Luxemburg

letzte nachrichten

Luxemburg - EuGH kippt Fluggastdaten-Abkommen.

Die Vereinbarung zwischen Kanada und der EU greife zu stark ins Private ein.

- Rheinische Post - DE

Zwischen Anfang 2012 und Juni 2017: 220 Prozesse wegen sexuellen Missbrauchs.

Sexueller Missbrauch an Kindern ist in Luxemburg keine Seltenheit. Von Anfang 2012 bis Ende Juni dieses Jahres wurden hierfür 79 Personen verurteilt. Zeitgleich gab es 220 Gerichtsverfahren und 235 Strafanzeigen.

- wort.lu - LU

ATP-Turnier in Atlanta: Muller steht im Viertelfinale.

Gilles Muller dufte erneut jubeln: Beim ATP-Turnier in Atlanta setzte sich der Luxemburger gegen den Franzosen Quentin Halys durch und steht somit im Viertelfinale.

- wort.lu - LU

ROUNDUP: ArcelorMittal erhht Prognose fr weltweite Stahlnachfrage.

LUXEMBURG - Der Stahlhersteller ArcelorMittal setzt dank eines besseren Umfelds seinen Erholungskurs im zweiten Quartal fort. Die Nachfrage nach Stahl sowie Eisenerz entwickelten sich positiv, teilte ...

- Finanzen.net - DE

Champions-League-Qualifikation: Salzburg bangt schon wieder.

Die Fußballer von Red Bull Salzburg stehen erneut vor dem Aus in der Champions-League-Qualifikation. Nach dem verpatzten Hinspiel gegen Rijeka werden Erinnerungen an Luxemburg wach.

- wort.lu - LU

Das Durchwinken der Flüchtlinge hat ein Ende.

Die Luxemburger Richter sprechen sich ohne Wenn und Aber für die europäische Asylpraxis aus. Dabei hatte die Generalanwältin für eine andere Haltung plädiert. Was das Urteil für Merkels Flüchtlingspolitik bedeutet.

- N24 - DE

Europäischer Gerichtshof: Luxemburger Richter kippen Fluggastabkommen.

Datenschützer laufen seit langem Sturm gegen Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten. Der Europäische Gerichtshof hat ihnen nun einen Sieg beschert.

- NZZ Online - CH

Flüchtlingsjahr 2015: Gericht in Luxemburg: EU-Recht im Ausnahmezustand.

Durfte die Bundeskanzlerin 2015 Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland einreisen lassen? Ja, urteilt der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Trotzdem wurden tausendfach Gesetze gebrochen.

- Abendzeitung München - DE

Storytelling: In Bed with Serge Tonnar.

Serge Tonnar zieht mit seiner "Karawann Tour" quer durchs Land. Von morgens früh bis spät in die Nacht haben wir ihn begleitet und herausgefunden, dass der laut Umfrage des Kulturministeriums bekannteste Künstler Luxemburgs in Wahrheit ein echter Milchbubi ist.

- wort.lu - LU

Madoff-Affäre: EU-Gutachter spielt Ball zurück an den Luxemburger Richter.

Der Europäische Gerichtshof beschäftigt sich erstmals mit den Folgen des Madoff-Skandals. Der Generalanwalt will den Luxemburger Richtern die Entscheidung überlassen, ob die Finanzaufsicht CSSF Dokumente über den Luxalpha-Fonds herausgeben muss.

- wort.lu - LU

Laut Statec: Ein Plus von 230 Millionen an Steuereinnahmen.

Im ersten Halbjahr 2017 hat der Luxemburger Staat ein Plus von 230 Millionen an Steuereinnahmen verbucht. Im Vergleich zu 2016 ist das ein Plus von 3,2 Prozent.

- wort.lu - LU

Volleyball: Braas wechselt in die Bundesliga

Luxemburgs Volleyball-Nationalspieler Gilles Braas versucht sein Glück in Deutschland. Der 25-Jährige wechselt von Walferdingen zu den SWD Powervolleys Düren.

- wort.lu - LU

Auch in Flüchtlingskrise keine Ausnahmen von EU-Asylregeln

Luxemburg - Das europäische Asylrecht gilt auch in Extremsituationen wie der Flüchtlingskrise. Ausnahmen sind auch bei einem starken Andrang von Migranten nicht vorgesehen, wie der Europäische Gerichtshof ...

- freiepresse.de - DE

Dublin gilt: Das Durchwinken der Flüchtlinge hat ein Ende

Die Luxemburger Richter sprechen sich ohne Wenn und Aber für die europäische Asylpraxis aus. Dabei hatte die Generalanwältin für eine andere Haltung plädiert. Was das Urteil für Merkels Flüchtlingspolitik bedeutet.

- Die Welt - DE

Schutz des Privatlebens: EuGH stoppt Abkommen zu Fluggastdaten

LUXEMBURG - Mit einer spektakulren Entscheidung hat der Europische Gerichtshof die Rechte von Brgern auf Schutz ihrer persnlichen Daten gestrkt. Das hchste EU-Gericht erklrte am Mittwoch ein von der EU und Kanada geplantes Abkommen zum ...

- Finanzen.net - DE

EuGH-Urteil: Hamas bleibt vorerst auf EU-Terrorliste

Luxemburg - Die EU kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ihre Strafmaßnahmen gegen die radikal-islamische Hamas bis auf Weiteres aufrecht erhalten. Ein vorangegangenes Urteil, in dem das untergeordnete EU-Gericht das Einfrieren von Geldern für nichtig erklärt hatte, sei hinfällig.

- Stern Online - DE

Klage vor dem EuGH: Ungarn und Slowakei sollen Flüchtlinge aufnehmen

Luxemburg - Ungarn und die Slowakei müssen sich nach Einschätzung eines wichtigen Gutachters am Europäischen Gerichtshof an der Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU beteiligen. Generalanwalt Yves Bot empfahl, die Klagen der beiden Länder abzulehnen.

- Stern Online - DE

Asselborn: Kurz' Position ist in der EU nicht mehrheitsfähig

In einem Interview mit "Spiegel Online" kritisiert Jean Asselborn, Außenminister von Luxemburg, die Flüchtlingspolitik der EU und die Position von Sebastian Kurz.

- Kurier - AT

Fluggastdatenabkommen der EU mit Kanada gestoppt

Luxemburg/Ottawa. Das geplante Abkommen zwischen Kanada und der Europäischen Union über die Übermittlung von Fluggastdatensätzen verstößt gegen den Datenschutz und kann in seiner jetzigen Form nicht geschlossen werden. Dies geht aus einem Gutachten des Europäischen Gerichtshofs hervor, das am Mittwoch in Luxemburg ...

- Wiener Zeitung - AT

Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Luxemburg/Wien. Im Streit um Flüchtlingsquoten zeichnet sich eine Schlappe für Ungarn und die Slowakei vor dem Europäischen Gerichtshof ab. Generalanwalt Yves Bot empfahl am Mittwoch, die Klagen der beiden Länder gegen die Umverteilung von Migranten aus Italien und Griechenland abzulehnen. Meistens folgen die ...

- Wiener Zeitung - AT

EuGH kippt Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden, dass mehrere der vorgesehenen ...

- freiepresse.de - DE

Ungarn und Slowakei sollen Flüchtlinge aufnehmen

Luxemburg - Ungarn und die Slowakei müssen sich nach Einschätzung eines wichtigen Gutachters am Europäischen Gerichtshof an der Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU beteiligen. Generalanwalt ...

- freiepresse.de - DE

Flüchtlinge: Flüchtlinge auch für Ungarn und Slowakei

Auch Ungarn und die Slowakei müssen sich nach Ansicht des Generalanwalts am EU-Gerichtshof an der Verteilung von Flüchtlingen in der EU beteiligen. Dies geht aus seinen Schlussanträgen hervor, die am Mittwoch in Luxemburg vorgelegt wurden.

- Blick.ch - CH

Hamas bleibt vorerst auf EU-Terrorliste

Luxemburg - Die EU kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ihre Strafmaßnahmen gegen die radikal-islamische Hamas bis auf Weiteres aufrecht erhalten. Ein vorangegangenes Urteil, in dem das untergeordnete EU-Gericht das Einfrieren von Geldern für nichtig erklärt hatte, sei hinfällig.

- Yahoo! Nachrichten - DE

EuGH-Generalanwalt fordert Flüchtlingsaufnahme auch von Ungarn und der Slowakei

Auch Ungarn und die Slowakei müssen nach Ansicht des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof , Yves Bot, ein Kontingent von Flüchtlingen aus Italien und Griechenland aufnehmen. Eine EU-Vereinbarung zur Verteilung von weit über 100.000 Flüchtlingen auf die Mitgliedstaaten sei 'wirksam beschlossen' worden, heißt es ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

EuGH: Dublin III galt auch während der Flüchtlingskrise

Auch bei einer großen Einreisewelle von Flüchtlingen nach Europa bleibt eine Weiterreise in andere EU-Staaten illegal. Das hat der Europäische Gerichtshof klargestellt. Die Luxemburger Richter bestätigten damit einen zentralen Punkt der EU-Asylgesetzgebung, die sogenannte Dublin-III-Verordnung. Demnach müssen Menschen ...

- MDR.DE - DE

Flüchtlingspolitik der EU: "Man kann das Mittelmeer nicht schließen"

"Wir eiern jetzt seit 2015 herum": Scharf kritisiert Luxemburgs Außenminister Asselborn die Flüchtlingspolitik der EU. Nationale Alleingänge müssten endlich aufhören - und der Druck auf Osteuropa wachsen.

- Spiegel Online - DE

EU und Kanada: Fluggastdaten-Abkommen gekippt

Urteil des Europischen GerichtshofsDer Europische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gekippt. Mehrere der vorgesehenen Bestimmungen seien nicht mit den von der EU anerkannten Grundrechten vereinbar, urteilten die Luxemburger Richter.Video Ihre Rechte als Fluggast

- heute-Nachrichten - DE

Entscheidung in Luxemburg: EuGH kippt Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

Datenschützer laufen seit langem Sturm gegen Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten. Der EuGH lässt sie nun jubeln.

- Augsburger Allgemeine - DE

EuGH stoppt geplantes Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

Das geplante Abkommen über den Austausch sogenannter Fluggastdaten mit Kanada verstößt gegen europäische Grundrechte. Das haben die Luxemburger Richter am Mittwoch entschieden und damit die laute Kritik an dem Fluggastdaten-Abkommen bestätigt.

- heise online - DE

Europäischer Gerichtshof: Flüchtlingsrückführung nach Kroatien ist rechtmäßig

Die Richter in Luxemburg geben der Dublin-Verordnung Rückendeckung. Eine afghanische Familie hatte geklagt, weil sie von Österreich nach Kroatien rückgeführt worden waren.

- DiePresse.com - DE

EU - Datenschutz: Kein Passagierdaten-Austausch mit Kanada

Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden, dass mehrere der vorgesehenen Bestimmungen nicht mit den von der EU anerkannten Grundrechten vereinbar sind.

- Blick.ch - CH

EuGH kippt geplantes Fluggastdaten-Abkommen mit Kanada

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden, dass mehrere der vorgesehenen Bestimmungen nicht mit den von der EU anerkannten Grundrechten vereinbar sind.

- Stern Online - DE

Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada gestoppt

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Es greife in das Grundrecht auf Achtung des Privatlebens ein und stelle einen Eingriff in das Grundrecht auf Schutz personenbezogener Daten dar, entschieden die Richter. Für Datenschützer ist ...

- Stern Online - DE

EuGH: Keine Ausnahmen von Grundsätzen des EU-Asylrechts

Luxemburg - Zwei Jahre nach Beginn der großen Flüchtlingswelle hat der Europäische Gerichtshof in einem Grundsatzurteil die geltenden EU-Asylregeln bestätigt. Abweichungen davon waren demnach trotz der damaligen Ausnahmesituation in Ländern wie Kroatien nicht zulässig. Dies entschieden die Luxemburger Richter. 2015 ...

- Stern Online - DE

EuGH kippt Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden am Mittwoch, dass mehrere der vorgesehenen Bestimmungen nicht mit den von der EU anerkannten Grundrechten vereinbar sind.

- Neue Presse - DE

EuGH kippt geplantes Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden, dass mehrere der vorgesehenen Bestimmungen nicht mit den von der EU anerkannten Grundrechten vereinbar sind. Meldung bei www.tagesschau.de lesen

- Tagesschau - DE

EuGH kippt geplantes Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden am Mittwoch, dass ...

- WEB.de - DE

EuGH kippt geplantes Fluggastdaten-Abkommen mit Kanada

Der Europäische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Die Luxemburger Richter entschieden, dass mehrere der ...

- WEB.de - DE

EU und Kanada: Fluggastdaten-Abkommen gekippt

Urteil des Europischen GerichtshofsDer Europische Gerichtshof hat das von der EU und Kanada geplante Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gekippt. Mehrere der vorgesehenen Bestimmungen seien nicht mit den von der EU anerkannten Grundrechten vereinbar, urteilten die Luxemburger Richter.

- heute-Nachrichten - DE

Grundsatzfragen der Flüchtlingspolitik beim EuGh verhandelt

Luxemburg - Der Dauerstreit über die EU-Flüchtlingspolitik beschäftigt heute den Europäischen Gerichtshof. Erwartet werden zwei Urteile zu Grundsätzen des EU-Asylsystems sowie ein wichtiges Gutachten ...

- freiepresse.de - DE

Babilou übernimmt Lavorel: Kita-Konzern expandiert in Luxemburg

Die bevorstehende Reform der Kinderbetreuung bringt Bewegung in den Luxemburger Markt der Kitas. Der französische Konzern Babilou will von der Ausweitung der Kindesbetreuung und dem Brexit profitieren.

- wort.lu - LU

Fechter Robert Schiel : 'Der Weg zum guten Fechter ist ein schwieriger Prozess'

Robert Schiel gehört zu den Ikonen der Luxemburger Fechtszene. Der 77-Jährige nahm drei Mal an Olympischen Spielen teil. Er blickt auf seine Karriere zurück und erklärt sein Erfolgsrezept.

- wort.lu - LU

Radsport-Europameisterschaft: Luxemburg ohne Starter bei den Männern

Kommende Woche findet die Radsport-Europameisterschaft in Herning statt. 16 Teilnehmer kommen aus Luxemburg, allerdings startet keiner der Luxemburger Profis bei den Männern.

- wort.lu - LU

Entscheidung in Luxemburg: EuGH-Urteil zu radikal-islamischer Hamas auf EU-Terrorliste

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über die EU-Einstufung der radikal-islamischen Hamas als Terrororganisation. Es geht um die Frage, ob die europäischen Staaten diese Einstufung in den vergangenen Jahren ausreichend begründet haben.

- Stern Online - DE

Urteile erwartet: Grundsatzfragen der Flüchtlingspolitik beim EuGh verhandelt

Luxemburg - Der Dauerstreit über die EU-Flüchtlingspolitik beschäftigt heute den Europäischen Gerichtshof. Erwartet werden zwei Urteile zu Grundsätzen des EU-Asylsystems sowie ein wichtiges Gutachten zur Klage Ungarns und der Slowakei gegen die Umverteilung von Migranten.

- Stern Online - DE

EuGH-Urteil zu radikal-islamischer Hamas auf EU-Terrorliste

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über die EU-Einstufung der radikal-islamischen Hamas als Terrororganisation. Es geht um die Frage, ob die europäischen Staaten diese Einstufung in den vergangenen Jahren ausreichend begründet haben.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Schwimm-WM in Budapest : Olivier verbessert sich nicht

Monique Olivier hat bei ihrem zweiten Auftritt in Budapest auch über 200 m Freistil keinen neuen Landesrekord aufstellen können. Die Luxemburgerin blieb in 2'03''26 hinter den Erwartungen zurück.

- wort.lu - LU

'FM Global Resilience Index': Luxemburg belegt Platz zwei

Luxemburg gilt als eines der sichersten und wirtschaftlich stabilsten Länder der Welt - und belegt deshalb beim "FM Global Resilience Index" Platz zwei.

- wort.lu - LU

In den USA: Michael Kors kauft Luxusschuhmarke Jimmy Choo

Diana hat sie getragen, die Ladies von Sex and the City auch: Schuhe der Marke Jimmy Choo. Nun hat Michael Kors die Edelschuhmarke gekauft, die auch Verbindungen nach Luxemburg hat.

- wort.lu - LU

Feed