Kernenergie

letzte nachrichten

Faurecia und CEA arbeiten bei Brennstoffzelle zusammen.

Faurecia, einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, und das französische Commissariat à l'énergie atomique et aux énergies alternatives haben eine fünfjährige Zusammenarbeit in der Brennstoffzellentechnologie vereinbart. Das staatliche französische Forschungszentrum für Nukleartechnik und alternative ...

- Auto.de - DE

Tihange bleibt länger vom Netz.

Der Reaktor 1 im umstrittenen belgischen Kernkraftwerk Tihange bleibt länger vom Netz als ursprünglich geplant. Das teilte heute der Betreiber Electrabel mit.

- WDR - DE

Internationale Atomenergiebehörde: Atom-Deal mit dem Iran funktioniert.

Die Internationale Atomenergiebehörde kann die Kritik der USA am Atom-Deal mit dem Iran nicht nachvollziehen. Der Iran unterliege der weltweit strengsten Überwachung eines Atomprogramms, sagt IAEA-Chef Amano.

- WirtschaftsWoche - DE

Tihange bleibt länger vom Netz.

Der Reaktor 1 im umstrittenen ostbelgischen Kernkraftwerk Tihange bleibt länger vom Netz als ursprünglich geplant. Das teilte heute der Betreiber Electrabel mit.

- WDR - DE

Wie gut kennen Sie den Neusiedler See ?.

Quiz Graue Rinder, unbeliebte Aale, große Lacken - und der blasse Traum vom Atomkraftwerk. Alles falsch? Ein paar Fragen zum Herbst am Meer der Wiener - dem Neusiedler See.

- DiePresse.com - DE

IAEA-Chef: Atom-Deal mit dem Iran funktioniert.

Die Internationale Atomenergiebehörde hat den Atom-Deal mit dem Iran gegen die anhaltende Kritik aus den USA verteidigt. "Der Iran unterliegt nun der weltweit strengsten ...

- WEB.de - DE

Van der Bellen trifft zufällig US-Energieminister Perry.

Der Ex-Gouverneur von Texas ist wegen der am Montag beginnenden 61. Generalversammlung der Internationalen Atomenergie-Agentur in Wien.

- DiePresse.com - DE

Tschechisches AKW Temelin probt fr Stromausfall.

TEMELIN - Im umstrittenen tschechischen Atomkraftwerk Temelin ist der Notbetrieb bei einem Komplettausfall des Stromnetzes geprobt worden. Im sogenannten Inselbetrieb habe der zweite Block nur den Strom hergestellt, den er selbst zum Betrieb ...

- Finanzen.net - DE

Atomwaffen: Ist Trump sicherer als Fukushima?.

Angela Merkel hält das Risiko von Atomkraft für nicht vertretbar. Für Atombomben unter Donald Trumps Kontrolle, die in Deutschland lagern, gilt das nicht. Komisch.

- Zeit online - de

Reaktor im AKW Tihange bis Donnerstag vom Netz.

Im umstrittenen belgischen Kernkraftwerk Tihange nahe der deutschen Grenze ist ein Reaktor für eine außerplanmäßige Wartung voraussichtlich noch bis zum Donnerstag vom Netz.

- WDR - DE

EU-Parlament dringt auf Kontrollen von Lebensmitteln aus Fukushima.

Das Europaparlament hat sich gegen eine Lockerung der Kontrollen von Lebensmitteln aus der Region um das japanische Atomkraftwerk Fukushima ausgesprochen. Die Volksvertretung lehnte am Mittwoch einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission mit sehr großer Mehrheit ab.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Atomkraft: Regierung verschleppt Terrorschutz bei Atommüll-Zwischenlager

Deutsche Zwischenlager für Atommüll sind sicher, findet die Bundesregierung. Der staatliche Betreiber EWN ist indes Schlusslicht bei den nach Fukushima angeordneten baulichen Nachrüstungen. Die Grünen pochen auf Tempo.

- WirtschaftsWoche - DE

Reaktor im AKW Tihange heruntergefahren

Im belgischen Atomkraftwerk Tihange ist ein Reaktor ungeplant heruntergefahren worden. Grund sollen Probleme an einem Pumpenmotor im Inneren des Reaktorbehälters sein.

- WDR - DE

Akw in Belgien - Forscher raten zur Abschaltung von Tihange 2 und Doel 3

In Bezug auf die belgischen Atomkraftwerksblöcke Tihange 2 bei Lüttich und Doel 3 bei Antwerpen reißen die Sicherheitsbedenken nicht ab. Nach einer neuen Studie empfehlen Wissenschaftler das Abschalten der Kraftwerksblöcke.

- Rheinische Post - DE

Polen will seine Kohleabhängigkeit beenden - mit Atomenergie

Polens Energieminister hat angekündigt, die drei aktuellen Kohleprojekte könnten die letzten im Land sein. Stattdessen wolle man die Atomenergie voranbringen.

- EurActive - UK

Kern: Kanzler oder Oppositionsführer?

Christian Kern steht nicht als Juniorpartner zur Verfügung. Die SPÖ will nur regieren, wenn sie stärkste Kraft wird.

- EurActive - UK

Feed