Linux

letzte nachrichten

Sozial und umweltbewusst: Linux-Distribution Emmabuntüs Debian Edition 1.02.

Alten und gebrauchten Rechnern will Emmabuntüs neues Leben einhauchen und damit soziale Projekte unterstützen. Jetzt ist die Debian Edition 1.02 der französischen Linux-Distribution erschienen, die auch UEFI unterstützt.

- heise online - DE

CrossOver 16.2.0: Outlook 2013 unter Linux und macOS nutzen.

Codeweavers hat CrossOver 16.2.0 veröffentlicht, das Probleme mit Quicken beseitigt und jetzt auch Microsoft Outlook 2013 unterstützt. Die kommerzielle Variante der Windows-API enthält nun die stabile Wine-Version 2.0.

- heise online - DE

Aktualisiertes CrossOver unterstützt Outlook 2013.

Das Unternehmen CodeWeavers hat ihre kommerzielle Software CrossOver aktualisiert. Mit ihr lassen sich Windows-Programme unter Linux starten. Die neue Version 16.2.0 unterstützt erstmals Outlook 2013 und basiert auf Wine 2.0.

- Linux-Community - DE

Linux - Ubuntu 17.04: Finale Beta steht zum Download.

Neue Release zeichnet sich vor allem durch Softwareaktualisierung aus – Wenig relevante Neuerungen

- derStandard.at - AT

Finale Beta zu Ubuntu 17.04 »Zesty Zapus« erschienen.

Ubuntu und seine Ableger haben rund drei Wochen vor der stabilen Version von Ubuntu 17.04 »Zesty Zapus« eine Beta-Version für Tester veröffentlicht.

- Pro-Linux - DE

CrossOver 16.2.0 freigegeben.

CodeWeavers gibt die Verfügbarkeit von CrossOver 16.2.0, der kommerziellen Wine-Version des Unternehmens, bekannt. Wine ist eine freie Implementierung des Windows-APIs für Linux.

- Pro-Linux - DE

Ohne Flash und Silverlight: Netflix schliet HTML5-Umzug ab.

Linux-Nutzer knnen knftig auch mit dem Firefox Netflix schauen. Der Umzug auf einen HTML5-Player auf allen untersttzten Browsern und Systemen ist damit abgeschlossen. Wichtiger Fokus der Arbeiten bleiben nun UHD und HDR im Browser.

- Golem.de - DE

Programm der SLAC 2017 in Berlin steht.

Die Heinlein Akademie richtet vom 22 - 24. Mai in Berlin zum zehnten Mal die »Secure Linux Administration Conference« aus.

- Pro-Linux - DE

Für Hobbyköche und Nachteulen: Linux-Desktop Gnome 3.24 erschienen.

Die neue Version des beliebten Linux-Desktops bringt Retro-Games, eine Rezepte-App, aufgeräumtere Notifications und eine Funktion mit, die Nutzern dabei helfen soll, besser zu schlafen. Außerdem wurden viele der mitgelieferten Programme überarbeitet.

- heise online - DE

Linux-Desktop: Gnome 3.24 erscheint mit Nachtmodus.

Mit Gnome 3.24 sollen die Nutzer des Desktops dank Nachtmodus besser schlafen knnen. Das Entwicklerteam hat auerdem die Einstellungen und Benachrichtigungen erweitert und die wichtigste noch fehlende Funktion zur vollen Wayland-Untersttzung umgesetzt.

- Golem.de - DE

Linux - GNOME 3.24: Neue Version des Linux-Desktops mit Nachtmodus.

Überarbeitete Icons und Benachrichtigungen, verbesserte Einstellungen und eine Anwendung für Kochrezepte

- derStandard.at - AT

Netflix: Unterstützung für Firefox unter Linux nachgerüstet

Firefox kann unter Linux endlich auch Videos von Netflix abspielen - ganz ohne Plug-ins.

- PC-WELT - DE

Huawei liefert seine Mission-Critial-Server standardmäßig mit SLES 12 aus

Huawei und SUSE vertiefen ihre Zusammenarbeit: Zukünftig soll die Serverfamilie KunLun RAS 2.0 per Default mit SUSEs Enterprise Linux Server SLES 12 ausgeliefert werden.

- heise online - DE

Netflix unterstützt jetzt Firefox unter Linux

Auch Linuxer können nun ganz offiziell und ohne Tricksereien Firefox nutzen, um Serien und Filme im Browser anzusehen. Allerdings scheint das noch nicht auf allen Distros reibungslos zu funktionieren.

- heise online - DE

Streaming - Netflix läuft jetzt auch mit Firefox unter Linux

HTML5-Support ist nun offiziell – Löst nicht mehr funktionstüchtiges Silverlight-Plugin ab

- derStandard.at - AT

Linux - GNOME 3.24: Neue Version des Linux-Desktops bringt Nachtmodus

Überarbeitete Icons und Benachrichtigungen, verbesserte Einstellungen und eine Anwendung für Kochrezepte

- derStandard.at - AT

Survival-Spiel »Kona« für Linux freigegeben

Kona, ein Spiel des kanadischen Entwicklerstudios Parabole, ist für Linux und weitere Betriebssysteme veröffentlicht worden. Das Spiel vereint verschiedene Genres, darunter Point-and-Click-Adventure sowie Survival Horror und spielt in den 70er Jahren in Kanada.

- Pro-Linux - DE

Red Hat aktualisiert letztmalig Hardware-Unterstützung in RHEL 6

Red Hat hat die neunte Aktualisierung von Red Hat Enterprise Linux 6 veröffentlicht, die bessere Hardware-Unterstützung, Software-Updates und Korrekturen bringt. Zudem enthält die voraussichtlich letzte Version mit Hardware-Aktualisierungen alle bis dato veröffentlichten Sicherheitsupdates.

- Pro-Linux - DE

Linux-Kernel 4.11 verbessert Secure-Boot- und Swap-Unterstützung

Das in der zweiten Aprilhälfte erwartete Linux 4.11 kann die Akkulaufzeit steigern. Der nächste Kernel unterstützt UEFI Secure Boot besser und bringt Optimierungen zum Auslagern von Arbeitsspeicher. Außerdem wurden mehrere Analyseprogramme verbessert.

- heise online - DE

Version 6.9 von Red Hat Enterprise Linux freigegeben

Für Nutzer von RHEL6 hat Red Hat Version 6.9 seiner Linux-Distribution veröffentlicht. Viele der Neuerungen betreffen den Umstieg auf RHEL7 – ab dem 10. Mai beheben die Entwickler nur noch kritische Fehler.

- heise online - DE

Red Hat: Sicherheitsrisiken 2016 im Rückblick

Der Linux-Distributor Red Hat hat eine Aufschlüsselung der im Jahr 2016 bekannt gewordenen und geschlossenen Sicherheitslücken in seinen Produkten gegeben.

- Pro-Linux - DE

Ubuntu 17.04 Zesty Zapus: Das sind die Neuerungen

Die nächste Ubuntu-Version 17.04 Zesty Zapus erscheint im April, besitzt ein weiterentwickeltes Unity 8 und den Kernel 4.10.

- PC-WELT - DE

NZXT: Lfter auch unter Linux steuern

Hersteller von Consumer-Elektronik untersttzen oftmals nur Windows und bieten keinen Linux-Support oder Dokumente, die Integrationen leichter machen. Ich habe die Software fr eine Lftersteuerung von NZXT analysiert - und jetzt untersttzt sie Linux! Von Matthias Riegler

- Golem.de - DE

IBM und Red Hat kooperieren bei der Verbreitung von Hybrid Clouds mit OpenStack

IBM und Red Hat haben eine strategische Zusammenarbeit angekündigt mit dem Ziel, Unternehmen dabei zu unterstützen, damit diese von der Leistung von OpenStack profitieren und ihre virtualisierten und Cloud-Workloads einfacher in die IBM Private Cloud verlagern können.

- Computerwelt - AT

CeBIT: Heute in der #heiseshowXXL: Ransomware, Flash & SSD, Kernel-Log & mehr

Am zweiten CeBIT-Tag machen wir eine Bestandsaufnahme in Sachen Ransomware, gucken uns Festspeicher an, tauchen in den Linux-Kernel, basteln mit Calliope Mini, betrachten den Vertriebskanal Amazon & mehr.

- heise online - DE

Linux mit KDE-Geschmack: Chakra 2017.03 veröffentlicht

Chakra 2017.03 alias 'Goedel' hat sich ganz KDE verschrieben: Desktop ist KDE Plasma 5.9.2 und die Software stammt weitgehend aus dem KDE-Fundus. Die auf Arch Linux basierende Distribution kombiniert topaktuelle Anwendungen mit einem stabilen Kernsystem.

- heise online - DE

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik fr neue Hardware

Auf der Cebit stelle ich die neue Version 8.0 meiner Linux-Live-Distribution Knoppix 8.0 vor. Die neuen Funktionen sollen den Einsatz auf aktueller Hardware erleichtern. Von Klaus Knopper

- Golem.de - DE

Google: Auf Zopfli und Brotli folgt Guetzli

Google hat mit Guetzli einen Codierer als Open Source vorgestellt, der JPEG-Dateien um bis zu 35 Prozent stärker komprimieren kann.

- Pro-Linux - DE

Feed