KlimaverÀnderung

letzte nachrichten

FuhlsbĂŒttel: Massive Kritik am 'peinlichen' FuhlsbĂŒtteler Sommerflugplan.

Die Hamburger FluglÀrmschutzinitiativen werfen der Stadt vor, ihre Zusagen zu brechen. Höhere Belastung statt besserer Klimabilanz.

- Hamburger Abendblatt - DE

Ifo-GeschÀftsklimaindex: Gute Stimmung in der Wirtschaft.

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit sechs Jahren nicht mehr. Wichtiger Grund ist ein Aufschwung der weltweiten Konjunktur. Dadurch exportiert und produziert die Industrie noch mehr.

- Tagesschau - DE

Trump will Obamas Klimaschutzplan stoppen.

Dekret angekndigtUS-Prsident Donald Trump will den Klimaschutzplan seines Vorgngers Barack Obama rckgngig machen - per Dekret. Das kndigte der neue Chef der US-Umweltbehrde EPA, Scott Pruitt, an. Grund: Obamas Politik habe Arbeitspltze in der Kohle- und Bergbauindustrie vernichtet.Video Trumps Pleite: "Obamacare" ...

- heute-Nachrichten - DE

Ifo-Index: Stimmung in der deutschen Wirtschaft steigt.

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im MĂ€rz ĂŒberraschend aufgehellt. Der Ifo-GeschĂ€ftsklimaindex kletterte auf 112,3 von 111,1 Punkte, wie das Institut fĂŒr Wirtschaftsforschung mitteilte.

- WirtschaftsWoche - DE

Ifo: Deutsche Chefs lassen sich Laune nicht verderben.

Der Aufschwung halt an: Das GeschĂ€ftsklima in Deutschland ist so gut wie seit sechs Jahren nicht. Nur im Einzelhandel ist die Stimmung etwas getrĂŒbt.

- WirtschaftsWoche - DE

Fachwissen: Das passiert, wenn Banker und Ökonomen auf SchĂŒler treffen.

SchĂŒler in Deutschland haben beim Wirtschaftswissen Nachholbedarf. Banker und Experten tingeln durchs Land fĂŒr eine bessere Wirtschaftsbildung. Ein Ökonom versucht sich sogar als Aushilfslehrer.

- Die Welt - DE

GeschÀftsklima so gut wie seit sechs Jahren nicht.

MĂŒnchen - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Der vom MĂŒnchner Ifo-Institut berechnete GeschĂ€ftsklimaindex stieg von 111,1 auf 112,3 Punkte, ...

- freiepresse.de - DE

Ifo: GeschÀftsklima so gut wie seit sechs Jahren nicht.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Der vom MĂŒnchner Ifo-Institut berechnete GeschĂ€ftsklimaindex stieg von 111,1 auf 112 ...

- WEB.de - DE

GeschÀftsklima so gut wie seit sechs Jahren nicht.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Der vom MĂŒnchner Ifo-Institut berechnete GeschĂ€ftsklimaindex stieg von 111,1 auf 112 ...

- WEB.de - DE

Ifo-Index: Stimmung in deutscher Wirtschaft so gut wie zuletzt 2011.

Die Briten erklÀren den EU-Austritt, die USA drohen mit Protektionismus - uns doch egal, so die Haltung der deutschen Wirtschaft. Der Ifo-GeschÀftsklimaindex steigt im MÀrz deutlich.

- Spiegel Online - DE

Ifo: GeschÀftsklima so gut wie seit sechs Jahren nicht.

MĂŒnchen - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Der vom MĂŒnchner Ifo-Institut berechnete GeschĂ€ftsklimaindex stieg von 111,1 auf 112,3 Punkte, wie das Institut bekanntgab. «Die AufwĂ€rtsentwicklung bei der Beurteilung der aktuellen GeschĂ€ftslage hĂ€lt unvermindert ...

- Stern Online - DE

Die Lage am Montag: Der Mager-Schulz

Martin Schulz muss seine Lehren aus der SPD-Schlappe im Saarland ziehen. In Berlin wird eine neue Studie zur Riester-Rente vorgestellt. Und: Die Deutschen und ihre Klimaziele. Die Lage am Morgen. Von Michael Sauga

- Spiegel Online - DE

Klimawandel - Trump will Regulierung im Energiesektor zurĂŒckschrauben

US-PrÀsident unterzeichnet am Dienstag Erlass zur Verringerung von "unnötigen Regulierungshindernissen"

- derStandard.at - AT

Mikrohabitate: Leben in einem Fußabdruck: Wie Elefanten-Spuren der Umwelt nutzen

Wo ein Elefant hintritt, da wĂ€chst kein Gras mehr, heißt es manchmal. Dabei spielen die Riesen eine wichtige Rolle fĂŒr Ökosysteme. Selbst in ihren FußabdrĂŒcken lĂ€sst es sich leben.

- Augsburger Allgemeine - DE

BIP-Wachstum von 1,5 Prozent: Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

NĂŒrnberg - Ökonomen erwarten trotz des Brexits und anderer globaler Risiken eine stabile Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Viele Indikatoren, vor allem die unverĂ€ndert gute Arbeitsmarktlage, sprĂ€chen fĂŒr eine anhaltend stabile AufwĂ€rtsentwicklung.

- Stern Online - DE

TAGESVORSCHAU: Termine am 27. Mrz 2017

FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine am Montag, den 27. Mrz:^TERMINE MIT ZEITANGABE08:00 D: Strer Jahreszahlen 10:00 D: ifo-Geschftsklima 03/1710:00 EU: EZB Geldmenge M3 02/1710:00 I: Verbrauchervertrauen ...

- Finanzen.net - DE

GrĂŒnen: Ausscheiden aus dem Landtag ist deutlicher Verlust

Dresden - Die GrĂŒnen in Sachsen haben das Ausscheiden ihrer Partei aus dem saarlĂ€ndischen Landtag als großen Verlust bezeichnet. Es werde dort nun die «grĂŒne Stimme fĂŒr Ökologie, Weltoffenheit ...

- freiepresse.de - DE

Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

Brexit hin, Trump her - Ökonomen beurteilen die Lage der deutschen Wirtschaft inzwischen wieder etwas optimistischer. Ganz so rasant wie 2016 werde die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr aber nicht wachsen.

- Morgenweb - DE

Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

NĂŒrnberg - Ökonomen erwarten trotz des Brexits und anderer globaler Risiken eine stabile Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Viele Indikatoren, vor allem die unverĂ€ndert gute Arbeitsmarktlage, ...

- freiepresse.de - DE

Klimastrategie - Rupprechter deutet höhere Steuern fĂŒr Dieselautos an

Ob es sich konkret um Steuererhöhungen handeln werde, will Minister in ORF-Pressestunde nicht bestÀtigen

- derStandard.at - AT

Rupprechter erwĂ€gt höhere Steuern fĂŒr Dieselautos

Wien. KĂ€ufer von Dieselautos mĂŒssen in Zukunft wohl damit rechnen, vom Staat verstĂ€rkt zur Kassa gebeten zu werden. Landwirtschaftsminister AndrĂ€ Rupprechter hat in der heutigen ORF-Pressestunde durchblicken lassen, dass es im Zuge der neuen Klima- und Energiestrategie der Bundesregierung fĂŒr Dieselautos zu ...

- Wiener Zeitung - AT

Thorsten Polleit: Was haben Anleger von Dividenden?

Ökonom Thorsten Polleit bezweifelt, dass AusschĂŒttungen fĂŒr Anleger vorteilhaft sind, das Geld bringe im Unternehmen mehr Ertrag. Ein StreitgesprĂ€ch ĂŒber Sinn oder Unsinn von Dividenden.

- WirtschaftsWoche - DE

BIP-Wachstum von 1,5 Prozent: Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

Brexit hin, Trump her - Ökonomen beurteilen die Lage der deutschen Wirtschaft inzwischen wieder etwas optimistischer. Ganz so rasant wie 2016 werde die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr aber nicht wachsen.

- Hamburger Abendblatt - DE

BIP-Wachstum von 1,5 Prozent: Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

NĂŒrnberg - Ökonomen rechnen trotz Brexit und anderer globaler Risiken in den kommenden Monaten nicht mit RĂŒckschlĂ€gen fĂŒr die deutsche Wirtschaft. Viele Konjunktur-Indikatoren, vor allem die unverĂ€ndert gute Arbeitsmarktlage, sprĂ€chen vielmehr fĂŒr eine anhaltende AufwĂ€rtsentwicklung.

- Stern Online - DE

Zuhause im Fußabdruck: Elefanten schaffen neue LebensrĂ€ume

Wo ein Elefant hintritt, da wĂ€chst kein Gras mehr, heißt es manchmal. Dabei spielen die sensiblen Riesen eine wichtige Rolle fĂŒr Ökosysteme. Selbst in ihren FußabdrĂŒcken lĂ€sst es sich leben, wie Wissenschaftler…

- Morgenweb - DE

Mikrohabitate in Spuren: Zuhause im Fußabdruck: Elefanten schaffen neue LebensrĂ€ume

Wo ein Elefant hintritt, da wĂ€chst kein Gras mehr, heißt es manchmal. Dabei spielen die sensiblen Riesen eine wichtige Rolle fĂŒr Ökosysteme. Selbst in ihren FußabdrĂŒcken lĂ€sst es sich leben, wie Wissenschaftler feststellten.

- Augsburger Allgemeine - DE

Brandenburger Tor im Dunkeln: „Earth Hour' in Berlin

Weltweit haben Wahrzeichen am Samstagabend im Zeichen des Klimaschutzes fĂŒr eine Stunde ihre Beleuchtung abgestellt. ...

- Berliner Zeitung - DE

Wirtschaftsweiser Feld: Top-Ökonom hĂ€lt FlĂŒchtlingskosten fĂŒr verkraftbar

Die FlĂŒchtlinge in Deutschland kosten den Staat zweistellige MilliardenbetrĂ€ge. Doch die Sozialsysteme könnten das stemmen, sagt der Wirtschaftsweise Lars Feldt. Gefahren sieht er an anderer Stelle.

- Die Welt - DE

Feld: Sozialsysteme verkraften hohe FlĂŒchtlingszahl

Der Wirtschaftsweise Lars Feld widerspricht der These, Deutschland könne die Aufnahme der vielen FlĂŒchtlinge nicht verkraften. „Unser Sozialsystem hĂ€lt durchaus eine Million Zuwanderer aus, sagte der Ökonom. Im Übrigen sei die Aufnahme von FlĂŒchtlingen „vor allem eine Frage der HumanitĂ€t – nicht der ...

- Neue Presse - DE

Leben im Fußabdruck: Elefanten sind «Ökosystem-Ingenieure»

Frankfurt - Dass Elefanten auf ihren Wanderungen Landschaften verĂ€ndern, ist schon lĂ€nger bekannt. Bei Untersuchungen in Uganda haben Wissenschaftler der Senckenberg-Gesellschaft fĂŒr Naturforschung festgestellt, dass auch die FußabdrĂŒcke der grĂ¶ĂŸten LandsĂ€ugetiere neue LebensrĂ€ume schaffen: In den wassergefĂŒllten ...

- Stern Online - DE

Klimaschutz-Aktion: Wahrzeichen im Dunkeln: Licht aus zur «Earth Hour»

Berlin - Brandenburger Tor, MĂŒnchner Rathaus und die Frankfurter Skyline: An vielen deutschen Wahrzeichen ging am Samstagabend das Licht aus. Die 11. Auflage der Aktion «Earth Hour» , hinter der die Umweltstiftung WWF steht, soll fĂŒr mehr Klimaschutz werben.

- Stern Online - DE

Top-Ökonom hĂ€lt FlĂŒchtlingskosten fĂŒr verkraftbar

Die FlĂŒchtlinge in Deutschland kosten den Staat zweistellige MilliardenbetrĂ€ge. Doch die Sozialsysteme könnten das stemmen, sagt der Wirtschaftsweise Lars Feldt. Gefahren sieht er an anderer Stelle.

- N24 - DE

Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

NĂŒrnberg - Ökonomen rechnen trotz Brexit und anderer globaler Risiken in den kommenden Monaten nicht mit RĂŒckschlĂ€gen fĂŒr die deutsche Wirtschaft. Viele Konjunktur-Indikatoren, vor allem die unverĂ€ndert ...

- freiepresse.de - DE

Donald Trump: Die Zerstörung von Obamas Klimaschutzerbe beginnt

Lange angedroht, macht der US-PrĂ€sident ernst: Trump will den Klimaschutzetat streichen und lockert Grenzwerte fĂŒr Abgase und CO2. Wird er das Pariser Abkommen brechen?

- Zeit online - de

BIP-Wachstum von 1,5 Prozent: Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

Ökonomen rechnen trotz Brexit und anderer globaler Risiken in den kommenden Monaten nicht mit RĂŒckschlĂ€gen fĂŒr die deutsche Wirtschaft.

- Augsburger Allgemeine - DE

Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor lÀuft weiter rund

Ökonomen rechnen trotz Brexit und anderer globaler Risiken in den kommenden Monaten nicht mit RĂŒckschlĂ€gen fĂŒr die deutsche Wirtschaft. Viele Konjunktur-Indikatoren, vor allem ...

- WEB.de - DE

Meeres- und Klimaforscher starten Experiment am Jadebusen

Mit SpezialgerÀten und Forschungsschiffen wollen Wissenschaftler bei einem bisher einzigartigen Experiment die MeeresoberflÀche bei Wilhelmshaven untersuchen.

- Neue Presse - DE

"Earth Hour": fĂŒr eine Stunde Licht aus

Überall auf der Welt wurde die Beleuchtung bekannter Bauwerke fĂŒr eine Stunde ausgeschaltet. Mit der Aktion will der WWF auf den Klimawandel aufmerksam machen.

- Euronews - FR

Leben im Fußabdruck: Elefanten sind "Ökosystem-Ingenieure"

Dass Elefanten auf ihren Wanderungen Landschaften verĂ€ndern, ist schon lĂ€nger bekannt. Bei Untersuchungen in Uganda haben Wissenschaftler der Senckenberg-Gesellschaft fĂŒr ...

- WEB.de - DE

Earth Hour: Weltweit gehen die Lichter aus

Über 70 Kommunen in NRW knipsen das Licht aus. Als Teil einer internationalen Aktion wollen sie ein Zeichen fĂŒr den Klimaschutz setzen. Doch es gibt Kritik.

- WDR - DE

Klima: Licht aus fĂŒr Klimaschutz

Lichterlöschen fĂŒr den Klimaschutz: Am Samstagabend haben Tausende StĂ€dte ihre Wahrzeichen ins Dunkle gesetzt. Nicht nur der Eiffelturm und das Brandenburger Tor waren unbeleuchtet: Auch einige Wahrzeichen in der Schweiz standen fĂŒr eine Stunde im Dunkeln.

- Blick.ch - CH

Earth Hour: Licht aus am Brandenburger Tor

Die Aktion soll fĂŒr mehr Klimaschutz werben.

- Berliner Zeitung - DE

FĂŒr eine Stunde Licht aus

In Hannover und vielen deutschen StĂ€dten ist am Samstagabend fĂŒr eine Stunde teilweise das Licht ausgegangen. Bedeutende GebĂ€ude versanken in der Dunkelheit – um die Aufmerksamkeit der Menschen auf den Schutz des Klimas zu lenken.

- Neue Presse - DE

"Earth Hour" - im Dunkeln der Nacht

Es ist ein weltweites Zeichen fĂŒr Umweltschutz: Millionen Menschen haben fĂŒr eine Stunde das Licht ausgestellt. Dunkel wurde es unter anderem an der Oper in Sydney oder am Fernsehturm in Peking. Auch am Kreml in Moskau gingen kurzzeitig die Lichter aus. Earth Hour: Lichter aus fĂŒr den Klimaschutz, 19.03.2016

- Tagesschau - DE

Lichter aus: Eine Stunde fr den Klimawandel

"Earth Hour"Der Klner Dom hat mitgemacht, der Eiffelturm auch und das berhmte Opernhaus in Sydney sowieso: Weltweit waren berhmte Wahrzeichen eine Stunde lang ohne Beleuchtung zu sehen. Hintergrund ist die WWF-Aktion "Earth Hour" - die einmal jhrlich symbolisch auf die Gefahren des Klimawandels hinweist.Video Folgen des ...

- heute-Nachrichten - DE

"Earth Hour": fĂŒr eine Stunde Licht aus

In vielen deutschen StĂ€dten ist am Abend das Licht ausgegangen. Die 11. Auflage der Aktion "Earth Hour", hinter der die Umweltstiftung WWF steht, soll fĂŒr mehr Klimaschutz ...

- WEB.de - DE

Unwetter-Drama in Peru: 85 Tote, fast 700 000 Betroffene

Lima - Nach Unwettern, Erdrutschen und Überschwemmungen ist die Zahl der Toten in Peru auf mindestens 85 gestiegen, rund 670 000 Menschen sind von der Katastrophe betroffen. Das Katastrophenzentrum rechnet weiterhin mit viel Regen, nachdem in den vergangenen Tagen in Peru Rekordwerte gemessen worden sind. Grund ist das ...

- Stern Online - DE

Klimaschutz-Aktion: «Earth Hour»: fĂŒr eine Stunde Licht aus

Berlin - In vielen deutschen StĂ€dten ist am Samstagabend das Licht ausgegangen. Die 11. Auflage der Aktion «Earth Hour» , hinter der die Umweltstiftung WWF steht, soll fĂŒr mehr Klimaschutz werben.

- Stern Online - DE

«Earth Hour»: fĂŒr eine Stunde Licht aus

Berlin - In vielen deutschen StĂ€dten ist am Abend das Licht ausgegangen. Die 11. Auflage der Aktion «Earth Hour», hinter der die Umweltstiftung WWF steht, soll fĂŒr mehr Klimaschutz werben. Dabei wurde um 20.30 Uhr an bekannten Bauwerken in Deutschland fĂŒr eine Stunde die Beleuchtung ausgeschaltet. Auch im Ausland ...

- Stern Online - DE

Feed