Kernenergie

letzte nachrichten

Haftpflicht für Atomkraftwerke: 'Klares anti-atompolitisches Signal'.

Die Atomenergie teurer machen und die Luxemburger besser gegen Nuklearunfälle schützen: Das will die Umweltministerin mit einem Gesetzesentwurf erreichen, der Entschädigungszahlungen regelt.

- wort.lu - LU

Internationale Atomenergiebehörde: IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran.

Mehrmals im Jahr berichtet IAEA-Chef Yukiya Amano darüber, ob der Iran den Atomdeal umsetzt. Bisher galt stets: Alles in Ordnung. Angesichts der US-Kritik am Abkommen wird Amanos Einschätzung immer bedeutsamer.

- WirtschaftsWoche - DE

ROUNDUP: IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran - 'Kontrolle funktioniert'.

WIEN - Die Internationale Atomenergiebehrde hat dem Iran erneut die volle Umsetzung des Atom-Abkommens bescheinigt. Die berwachung der Nuklearanlagen der Islamischen Republik funktioniere reibungs- und lckenlos, betonte IAEA-Chef Yukiya ...

- Finanzen.net - DE

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran.

Der Atom-Deal mit dem Iran hängt wegen US-Kritik am seidenen Faden. Das Abkommen zur Rüstungskontrolle wird von der Atomenergiebehörde überwacht. Die präsentiert nun ihre neueste Einschätzung. Der Atom-Deal mit dem Iran hängt wegen US-Kritik am seidenen Faden. Das Abkommen zur Rüstungskontrolle wird von der ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

Atomabkommen - Iran: IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit Iran.

Die Internationale Atomenergiebehörde hat dem Iran erneut die volle Umsetzung des Atomabkommens bescheinigt. Die Überwachung der Nuklearanlagen der Islamischen Republik funktioniere reibungs- und lückenlos.

- Blick.ch - CH

Internationale Atomenergiebehörde: IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran.

Die Internationale Atomenergiebehörde hat das Atom-Abkommen mit dem Iran verteidigt und damit den Vorwürfen von US-Präsident Donald Trump zu Schwächen des Deals widersprochen.

- WirtschaftsWoche - DE

IAEA präsentiert neue Einschätzung des Atom-Deals mit Iran.

Wien - Der Atom-Deal mit dem Iran ist einer der zentralen Punkte beim zweitägigen Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien.IAEA-Chef Yukiya Amano wird an diesem Donnerstag ...

- freiepresse.de - DE

IAEA präsentiert neue Einschätzung des Atom-Deals mit Iran.

Der Atom-Deal mit dem Iran hängt wegen US-Kritik am seidenen Faden. Das Abkommen zur Rüstungskontrolle wird von der Atomenergiebehörde überwacht. Die präsentiert nun ihre neueste Einschätzung. Der Atom-Deal mit dem Iran hängt wegen US-Kritik am seidenen Faden. Das Abkommen zur Rüstungskontrolle wird von der ...

- Yahoo! Nachrichten - DE

IAEA präsentiert neue Einschätzung des Atom-Deals mit Iran.

Der Atom-Deal mit dem Iran hängt wegen US-Kritik am seidenen Faden. Das Abkommen zur Rüstungskontrolle wird von der Atomenergiebehörde überwacht. Die präsentiert nun ihre ...

- WEB.de - DE

Atomenergiebehörde sendet Signale an Washington im Atom-Deal.

Im Streit um das Atomabkommen mit dem Iran wird sich heute die Internationale Atomenergiebehörde in Wien zu Wort melden.

- WEB.de - DE

Atomenergiebehörde sendet Signale an Washington im Atom-Deal.

Wien - Im Streit um das Atomabkommen mit dem Iran wird sich heute die Internationale Atomenergiebehörde in Wien zu Wort melden.Bei der Tagung des IAEA-Gouverneursrats, an dem Vertreter aus ...

- freiepresse.de - DE

Atomenergiebehörde sendet Signale an Washington im Atom-Deal

Wien - Im Streit um das Atomabkommen mit dem Iran wird sich heute die Internationale Atomenergiebehörde in Wien zu Wort melden.

- Yahoo! Nachrichten - DE

Kreis Günzburg: Mängel an Brennstäben im Atomkraftwerk Gundremmingen

Eine Firma hat dem Atomkraftwerk Gundremmingen Brennelemente geliefert, die nicht den Vorgaben entsprechen. Anlagen-Gegner sehen die Sicherheit deshalb nicht gewährleistet.

- Augsburger Allgemeine - DE

Kreis Günzburg: Mängel an Brennstäben im Atommeiler Gundremmingen

Kleiner Kratzer mit großen Folgen: Im Kernkraftwerk Gundremmingen werden Brennelemente von Hersteller Areva verwendet, die nicht den Vorgaben entsprechen. Die Grünen laufen Sturm.

- Augsburger Allgemeine - DE

Cattenom: Fehlende Sicherheitskontrollen bei Brennstäben

Wie die Betreiberfirma EDF am Dienstag mitteilt, fehlt für insgesamt 14 Brennstäbe in den französischen Atomkraftwerken ein Nachweis über korrekte Sicherheitskontrollen ab Werk. Einer davon ist in Cattenom verbaut.

- wort.lu - LU

Atomkraft - Moskau nennt Austritt von Radioaktivität harmlos

Behörde dementiert Unfall in Kernkraftwerk als Ursache der Ruthenium-106-Konzentration, die auch in Österreich gemessen wurde

- derStandard.at - AT

Atomkraft - Russland: Extremwerte von radioaktivem Ruthenium-106 gemessen

Die Behörden bestritten zunächst Angaben europäischer Institute. Anfang Oktober wurden auch in Österreich geringe Mengen Ruthenium-106 nachgewiesen

- derStandard.at - AT

IG Metall droht Siemens mit Streik

München - Im Konflikt um den Abbau Tausender Jobs in Deutschlands droht die IG Metall dem Siemens-Konzern nun auch mit Streiks. «Sollte der Vorstand bei seinen Plänen bleiben, werden wir mit den uns als Gewerkschaft zur Verfügung stehenden Mitteln weitermachen», sagte Aufsichtsrat und IG-Metall-Vorstandsmitglied ...

- Stern Online - DE

Am Sonntagnachmittag: Zwischenfall im Atomkraftwerk Cattenom

Die Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag zu einem Einsatz ins Atomkraftwerk Cattenom unweit der Luxemburger Grenze ausrücken.

- wort.lu - LU

Kraftprobe um neue russische Atomwaffen

Nach vergeblichen diplomatischen Interventionen drohen die USA mit der Entwicklung neuer, bisher verbotener Marschflugkörper. Das Ziel ist ein Deal mit Moskau.

- NZZ Online - CH

Intel: Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

Der Xeon Phi Knights Hill fr Supercomputer wurde gestrichen, was das US-Energieministerium schon vor Wochen angedeutet hatte. Stattdessen soll Intel an einer speziellen Xeon-CPU mit 44 Kernen auf Basis der kommenden Ice-Lake-Technik arbeiten.

- Golem.de - DE

Macron auf der Weltklimakonferenz: Bei der Kohle ein Held - dank Atomkraft

Frankreichs Präsident sorgt auf der Klimakonferenz für Begeisterung. Er will bis 2021 aus der Kohleenergie aussteigen. Was übersehen wird: Kohle spielt im französischen Energiemix kaum eine Rolle.

- Spiegel Online - DE

Mit Spezialschiff: Wieder Atommüll auf dem Neckar unterwegs

Der Energiekonzern EnBW transportiert erneut Atommüll auf dem Neckar. Er geht ins Zwischenlager Neckarwestheim. Für Kritiker ist das eine "Scheinlösung".

- Spiegel Online - DE

Macron setzt Enddatum bei Kohle-Energie

Anders als Deutschland will das auf Atomkraft setzende Frankreich nach Angaben von Macron in wenigen Jahren komplett auf Kohle-Energie verzichten.

- EurActive - UK

Kampf gegen Klimawandel: "Der Atomausstieg ist ein großer Fehler"

Forscher wie der Klimatologe James Hansen und Lobbyisten fordern auf der Weltklimakonferenz, Atomkraftwerke als klimafreundlich anzuerkennen - und zu fördern. Deutschland steckt in der Zwickmühle.

- Spiegel Online - DE

Atomkraft für Europa – Jein danke!

Die Atomenergie wächst europaweit weniger als die Erneuerbaren Energien. Dennoch bleibt sie für viele Länder attraktiv.

- EurActive - UK

Frankreich verschiebt die Energiewende

Frankreich schiebt die geplante Atomwende auf. Umweltminister Nicolas Hulot sagte, die Regierung wolle "spätestens bis 2035" den Anteil an der Stromversorgung auf 50 Prozent senken.

- EurActive - UK

Feed