nach dem gescheiterten Putsch hart kritisiert. Sie fordert von Ankara die Einhaltung von Menschenrechten. The post EU-Kommission versch├Ąrft Ton gegen├╝ber der T├╝rkei appeared first on EURACTIV.de.

- EurActive - UK

Menschenrechtsgerichtshof: Sex ist auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

├älteren Frauen den Wunsch nach Sex abzusprechen ist Diskriminierung, urteilt ein Stra├čburger Gericht. M├Ąnnern sei das in ├Ąhnlichen Urteilen bisher auch best├Ątigt worden.

- Zeit online - de

Menschenrechtsgericht: Sex ist auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

Gerichte in Portugal k├╝rzen einer zweifachen Mutter nach einer fehlerhaften Operation die Entsch├Ądigung. Sexualit├Ąt sei f├╝r sie nicht mehr so wichtig, meinen sie.

- DiePresse.com - DE

Menschenrechtsgerichtshof r├╝gt Portugal: Sex auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

Der Europ├Ąische Gerichtshof f├╝r Menschenrechte hat Portugal daran erinnert, dass Sex auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig sein kann.

- WEB.de - DE

Human Rights Watch: Pfefferspray gegen schlafende Migranten? Vorw├╝rfe gegen Polizei

Menschenrechtler werfen der franz├Âsischen Polizei schwere Vergehen vor. Lebensmittel von Fl├╝chtlingen w├╝rden vernichtet, die Menschen mit Pfefferspray bespr├╝ht. Eine Beh├Ârde spricht von "verleumderischen" Vorw├╝rfen.

- Die Welt - DE

Erdogans Spionagevorw├╝rfe gegen Berlin

Ankara/Br├╝ssel ┬á- Die T├╝rkei h├Ąlt an ihrem harten Kurs gegen Berlin und auch Br├╝ssel fest. Nach der Inhaftierung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner erhob der t├╝rkische Staatspr├Ąsident ...

- freiepresse.de - DE

Calais: Pfefferspray gegen schlafende Fl├╝chtlinge

Franz├Âsische Polizisten sollen dutzende Fl├╝chtlinge im Schlaf bespr├╝ht haben. Die Beh├Ârden in Nordfrankreich weisen den Bericht der Menschenrechtsorganisation zur├╝ck.

- Kurier - AT

Frankreich - Polizei in Calais wendet Pfefferspray gegen schlafende Fl├╝chtlinge an

Beh├Ârden in Nordfrankreich weisen Bericht der Menschenrechtsorganisation zur├╝ck

- derStandard.at - AT

Pfefferspray gegen schlafende Migranten? Vorw├╝rfe gegen Polizei

Menschenrechtler werfen der franz├Âsischen Polizei schwere Vergehen vor. Lebensmittel von Fl├╝chtlingen w├╝rden vernichtet, die Menschen mit Pfefferspray bespr├╝ht. Eine Beh├Ârde spricht von ÔÇ×verleumderischen Vorw├╝rfen.

- N24 - DE

Portugal sah das anders: Menschenrechtsgerichtshof: Sex auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

Bereits ├╝ber 50 Jahre alt und zwei Kinder? Dann ist Sexualit├Ąt nicht mehr so wichtig, befand die portugiesische Justiz.

- Abendzeitung M├╝nchen - DE

EGMR-Urteil: Sex auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

Es geht um eine Frau, die wegen eines ├ärzte-Fehlers keinen Sex mehr haben kann: Das sei nicht so schlimm, weil sie schon ├╝ber 50 sei, hatte ein Gericht in Portugal geurteilt. Der Menschenrechtsgerichtshof kippte dieses Urteil jetzt - mit deutlichen Worten. Von Gigi Deppe. Audio: Europ├Ąischer Gerichtshof f├╝r ...

- Tagesschau - DE

T├╝rkei - Verhandlungen mit EU-Kommission: T├╝rkei in Br├╝ssel konstruktiv

Kommission dr├Ąngt bei Menschenrechten, bald weiteres hochrangiges Treffen

- derStandard.at - AT

EU-Kommission fordert von T├╝rkei Einhaltung von Menschenrechten

Br├╝ssel - Die EU-Kommission hat das Vorgehen der t├╝rkischen Beh├Ârden nach dem gescheiterten Putsch ungew├Âhnlich deutlich kritisiert.Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Pressefreiheit seien Voraussetzung f├╝r jegliche ...

- Finanzen.net - DE

EGMR-Urteil: Sex auch f├╝r Frauen ├╝ber 50 wichtig

Ein Fall von Diskriminierung in der Rechtsprechung besch├Ąftigte den Europ├Ąischen Gerichtshof f├╝r Menschenrechte in Stra├čburg. Dabei ging es um das sexuelle Bed├╝rfnis von M├Ąnnern und Frauen. Offenbar waren die portugiesischen Richter, die zuerst ├╝ber die Klage urteilten, nicht auf den neuesten Stand.

- Neue Presse - DE

S├╝dasien - Neun Jahre Haft f├╝r Regierungskritikerin in Vietnam

Wegen "anti-staatlicher Propaganda" verurteilt ÔÇô Human Rights Watch fordert sofortige Freilassung

- derStandard.at - AT

T├╝rkei - T├╝rkei in Br├╝ssel konstruktiv

Kommission dr├Ąngt bei Menschenrechten, bald EU-Gipfel

- derStandard.at - AT

EU-Kommission fordert von Trkei Einhaltung von Menschenrechten

Brssel - Die EU-Kommission hat das Vorgehen der trkischen Behrden nach dem gescheiterten Putsch ungewhnlich deutlich kritisiert.Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Pressefreiheit seien Voraussetzung fr jegliche ...

- Finanzen.net - DE

Urteil in Berlin: Tochter gefoltert und missbraucht: Vater muss ins Gef├Ąngnis

Der Angeklagte habe das elfj├Ąhrige M├Ądchen zum sexuellen Objekt degradiert, begr├╝ndeten die Richter.

- Berliner Morgenpost - DE

EU - T├╝rkei: Menschenrechtler protestieren gegen Ankara

Vor den Gespr├Ąchen mit der T├╝rkei hat Amnesty International von der EU mehr Druck auf Ankara gefordert. Die Verhaftungen von AI-Mitarbeitern markierten ┬źeinen deutlichen Wendepunkt in der Menschenrechtskrise in der T├╝rkei┬╗, sagte AI-Generalsekret├Ąr Salil Shetty.

- Blick.ch - CH

┬źAuge um Auge┬╗ im Drogen-Krieg: Duterte will auf Philippinen die Todesstrafe wieder einf├╝hren

Pr├Ąsident Rodrigo Duterte will auf den Philippinen im Kampf gegen den Drogenhandel die Todesstrafe wieder einf├╝hren. Doch Widerstand gegen diesen Vorschlag bleibt nicht aus.

- Blick.ch - CH

Erdogan erhebt Spionagevorw├╝rfe gegen Berlin

Ankara ┬á- Nach der Inhaftierung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner hat der t├╝rkische Staatspr├Ąsident Recep Tayyip Erdogan Spionagevorw├╝rfe gegen die Bundesregierung erhoben.┬źDu erlaubst ...

- freiepresse.de - DE

Erdogan erhebt Spionagevorw├╝rfe gegen Berlin

Im Konflikt zwischen Deutschland und der T├╝rkei hat der t├╝rkische Staatspr├Ąsident Erdogan nachgelegt. Im Fall der Festnahme von Menschenrechtler Steudtner wirft Erdogan der Bundesregierung Spionage vor.

- Neue Presse - DE

Feed